Artikel-Übersicht vom Dienstag, 19. Mai 2020

anzeigen

Regional (1)

Pandemie bremst Zeiss-Rekordjagd

Bilanz Trotz Unsicherheiten investiert der Konzern massiv in Forschung und Entwicklung. Das erste Halbjahr lief noch rund, doch der Rezession kann sich selbst Zeiss nicht entziehen – mit einer Ausnahme.

Oberkochen

Der Zeiss-Konzern bleibt in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 zwar auf Wachstumskurs, der größte Arbeitgeber der Region spürt aber die massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie. Im ersten Halbjahr ist der Umsatz um sechs Prozent auf 3,213 Milliarden Euro und das operative Ergebnis um zwölf Prozent auf 455 Millionen

weiter
  • 4
  • 2124 Leser

Überregional (23)

Baubranche Arbeitgeber fürchten Einbruch

Vor der Tarifrunde für die rund 850 000 Bau-Beschäftigten in Deutschland dämpfen die Arbeitgeber die Erwartungen der Gewerkschaft. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe rechnet infolge der Corona-Krise mit deutlichen Umsatzrückgängen. Die IG BAU hatte vor wenigen Tagen ihre Tarif-Forderungen bekräftigt. Sie enthalten unter anderem ein weiter
  • 275 Leser

Bitter für Süßwarenindustrie

Die Geschäfte der deutschen Süßwarenindustrie haben sich im Zuge der Corona-Krise schlechter entwickelt. Etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen hat von Januar bis April Umsatzrückgänge vermeldet. Foto: Jens Büttner/dpa weiter
  • 373 Leser

BMW Kündigungen nicht ausgeschlossen

BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Eine Betriebsvereinbarung garantiere zwar jedem Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz, solange das Unternehmen keinen Verlust mache, aber: „Wie es am Jahresende aussieht, das weiß heute noch keiner.“ BMW erwartet im laufenden Quartal einen Verlust, im weiter
  • 322 Leser

Deutschland zahlt mehr

Kein Land in der EU unterstützt seine Wirtschaft so stark.
Deutschland unterstützt seine Wirtschaft in der Corona-Krise mit mehr Geld als alle anderen EU-Staaten zusammen. Von den bislang angemeldeten Hilfen in Höhe von etwa 1,95 Billionen Euro entfielen rund 51 Prozent auf die Bundesrepublik, sagte eine Sprecherin der EU-Kommission. Die französischen Hilfen machen demnach 17 Prozent aus, die italienischen weiter
  • 334 Leser

Döner wird dünner

Der Umsatz mit Döner ist um 75 Prozent zurückgegangen. Das teilt der Verein türkischer Dönerhersteller in Europa mit. Das durchschnittliche Gewicht eines Drehspießes sei von 25 auf rund 10 Kilo zurückgegangen. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 384 Leser

Exporte sinken stark

Geschäft mit Italien, Frankreich und Spanien bricht ein.
Die Corona-Krise bremst das Exportgeschäft deutscher Maschinenbauer. Die Ausfuhren sanken im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent auf 41,9 Mrd. EUR, teilt der Branchenverband VDMA mit. Ein deutliches Minus von 11 Prozent gab es im März, als sich die Pandemie in Europa ausbreitete. In den ersten drei Monaten lagen die Ausfuhren weiter
  • 341 Leser

Fertigbaubranche Genehmigungen nur schleppend

Zwei Drittel der Fertighaushersteller in Deutschland klagen laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) über schleppende Baugenehmigungen als Auswirkung der Corona-Krise. Dabei habe die Branche die Krisenfolgen bisher einigermaßen abfangen können, erklärt BDF-Präsident Hans-Volker Noller. Nun müsse Digitalisierung, weiter
  • 331 Leser

