Artikel-Übersicht vom Dienstag, 26. Mai 2020

anzeigen

Regional (1)

Menschen lesen lernen

Kommunikationskongress Trainer und Hypno-Coach Winfried Schröter verrät Tricks, das Gegenüber im Berufsleben besser einzuschätzen.

Aalen

Wer rund gebogene Augenbrauen besitzt, ist ein harmoniebedürftiger Teamplayer, der viel Lob und Anerkennung braucht, gerade Augenbrauen verraten den rationalen Grübler und eckige Augenbrauen deuten auf eine angeborene Führungsrolle hin: Was Merkmale im Gesicht über Menschen verraten, und wie dieses Wissen im Geschäftsleben und bei Verkaufsgesprächen

weiter
  • 5
  • 448 Leser

Überregional (22)

10 Prozent weniger Stahlproduktion

Nur noch auf Sparflamme k ochen die Stahlhütten in Deutschland. Sie stellten im April 2,6 Mio. Tonnen Rohstahl her, 23,9 Prozent weniger als im April 2019. Das ist so wenig wie zuletzt im Juni 2009. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 514 Leser

Autofabriken in Betrieb

Alle drei großen Autofabriken in Tschechien produzieren wieder. Am Montag hat der Kleinwagen-Produzent TPCA, der Toyota und der PSA-Gruppe gehört, die Fließbänder anlaufen lassen. In den ersten Tagen steht die Hygieneeinweisung an. Update für die Bürokratie Japan will die Digitalisierung vorantreiben und ein einheitliches Computernetzwerk für weiter
  • 213 Leser

Condor Weiter Suche nach einem Investor

Der staatlich gerettete Ferienflieger Condor hofft trotz der Corona-Krise, dass er rasch einen Investor findet. Derzeit werde ein neuer Schutzschirmplan erarbeitet, der dem früheren ähneln werde, sagte Condor-Chef Ralf Teckentrup. „Wenn es gut läuft, können wir den Schutzschirm in den nächsten drei Monaten verlassen“, sagte er dem Fachmagazin weiter
  • 432 Leser

Corona-Hilfe 50 Ermittlungen wegen Betrugs

Die Staatsanwaltschaften in Hessen führen mehr als 50 Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdachts bei der Beantragung staatlicher Corona-Soforthilfen. Es gebe jedoch „keine Anhaltspunkte auf systematisch agierende, zusammenhängende Tätergruppierungen“, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit. Mitunter existierten Firmen, für weiter
  • 452 Leser

Daimler: CO2-neutrale Produktion

Der Autobauer Daimler verschärft seine eigenen Klimavorgaben. Er will seine Personenwagen-Produktion nun weltweit bis 2022 CO2-neutral machen. Bisher gilt das Ziel der CO2-neutralen Produktion nur für die europäischen Werke. Künftig sollen es alle mehr als 30 Personenwagen- und Van-Werke und auch die weltweite Batterieproduktion bis dahin erreichen, weiter
  • 478 Leser
Coronavirus Deutschland Aktuell

Der neue Run auf Räder

Nach mehreren Wochen Schließung werden viele Fahrradläden nun fast überrannt. Die Branche rechnet mit einem höheren Umsatz als im Vorjahr. Das liegt nicht nur an den Folgen der Corona-Pandemie.
Rund 300 Meter lang war die Kundenschlange neulich, erinnert sich Nathalia Gabler. „Wir haben 40 Prozent mehr zu tun als sonst in der Saison“, sagt die Mitarbeiterin im Fahrradladen Stadtrad im Stuttgarter Westen. Seit einigen Wochen klingelt das Telefon fast ununterbrochen. Das Geschäft, in dem schon seit 40 Jahren Räder verkauft und weiter
  • 5
  • 531 Leser
Corona Deutschland aktuell

