Artikel-Übersicht vom Dienstag, 7. April 2020

anzeigen

Regional (2)

Wirtschaftsjunioren helfen gutem Zweck

Spendenübergabe Insgesamt 4000 Euro gehen an das „Segeltaxi“, die Jugendarbeit und den Tierschutz.

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostwürttemberg haben Spenden in Höhe von 4000 Euro überreicht. Getreu dem Motto „Wirtschaften für den guten Zweck“ gingen die im Jahr 2019 gesammelten Gelder an das Projekt „Segeltaxi“, an den Verein „REDBOX HDH“ und an den „Kreistierschutzverein Heidenheim.

Christian

weiter
  • 1
  • 602 Leser

Kampf dem Masken-Mangel

Coronavirus Zwei Unternehmer haben einen mobilen Apparat entwickelt, der Mundmasken und Schutzkittel zur Wiederverwendung sterilisiert.

Aalen

Wie können gebrauchte Mundschutzmasken und OP-Bekleidung in Zeiten der Coronakrise wieder aufbereitet werden? Zwei Unternehmer aus dem Raum Schwäbisch Hall haben dafür jetzt eine Technik entwickelt. Sie hoffen, dass ihre Geräte möglichst bald in Kliniken, Pflegeheimen und anderen kritischen Einrichtungen zum Einsatz kommen

weiter
  • 5
  • 2807 Leser

Überregional (21)

„Wir brauchen starke Signale“

Auch größeren Mittelständlern hilft der Bund, verspricht der Mittelstandsbeauftragte Thomas Bareiß. Schon jetzt wird über ein Fitnessprogramm nachgedacht.
Es ist eine enorme Anstrengung“, gesteht Thomas Bareiß, der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, angesichts der aktuellen Herausforderungen der Politik. Erfreulich seien die vielen guten Rückmeldungen aus der Wirtschaft und aus seinem Wahlkreis. Die Welt rücke etwas stärker zusammen, freut er sich. Herr Bareiß, aus dem Mittelstand weiter
  • 379 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 China werde wegen neuer politischer Vorgaben und den Folgen der Corona-Krise künftig weniger kritische Rohstoffe an Handelspartner wie Deutschland liefern. Der Deutschen Rohstoffagentur zufolge will Peking diese Rohstoffe verstärkt in der eigenen Industrie einsetzen. 2 Die Ölpreise sind am Montag angesichts eines Dämpfers für die Hoffnung auf weiter
  • 302 Leser

Brauereien wird Biersteuer gestundet

Die Biersteuer wird gestundet, damit Brauereien in der Corona-Krise einen größeren finanziellen Spielraum haben. Das haben das Bundes- und die Länderfinanzministerien beschlossen. Die Biersteuer steht den Ländern zu und hat 2019 insgesamt rund 650 Mio. EUR betragen. Stundungsanträge könnten bis 31. Dezember 2020 für bis zu diesem Zeitpunkt fällige weiter
  • 411 Leser

Corona-Krise Kurzarbeit halbiert Schaden

Mit Kurzarbeit wird der Wirtschaftseinbruch, den die Corona-Pandemie verursacht, um 45 Prozent verringert. Das zeigt eine Vergleichsrechnung von IW Consult im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw). Der vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt sagte, das belege die Wirksamkeit der Kurzarbeit. Entscheidend dafür sei „das weiter
  • 486 Leser

Dax wieder über 10 000 Punkten

Runter, rauf – der Dax spielt Jojo. Am Montag hat er wieder den Sprung über die 10 000-Punkte-Marke geschafft. Beflügelt wurde er von weltweiten Hoffnungen auf eine Verlangsamung der Covid-19-Ausbreitung. Am Wochenende war gemeldet worden, dass die Zahl der Neuinfektionen in einigen Ländern der Europäischen Union langsamer gewachsen weiter
  • 372 Leser