GKK: Verdi übt Kritik

Nach Bekanntwerden der Schließungspläne bei der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hat die Gewerkschaft Verdi das Management für die Schieflage verantwortlich gemacht. Corona vorzuschieben, um sich durch Entlassungen gesundzustoßen, sei durchsichtig. Japan: BIP schrumpft Japan ist im Zuge der Corona-Krise in eine Rezession gerutscht. Das Bruttoinlandsprodukt weiter
  • 158 Leser

GTS unterliegt vor Gericht

Die Gesellschaft für technische Sicherheitsprüfungen (GTS) hat sich vor dem Verwaltungsgericht erfolglos dagegen gewehrt, dass das Land Baden-Württemberg sie nicht mehr als Prüfgesellschaft anerkennt. Das Verkehrsministerium hatte der GTS den Status aberkannt, weil sie zu Unrecht Plaketten vergeben hatte. Neuer Finanzvorstand Stefan Müller wird weiter
  • 158 Leser

Höhenflug zum Wochenstart

Der Dax hat einen spektakulären Wochenauftakt hingelegt. Mit besser als befürchtet ausgefallenen japanischen Wirtschaftsdaten im Rücken gaben sich Anleger wieder optimistischer für einen Weg aus der Virus-Krise. Zusätzlich angetrieben von der sehr starken Wall Street durchbrach der deutsche Leitindex die Marke von 11 000 Punkten. Viel Zulauf weiter
  • 408 Leser

Hunger in der Krise

Der Tiefkühlkost-Vertreiber Eismann hat in der Corona-Krise ein Umsatzplus von 34 Prozent im April verbucht – die Online-Einkäufe stiegen um bis zu 300 Prozent. Bei Bofrost verdoppelte sich der Online-Umsatz. Foto: Jens Büttner/d pa weiter
  • 393 Leser
Energie

Keine Lust auf neue Kunden

Wer einen günstigeren Stromtarif will, wechselt den Anbieter. Das ist eigentlich einfach, klappt aber immer öfter nicht. Warum Versorger die Anträge von Verbrauchern ablehnen.
Nein, danke, wir wollen Sie nicht als neuen Kunden: Rund 20 000 Anträge aus den vergangenen zwei Jahren hat das Portal Wechselpilot ausgewertet, 10 Prozent davon waren abgelehnt worden. Immer häufiger bekommen Kunden, die ihren Stromanbieter wechseln wollen, eine Absage. Ein Schreiben mit dem Inhalt, dass der Vertrag nicht zustande kommt und weiter
  • 429 Leser

Konjunktur Erholung dürfte lange dauern

Die deutsche Wirtschaft wird sich nach Einschätzung der Bundesbank nur langsam vom tiefen Einbruch der Corona-Krise erholen. Vieles spreche im Zuge der Lockerungen für eine Aufwärtsbewegung im zweiten Quartal: „Es besteht aber eine sehr hohe Unsicherheit über die weitere Wirtschaftsentwicklung.“ Im ersten Quartal war das BIP zum Vorquartal weiter
  • 170 Leser
eCall

Kritik am Notruf

Laut ADAC wollen Autohersteller am Leid von Unfallopfern mitverdienen. Daimler und BMW widersprechen energisch.
Mögen Hühner rote Knöpfe? Möglich. In einem BMW pickte einmal ein Huhn auf den Notrufknopf, der bei einem Unfall die Retter herbeiholt. Es gibt es bei BMW außerdem viele Geschichten über menschliche Insassen, die versehentlich die Verbindung aufbauen oder leicht alkoholisiert eine Pizza bestellen wollen. Dabei ist ein Notruf natürlich dazu da, weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 11. Mai bis zum 15. Mai 2020 für 200er Gruppe beträgt 54 bis 59 EUR (56,60 EUR). Die Notierung vom 18. Mai bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 124 Leser

Milliarden für den Klimaschutz

Das Institut will 200 Milliarden Euro in nachhaltige Produkte investieren.
Deutsche Bank-Chef Christian Sewing hat ebenso wie Martin Zielke von der Commerzbank keinen Zweifel: Nach der Corona-Pandemie wird der Klimawandel noch stärker in den Fokus rücken. Beide Institute stellen sich darauf ein, die Deutsche Bank massiv. Bis zum Jahr 2025 soll das Volumen von Finanzierungen für den Klima-, Umweltschutz und soziale Belange weiter
  • 453 Leser

