Artikel-Übersicht vom Montag, 22. Juni 2020

anzeigen

Regional (2)

I Live: Neues Projekt in Offenbach

Immobilien Die Aalener Gruppe baut einen Bürokomplex. Zudem soll ein Apartment-Hotel entstehen.

Aalen. Der Projektentwickler und Immobilienspezialist hat in Offenbach zwei Grundstücke gekauft. Hier sollen bis Mitte des Jahres 2023 ein Apartment-Hotel der Marke „Rioca by I Live“ sowie ein Bürogebäude mit oberirdischen Parkgeschossen entstehen. Bei dem Bürogebäude handelt es sich laut I Live um ein sechsgeschossiges Gebäude mit

weiter
  • 2
  • 3172 Leser

Deutschland wird digitaler

Digitalisierung ZDE-Chef Wolfgang Weiß diskutiert mit Verkehrsminister Andreas Scheuer über die digitale Infrastruktur. Warum deren Zukunft nicht mehr am Geld scheitern dürfte.

Westhausen

Passend zum bundesweiten Digitaltag am vergangenen Freitag hat die Digitalisierung Deutschlands kräftig Fahrt aufgenommen: Die Telekom schaltete mehrere tausend Mobilfunkmasten mit dem neuen schnellen 5G-Standard frei, rund 16 Millionen Menschen in Deutschland haben nun Zugang zum schnellen Netz. Der Bund Deutscher Industrie (BDI) nutzte

weiter
  • 530 Leser

Überregional (11)

20 Karstadt Sports Filialen schließen

Verdi fordert ein Überdenken der Entscheidung. Der Städtetag mahnt Hilfen für die Innenstädte an.
Essen. Zusätzlich zur geplanten Schließung von Dutzenden Filialen der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof sollen auch 20 der 30 Niederlassungen der Tochter Karstadt Sports dicht machen. Laut Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ sollen unter anderem die Standorte in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Hamburg und München weiter
  • 226 Leser

Bahn und Airlines Mehr Beschwerden von Verbrauchern

Beschwerden von Verbrauchern über Fluggesellschaften und die Deutsche Bahn haben in der Corona-Zeit deutlich zugenommen. Derzeit erhalte die Schlichtungsstelle öffentlicher Personenverkehr (SÖP) jede Woche zwei bis dreimal so viele Schlichtungsanträge wie in den vergleichbaren Zeiträumen der Vorjahre, sagte SÖP-Geschäftsführer Heinz Klewe. Die weiter
  • 276 Leser

Corona-Pandemie China schließt Pepsi-Fabrik

Im Kampf gegen einen neuen Corona-Infektionsherd in Peking haben die chinesischen Behörden die Schließung einer Pepsi-Fabrik angeordnet. Zudem stoppt China nach Corona-Fällen in einem Betrieb des Lebensmittelkonzerns Tyson Food in den USA die Einfuhr von tiefgekühltem Hähnchenfleisch der Firma, wie die chinesische Zollbehörde am Sonntag mitteilte. weiter
  • 160 Leser
Börsenparkett

Deutschlands Ruf beschädigt

Es ist einer der größten , wenn nicht der größte Skandal im Deutschen Aktienindex Dax verbunden mit einem beispiellosen Kurssturz. Am Mittwoch ging die Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard mit 104 EUR aus dem Handel, bis Freitag stürzte sie zeitweise auf nur noch 20 EUR. Nicht vorgelegte Bilanzen, vor allem aber drastische Betrügereien weiter
  • 212 Leser

Erneute Fristverlängerung

Im Ringen um einen Schuldenschnitt für Argentinien hat die Regierung in Buenos Aires kurz vor Fristende ihr Angebot an private Gläubiger erneut verlängert. Bis zum 24. Juli kann nun mit den Eignern von ausgegebenen Staatsanleihen nach einer Lösung gesucht werden. Fiat stimmt Auflagen zu Der Autokonzern Fiat Chrysler hat laut Medienbericht den Bedingungen weiter
  • 193 Leser

Geld nicht auf Philippinen

Die Zeichen für einen Milliardenbetrug verdichten sich.
Das Ringen um die Zukunft des durch einen Bilanzskandal angeschlagenen Bezahldienstleisters Wirecard geht weiter. Schlechte Nachrichten kamen dabei von den Philippinen: Die 1,9 Mrd. EUR, die dem Dax-Konzern in der Bilanz fehlen, liegen offenbar nicht in dem Inselstaat, wie der Präsident der Zentralbank in Manila am Sonntag mitteilte. Damit verdichten weiter
  • 209 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Jens Weidmann , Bundesbankpräsident, sieht in der Corona-Krise die deutsche Wirtschaft auf einem guten Weg. „Wir haben in den vergangenen Monaten den schärfsten Wirtschaftseinbruch in der Geschichte der Bundesrepublik erlebt“, sagte Weidmann. „Die gute Nachricht ist: Der Tiefpunkt dürfte mittlerweile hinter uns liegen, und es geht weiter
  • 133 Leser

Kündigen mit digitalen Helfern

Dienstleister helfen dabei, Verträge zu beenden und neue Angebote zu finden. Das kann nützlich sein, doch Verbraucher schaffen das auch alleine.
Verträge für Streaming-Dienste, Handy-Apps, Mobilfunk, Versicherungen und mehr: Angesichts der Fülle an Online-Zugängen, Abos und Verträgen mit unterschiedlichen Kündigungsfristen können Verbraucher schon einmal den Überblick verlieren. Im Internet gibt es Dienstleister, die ihre Unterstützung anbieten. So schreibt ein Leser unserer Zeitung, weiter
  • 208 Leser

Stellenabbau befürchtet

Die IG Metall fordert konjunkturelle Impulse der Politik.
Die IG Metall sieht wegen den Folgen der Corona-Pandemie „Hunderttausende Stellen“ bedroht und fordert ein Gegensteuern der Politik. Allein aufgrund von Insolvenzen seien „150 000 Arbeitsplätze akut bedroht, wenn nicht schnell sichtbar konjunkturelle Impulse gesetzt werden“, sagte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann. Die weiter
  • 224 Leser

Touristen bleiben aus

Immer noch leere Strände in der ansonsten bei deutschen Urlaubern beliebten türkischen Region Antalya am Mittelmeer. Die türkische Regierung aber auch die Türkische Gemeinde in Deutschland zeigten sich enttäuscht über die Reisewarnung und Einstufung als Corona-Risikogebiet durch die Bundesregierung, die noch bis 31. August gelten. Der Tourismus weiter
  • 177 Leser