Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. Februar 2020

anzeigen

Regional (2)

Weniger Gewinn für Voestalpine

Bilanz Der Konzern bekommt die schwache Konjunktur empfindlich zu spüren: Nicht nur der Umsatz geht zurück.

Linz/Schwäbisch Gmünd. Nach Jahren rasanten Wachstums spürt der österreichische Voestalpine-Konzern den konjunkturellen Gegenwind. Der Umsatz des Unternehmens, das in Schwäbisch Gmünd einen großen Standort auf dem Gügling betreibt, ist in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 um 3,8 Prozent auf  9,6 Milliarden Euro zurückgegangen.

weiter
  • 1071 Leser

Rekordjahr für die Kreissparkasse

Bilanz der Banken Die Kreissparkasse Ostalb ist 2019 enorm gewachsen, selbst der Zinsüberschuss legt zu. Doch trotz der „fulminanten Zahlen“ gibt es eine andere, weniger erfreuliche Entwicklung.

Aalen

Für Andreas Götz ist es die letzte Bilanzpressekonferenz als Vorstandschef der Kreissparkasse Ostalb. Zum Ausstand hat sein Institut Rekordzahlen zu verzeichnen. Kredit- und Einlagevolumen steigen enorm, selbst der Zinsüberschuss legt gegen den Branchentrend zu. Dennoch schlägt sich die andauernde Niedrig- und Minuszinsphase spürbar in den

weiter
  • 5
  • 1914 Leser

Überregional (22)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Spezialmaschinenbauer Isra Vision (Darmstadt) soll schwedisch werden. Der Stockholmer Industriekonzern Atlas Copco will den Isra-Aktionären 50 EUR je Aktie in bar bieten. 2 Die weltweit führende Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) in Barcelona droht wegen des Coronavirus zu einer Geisterveranstaltung zu werden. Mit Amazon sagte bereit weiter
  • 292 Leser

Bitcoin wieder über 10 000 Dollar

Der Wert des Bitcoin hat erstmals seit September die Marke von 10 000 Dollar (9133 EUR) wieder übersprungen. „Schürfer“ bekommen bald nur noch halb so viel, deshalb steigt der Kurs. Foto: Jens Kalaene/dpa weiter
  • 297 Leser

China Corona-Epidemie treibt Inflation

Die Verbraucherpreise in China sind im Januar im Vorjahresvergleich um 5,4 Prozent gestiegen. Das war der höchste Anstieg seit Ende 2011. Die Corona-Epidemie beeinträchtigt die Produktion und Verteilung von Lebensmitteln. Die Inflation in China war bereits zuvor hoch – was vor allem am Anstieg der Preise für das beliebte Schweinefleisch liegt. weiter
  • 273 Leser

Daimler muss wohl mehr sparen

Möglicherweise will der Stuttgarter Hersteller 15 000 statt 10 000 Stellen streichen. Geringere Kosten, weniger Investitionen und eine straffere Modellpalette sind als Ziele nicht ambitioniert genug.
Der Sparkurs beim Autobauer Daimler fällt möglicherweise schärfer aus als gedacht. Wie das „Handelsblatt“ am Montag berichtete, will Vorstandschef Ola Källenius noch deutlich mehr beim Personal einsparen als die rund 1,4 Mrd. EUR, die er im November bei der Präsentation seiner Strategie für die kommenden Jahre genannt weiter
  • 424 Leser

Eine Milliarde für die Liebe

Der Valentinstag dürfte dem deutschen Einzelhandel erneut gute Geschäfte bescheren. Darauf deutet eine repräsentative Umfrage des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln hin. Knapp 17 Prozent der Verbraucher planen demnach zum „Tag der Verliebten“ am 14. Februar gezielte Einkäufe. Am stärksten verbreitet als Valentinstag-Präsente weiter
  • 291 Leser

Flugtickets werden teurer

Mehrere Airlines haben ihr Angebot ausgedünnt.
Flugpassagiere in Deutschland müssen sich auf ein knapperes Angebot und steigende Ticketpreise einstellen. Laut einer Flugplan-Analyse des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) bieten die Fluggesellschaften bis einschließlich Oktober rund 1,8 Prozent weniger Sitzkapazität an als im gleichen Vorjahreszeitraum. Gestrichen wurden weiter
  • 311 Leser

Geely Gemeinsam mit Volvo an die Börse

Der chinesische Autobauer Geely will seine Geschäfte mit der schwedischen Tochter Volvo Cars zusammenlegen. „Ein Zusammenschluss der beiden Firmen würde einen starken weltweiten Konzern ergeben“, sagte Geely-Chef Li Shufu. Geely hatte auch einen Börsengang von Volvo Cars im Visier, um Geld zusammenzubekommen. Nun soll ein gemeinsamer weiter
  • 296 Leser

Kartellamt erlaubt Übernahme

Mutterkonzern von Karstadt-Kaufhof darf Sport Scheck kaufen. Die Behörde sieht keine Gefahr für Wettbewerb.
Der Karstadt-Kaufhof-Mutterkonzern Signa Retail kann seine starke Position im deutschen Markt für Sport- und Outdoor-Artikel weiter ausbauen. Das Bundeskartellamt gab grünes Licht für die Übernahme des zur Otto-Group gehörenden Wettbewerbers Sport Scheck. „Durch die Übernahme entsteht der führende Anbieter im Sport-/Outdoor-Einzelhandel weiter
  • 289 Leser
Verbraucher