Möbelindustrie Ein Fünftel weniger Aufträge

Seit Beginn der Corona-Krise haben große Teile der Möbelindustrie nach eigenen Angaben rund ein Fünftel weniger Aufträge bekommen als zuvor. Fast 80 Prozent der Unternehmen haben im April Kurzarbeit angemeldet. „Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation unserer Branche begrüßen wir es sehr, dass der Möbelhandel wieder bundesweit weiter
  • 322 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Erhöhung des Mindestlohns

Nicht nach Belieben

Feste Spielregeln sind gerade für die Wirtschaft von großem Vorteil: Alle Beteiligten wissen, woran sie sind. Das geht aber nur, wenn diese Regeln nicht nach Belieben über Bord geworfen werden. Genau das wollen einige Arbeitgeber beim Mindestlohn: Sie fordern, auf die Erhöhung zu verzichten, die am 1. Januar 2021 fällig wäre. Das mag aus Sicht weiter
  • 351 Leser

Pharma-Riese sieht Risiko für Lieferung

Die Hersteller in Indien und China haben Probleme, die sich bereits auf den Markt in Europa auswirken.
Die Herstellung von Wirkstoffen für Medikamente an wenigen Orten außerhalb Europas macht dem Gesundheitsdienstleister Phoenix zu schaffen. „Die Medikamentenverfügbarkeit beschäftigt uns jeden Tag“, sagte der neue Vorstandschef des Pharmagroßhändlers und Apothekenbetreibers, Sven Seidel. Die nicht immer den Bestellungen entsprechenden weiter
  • 331 Leser

Ryanair Verlust größer als erwartet

Europas größter Billigflieger Ryanair erwartet im ersten Geschäftsquartal zwischen April und Juni ein Verlust von mehr als 200 Mio. EUR. Ryanair hatte bisher mit einem Fehlbetrag von mehr als 100 Mio. EUR gerechnet. Das Unternehmen erwartet für das laufende Geschäftsjahr weniger als 80 Mio. Passagiere – ursprünglich sollten es 154 Mio. sein. weiter
  • 358 Leser

Stopp für höheren Mindestlohn?

Angesichts der Rezession fordern erste Verbände, auf die Erhöhung Anfang 2021 zu verzichten.
9,35 EUR pro Stunde – so hoch ist seit Anfang dieses Jahres der gesetzliche Mindestlohn. Am 1. Januar 2021 ist die nächste Erhöhung fällig, voraussichtlich auf etwa 9,80 EUR. Doch angesichts der schweren Rezession, die durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurde, fordern erste Wirtschaftsverbände, auf diese Anhebung zu verzichten. Es weiter
  • 346 Leser

Strom Versorger geben Preis nicht weiter

Die seit Monaten sehr niedrigen Strompreise an den Börsen kommen nach wie vor nicht bei den Verbrauchern an. Laut Vergleichsportal Check24 lagen die Großhandelspreise für eine Megawattstunde im Mai bei durchschnittlich 19,43 EUR. Damit kauften Stromanbieter im Vergleich zur Preisspitze im September 2008 um 78 Prozent günstiger ein. Zu Beginn weiter
  • 364 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Thyssenkrupp Neuer Anlauf zur Stahlfusion

Der Industriekonzern Thyssenkrupp unternimmt einen neuen Anlauf zur Fusion seiner Stahlsparte. Mit Vertretern anderer Stahlfirmen seien Sondierungsgespräche über einen möglichen Zusammenschluss aufgenommen worden, berichtete das „Handelsblatt“. Zu den Interessenten zählen demnach der chinesische Konzern Baosteel, SSAB aus Schweden sowie weiter
  • 384 Leser