Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 25. März 2020

anzeigen

Regional (1)

„Ich vertraue dem System“

Corona & Versicherungen Wer richtig abgesichert ist, wird auch in der Corona-Krise seinen Schaden ersetzt bekommen, sagt der Rechtswissenschaftler Oliver Brand.

Mannheim.

Die Corona-Pandemie als Versicherungsfall? So ausgeschlossen, wie es der Verband der Versicherer kürzlich tat, ist es nicht. Wann Firmen hoffen dürfen, erläutert Oliver Brand im Gespräch mit Philipp Peters.

Prof. Brand, viele Betriebe müssen auf staatliche Anordnung hin schließen. Bekommen diese nun Geld von der Versicherung?

Prof.

weiter
  • 1
  • 680 Leser

Überregional (21)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 In der Eurozone brach die Wirtschaftsstimmung ebenso dramatisch ein wie in Großbritannien. Dies teilt das Marktforschungsinstitut IHS Markit mit. 2 Der Technologie- und Rüstungskonzern Jenoptik stellt wegen der Corona-Krise seine Jahresziele und die angekündigte Dividende in Frage. 3 Der Reiseveranstalter FTI sagt alle Reisen bis Ende April wegen weiter
  • 364 Leser

80 000 VW-Arbeiter in Kurzarbeit

Bei Volkswagen sollen aufgrund von Lieferproblemen und Absatzeinbrüchen 80 000 Beschäftigte in Deutschland in Kurzarbeit gehen. Die europäischen Werke sowie weitere Standorte sind geschlossen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 493 Leser

Airlines Einbußen höher als befürchtet

Die Fluggesellschaften befinden sich nach Angaben des Dachverbands IATA wegen der Corona-Pandemie in der schlimmsten Krise ihrer Geschichte. Die erwarteten Umsatzeinbußen übertreffen die Prognosen von Anfang März, wie die IATA (Genf) berichtete. Sie geht inzwischen für dieses Jahr von Umsatzeinbußen im Passagiergeschäft von 252 Mrd. Dollar (233 weiter
  • 382 Leser

Börsen im Plus

Angesichts massiver staatlicher Hilfen zur Bewältigung der Corona-Krise haben die Börsen europaweit starke Zugewinne verzeichnet. Der Dax legte um mehr als 10 Prozent zu. Auch an anderen Handelsplätzen in Europa stiegen die Kurse am Dienstag deutlich. Zu den größten Gewinnern im Dax zählten die Papiere von Munich Re mit einem Kurssprung von gut weiter
  • 451 Leser
Corona Baden-Württemberg

Corona-Soforthilfe im Land läuft an

Kammern setzen ab diesem Mittwochabend das Milliarden-Programm der Landesregierung um, das Selbstständige und Kleinunternehmen vor der Pleite bewahren soll.
Ab diesem Mittwochabend können Selbstständige, Freiberufler und gewerbliche wie soziale Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern, deren Existenz durch die Corona-Krise bedroht ist, Soforthilfen des Landes Baden-Württemberg beantragen. „Wir lassen in dieser Ausnahmesituation niemanden allein“, sagte Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut weiter
  • 702 Leser

DB-Chef in Quarantäne

Richard Lutz, Chef der Deutschen Bahn, hat sich vorsorglich in Quarantäne begeben. Er hatte beruflichen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person, teilte die Bahn mit. NordLB reduziert Verlust Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) hat durch die Verringerung von Schiffskrediten den Verlust im vergangenen Geschäftsjahr verringert: 2019 weiter
  • 412 Leser

Experte hofft auf steilen Aufschwung

Neuer Chef der Wirtschaftsweisen und Minister Altmaier erwarten Szenario wie nach der Finanzkrise 2008.
Auf den steilen Einbruch der Wirtschaftsleistung in der Corona-Krise folgt auch eine steile Erholung – ein solches V-Szenario ist nach Einschätzung des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung derzeit am wahrscheinlichsten. „Viel hängt am Ende auch davon ab, dass wir schnell wieder aus der Krise herauskommen“, weiter
  • 421 Leser

Finanzaufsicht Banken sollen Boni sorgsam abwägen

Die Finanzaufsicht Bafin fordert Banken angesichts der Herausforderungen in der Corona-Krise zur Zurückhaltung auf. Angesichts einer „hohen Ungewissheit über die weiteren Entwicklungen“ empfahlen die Finanzaufseher den Banken, „von Aktienrückkäufen Abstand zu nehmen sowie Ausschüttungen von Dividenden, Gewinnen und Boni sorgfältig weiter
  • 414 Leser

Hamsterkäufe lassen nach

Toilettenpapier ist noch schwer aufzutreiben. Doch die Situation in den Lebensmittelmärkten normalisiert sich.
Toilettenpapier und Desinfektionsmittel sind noch immer Mangelware in vielen Supermärkten – doch bei vielen anderen Produkten werden die Lücken in den Regalen kleiner. „Wir stellen fest, dass sich die Regale wieder mehr und mehr füllen“, sagte der Sprecher des Bundesverbandes des Deutschen Lebensmittelhandels (BVLH), Christian Böttcher. weiter
  • 366 Leser

Jägermeister und Klosterfrau helfen im Kampf gegen Corona

Immer mehr Brennereien und Spirituosen-Hersteller helfen mit Alkohol bei der Bekämpfung des Coronavirus. Jägermeister (Wolfenbüttel) stellt dem Klinikum Braunschweig 50 000 Liter Alkohol zu Herstellung von Desinfektionsmitteln zur Verfügung. Auch bei Berentzen (Haselünne) prüft man mögliche Lieferungen. Man denke darüber nach, Hersteller von weiter
  • 5
  • 1033 Leser

Kommen nun Corona-Bonds?

