Wirtschaft kompakt

1000 Lehrstellen unbesetzt

Ulm. Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm sind derzeit noch knapp 1000 Ausbildungsplätze unbesetzt. Insbesondere in den Berufen Elektroniker, Maurer, Zimmerer, Metzger, Maler und Lackierer sowie Beton- und Stahlbetonbauer gibt es noch viele Angebote. Das teilt die Kammer mit. 6264 Jugendliche sind derzeit in Ausbildung.

© Wirtschaft Regional 25.06.2020 17:12
611 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?