Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. Juni 2020

anzeigen

Regional (2)

Oettinger vertreibt Energy-Drinks

Getränkeindustrie Die Rieser Brauerei ist Distributionspartner für Getränke der US-Marke Bang.

Oettingen. Als exklusiver Distributionspartner von Bang Energy B.V. bringt die Oettinger Brauerei GmbH dessen Energy Drinks der Marke Bang auf den deutschen Markt. Bang sei aktuell die am schnellsten wachsende Energy-Marke in den USA, so die Rieser Brauerei. Innerhalb von nur acht Jahren habe der Newcomer in seinem Heimatmarkt zehn Prozent Marktanteil

weiter
  • 1530 Leser

Weltgrößte Seeschleuse mit RUD

Megaprojekt Der Aalener Spezialist für Anschlagtechnik wirkt am Projekt „OpenIJ“ in Amsterdam mit.

Aalen. Mit dem Megaprojekt „OpenIJ“ wird der Zugang des Amsterdamer Hafengebietes zur Nordsee neu gestaltet. RUD aus Aalen-Unterkochen wirkt daran mit. Am Ende des Nordseekanals in IJmuiden entsteht die größte Seeschleuse der Welt, um den Giganten unter den Seeschiffen die Durchfahrt zu ermöglichen. 500 Meter Länge bei einer Breite

weiter
  • 4
  • 2010 Leser

Überregional (21)

Coronavirus Autoindustrie

„Ungebremster Umbruch“

Experte Jürgen Pieper sieht im Stellenabbau von Zulieferern und Herstellern nur bedingt die Schuld bei Corona: Es sind die technischen Umwälzungen.
Die Autobranche erlebt derzeit wegen der Corona-Pandemie ihre schwerste Krise seit Jahrzehnten. Die Folgen dürften 2020 zu einem der schlechtesten Autojahre in Deutschland und Europa machen, sagt Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler. Er gilt als einer der besten Kenner der deutschen und internationalen Autoindustrie. Wie sehen sie mittelfristig die weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die London Stock Exchange (LSE) bekommt zum 21. November eine neue Finanzchefin. Anna Manz ersetzt den bisherigen Finanzvorstand David Warren. 2Spaniens Wirtschaftsministerin Nadia Calviño (51) wird sich für das Amt als Vorsitzende der Eurogruppe bewerben. Das kündigte die Regierung an. 3 Zwei Shooting-Stars der asiatischen Tech-Welt machen nicht weiter
  • 215 Leser

Appell an die EU

Der Chef der deutsch-russischen Außenhandelskammer, Matthias Schepp, fordert von der EU eine Lockerung des wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreiseverbots. Das gelte auch für Russland, damit deutsche und europäische Geschäftsreisende wieder ins Land könnten. Merck verliert Prozess Wegen Nebenwirkungen bei einem Schilddrüsen-Medikament ist weiter
  • 213 Leser

Auf Erholungskurs

Nach der steilen Abwärtsbewegung zur Wochenmitte hat sich der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag auf Erholungskurs begeben und fester geschlossen. Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer (Bild) hatte am Vorabend milliardenschwere Vergleiche zu den rechtlichen Problemen in den USA bekanntgegeben. Die Anleger nutzten die guten Nachrichten zum Verkauf weiter
  • 249 Leser

Auftrags-Delle am Bau

Das Bauhauptgewerbe hat im April 5,3 Prozent weniger neue Aufträge als ein Jahr zuvor verbucht. Für die ersten 4 Monate 2020 gab es einen Rückgang um 3,6 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Foto: Roland Holschneider/dpa weiter
  • 194 Leser

Bezahlsystem Apple Pay für Girocard

Das iPhone-Bezahlsystem Apple Pay war ursprünglich nur für Inhaber von Kreditkarten verfügbar, nun gibt es eine Lösung für die Girocard. Seit Donnerstag bietet die Commerzbank dafür eine kostenlose Virtual Debit Mastercard in ihrer Banking-App an. Die Deutsche Bank und seit April auch diverse Volksbanken und Raiffeisenbanken bieten ebenfalls eine weiter
  • 320 Leser

Corona-Krise Homeoffice ist Frauensache

Frauen haben in der Corona-Krise häufiger aus dem Homeoffice gearbeitet als Männer. Das zeigen Erhebungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sowie des Meinungsforschungsinstitutes Yougov. Frauen wechselten demnach mit 28 Prozent häufiger ins Homeoffice als Männer (17 Prozent). Ein Grund: Männer arbeiten öfter in der Produktion, weiter
  • 206 Leser

Cum-Ex-Deal Anklage gegen Steuerberater

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Aktiendeal Anklage gegen einen weiteren Rechtsanwalt und Steuerberater erhoben. Dem Vernehmen nach handelt es sich um den ehemaligen Mitarbeiter eines bereits angeklagten Ex-Partners der Großkanzlei Freshfields, die sich nicht äußern wollte. Hintergrund sind Beratungsleistungen für weiter
  • 139 Leser

Erfolg für Cathy Hummels

Die Influencerin und Ehefrau von Fußball-Star Mats Hummels, Cathy Hummels, hat ihren Rechtsstreit um angebliche Schleichwerbung auch in zweiter Instanz gewonnen. Das Oberlandesgericht (OLG) München wies die Berufung des Verbandes Sozialer Wettbewerb zurück. Die Organisation wirft der 32-Jährigen und anderen Influencerinnen verbotene Schleichwerbung weiter
  • 218 Leser

