Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. März 2020

anzeigen

Regional (2)

Corona: Die Firmen wappnen sich

Virus Der Zeiss-Konzern meldet den ersten Corona-Fall – und reagiert schnell. Wie sich Unternehmen auf mögliche Infektionen vorbereiten. Kreissparkasse legt Sonderkreditprogramm auf.

Oberkochen

Der Technologiekonzern Zeiss hat bestätigt, dass eine Mitarbeiterin am Standort Oberkochen positiv auf den Coronavirus COVID-19 getestet wurde. Die Mitarbeiterin befindet sich laut Zeiss derzeit in häuslicher Quarantäne. Sie hatte nach Rückkehr aus dem Skiurlaub in Österreich Symptome der Erkrankung festgestellt und sich daraufhin an

weiter
  • 5
  • 5517 Leser

Börse erholt sich leidlich vom Schock

Corona Auch die Kurse der drei börsennotierten Unternehmen im Kreis litten unter dem schwarzen Montag.

Ellwangen/Aalen. Viele Monate war die Geschichte der Varta-Aktie eine der vielen Höhenflüge. Auf bis zu mehr als 120 Euro stieg das Papier, gehörte damit zu den absoluten Überfliegern auf dem deutschen Börsenparkett. Nach etwas Gegenwind setzte nun der „schwarze Montag“ dem Wert des Anteilsscheins zu. Am vergangenen Freitag war die

weiter
  • 939 Leser

Überregional (21)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Stahlhändler Klöckner & Co will nach einem Verlust für 2019 von 55 Mio. EUR keine Dividende an seine Aktionäre zahlen. Der Umsatz nahm 2019 um rund 7 Prozent auf 6,3 Mrd. EUR ab. 2 Der Duftstoff- und Aromenhersteller Symrise hat 2019 den Umsatz um 8 Prozent auf 3,4 Mrd. EUR gesteigert. Unter dem Strich verdiente Symrise 304 Mio. EUR – weiter
  • 367 Leser

Arzneimittel Produktion nach Europa holen

Die Gewerkschaft IG BCE hat Politik und Pharmakonzerne aufgefordert, die Produktion wichtiger Arzneien nach Europa zurückzuholen. Man habe sich in eine gefährliche Abhängigkeit von wenigen Lieferanten in China und Indien begeben. Demnach kommen viele Wirkstoffe aus der chinesischen Provinz Hubei, in der das Coronavirus erstmals auftrat. Indien habe weiter
  • 329 Leser

Erfolg für Infineon

Der Chiphersteller Infineon ist bei der geplanten Übernahme seines US-Konkurrenten Cypress Semiconductor einen großen Schritt vorangekommen: Die zuständige US-Behörde gab grünes Licht für das 9 Mrd. EUR schwere Geschäft. Nun fehlt noch eine Genehmigung aus China, wo Infineon einen bedeutenden Teil des Umsatzes macht. EU-Kommission am Zug Die weiter
  • 350 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Hilfen für Corona-Geschädigte

Erfreuliches Tempo

Manchmal kann die Politik erstaunlich schnell sein. Kaum hat sich die große Koalition über erleichterte Regeln beim Kurzarbeitergeld geeinigt für Firmen, denen durch die Corona-Epidemie Aufträge wegbrechen. Schon sind die Regeln in ein Gesetz eingebaut, das sowieso Hilfen im Strukturwandel geben sollte. Das erinnert an die Bankenrettung in der Finanzkrise weiter
  • 334 Leser

Erholung verpufft wieder

Nach dem Schwarzen Montag an den globalen Finanzmärkten hat der deutsche Leitindex Dax nach einem sehr nervösen Handel zwischenzeitliche Gewinne wieder eingebüßt. Damit sind die kompletten Vorjahresgewinne inzwischen ausradiert. Die Aktien der Deutschen Post (Bild) setzten sich am Dienstag klar an die Dax-Spitze – der Logistikkonzern hatte weiter
  • 343 Leser

