Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. Februar 2020

anzeigen

Regional (2)

Waldhäuser Kampa erweitert die Geschäftsführung

Personalie Die Kampa-Gruppe vergrößert ihr Führungsteam. Wer künftig zusammen mit Josef Haas und Robert Knittel die Geschäfte führt.

Aalen-Waldhausen

Georg Hammerstingl wird ab sofort die Geschäftsführung der KAMPA GmbH für die Bereiche Marketing und Vertrieb erweitern. Zusammen mit Josef Haas und Robert Knittel bildet er zukünftig die Geschäftsführung.

Durch die Verstärkung werden die Geschäftsbereiche neu geordnet, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Der alleinige

weiter
  • 1471 Leser

Michael Mönch leitet den Wirtschaftsclub

Neuwahlen Vereinigung von Unternehmern und Führungskräften hat 303 Mitglieder. Motto „Wirtschaft meets Kulinarik“.

Heidenheim. Der Wirtschaftsclub Ostwürttemberg hat in seiner Mitgliederversammlung Michael Mönch vom Vilotel Oberkochen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Michael Mönch tritt damit die Nachfolge von Bernd Elsenhans an, der den Wirtschafts-club im Jahr 2019 führte. Christoph Bühler, Bühler Entsorgung GmbH, Bopfingen, wurde zum stellvertretenden

weiter
  • 1225 Leser

Überregional (25)

Airbus Neue Produktion in Hamburg

Der Flugzeughersteller Airbus weitet in Hamburg seine Produktionskapazität für das neue Mitglied der A320-Familie aus. Mit einer Strukturmontage bereite sich das Unternehmen auf die Auslieferung der ersten A321 XLR im Jahr 2023 vor, teilte das Unternehmen mit. Bereits ein halbes Jahr nach der Einführung des Flugzeugs lägen mehr als 450 Bestellungen weiter
  • 276 Leser

Alstom kauft Zugsparte

Im Geschäft mit Bahntechnik entsteht ein neuer Riese.
Der französische TGV-Hersteller Alstom will die Zuggesparte des kanadischen Konkurrenten Bombardier übernehmen. Dafür solle ein Preis in der Spanne von 5,8 Mrd. EUR bis 6,2 Mrd. EUR gezahlt werden, teilte Alstom mit. Eine entsprechende Absichtserklärung sei unterzeichnet worden. Bombardier ist finanziell schwer angeschlagen. Mit der Übernahme erhöht weiter
  • 260 Leser

Corona-Krise trifft Autobauer

Für deutsche Unternehmen ist China der wichtigste Markt. Die Bundesbank warnt: Gestörte Lieferketten gefährden die Konjunktur.
Die Sorge um die Weltwirtschaft wächst angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in China. Einer Studie zufolge könnte das Virus der globalen Autoindustrie empfindlich schaden. Die Deutsche Bundesbank sieht Risiken für die deutsche Konjunktur, weil ein vorübergehender Rückgang der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage in China den deutschen weiter
  • 428 Leser

Dämpfer für Japan

Die japanische Wirtschaft hat im vierten Quartal einen herben Dämpfer erhalten. Im Vergleich zum Vorquartal ging das Bruttoinlandsprodukt von Oktober bis Dezember um 1,6 Prozent zurück. Das ist der stärkste Rückgang seit dem zweiten Quartal 2014. Litauen verliert Prozess In einem jahrelangen Streit mit dem russischen Gaskonzern Gazprom ist Litauen weiter
  • 165 Leser

Deutsche Bahn Steuersenkung füllt die Züge

Die Senkung der Mehrwertsteuer auf Fernverkehr-Tickets hat der Deutschen Bahn nach eigenen Angaben einen „Fahrgastboom“ beschert. So stieg im Januar 2020 die Zahl der Reisenden von 11 auf 12,2 Mio. – ein Plus von 10,7 Prozent im Vergleich zum Januar des Vorjahres. Bahn-Chef Richard Lutz nannte neben der Steuersenkung als weiteren Grund, weiter
  • 179 Leser

Ermutigung aus China

Vor allem Kursgewinne im Autosektor haben am Montag den Dax zu einem weiteren Rekordhoch verholfen. Einbußen der schwer gewichteten Aktien von Bayer (Bild) und BASF nach einem millionenschweren Schadenersatzurteil in den USA dämpften den Optimismus an der Börse dagegen nur geringfügig. Ermutigt haben dürfte die Investoren, dass die chinesische weiter
  • 304 Leser