EuGH stärkt Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, die rechtswidrig entlassen werden und später ihre Arbeit wieder aufnehmen, haben nach EU-Recht für diese Zeit Anspruch auf bezahlten Urlaub. Das stellte der Europäische Gerichtshof klar. Dies gilt aber nicht, wenn die Betroffenen während dieser Zeit einer neuen Beschäftigung nachgehen. Dobrindt für Verlängerung Der Chef der CSU-Landesgruppe weiter

Früher Ernte-Start

Die Zwetschgen-Saison in Baden-Württemberg beginnt dieses Jahr so früh wie nie. Nach einer Absatzmenge von 11 700 Tonnen 2019 erwarten die Genossenschaften nun bis zu 11 000 Tonnen. Foto: OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden eG weiter
  • 213 Leser

Gericht 5G-Versteigerung war rechtmäßig

Der von der Bundesnetzagentur gewählte Weg, die Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G zu versteigern, ist rechtmäßig gewesen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigte diese Entscheidung der Netzagentur. Das höchste deutsche Verwaltungsgericht wies deshalb eine Klage des Telekommunikationsunternehmens Telefónica Deutschland ab. weiter
  • 223 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zum Bilanzskandal von Wirecard

Maximales Versagen

Wirecard hat schon jetzt einen Platz in den Geschichtsbüchern der deutschen Wirtschaft sicher. So tief und schnell ist noch nie ein Dax-Konzern gefallen. Noch nie hat ein Dax-Mitglied Insolvenz beantragt. Das gibt dem Unternehmen zumindest die Zeit und die Möglichkeit, die Scherben zusammenzukehren und auszuloten, ob es eine Zukunft gibt. Dass ausgerechnet weiter
  • 202 Leser

Quantas streicht Stellen

Die in Turbulenzen geratene australische Fluggesellschaft Qantas streicht 6000 Stellen. 100 Maschinen sollen bis zu einem Jahr lang am Boden bleiben. Quantas will so 10 Mrd. Dollar (9 Mrd. EUR) sparen. Foto: Bianca De Marchi/AAP/dpa weiter
  • 238 Leser

Reiseverkehr Preise sollen nicht steigen

Die Deutsche Bahn und die Lufthansa planen trotz der Corona-Krise keine Erhöhung ihrer Ticketpreise. Bahnchef Richard Lutz sagte, die Bahn stehe vor der „größten Investitions- und Wachstumsoffensive in der Geschichte der Eisenbahn“ mit einem Volumen von 180 Mrd. EUR. Dies lasse sich aber nicht mit steigenden Preisen sondern mit einem weiter
  • 284 Leser

SEG Autozulieferer schließt Werk

Der Autozulieferer SEG will die Produktion im niedersächsischen Werk Hildesheim mit etwa 500 Mitarbeitern bis spätesten Ende 2021 schließen. Künftig sollen dort nur noch Service und bestimmte Entwicklungsaufgaben erledigt werden. Es gebe keine Kündigungen. Hinter der SEG verbirgt sich die frühere Anlasser-Sparte von Bosch. Rund 90 Prozent der weiter
  • 273 Leser

Silberstreif bei den Metallern

Der Absturz der Industrieunternehmen scheint die Talsohle erreicht zu haben.
„Kleine Hoffnungsschimmer“ zeigt eine neue Blitzumfrage in der Metall- und Elektroindustrie: Deutschlands größte Industriebranche hat nach dem gewaltigen Absturz durch die Corona-Pandemie die Talsohle erreicht, aber noch nicht durchschritten. So interpretiert der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Oliver Zander, weiter
  • 243 Leser

Stimmung hellt sich auf

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich dem Ifo-Institut zufolge deutlich aufgehellt. In der Automobilbranche etwa setzte sich der Aufwärtstrend aus dem Vormonat fort, die Hersteller erwarteten ein deutliches Exportplus in den nächsten Monaten. Gleiches gelte für die Pharmabranche. Demo bei ZF ZF-Beschäftigte haben gegen den geplanten weiter
  • 193 Leser

Teure Lösung für giftiges US-Erbe

Milliardenvergleich beendet die Prozesse um Glyphosat sowie weitere juristische Folgen des Monsanto-Kaufs.
Mit einem milliardenschweren Vergleich will Bayer die meisten seiner rechtlichen Probleme in den USA hinter sich lassen. Insgesamt mehr als 10 Mrd. EUR werde man sich die Einigung mit zahlreichen US-Klägern kosten lassen, teilte der Agrarchemie- und Pharmakonzern mit. Dabei geht es vor allem um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Roundup weiter
  • 234 Leser

Verbraucher erwachen

Die Neigung für Neuanschaffungen steigt langsam wieder an.
Die Verbraucher in Deutschland erwachen zunehmend aus der Corona-Schockstarre. Wie das Marktforschungsinstitut GfK (Nürnberg) mitteilte, legten sowohl Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung spürbar zu. Für Juli prognostizierten die Forscher beim Konsumklima einen Wert von minus 9,6 Punkten – das sind 9 Punkte mehr weiter

Verwerter warnen vor Fast Fashion

Die Menschen sammeln immer mehr Altkleider. Doch Billigmode taugt oft nicht einmal für Putzlappen.
Der Kleiderschrank frisch sortiert, die ungeliebten Stücke in Säcken verstaut und in den Fächern wieder Platz für Neues: Weil viele Menschen in Deutschland die Corona-Zwangspause zum Ausmisten nutzten, gelangen Textil-Recycler an ihre Grenzen. Doch das ist nicht das einzige Problem. Martin Wittmann, der im Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung weiter
  • 208 Leser