EU stärkt Mittelstand

Kommission verspricht Qualifizierung und weniger Bürokratie.
Eine neue EU-Strategie soll die Industrie fit für eine digitalisierte und klimafreundliche Zukunft machen und Millionen Jobs in Europa sichern. Geplant sind unter anderem Hilfen zur Qualifizierung von Personal und zum Schutz vor unfairer Konkurrenz. Das teilte die EU-Kommission mit. Dem Mittelstand verspricht sie in einer eigenen Strategie Bürokratieabbau weiter
  • 281 Leser

Geldsegen für Aktionäre

Der Börsenboom des Jahres 2019 beschert Aktionären nach Berechnungen der DZ Bank einen Geldsegen. Rund 1600 Mrd. Dollar (gut 1400 Mrd. EUR) Dividende werden Unternehmen weltweit für das vergangene Geschäftsjahr ausschütten. Das wären 4 Prozent mehr als im Vorjahr Eon verkauft Heizstrom Der Energiekonzern Eon verkauft sein Geschäft weiter
  • 354 Leser

Gesetz gegen Geisterflüge

Die EU-Kommission will Leerflügen einen Riegel vorschieben und so schnell wie möglich einen Gesetzesvorschlag vorlegen. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sagte, man wolle es den Airlines einfacher machen, ihre Flughafen-Slots zu behalten, selbst wenn sie sie nicht nutzten. Fluggesellschaften müssen ihre Start- und Landerechte während weiter
  • 502 Leser

Gewinneinbruch bei Schaeffler

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat die Schwäche der Automärkte 2019 deutlich zu spüren bekommen. Unter dem Strich brach der auf die Aktionäre entfallende Überschuss um mehr als die Hälfte auf 428 Mio. EUR ein. Der Umsatz stagnierte währungsbereinigt bei 14,4 Mrd. EUR. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 0,45 EUR je Vorzugsaktie weiter
  • 5
  • 350 Leser

Home Office Nachfrage nach Angeboten steigt

Bessere Möglichkeiten, angesichts des Coronavirus vorsichtshalber von zu Hause aus zu arbeiten, wünschen sich in Deutschland 38 Prozent der Arbeitnehmer. Das ergab eine Befragung der Unternehmensberatung PwC Strategy. Derzeit haben nur 14 Prozent der Befragten eine erweiterte Homeoffice-Möglichkeit. Gut ein Drittel verzichtet auf externe Meetings. weiter
  • 381 Leser
Deutsche Bank

Jubiläum in schwierigen Zeiten

Das einstmals größte Geldinstitut der Welt ist an seinem 150. Geburtstag nur noch ein Schatten seiner selbst. Es bleibt nur die Hoffnung auf eine Trendwende.
Christian Sewing wird in Frankfurter Finanzkreisen von niemandem beneidet. Chef der Deutschen Bank – das war lange das Höchste, was ein Banker in Deutschland erreichen konnte. Nicht nur, weil er ein weltweit hochgeachtetes Geldinstitut führte, sondern weil Politik und Regierung mit Respekt nach Frankfurt blickten und Rat hören wollten. Spätestens weiter

Lebensmittelpreise in China legen stark zu

Die Corona-Epidemie hat die Nahrungsmittelpreise in China im Februar um 21,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat steigen lassen. Damit kletterte der Index für die Verbraucherpreise im Februar um 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, nachdem er im Januar schon um 5,4 Prozent zugelegt hatte. Beschränkungen im Transportsystem sowie die Schließung weiter
  • 2
  • 533 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend 1000-1500 l 64,85 4501-5500 l 54,75 1501-2000 l 61,70 5501-6500 l 55,81 2001-2500 l 59,67 6501-7500 l 55,40 2501-3500 l 58,61 7501-8500 l 55,22 3501-4500 l 56,70 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 242 Leser

