Artikel-Übersicht vom Dienstag, 10. März 2020

anzeigen

Regional (4)

Kreativforum beschäftigt sich mit der Nachhaltigkeit

Wirtschaftsförderung Das diesjährige Kreativforum in Schwäbisch Gmünd will zeigen, warum nachhaltige Produktentwicklung Chancen für regionale Firmen birgt.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Produktentwicklung und in der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen spielt Nachhaltigkeit eine zunehmend größere Rolle. Wie Unternehmen kreative Lösungen entwickeln, von der Produktgestaltung bis zum Eventmanagement, erfahren sie am 2. April 2020, ab 17 Uhr im Kreativforum im Auditorium der Hochschule für Gestaltung

weiter
  • 1102 Leser

Corona-Krise an den Börsen: "Panik ist ein schlechter Ratgeber"

Börse KSK-Chef Andreas Götz warnt angesichts des Corona-Schocks an den Börsen vor übereilten Entscheidungen.

Aalen. Das Corona-Virus hat in dieser Woche weltweit die Kurse an den Börsenkurse stürzen lassen. Die weltweiten Indizes gaben zwischen sieben und elf Prozent nach. In New York wurde vergangenen Montag sogar der Handel an der Wall Street ausgesetzt. „Das Virus trifft die Wirtschaft empfindlich, weshalb die Wachstumsprognosen für das Bruttoinlandsprodukt

weiter
  • 1217 Leser

Corona lässt Umsätze einbrechen

Umfrage Die Unternehmen im Land rechnen laut BWIHK im Jahr 2020 mit teils deutlichem Rückgang ihrer Geschäfte.

Stuttgart. Mehr als ein Viertel der Unternehmen in Baden-Württemberg erwartet in diesem Jahr in Folge der Corona-Situation einen Umsatzrückgang von mehr als zehn Prozent. Das ergibt sich aus einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) unter mehr als 10 000 Betrieben aus allen Regionen und Branchen, an der etwa 850 Unternehmen

weiter
  • 1014 Leser

GtA rüstet sich für die Zukunft aus

Investitionen Der Neresheimer Textilausrüster hat Millionen in neue Produktionslinien und wegweisende Umwelttechnologie gesteckt.

Neresheim

Der Neresheimer Textilveredler GtA hat kräftig investiert. Seit Herbst rüstet das Unternehmen gewirkte Textilien auf drei Produktionslinien aus – bisher war es eine Produktionslinie. Rund sechs Millionen Euro hat das Unternehmen, dessen Produkte digital bedruckt werden und im beispielsweise im Ladenbau, Messebau, bei Events, Werbung

weiter
  • 2167 Leser

Überregional (22)

Autohandel Februar fast ohne Preisnachlässe

In deutschen Autohäusern hat es im Februar so geringe Preisnachlässe wie noch nie seit 2010 gegeben. Das geht aus der regelmäßigen Rabattstudie des Institute for Customer Insight an der Universität St. Gallen hervor. Studienleiter Ferdinand Dudenhöffer führt das unter anderem auf fehlende neue Elektromodelle zurück. Er rechnet nun mit stark weiter
  • 377 Leser
Energiesparen

Bis der Stromzähler rückwärts läuft

Wer sein Haus dämmt, kann auf Fördermittel hoffen. Kommt noch eine Solaranlage hinzu, muss man aber einige Regeln beachten.
Heiße Drähte bei der Telefonaktion: Fragen über Fragen zu den Themen Heizungstausch, Fördermittel, Solaranlagen und Anbieterwechsel. Den Anrufern Rede und Antwort standen Timm Engelhardt (Energieagentur Göppingen), Roland Mäckle (Regionale Energieagentur Ulm und Sylvia Scheibenberger (Verbraucherzentrale Baden-Württemberg). Die Antworten im Überblick: weiter

Boeing muss neue Kabel legen

Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA will den Flugzeugbauer Boeing zur Neuverkabelung aller rund 800 Maschinen des Typs 737 Max verpflichten. Für diese gilt seit zwei Abstürzen vor einem Jahr ein Flugverbot. Foto: Jason Redmond/afp weiter
  • 366 Leser