EU billigt Förderung

Deutschland darf Forschungsprojekte in der Luftfahrtindustrie mit rund 200 Mio. EUR pro Jahr fördern. Die EU-Kommission billigte am Montag die Beihilfen aus dem Luftfahrtforschungsprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums. Verbraucher-Appell an VW Nach dem Ende der Vergleichsgespräche zur Diesel-Musterklage fordern Verbraucherschützer den VW-Konzern weiter
  • 156 Leser

Facebook Mehr Transparenz bei Löschungen

Facebook arbeitet daran, externe Überprüfungen seiner Vorgehensweise beim Löschen von Inhalten zu ermöglichen. Das gab Gründer und Chef Mark Zuckerberg bekannt. Facebook wird vorgeworfen, zu viele oder zu wenige Beiträge zu entfernen, einigen Politikern geht auch das Löschen von Hassrede und Terrorpropaganda nicht schnell genug. Der Konzern richtet weiter
  • 327 Leser

Freibetrag lässt auf sich warten

Die Krankenkassen brauchen Zeit, um die neuen Regeln umzusetzen. Es gibt aber Nachzahlungen.
Bis zum Ende dieses Jahres kann es dauern, bis alle Bezieher einer Betriebsrente weniger Krankenkassenbeitrag abgezogen bekommen. Denn die Krankenkassen brauchen Zeit, um den neuen Freibetrag umzusetzen, der am 1. Januar 2020 eingeführt wurde. Für das Bundesgesundheitsministerium ist das „nicht hinnehmbar“, wie es auf eine Anfrage des weiter
  • 5
  • 355 Leser

GM legt Rückwärtsgang ein

Der US-Autobauer General Motors hat seinen Rückzug aus Thailand, Australien und Neuseeland angekündigt. So wird GM den Verkauf von Autos der 160 Jahre alten australischen Marke Holden einstellen. Foto: Kelly Barnes/AAP/dpa weiter
  • 266 Leser

Hotelgewerbe Mehr Gäste, weniger Umsatz

Obwohl die Zahl der Übernachtungen 2019 weiter gestiegen ist, haben die Beherbergungsbetriebe 1,4 Prozent weniger Umsatz verbucht, wie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) mitteilte. Die Gaststätten dagegen legten im Vergleich zum Vorjahr zu. Die gesamte Branche kam dadurch auf ein leichtes Plus von 0,9 Prozent. Die Zahlen spiegeln weiter
  • 294 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Franziska Giffey , Bundesfamilienministerin (SPD), will für Vorstände großer Unternehmen eine Quote von mindestens einer Frau einführen. Die Regelung soll für Börsenunternehmen mit mehr als 2000 Mitarbeitern und mindestens vier Vorstandsmitgliedern gelten. 70 Prozent der Unternehmen mit Vorständen hätten die Zielgröße null, kritisierte Giffey. weiter
  • 255 Leser

Kritik an Rodungsstopp für Tesla-Fabrik

Die Landesregierung Brandenburg ist optimistisch, dass die Rodung auf dem Gelände der geplanten Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla trotz des vorläufigen Stopps weitergehen kann. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hatte die Rodung von zunächst rund 90 Hektar des Geländes am Wochenende gestoppt, nachdem ein Umweltverband Beschwerde eingelegt weiter
  • 284 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 10. Februar bis zum 14. Februar 2020 für 200er Gruppe beträgt 76 bis 81 EUR (78,20 EUR). Die Notierung vom 17. Februar: plus 2,00 EUR. weiter
  • 216 Leser
Energiesparen

Mehr Wärme für wenig Geld

Dämmmaterial und Dichtungen für Fenster kosten nicht viel. Doch sie helfen, die Heizkosten deutlich zu senken. Dafür braucht es ein wenig handwerkliches Geschick und Zeit.
Das Haus sei typisch ausgestattet für das Baujahr 2004, sagt Tina Schwenk. Sie und ihr Mann haben das Reihenmittelhaus in Nersingen 2018 gekauft. Für sie heißt das: „Im Moment ist soweit alles in Ordnung, aber spätestens in zehn Jahren müssen wir uns Gedanken über Sanierungen machen.“ Schwenk kennt sich aus, sie ist Referentin im Bereich weiter
  • 314 Leser

Niederlage vor US-Jury

Ein Pfirsich-Bauer in Missouri macht Schäden durch Herbizid geltend.
Im Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Dicamba hat eine US-Jury die deutschen Chemiekonzerne Bayer und BASF zur Zahlung von 265 Mio. Dollar (244 Mio. EUR) Schadenersatz verurteilt. Die Jury in Cape Girardeau im US-Bundesstaat Missouri sah es als erwiesen an, dass das Mittel die Pfirsich-Plantagen des US-Landwirts Bill Bader ruinierte. Die Entscheidung weiter
  • 286 Leser