Einschränkungen Manche Branchen haben viel zu tun

Die deutsche Wirtschaft steht nicht vollständig still. Mehrere Branchen seien kaum oder nicht wesentlich betroffen, teilt das Instituts Prognos mit. Mehr als 40 Prozent der Beschäftigten seien dort tätig: Gesundheits- und Sozialwesen, öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung, Erziehungs- und Unterrichtswesen, Baugewerbe, Nahrungsmittel- weiter
  • 333 Leser

Flugzeugwerke bleiben geschlossen

Boeing dehnt den Corona-Produktionsstopp im US-Bundesstaat Washington auf unbestimmte Zeit aus. Der Stopp gilt bereits seit 25. März und war zunächst auf zwei Wochen begrenzt gewesen. Foto: Elaine Thompson/AP/dpa weiter
  • 369 Leser
Geldanlage in der Krise

Geldanlage in der Krise

In der ersten Online-Krisen-Sprechstunde der Verbraucherzentrale wollen die Zuschauer wissen, wie sie ihr Geld sicher anlegen können.
Die Aktienkurse sind gefallen, stabilisieren sich langsam aber wieder. Wie und wo sollte man sein Geld in dieser Zeit der Unsicherheit investieren? Ist Vermögen auf der Bank sicher? In der ersten Online-Sprechstunde der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg beantwortete der Finanzexperte Niels Nauhauser Fragen der Zuschauer und erklärte die Zusammenhänge. weiter
  • 518 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Bahnangebot in der Corona-Krise

Gemeinwohl verpflichtet

Wirtschaftlich ist das, was die Deutsche Bahn derzeit tut, mit Sicherheit nicht. Obwohl nur ein Bruchteil der Menschen die Regional- und Fernzüge des Staatskonzerns nutzt, behält die Bahn ihr Angebot in der Corona-Krise größtenteils aufrecht. Damit fährt sie zum Teil leere Züge durch die Gegend. Die Lokführergewerkschaft GDL hatte das angeprangert weiter
  • 327 Leser

Germanwings vor dem Aus?

Der Konzern verweigert einen Kurzarbeit-Tarifvertrag für die Tochter. Vereinigung Cockpit und Ufo sind besorgt.
87 000 der weltweit 135 000 Beschäftigten hat Lufthansa in Kurzarbeit geschickt, 700 von 760 Jets stehen am Boden, auch 30 Flugzeuge von Germanwings. Der Konzern verhandelt mit dem Bund über Hilfspakete und eine mögliche Staatsbeteiligung. Freilich: Die rund 1400 Beschäftigten von Germanwings – 900 in der Kabine und 500 im Cockpit weiter
  • 458 Leser

Germanwings vor dem Aus?

Der Konzern verweigert einen Kurzarbeit-Tarifvertrag für die Tochter. Vereinigung Cockpit und Ufo sind besorgt.
87 000 der weltweit 135 000 Beschäftigten hat Lufthansa in Kurzarbeit geschickt, 700 von 760 Jets stehen am Boden, auch 30 Flugzeuge von Germanwings. Der Konzern verhandelt mit dem Bund über Hilfspakete und eine mögliche Staatsbeteiligung. Freilich: Die rund 1400 Beschäftigten von Germanwings – 900 in der Kabine und 500 im Cockpit weiter
  • 431 Leser

Hotel- statt Homeoffice

Hotels bieten ihre Zimmer „als Alternative zum Homeoffice“ an, um wenigstens einen Teil vermieten zu können, teilt der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga mit. Manche Zimmer werden für 39 EUR pro Tag oder sogar weniger angeboten. SPD: Aufstocken! Unternehmen sollen das Kurzarbeitergeld aufstocken. Dafür plädiert die SPD. Jeder Arbeitgeber weiter
  • 440 Leser