Dämpfer für den Außenhandel

Im Jahresvergleich liefern deutsche Firmen weniger. Statistiker sagen: Mit der Corona-Krise hat das nichts zu tun.
Deutschlands Außenhandel ist mit einem deutlichen Dämpfer in das laufende Jahr gestartet. Im Januar und damit noch vor der Coronavirus-Krise lieferten die Unternehmen Waren „made in Germany“ im Gesamtwert von 106,5 Mrd. EUR ins Ausland. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes waren das 2,1 Prozent weniger als im Januar 2019. Auch weiter
  • 251 Leser

DUH kritisiert Straffung

Verband wendet sich gegen Kürzung von Beteiligungsrechten.
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hält eine beschleunigte Planung von Infrastrukturvorhaben für notwendig, wendet sich aber gegen mögliche Einschränkungen von Beteiligungsrechten für Bürger und Verbände. Das sagte Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner. Die Spitzen der schwarz-roten Koalition wollen Änderungen im Artenschutzrecht und bei weiter
  • 201 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Streit um die Ölförderung

Hickhack zur Unzeit

Schon leuchten die Augen von Autofahrern wie das Fernlicht ihrer Fahrzeuge bei Nacht: Ein Dieselpreis von weniger als 1 EUR scheint möglich. Das ist ja fast wie früher in der guten alten Zeit ohne CO2- und Tempolimit-Diskussion! Viel wichtiger als Jubel an der Tankstelle wäre allerdings die Auswirkung auf die deutsche Wirtschaft. Nicht wenige Unternehmen weiter
  • 378 Leser

Information wird langsam besser

Die Anbieter erfüllen Vorgaben nur zum Teil. Verbraucher wissen oft nicht, wie viel sie im Alter bekommen.
Die jährlichen Informationen über den Stand von Lebensversicherungen haben sich einer Auswertung zufolge verbessert, sind aber nicht immer ausreichend für Kunden. Zwar haben alle Lebensversicherer die seit Juli 2018 geltenden Vorschriften weitgehend umgesetzt, wie Policen Direkt berichtet. Doch für viele reiche das nicht für eine umfassende Bewertung, weiter
  • 388 Leser

Ledvance schließt Werk

Der Leuchtenhersteller Ledvance will sein größtes deutsches Werk in Eichstätt mit rund 360 Mitarbeitern schließen. Ledvance mit Sitz in Garching bei München gehörte einst zu Osram, wurde aber 2017 von chinesischen Investoren übernommen. Das Unternehmen stellt unter anderem LED-Leuchten her. Warnstreik bei Voith Mitarbeiter des Heidenheimer Technologiekonzerns weiter
  • 453 Leser

LEG Satter Gewinn dank hoher Mieten

Der Immobilienkonzern LEG hat 2019 einen operativen Gewinn von 341,3 Mio. EUR verbucht – 7,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit erreichte LEG das untere Ende der angepeilten Spanne seiner Prognose. Für 2020 peilt LEG weiter einen operativen Gewinn von 370 Mio. EUR bis 380 Mio. EUR an. Hintergrund sind steigende Mieten. Sie legten 2019 um 2,9 weiter
  • 339 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 02. 03. bis zum 06. 03. 2020 für 200er Gruppe beträgt 84 bis 92 EUR (86,30 EUR). Die Notierung vom 09. 03. 2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 282 Leser

Maschinenbau in der Klemme

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform sieht bei Maschinenbau-Unternehmen zunehmende Probleme, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Der Anteil der ausgefallenen Unternehmen sei im vergangenen Jahr von 1,16 auf 1,41 Prozent gestiegen. Es handele sich um den höchsten Stand seit 2015. Als Ausfall werten die Marktbeobachter Insolvenzverfahren sowie weiter
  • 457 Leser

Mehrheit für CO2-Steuer

Viele Deutsche finden eine Abgabe für Flugreisen richtig.
Die Mehrheit der Deutschen (71 Prozent) befürwortet eine CO2-Steuer auf Flüge. 67 Prozent sagten in einer Befragung im Auftrag der Europäischen Investitionsbank (EIB) sogar, sie seien für ein Verbot von Kurzstreckenflügen – 5 Prozentpunkte mehr als der EU-Durchschnitt. Demnach sind die Deutschen für Maßnahmen für den Klimaschutz sogar weiter
  • 359 Leser

Nikon D6 kommt später

Nikon muss die Markteinführung seiner nächsten Profi-Kamera verschieben, weil wegen der Corona-Krise Bauteile verzögert geliefert werden. Statt im März soll das Modell D6 nun im Mai in den Handel kommen – rechtzeitig für Sportfotografen bei den Olympischen Spielen in Tokio. Audi und BMW unbesorgt Die Corona-Krise hat momentan keine Auswirkungen weiter
  • 373 Leser

