Zur Person

Elke Schuster ist 60

Essingen. Die Obermeisterin der Maßschneider-Innung Ostwürttemberg, Elke Schuster feiert an diesem Samstag ihren 60. Geburtstag feiern. In Essingen aufgewachsen, begann sie nach einigen Gesellenjahren in der Kerschensteinerschule Stuttgart eine Meisterausbildung, die sie 1982 erfolgreich abschloss. Kurz darauf eröffnete sie 1984 in Essingen das Modeatelier Elke Schuster. Während ihrer nunmehr 35-jährigen Selbstständigkeit gab Elke Schuster immer wieder Praktikanten die Möglichkeit, den Beruf des Damen- und Herrenschneiders näher kennen zu lernen. In die Innung hat sich Elke Schuster schon seit Beginn ihrer Selbstständigkeit eingebracht. 2013 wurde sie die zur Obermeisterin der Innung gewählt. Ein wichtiges Ereignis war der Zusammenschluss der beiden Damen- und Herrenschneider-Innungen im Ostalbkreis unter Einbeziehung der Heidenheimer Betriebe. 2017 wurde die heutige Maßschneider-Innung Ostwürttemberg aus der Taufe gehoben. Am Entstehen der Innung war Elke Schuster maßgeblich mitbeteiligt. Bei der Kreishandwerkerschaft wurde sie 2014 in den Vorstand gewählt und erst vor wenigen Wochen ist Schuster in die Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm berufen worden, der sie bereits in den Jahren von 2009 bis 2014 angehörte.

© Wirtschaft Regional 13.07.2019 00:37
453 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?