Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. März 2020

anzeigen

Regional (2)

Wirtschaft kompakt

Abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Sowohl der Zukunftstag im CCS Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd am 20. März, als auch das Kreativforum am 2. April in der Hochschule für Gestaltung wurden wegen des Corona-Virus-Ausbruchs abgesagt. Beide Veranstaltungen sollen nachgeholt werden.

weiter
  • 1280 Leser
Zur Person

Von Wichert neu bei Grimm

Göppingen. Das Einrichtungshaus Grimm hat die Nachfolge geregelt. Wie Gisela Banzhaf-Nolle und Thomas Nolle mitteilen, sei man „überglücklich“, mit Lars von Wichert einen Experten gefunden zu haben, der „viel Branchenkenntnis und Herzblut für feines, hochwertiges Einrichen“, habe. Von Wichert sagte: „Die namhaften

weiter
  • 733 Leser

Überregional (21)

Aktionäre werden abgefunden

Die Commerzbank (rechts) will bei der Übernahme ihrer Online-Tochter Comdirect die Minderheitsaktionäre mit 12,75 EUR je Aktie abfinden. Der Squeeze-out soll am 5. Mai beschlossen werden. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 578 Leser

An den Börsen herrscht weiter Panik

Trotz der drastischen Zinssenkung der US-Notenbank sind die Aktienkurse weltweit auf Talfahrt.
Der Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt hat am Montag angehalten. Der Dax sackte zeitweise um fast 8 Prozent auf weniger als 8300 Punkte ab, das war der tiefste Stand seit Herbst 2014. Im Tagesverlauf konnte er seine Verluste verringern. In den USA brach der Leitindex Dow Jones, in dem die 30 größten US-Konzerne gelistet sind, zeitweise um mehr als weiter
  • 533 Leser

Apple Milliardenstrafe in Frankreich

Die französische Wettbewerbsbehörde hat Apple mit einer Strafe von gut 1,1 Mrd. EUR für aus ihrer Sicht illegale Vertriebsvereinbarungen belegt. Apple habe sich mit zwei Großhändlern abgesprochen und dadurch den Wettbewerb beeinträchtigt. Die Großhändler Tech Data und Ingram Micro kamen mit deutlich niedrigeren Strafen von knapp 63 und gut 76 weiter
  • 349 Leser

Ausverkauf geht weiter

Am deutschen Aktienmarkt hat sich der Ausverkauf im Zuge der Corona-Pandemie zum Wochenbeginn fortgesetzt. Besonders schwer betroffen ist unter anderem der Triebwerksbauer MTU (Bild), dessen Aktien ein besonders großes Minus im Dax verzeichneten. Lufthansa gaben ebenfalls nach. Der Konzern streicht wegen der Virus-Krise die Dividende, um die Zahlungsfähigkeit weiter
  • 495 Leser

China Erster Rückgang seit 30 Jahren

Als Folge der Corona-Pandemie ist in China erstmals seit drei Jahrzehnten die Industrieproduktion geschrumpft. Sie sank im Januar und Februar um 13,5 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum. Die Einzelhandelsumsätze gingen in diesem Zeitraum um 20,5 Prozent zurück – auch dies war die schlechteste Bilanz seit Jahrzehnten. Die chinesische weiter
  • 473 Leser

Gewerbe Zahl der Stellen geht zurück

Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe ist zurückgegangen. Ende Januar 2020 waren gut 5,6 Mio. Arbeitnehmer in Betrieben mit 50 und mehr Beschäftigten tätig, teilte das Statistische Bundesamt mit. Damit sank die Zahl gegenüber Januar 2019 um 33 000 – ein Rückgang von 0,6 Prozent. Angesichts der Corona-Krise will die weiter
  • 476 Leser

Gute Ernte trotz Trockenheit

Gemüsebauern in Deutschland haben trotz der Trockenheit 2019 einen besseren Ertrag eingefahren als ein Jahr zuvor: 3,9 Mio. Tonnen Gemüse wurden geerntet – 13 Prozent mehr als im ertragsschwachen Jahr 2018 und fast 10 Prozent mehr als im Schnitt der Jahre 2013 bis 2018. Der Ökoanbau ist dabei im Kommen: Betriebe, die ihre Flächen vollständig weiter
  • 476 Leser

Hilfe ohne Begrenzung nach oben

Die staatliche Förderbank KfW übernimmt 80 Prozent des Risikos. Ausgezahlt wird von der Hausbank.
Unbürokratisch, schnell und transparent soll es gehen, sagt KfW-Sprecher Wolfram Schweickhardt. Schneller als die üblichen 10 bis 14 Tage, bis ein über die Hausbank, Volksbank oder Sparkasse beantragter Kredit der staatlichen Förderbank KfW beim jeweiligen Unternehmen landet. „Wir bemühen uns mit allen Kräften, das zu beschleunigen und stehen weiter
  • 532 Leser

Hoher Verlust für Salzgitter

Der Stahlkonzern Salzgitter hat wegen hoher Abschreibungen sowie Umbaukosten im vergangenen Jahr einen hohen Verlust erlitten. Unter dem Strich stand ein Fehlbetrag von 237,3 Mio. EUR – ein Jahr zuvor gab es noch einen Gewinn von knapp 278 Mio. EUR. Bereinigt um Sonderfaktoren lag das Ergebnis vor Steuern bei 143 Mio. EUR und damit im Rahmen weiter
  • 493 Leser
Kommentar Peter De Thier zu den Maßnahmen der US-Notenbank

Kein Allheilmittel

Seit mehr als einem Jahr hat US-Präsident Donald Trump die Notenbank gedrängt, die Zinsen zu senken. Er hat dem Fed-Vorsitzenden Jerome Powell Inkompetenz vorgeworfen und darauf bestanden, eine Lockerung der geldpolitischen Zügel sei ein Allheilmittel, um die Wirtschaft zu beleben: Das ist für Trump gerade im Wahljahr von zentraler Bedeutung. Nun weiter
  • 473 Leser

