Zur Person

Yarmolenko ersetzt Sommer bei Weleda AG

Schwäbisch Gmünd. Die Geschäftsführung der Weleda AG ist wieder komplett. Wie das Unternehmen mit Sitz im Schweizerischen Arlesheim und großem Standort in Schwäbisch Gmünd mitteilt, wird Nataliya Yarmolenko künftig als sogenannter Chief Commercial Officer (CCO) für den Geschäftsbereich Markt der internationalen Weleda Gruppe verantwortlich sein.
Sie folgt auf Andreas Sommer, der das Unternehmen zum 30. September 2019 verlassen hat. Nataliya Yarmolenko ist seit 2002 bei Weleda tätig und hat zuletzt als Regionaldirektorin die Regionen Ost- und Nordeuropa sowie Mittlerer Osten verantwortet. Mit ihrer langjährigen Managementerfahrung sei sie bestens mit den Marktthemen von Weleda vertraut und verfüge als Ärztin über tiefe Kenntnisse der Weleda-Pharmasparte, so das Unternehmen in einer Mitteilung.
Die Geschäftsleitung des Unternehmens besteht damit zukünftig aus: Dr. Aldo Ammendola, der die Forschung und Entwicklung verantwortet, Finanzchef Michael Brenner, Produktionsleiter Alois Mayer sowie Nataliya Yarmolenko.
Die Weleda AG ist eigenen Angaben zufolge Marktführerin für zertifizierte Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel und beschäftigt weltweit rund 2500 Mitarbeiter.

© Wirtschaft Regional 16.01.2020 10:51
1368 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?