Liebherr Umsatz und Gewinn gesteigert

Der Technologie-Konzern Liebherr hat seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 11,4 Prozent auf 11,75 Mrd. EUR gesteigert. Der Gewinn, den der Hersteller von Krananlagen, Bergbaugeräten, Verkehrstechnik und Haushaltsgeräten machte, lag bei 429 Mio. EUR. Profitiert habe die Firmengruppe vor allem von guten Geschäften in Nordamerika, Deutschland, weiter
  • 5
  • 384 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 30. März bis zum 3. April 2020 für 200er Gruppe beträgt 77 bis 81 EUR (79 EUR). Die Notierung vom 6. April bleibt unverändert. Der weiter
  • 202 Leser

Mehr Eis aus der Tiefkühltruhe

Die deutschen Speiseeis-Hersteller erwarten eine hohe Nachfrage zu Ostern, weil Cafés, Biergärten und Freizeitparks nicht öffnen dürfen. Das teilt der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie mit. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 389 Leser

Stromnetzausbau könnte stocken

Wegen der Corona-Krise werden Termine im Genehmigungsverfahren gestrichen. Die Versorgung ist nicht in Gefahr.
Der weitere Ausbau der Stromnetze, wegen Planänderungen ohnehin hinter dem ursprünglichen Zeitplan, dürfte sich wegen der Corona-Krise weiter verzögern. In den Genehmigungsverfahren könnten Anhörungen und Erörterungstermine gegenwärtig nicht stattfinden, sagte Tim Meyerjürgens, Vorstand des Netzbetreibers Tennet. Die Beteiligten seien auf der weiter
  • 329 Leser

Supermärkte an Ostern zu

Die großen Händler wollen eine Pause für ihre Mitarbeiter.
Die großen deutschen Lebensmittelhändler wollen ihre Geschäfte an den Osterfeiertagen wie üblich geschlossen halten. Das zeigt ein Umfrage der dpa bei Edeka, Rewe, Aldi, Lidl und Co.. Die Handelsketten appellierten an die Kunden, rechtzeitig einzukaufen, damit es am Gründonnerstag und Ostersamstag kein Gedränge gibt. „Die Mitarbeiter brauchen weiter
  • 418 Leser

Über 1000 Bahnbrücken abrissreif

Staatskonzern will trotz Corona-Krise so viel wie möglich bauen und dünnt Fahrangebot für Kunden nicht aus.
Marode, teuer, abrisswürdig: Um die Bahnbrücken in Deutschland steht es schlecht. Den Angaben des Bahnbeauftragten der Bundesregierung, Enak Ferlemann, zufolge sind 1004 Bahnbrücken nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und können nur noch neu gebaut werden. Das geht aus einer Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor. Bahnchef Richard Lutz verwies weiter
  • 309 Leser

Volkswagen Schadenersatz in Großbritannien

91 000 Kunden von Volkswagen in Großbritannien haben ein Anrecht auf Entschädigung. Das hat der High Court in London entschieden. Er sieht es als erwiesen an, dass VW illegale Software in Autos, die in Großbritannien verkauft wurden, eingebaut hat, um den Schadstoffausstoß bei Emissionstests zu drücken. Die Höhe der Entschädigung wird weiter
  • 394 Leser

Wirtschaftskrise Brüsseler Ruf nach Corona-Bonds

Der Druck aus der EU-Kommission auf die Bundesregierung steigt, Corona-Bonds als Mittel gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zuzustimmen. Binnenmarktkommissar Thierry Breton und Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni forderten in der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, Solidarität zu zeigen und einen steuerfinanzierten Fonds weiter
  • 232 Leser

Zusatzzoll auf US-Waren

Als Antwort auf neue US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium-Exporte verhängt die EU zusätzliche Zölle auf Produkte wie Spielkarten, Feuerzeuge und Plastikabdeckungen für Möbel. Die Maßnahme sei genau proportional zu der US-Entscheidung vom 8. Februar. Im Juli 1500 EUR extra Die Beschäftigten in der stationären Langzeitpflege und der ambulanten weiter
  • 324 Leser