Mit Vorsicht in das neue Jahr

Für 2019 erhalten die Aktionäre eine höhere Dividende. Ansonsten ist der Optimismus verflogen.
Die Deutsche Post blickt für das vergangene Jahr auf ein solides Geschäft zurück: Das Konzernergebnis legte um gut 26 Prozent auf 2,6 Mrd. EUR zu. Der Umsatz stieg um knapp 3 Prozent auf 63,3 Mrd. EUR. Aktionäre der Post dürfen sich zudem über 10 Cent mehr Dividende freuen als im Jahr zuvor: Mit 1,25 EUR je Aktie fällt diese höher aus als erwartet. weiter
  • 372 Leser

Nebenkosten steigen stark

In Deutschland wird Arbeit schneller teurer als im EU-Schnitt.
Im vergangenen Jahr sind in Deutschland die Arbeitskosten so stark gestiegen wie seit 7 Jahren nicht mehr. Mit 35 EUR kostete eine Stunde Arbeit 3,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Dabei stiegen die Lohnnebenkosten mit 3,2 Prozent schneller als die Bruttoverdienste, die nur 2,9 Prozent zulegten. Zuletzt hatte weiter
  • 323 Leser

Saudi Arabien verschärft Preiskrieg

Notierungen legen nach dem Crash vom Montag wieder zu. Russland ist zu neuen Verhandlungen bereit.
Die Ölpreise haben sich am Dienstag von einem der heftigsten Einbrüche in der Geschichte des Ölmarkts erholt. Im Mittagshandel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 37,83 US-Dollar. Das waren 3,48 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für US-Rohöl der Sorte WTI stieg um 3,09 Dollar auf 34,22 Dollar. Die Ölpreise profitierten von weiter
  • 338 Leser

Schnelle Corona-Hilfen

Die Bundesregierung macht Tempo, damit die Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld im April in Kraft treten können.
Noch in der ersten Aprilhälfte sollen Unternehmen die Verbesserungen beim Kurzarbeitergeld nutzen können, auf die sich der Koalitionsausschuss am Sonntag angesichts der Corona-Epidemie geeinigt hatte. Am Dienstag brachte das Bundeskabinett den Entwurf des „Arbeit-für-morgen-Gesetzes“ im Eilverfahren auf den Gesetzesweg. Hier wurden die weiter
  • 380 Leser

Uber Alleine unterwegs in San Francisco

Uber testet seine Roboterautos erstmals nach Jahren wieder in seiner Heimatstadt San Francisco. Zunächst sollen im autonomen Betrieb nur zwei Fahrzeuge unterwegs sein – und nur bei Tageslicht. Ein Uber-Roboterwagen hatte vor rund zwei Jahren bei einer nächtlichen Testfahrt in Arizona eine Frau, die die Straße überquerte, erfasst und getötet. weiter
  • 296 Leser

Uniper testet mit Hochdruck

Der Energiekonzern Uniper hat sein hoch umstrittenes Steinkohlekraftwerk Datteln 4 erstmals mit voller Last laufen lassen. Uniper will das Kraftwerk im Sommer in den kommerziellen Betrieb bringen. Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
  • 358 Leser

Van-Sparte erholt sich

Milliardenverlust trotz Absatzrekord soll der Vergangenheit angehören.
Nach einem Milliardenverlust im vergangenen Jahr sieht Daimlers Van-Chef Marcus Breitschwerdt die Transportersparte auf dem Weg der Besserung. Das Ergebnis 2019 sei von Sondereffekten „tüchtig verhagelt“ worden. Das normale Geschäft sei durchaus zufriedenstellend gelaufen. Daimler hatte im vergangenen Jahr mit gut 438 000 verkauften weiter
  • 305 Leser

Wachstum dank Vernetzung

Der Kabelspezialist profitiert erneut von der Digitalisierung. Für 2020 wird weniger Umsatz erwartet.
Nach einem weiteren Wachstumsjahr richtet sich der Kabelhersteller Lapp vorerst auf schlechtere Zeiten ein. Die Unsicherheit aus der Coronavirus-Krise, dem Brexit und der generell schwächelnden wirtschaftlichen Lage dürfte den Umsatz voraussichtlich sinken lassen, teilte das Unternehmen mit. Man werde deshalb verstärkt auf die Effizienz schauen. weiter
  • 341 Leser