Eine Rezession als Folge der Virus-Krise alarmiert die Eurostaaten. Diskutiert wird die gemeinsame Aufnahme von Krediten.
Droht nach der Corona-Krise die nächste Finanzkrise? Um das zu verhindern, fordern immer mehr EU-Länder und Ökonomen ein gemeinsames Vorgehen der EU. Werden nun alle Tabus gebrochen und kommen die Corona-Bonds? Was genau ist ein Corona-Bond? Das gleiche wie ein Euro-Bond? „Die Corona-Bonds sind eine Anleihe, mit denen die Euro-Staaten gemeinsam weiter
  • 299 Leser

Land prüft Modell für Grundsteuer

Grüne und CDU einigen sich nach längerer Kontroverse auf den Wert des Bodens als Grundlage der Berechnung.
Baden-Württemberg will ein eigenes Modell zur Grundsteuerberechnung erarbeiten. Grüne und CDU vereinbarten am Dienstag, ein sogenanntes modifiziertes Bodenwertmodell zu prüfen. Es sieht vor, dass die Grundstücksfläche und der Bodenrichtwert die Grundlage für die künftige Berechnung sein sollen – ergänzt um die Möglichkeit für Kommunen, weiter
  • 294 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Aufgrund nicht ausreichender Preismeldungen wird die Notierung für Heizöl diese Woche ausgesetzt. Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 255,51 EUR. Schlachtvieh Baden-Württ. 12. Woche 16.3.-22.3.2020: S 61,9 v.H. 192-261 (200), E 58,0 v.H. 191-264 (198), U 53,4 v.H. 171-256 (191), S-P 59,4 v.H. (199), M weiter
  • 263 Leser

Maschinenbauer Trumpf plant Kurzarbeit

Wegen der Coronavirus-Krise fährt auch der Maschinenbauer Trumpf die Arbeit an seinen Standorten herunter. Die Zahl der Beschäftigten werde zunächst in Ditzingen, Gerlingen und Hettingen vorübergehend deutlich gesenkt, nur ausgewählte Produktions- und Kundendienstbereiche sowie geschäftskritische Bereiche würden aufrechterhalten, teilte Trumpf weiter
  • 890 Leser

Mitarbeiter honorieren

Verband plädiert für steuerfreie Sonderzahlungen.
Viele Einzelhändler wollen ihre Mitarbeiter in der Corona-Krise nach Angaben des Handelsverbandes Deutschland (HDE) mit Sonderzahlungen honorieren. Der HDE-Präsident Josef Sanktjohanser pochte in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) darauf, dass diese Prämien nicht versteuert werden müssen. „Wir möchten das außerordentliche weiter
  • 417 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Lockerung der Regeln für Banken

Nicht zu rechtfertigen

Waghalsige Aktiviäten von Großbanken stürzten die Welt 2008/2009 in die Finanzkrise. Nur auf Druck der Finanzaufsicht Bafin stockten die Geldhäuser später Kapital und Rücklagen deutlich auf, um weniger anfällig für eine Krise zu sein. Seither gab es viel Unmut in der Branche über die angeblich zu strengen Regeln. Dass die Aufseher Kritik durchaus weiter
  • 368 Leser

Produktion am Anschlag

Der Medizinprodukte-Hersteller richtet sich neu aus. Das Geschäft mit Desinfektionsmitteln boomt.
Als Hersteller von Medizinprodukten kommt die Paul Hartmann AG (Heidenheim) bei ihrer Bilanzpressekonferenz um das Thema Corona nicht herum. Vor allem, weil eines der Hauptstandbeine neben der Wundversorgung, Produkten für Menschen mit Inkontinenz das Geschäft mit Desinfektionsmittel ist. Der Bedarf sei „explosionsartig gestiegen“, sagte weiter
  • 4
  • 612 Leser

Sozialabgaben Beiträge werden gestundet

Die Arbeitgeber in Deutschland müssen im Fall einer finanziellen Notlage wegen der Corona-Krise zunächst keine Sozialversicherungsbeiträge abführen. Auf Antrag des Arbeitgebers können die Beiträge stattdessen bis Mai gestundet werden. Turnusgemäß sind die Beiträge für Kranken-, Arbeitslosen-, Renten- und Pflegeversicherung an diesem Freitag weiter
  • 648 Leser

Weniger Arbeit für Paketzusteller

Auch der Zustellservice spürt die Corona-Krise: „Die Paketmengen an Firmen und Geschäfte geben stark nach, während Privatpersonen verstärkt den Onlinehandel nutzen“, sagte DPD-Chef Eric Malitzke. Foto: Katharina Redanz/dpa weiter
  • 551 Leser

Wirtschaftshilfen Staatsbeteiligung soll begrenzt sein

Der Maschinenbauverband VDMA spricht sich für eine zeitliche Begrenzung möglicher Staatsbeteiligungen an Firmen infolge der Corona-Krise aus. Der geplante Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesregierung sei eine wichtige Maßnahme, sagte VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann am Dienstag. Allerdings dürfe er marktwirtschaftliche Grundprinzipien weiter
  • 395 Leser

Zwei Prozent mehr Umsatz

Die Leitung des Konzerns zeigt sich trotz Corona optimistisch.
Der Bertelsmann-Konzern sieht sich trotz Corona-Krise gut gerüstet fürs laufende Jahr. Punktuell gebe es bereits Kurzarbeit, beispielsweise bei der Dienstleistungssparte Arvato. Zudem gingen die Werbeeinnahmen zurück, das werde sich im zweiten Quartal verstärken, sagte Vorstandschef Thomas Rabe. Beim Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr („Stern“, weiter
  • 384 Leser