Kurzarbeit kann kommen

Einfachere Regelungen treten nun rückwirkend in Kraft.
Das erleichterte Kurzarbeitergeld wegen der Corona-Krise kann bereits kurzfristig fließen. Die Erleichterungen träten rückwirkend zum 1. März in Kraft und würden rückwirkend ausgezahlt, teilte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) mit. „Das bedeutet, dass Unternehmen jetzt schon die verbesserte Kurzarbeit beantragen können.“ Betriebe weiter
  • 727 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 9. März. bis zum 13. März 2020 für 200er Gruppe beträgt 84 bis 88 EUR (86,20 EUR). Die Notierung vom 16. März 2020: minus 3,50 EUR. Der weiter
  • 297 Leser

Motel One Dicker Gewinn und Kurzarbeit

Die Hotelkette Motel One hat 2019 den Umsatz um 15 Prozent auf 562 Mio. EUR und den Gewinn um 23 Prozent auf 129 Mio. EUR gesteigert. Dazu trugen auch Erträge von 59 Mio. EUR aus Immobiliengeschäften bei. Angesichts der Corona-Krise hat Motel One aber Kurzarbeit angeordnet. Das Unternehmen rechnet mit einer „massiven Störung des weiter
  • 5
  • 782 Leser

Porsche gibt Eltern frei

Um die Betreuung ihrer Kinder organisieren zu können, dürfen in Baden-Württemberg viele Porsche-Mitarbeiter am Dienstag zu Hause bleiben. Die Regelung gelte für Beschäftigte, die nicht mobil arbeiten können, sagte ein Sprecher des Autobauers. Kurzer Cum-Ex-Prozess Angesichts der Verschärfung der Corona-Krise hat das Landgericht Bonn den Cum-Ex-Prozess weiter
  • 784 Leser

PSA schließt alle Werke in Europa

Der Mutterkonzern des Autobauers Opel, PSA, schließt wegen der Corona-Pandemie alle Werke in Europa. Zuvor hatten Fiat Chrysler, Renault sowie Michelin Werksschließungen angekündigt. Foto: Jean Verhagen/afp weiter
  • 566 Leser

Regierung will Antragsfrist lockern

Eine Pleite muss eigentlich binnen drei Wochen gemeldet werden. Doch so schnell fließt die Hilfe nicht.
Das Bundesjustizministerium plant wegen der Corona-Krise eine Aussetzung der Pflicht für Insolvenzanträge für geschädigte Unternehmen – und zwar zunächst bis zum 30. September 2020. „Wir wollen verhindern, dass Unternehmen nur deshalb Insolvenz anmelden müssen, weil die von der Bundesregierung beschlossenen Hilfen nicht rechtzeitig weiter
  • 486 Leser

Reisebetrieb eingestellt

Der Reiseanbieter Tui holt Kunden nur noch zurück, Fluglinien reduzieren die Verbindungen drastisch. Das Coronavirus beutelt die ganze Branche.
Die Meldungen aus der Reisebranche überschlagen sich. Der Flugbetrieb wird von allen wichtigen Airlines deutlich eingeschränkt, der Reiseveranstalter Tui stoppt einen Großteil der Geschäftstätigkeit, verschiedene Institutionen rufen nach Hilfe für eine Branche in Not. Wann sich die Situation bessert und ob es überhaupt ein Oster- oder Sommerferiengeschäft weiter
  • 5
  • 560 Leser

Rückgang nur vorübergehend

Deutschland hat 2019 weniger CO2 ausgestoßen als im Jahr zuvor. In der Virus-Krise dürften die Emissionen weiter sinken. Doch das ist nicht nachhaltig, sagt Umweltministerin Svenja Schulze.
Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat inmitten der Corona-Krise gute Nachrichten: Der Treibhausgasausstoß in Deutschland ist im vergangenen Jahr gesunken. Vor den virusbedingt ausgedünnten Reihen der Bundespressekonferenz nennt sie die Zahlen: 2019 wurden laut Umweltbundesamt (UBA) 6,3 Prozent oder 54 Mio. Tonnen weniger CO2 ausgestoßen als 2018. weiter
  • 571 Leser

Spitze bei Gehaltslücke

Frauen im Südwesten im Beruf besonders benachteiligt.
Die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern ist in Baden-Württemberg die höchste in Deutschland. Auch im europäischen Vergleich schneidet der Südwesten schlecht ab. Das teilt der Deutsche Gewerkschaftsbund aus Anlass des „Equal Pay Day“ an diesem Dienstag mit. Bis zu diesem Tag mussten Frauen nach Angaben des DGB arbeiten, um dasselbe weiter
  • 406 Leser

Talanx Versicherer hält an Gewinnziel fest

Der Versicherungskonzern Talanx hält trotz der Corona-Krise an seinem Gewinnziel für 2020 fest. Der angepeilte Überschuss von 900 bis 950 Mio. EUR stehe unter dem Vorbehalt, dass die Großschäden im Rahmen der Erwartungen blieben und „an den Währungs- und Kapitalmärkten nicht noch größere Verwerfungen auftreten als momentan weiter
  • 457 Leser

Telekom verschiebt HV

Die Deutsche Telekom hat ihre für den 26. März geplante Hauptversammlung wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Gesundheit der Aktionäre und Mitarbeiter habe oberste Priorität. Man habe in den vergangenen Tagen im engen Kontakt mit den Gesundheitsbehörden gestanden. Tarifrunde verschoben Die für Montag geplante Verhandlungsrunde weiter
  • 597 Leser