Deutsche Bahn baut Angebot aus

Staatskonzern verzeichnet immer mehr Fahrgäste. Die veränderte Bahn-App zeigt volle Züge an.
Die Deutsche Bahn hat in den vergangenen Tagen einen deutlichen Zuwachs an Fahrgästen verzeichnet. „Wir sind weit davon entfernt, eine Nachfragesituation zu haben wie vor Corona. Doch in den letzten Tagen ging die Nachfrage kontinuierlich nach oben“, sagte Personenverkehrsvorstand Berthold Huber. Derzeit liegt die Zahl der Buchungen bei weiter
  • 416 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur erneuerten Bahn-App

Eine Warnung reicht nicht

Die Deutsche Bahn hat in der Corona-Krise einiges richtig gemacht. Statt das Angebot im Nah- und Fernverkehr massiv abzubauen, fuhren 75 Prozent der Züge weiter. Damit schaffte der Staatskonzern Sicherheit. Er beförderte die Menschen auch in Krisenzeiten. Zudem konnten die Abstände eingehalten werden. Nun trauen sich immer mehr Menschen in die Züge weiter
  • 465 Leser

Extrem guter Start in die Woche

Der Dax ist am Montag auf den höchsten Stand seit Anfang März geklettert. Für gute Stimmung sorgten mehrere Nachrichten: Der Ifo-Geschäftsklima-Index im Mai besser ausgefallen als von vielen Analysten erwartet. Mit einem Plus von 7,5 Prozent lagen Lufthansa mit an der Dax-Spitze. Die Airline hat sich mit der Bundesregierung auf ein Rettungspaket weiter
  • 446 Leser

Gastgewerbe Viel Verständnis, wenig Umsatz

Der Hotel- und Gastro-Verband Dehoga zieht nach der ersten Öffnungswoche der Gastronomie im Südwesten nach der Corona-Zwangspause eine mittelmäßige Bilanz. Die Umsätze blieben deutlich unter Soll, teilte der Verband Stuttgart mit. Es gebe von den Gästen zwar viel Verständnis für die Abstands- und Hygieneregelungen, doch drei von vier Betrieben weiter
  • 406 Leser

Gewerkschaften DHV ist nicht mehr tariffähig

Die Gewerkschaft DHV ist nicht mehr tariffähig und kann daher nicht an Tarifverhandlungen teilnehmen. Das hat das Landesarbeitsgericht Hamburg entschieden. Der Grund sei der geringe Organisationsgrad der DHV für kaufmännische und verwaltende Berufe, die dem Christlichen Gewerkschaftsbund angehört. Die Rechtsprechung verlangt ein gewisses Verhandlungsgewicht, weiter
  • 441 Leser

Ideen für die berufliche Bildung

Heute wird beraten, wie Lehrlinge in der Pandemie abgesichert werden können. Die FDP hat eigene Ideen.
Bevor an diesem Dienstag die „Allianz für Ausbildung in Corona-Zeit“ berät, wie die berufliche Bildung während der Pandemie gesichert werden kann, hat die FDP eigene Ideen vorgelegt. „Corona darf nicht zur Ausbildungskrise werden“, mahnt Jens Brandenburg, der gemeinsam mit Johannes Vogel ein Positionspapier verfasst hat, das weiter
  • 409 Leser

Inseln vor Griechenland geöffnet

Die Regierung in Athen gibt dem Tourismus mehr Freiheit. Reisen zu den Inseln der Ägäis und des Ionischen Meeres per Fähre und Flugzeug sind wieder möglich, Tavernen, Bars und Cafes geöffnet. Foto: Lefteris Partsalis/XinHua/dpa weiter
  • 499 Leser

Klage gegen Mietendeckel

FDP und CDU im Abgeordnetenhaus ziehen vor Verfassungsgericht.
Die Fraktionen der FDP und CDU im Berliner Abgeordnetenhaus haben gegen das Mietendeckel-Gesetz in Berlin Klage vor dem Verfassungsgerichtshof in Berlin eingereicht. Es ist seit 23. Februar in Kraft; unter anderem begrenzt es die Mieten der meisten der 1,5 Mio. Wohnungen auf dem Stand vom Juni 2019. Von 2022 an dürfen sie höchstens um 1,3 Prozent weiter
  • 386 Leser

