Artikel-Übersicht vom Montag, 4. Januar 2021

anzeigen

Regional (5)

Konzern schließt Standort

Sparkurs Nach kurzer Zeit kommt für die Edelstahlfertigung von Outokumpu in Heidenheim wieder das Aus.

Heidenheim. Erst vor fünf Jahren war der finnische Konzern Outokumpu von Gingen/Fils nach Heidenheim gezogen. Nun wurde der Standort Ende des Jahres 2020 geschlossen. Die Maßnahme ist Teil eines umfangreichen Sparpakets, mit dem Finnen weltweit rund 1000 Stellen streichen. In Deutschland ist nicht nur der Standort Heidenheim betroffen.

Auf dem Voith-Gelände

weiter
  • 2
  • 1439 Leser

WiRO lädt zu weiterem Digital-Treff

Netzwerk Auch im neuen Jahr geben Unternehmer Einblicke in ihre Arbeit. Heuer im Fokus: innovative Laserbeschichtungen.

Schwäbisch Gmünd. In Corona-Zeiten ist der persönliche Austausch stark eingeschränkt. Um dennoch in Verbindung zu bleiben, hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO) den digitalen Unternehmertreff ins Leben gerufen, der auch im neuen Jahr Einblicke in die Firmen der Region bietet.

Zum Auftakt am 12. Januar um 15:30

weiter
  • 2
  • 1190 Leser

Zeiss und Vivo sind globale Partner

Optikkonzern Gemeinsam wollen die weltweit führenden Unternehmen ein Bildgebungssystem für Smartphones entwickeln.

Oberkochen. Vivo und Zeiss haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben, um gemeinsam Innovationen im Bereich der mobilen Bildgebung voranzutreiben und zu entwickeln. Das erste “Vivo ZEISS co-engineered imaging system” soll in der vivo-X60-Serie zum Einsatz kommen. Im Rahmen der Kooperation gründen Vivo und Zeiss das Forschungs-

weiter
  • 5
  • 2608 Leser

Bauwerk-4 stellt personelle Weichen

Bauwirtschaft Wolfgang Weber verlässt die operative Führung des Aalener Baudienstleisters. Wer sein Nachfolger ist – und was dieser mit dem Unternehmen vorhat.

Aalen

Die Aalener Bauwerk-4 hat die Weichen für die Zukunft gestellt: Wolfgang Weber, Gründungsmitglied und aktuell geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, hat sich mit Ende des Jahres aus der operativen Führung verabschiedet. Sein Nachfolger beim Spezialisten für Gewerbebauten ist ein bekannter Bau-Experte in der Region: Thomas Gröber

weiter
  • 677 Leser

Varta liefert Zellen für Covid-Tests

Auftrag Hersteller von medizinischen Laborgeräten nutzt Varta-Zellen für seine Einwegtests.

Ellwangen. Senova, ein deutscher Hersteller von medizinischen Laborgeräten für In-vitro-Diagnostik und AMS, ein österreichischer Sensorspezialist, entwickeln einen Antikörpertest für das SARS-CoV-2-Virus. Die Stromversorgung der elektronischen Einwegtests übernehmen Lithium-Knopfzellen des Typs CR2032 von Varta. Eine Primärzelle wird in je einem

weiter
  • 3
  • 3278 Leser

Überregional (7)

Bitcoin-Kurs Anstieg auf 33 900 Dollar

Die Digitalwährung Bitcoin setzt ihren Höhenflug fort. Am Sonntag stieg der Bitcoin-Kurs auf der Luxemburger Handelsplattform Bitstamp bis auf 34 800 US-Dollar, bevor er auf rund 33 900 Dollar nachgab. Auf anderen Handelsplätzen, von denen es viele gibt, kann der Kurs abweichen, da es keinen zentralen Bitcoin-Handel gibt. Vor einem weiter

Höherer Zusatzbeitrag

Zum 1. Januar haben 31 der 76 allgemeinen gesetzlichen Krankenkassen den Zusatzbeitrag erhöht. Betroffen sind nach den Angaben des Vergleichsportals Verivox 48 Millionen Versicherte. Der Zusatzbeitrag variere damit zwischen 0,35 und 1,9 Prozent. Absage an Staatshilfen Audi-Vorstandschef Markus Duesmann hält weitere staatliche Förderung für Autohersteller weiter

IG Metall Warnung an die Arbeitgeber

Die IG Metall lehnt eine Kürzung von Sonderleistungen in der laufenden Tarifrunde kategorisch ab und warnt vor einer Eskalation. „Sollte das ernsthaft auf dem Tisch bleiben, eignet es sich sehr stark zur Eskalation, und es macht mir Sorgen, dass wir relativ schnell in eine konfliktäre Auseinandersetzung kommen könnten“, sagte Bezirksleiter weiter

Klischees schaden der IT

Nur wenige Frauen zieht es in die Branche, dabei gibt es spannende Jobs – und das Bild vom Programmierer im dunklen Keller ist längst überholt.
Den ganzen Tag vor dem Computer sitzen, keine Gespräche, nur Nerds um einen herum. So stellen sich viele Menschen Informatikberufe vor. Das schreckt ab – vor allem Frauen. Gerade einmal 20 Prozent der Informatikstudierenden sind weiblich. Dabei haben die meisten ein falsches Bild im Kopf. „Tatsächlich geht es in IT-Jobs immer darum, zu weiter

Reise-Boom im Sommer

Vorstandschef Joussen erwartet, dass viele Flüge schnell ausgebucht sind.
Europas größter Tourismuskonzern Tui rechnet mit einer kräftigen Wiederbelebung des in der Corona-Krise eingebrochenen Reisemarkts in diesem Jahr. „Wir erwarten einen schon weitgehend normalen Sommer“, sagte Tui-Vorstandschef Fritz Joussen der Düsseldorfer „Rheinischen Post“. Man werde aber „nur rund 80 Prozent so viele weiter

Verbraucher sparen so viel wie noch nie

Nach Berechnungen der DZ-Bank ist die Sparquote im Jahr 2020 auf 16 Prozent gestiegen.
Die Menschen in Deutschland haben im Corona-Jahr wie die Weltmeister gespart und sind dadurch in Summe so reich wie nie. Nach Berechnungen der DZ Bank hat das Geldvermögen der privaten Haushalte im Jahr 2020 um 393 Milliarden Euro auf 7,1 Billionen Euro zugenommen haben. Über die Verteilung machte die DZ-Bank keine Angaben. Den Zuwachs von 5,9 Prozent weiter

Wegfall von 600 000 Jobs befürchtet

IfW-Chef Gabriel Felbermayr sieht in der Zukunft vor allem Probleme für die Branchen Tourismus und Luftfahrt.
Wegen der Corona-Pandemie werden nach Ansicht des Ökonomen Gabriel Felbermayr in Deutschland 600 000 Arbeitsplätze verloren gehen. Am härtesten treffe es Bereiche, die bereits vorher einem strukturellen Wandel unterlagen wie die Luftfahrt- und die Tourismusbranche, sagte der Chef des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW). Die Luftfahrt weiter