Ölpreis fällt ins Bodenlose

Der Streit um die Fördermengen führt zum stärksten Einbruch seit dem Golfkrieg im Jahr 1991. Saudi-Arabien könnte seine Produktion weiter erhöhen.
Der Preis für Öl ist im freien Fall. Zum Wochenauftakt gab es an den Märkten den stärksten Einbruch seit fast 30 Jahren. Die Preise für Rohöl aus der Nordsee und den USA büßten jeweils mehr als ein Viertel ein. Wie kommt es zu dem Preisverfall? „Der Hauptgrund ist das Zerwürfnis zwischen Saudi-Arabien und Russland“, sagt Ölexperte weiter
  • 476 Leser

Panik am Aktienmarkt

Der Dax hat zu Wochenbeginn einen der schwärzesten Tage seiner mehr als 30 Jahre alten Geschichte erlebt. Wegen wachsender Rezessionssorgen und der zusätzlichen Gefahr eines Ölpreiskrieges flohen die Anleger am Montag panikartig aus dem Aktienmarkt. In der Dax-Familie gab es fast keine Gewinner. Besonders schwere Verluste hingegen erlitten erneut weiter
  • 378 Leser

Real Russen tauschen Führung aus

Der russische Finanzinvestor und künftige Real-Eigentümer SCP will sofort nach Vollzug der Übernahme die Führung der Supermarktkette austauschen. Nach dem im Mai oder Juni erwarteten Abschluss des Prozesses werde eine Geschäftsführung unter Leitung des früheren Lidl-Managers Bojan Luncer die Leitung übernehmen. Neben Luncer sollen dem Trio der weiter
  • 303 Leser

Rückenwind für Nordex

Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat 2019 den Umsatz um ein Drittel auf 3,28 Mrd. EUR und das Ergebnis um 22 Prozent auf 123,8 Mio. EUR gesteigert. Der Auftragseingang wuchs um 31 Prozent auf 6,21 Gigawatt. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 625 Leser

Schuhmesse trotzt Virus-Angst

Händeschütteln unerwünscht: Die Düsseldorfer Schuhmesse „Gallery shoes“ trotzt dem Coronavirus. Von rund 400 internationalen Ausstellern haben etwa 34 aus Angst kurzfristig ihre Teilnahme abgesagt. Foto: Federico Gambarini/dpa weiter
  • 410 Leser

Schwäbisch Hall Finanzierungen legen deutlich zu

Im Neugeschäft mit Baufinanzierungen hat die Bausparkasse Schwäbisch Hall im vergangenen Jahr vom Immobilienboom profitiert und mit einem Volumen von 16,7 Mrd. EUR ein Plus von rund 10 Prozent erreicht. Das Neugeschäft beim Bausparen fiel dagegen mit 28,5 Mrd. EUR um 4 Prozent kleiner aus als 2018. Das Ergebnis vor Steuern fiel 2019 von 295 EUR auf weiter
  • 585 Leser

Südtirol Betriebe brechen Wintersaison ab

Die Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber in Südtirol haben sich zu einem vorzeitigen Ende der Wintersaison verpflichtet. Das teilt der Hoteliers- und Gastwirteverband mit. Die Unternehmen schließen von diesem Mittwoch an bis mindestens 3. April. „Unseren Betrieben empfehlen wir, sich zu bemühen, den Gästen im Rahmen der Möglichkeiten Ausweichtermine weiter
  • 431 Leser

Tesla Neue Fabrik seit 2018 im Gespräch

Die ersten Kontakte zwischen der Brandenburger Landesregierung und dem US-Elektroautobauer Tesla wegen des möglichen Baus einer Fabrik hat es bereits 2018 gegeben. Das teilte das Wirtschaftsministerium mit. Tesla-Chef Elon Musk hatte Pläne für eine mögliche Gigafactory in Europa angekündigt und dafür Deutschland genannt. Danach bewarben sich zahlreiche weiter
  • 385 Leser

Wachstum hält an

Die hohe Nachfrage und gestiegene Preise beleben Branche.
Der Jahresumsatz im Bauhauptgewerbe ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 5,1 Prozent gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Große Nachfrage nach Immobilien sowie staatliche Investitionen etwa im Straßenbau sorgen seit längerem für gute Geschäfte der Baubranche. weiter
  • 317 Leser