Konjunktur Ifo: Unternehmen optimistischer

Die Stimmung der Unternehmen hellt sich etwas auf, das Geschäftsklima des Münchner Ifo-Instituts ist im Mai um 5,3 auf 79,5 Punkte gestiegen. Der Anstieg kam von einem Rekordtief aus. Analysten hatten im Mittel mit einem Zuwachs auf 78,5 Punkte gerechnet. Die ersten Lockerungen der Corona-Beschränkungen hätten Hoffnung geweckt, sagte Ifo-Präsident weiter
  • 430 Leser

Land will Unternehmen mit Tilgung helfen

Vor allem kleinere und mittlere Betriebe sollen profitieren.
Die Landesregierung will der zunehmenden Verschuldung kleiner und mittlerer Unternehmen mit Tilgungszuschüssen begegnen. Das geht aus einer Kabinettsvorlage des Wirtschaftsministeriums hervor, die unserer Zeitung vorliegt und über die der Ministerrat an diesem Dienstag berät. Das Angebot soll Liquiditätskredite der L-Bank, begleiten und rund 110 weiter
  • 463 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 18. 05. bis zum 22. 05. 2020 für 200er Gruppe beträgt 54 bis 59 EUR (56,80 EUR). Die Notierung vom 25. 05. 2020: plus 1,00 EUR. Der aktuelle weiter
  • 171 Leser

Neues Amt für Cargo-Chef

Der Lufthansa-Manager Peter Gerber (56) wird neuer Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Er folgt im Juni auf Klaus-Dieter Scheurle, dessen Amtszeit turnusgemäß endet. Gerber verantwortet als Vorstandschef der Lufthansa Cargo AG das Frachtgeschäft des Konzerns. Druck auf Renault Die französische Regierung will den Autobauer weiter
  • 407 Leser

Piaggio obsiegt gegen China-Plagiat

Der italienische Vespa-Hersteller Piaggio hat einen Copyright-Prozess gewonnen. Ein von einer Firma aus China registriertes Design ist vom Amt der EU für geistiges Eigentum für ungültig erklärt worden. Foto: Tobias Hase/dpa weiter
  • 504 Leser

Richter watschen VW ab

Der Auto-Konzern hat sich laut Bundesgerichtshof „sittenwidrig“ verhalten. Kunden sollen mit Einmalzahlungen entschädigt werden.
Drei Worte waren wichtig. Die drei Worte kamen. Als „vorsätzlich sittenwidrige Täuschung“ hat der Bundesgerichtshof (BGH) die Manipulation eines VW-Diesels beurteilt. Das ist eine deutlich schärfere Auslegung als bei sonstigen Schadenersatzansprüchen üblich. „Das Verhalten der Beklagten ist als sittenwidrig zu bezeichnen“, weiter
  • 488 Leser

Schulden 580 000 suchen Berater auf

Mehr als 580 000 Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr eine Schuldner- und Insolvenzberatung in Anspruch genommen. 2018 waren es 571 000, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Der Hauptauslöser der Überschuldung von Privatleuten und ehemaligen Selbstständigen ist seit Jahren Arbeitslosigkeit: 2019 hatten 19,9 weiter
  • 436 Leser

Vergleiche mit Klägern

Chemiekonzern will laut Medienbericht in USA 9,2 Mrd. EUR bezahlen.
Der Chemiekonzern Bayer hat sich im Streit um Glyphosat mit 50 000 bis 85 000 der 125 000 Kläger in den USA geeinigt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Vereinbarungen müssten noch unterzeichnet werden. Ein Bayer-Sprecher bestätigte nur „Fortschritte“. Der Kurs der Bayer-Aktie stieg dennoch um 5 Prozent. weiter
  • 181 Leser