Ringen um ausländische Fachkräfte

Küche, IT, Pflege: In vielen Branchen fehlen Bewerber. Ein neues Angebot soll Interessenten den Einstieg erleichtern.
Hat man als Maschinenbauingenieur in Deutschland Karrierechancen? Zählt ein Bachelor-Abschluss aus Mexiko im Gesundheitswesen genauso viel wie einer aus Deutschland? Wer als Nicht-EU-Bürger darüber nachdenkt, eine Karriere in Deutschland zu starten, stellt sich solche Fragen. Über Grenzen hinweg kann es jedoch schwierig sein, Antworten zu finden. weiter
  • 291 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Folgen der Lungenkrankheit

Risikofaktor Exportstärke

Angst ist ein schlechter Ratgeber. Doch die Sorge vor den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus verbreitet sich ebenso schnell wie die Furcht vor einer weltweiten Pandemie. Schon jetzt ist klar: Die Folgen des Coronavirus werden auf die deutsche Wirtschaft durchschlagen. Die Frage ist nur in welchem Ausmaß. Bisher ist der Absatzeinbruch der weiter
  • 291 Leser

Schmelzwasser für die Welt

Grönland will Schmelzwasser an Unternehmen verkaufen. 16 entsprechende Lizenzen wurden ausgeschrieben, 9 kleinere Projekte haben bereits eine Genehmigung zum Export von Trinkwasser erhalten. Foto: Felipe Dana/AP/dpa weiter
  • 264 Leser

Thyssenkrupp Gespräche mit zwei Investoren

Thyssenkrupp hat eine Vorauswahl für einen Verkauf seiner Aufzugssparte getroffen. Es werde vorrangig mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt, teilte der Stahl- und Industriekonzern mit. Verhandelt werde mit dem Konsortium Blackstone, Carlyle und Canadian Pension Plan Investment Board sowie Advent und Cinven. Falls keine Einigung mit einem weiter
  • 372 Leser

Varta Kopfhörer treiben Batterie-Absatz

Der Batteriehersteller Varta bekommt deutlichen Schub vom Boom bei kabellosen Kopfhörern. Der Umsatz kletterte dank der dafür produzierten Batterien im vergangenen Jahr um 34 Prozent auf 364 Mio. EUR. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis stieg auf rund 98 Mio. EUR und damit fast auf das Doppelte. Varta ist Marktführer für die Akkus in weiter
  • 340 Leser

Vodafone Unitymedia nicht mehr am Markt

Nach der Übernahme durch Vodafone verschwindet der Kabelnetzbetreiber Unitymedia auch als Marke endgültig vom Markt. Für die Kunden soll sich außer dem Namen nichts ändern. Vodafone kündigte unterdessen einen weiteren Ausbau seiner sehr schnellen Internetverbindungen an. Auf einen Schlag steigt den Angaben zufolge die Zahl der Haushalte mit Gigabit-Anschluss weiter
  • 351 Leser

Volksbanken Nur wenige nutzen Negativzinsen

Negativzinsen bleiben den meisten Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland nach Einschätzung des Genossenschaftsverbandes weiterhin erspart. Die Institute nähmen den „Schutz des Spargedankens“ sehr ernst, sagt der Vorstandsvorsitzende Ingmar Rega. Die Belastungen der EZB-Zinspolitik würden bisher nur an relativ wenige Kunden weiter
  • 172 Leser

Zulieferer planen Stellenabbau

Jedes zweite Unternehmen schraubt Investitionen zurück. Der Umstieg auf E-Antriebe ist einer der Gründe.
Die Autobranche, eine der Schlüsselindustrien in Deutschland, droht noch tiefer in die Krise zu rutschen. Mehr als jeder zweite Autozulieferer plant inzwischen mit einem Stellenabbau, wie aus einer Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervorgeht. Grund sei nicht nur, dass konjunkturbedingt Aufträge wegbrechen, sondern weiter
  • 195 Leser

Zwei Gläser weniger pro Person

Verbraucher in Deutschland haben weniger Lust auf Wein – pro Kopf wurden zuletzt zwei Gläser weniger getrunken als ein Jahr zuvor: Der rechnerische Pro-Kopf-Verbrauch ging um 0,4 auf 20,1 Liter zurück. Foto: Monika Skolimowska/dpa weiter
  • 268 Leser