Kompromiss per E-Mail

Wer bei Streitigkeiten um Waren oder Dienstleistungen keinen Anwalt bemühen will, kann sich an die Schlichtungsstelle wenden.
Gut 7100 Verfahren hat die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle in Kehl bearbeitet. Sie heißt seit Beginn des Jahres ein wenig anders, ist zur Universalschlichtungsstelle des Bundes geworden. Ihre Aufgaben sind aber ähnlich geblieben: Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen schlichten. Wie das geht, welche Vorteile es hat und welche weiter
  • 305 Leser

Lagarde öffnet die Zentralbank

Die neue Chefin will besser erklären, was die Institution tut. Kritiker vermissen eine klare Position in der Geldpolitik.
„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun“ – Christine Lagarde zitiert zum Abschluss ihrer Rede beim Neujahrsempfang im Frankfurter Römer den wohl berühmtesten Sohn der Stadt: Johann Wolfgang von Goethe. Die Französin, die seit 1. November die Europäische Zentralbank weiter
  • 305 Leser

Landgericht verbietet Uber-Dienste

Der Fahrdienst-Vermitter Uber hat vor dem Landgericht München I eine Niederlage erlitten. Die Kammer verbot Uber Black, Uber X und Uber Van. Uber hat das beanstandete Modell aber bereits umgestellt. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 298 Leser

Lebensmittel Kritik an Tierwohl-Abgabe

Die Pläne für höhere Preise für Fleisch und Milch, mit denen Tierwohl finanziert werden soll, treffen auf Widerstand. „Eine Verbrauchssteuer auf Lebensmittel belastet die Einkommensschwächsten am stärksten und hilft keinem einzigen Bauern“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider. SPD-Fraktionsvize weiter
  • 276 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 3. Februar bis zum 7. Februar 2020 für 200er Gruppe beträgt 74 bis 80 EUR (76,80EUR). Die Notierung vom 10. Februar: 1,50 EUR plus. Der aktuelle weiter
  • 211 Leser

Möbelbranche Kein Marktführer im Netz

Im Rennen um die Marktführerschaft im Online-Handel mit Möbeln ist aus Sicht des Home24-Chefs Marc Appelhoff noch alles offen: „Der Markt ist riesig, es gibt aber noch keinen klaren Gewinner wie etwa in anderen Online-Branchen Amazon oder Zalando.“ Im gesamten Möbelhandel sei zwar Ikea Weltmarktführer mit einem Marktanteil von rund 16 weiter
  • 204 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den guten Zahlen von Teamviewer

Optimistischer sein

Ganz klar, Teamviewer hat Potenzial. Unternehmen müssen Geld sparen. Warum Mitarbeiter auf teure Reisen schicken, wenn es auch online geht? Hier via Internet auf Maschinen zuzugreifen, diese zu kontrollieren oder gar zu reparieren, ist zeitgemäß. Auch das Zusammenbringen von Menschen über das Netz hat viele Vorteile. Es liegt vor allem voll im Trend: weiter
  • 281 Leser

Paketdienste Online-Handel beflügelt Branche

Für die Paketbranche ist der Online-Handel ein dankbarer Trend. Im vergangenen Jahr erwirtschafteten die Dienstleister in Deutschland 18,78 Mrd. EUR, im Jahr zuvor lagen die Gesamterlöse noch bei 17,66 Mrd. EUR. Den größten Zuwachs gibt es bei Paketen. Express- und Kurierlieferungen stagnieren. Marktbeherrschend in der Branche ist die Deutsche Post weiter
  • 181 Leser

Softwarefirma profitiert von Nachhaltigkeitstrend

Der Börsenneuling fährt einen deutlichen Gewinn ein. Nur der Corona-Virus macht Sorgen.
Für Teamviewer war die Aufnahme in den M-Dax eine „Veredelung“, wenn es nach Geschäftsführer Oliver Steil geht. Die Göppinger Softwarefirma hatte im September vergangenen Jahres den Börsengang gewagt, im Dezember rückte das Unternehmen dann in den Börsenindex auf. „Das hat uns zum einen intern einen Ruck gegeben“, berichtete weiter
  • 365 Leser

Spezialschiff unterwegs

Nach dem Baustopp der Ostseepipeline Nord Stream 2 hat Russland ein eigenes Spezialschiff für die Verlegung von Gasröhren in Bewegung gesetzt. Die „Akademik Tscherski“ legte vom Hafen Nachodka im äußersten Osten Russlands ab. Kunden küren Finanzamt In Balingen steht das kundenfreundlichste Finanzamt Baden-Württembergs. Zu diesem Ergebnis weiter
  • 376 Leser

Übernachtungen auf Rekordhoch

Deutschland bleibt ein bevorzugtes Reiseziel. 2019 wurden mit 495,6 Mio. Übernachtungen so viele gezählt wie noch nie zuvor. Es war bereits der zehnte Übernachtungsrekord in Folge. Die Steigerung im Vergleich zu 2018 betrug 3,7 Prozent, wobei die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland (plus 3,9 Prozent) etwas stärker zulegte als die weiter
  • 272 Leser

Verhaltener Wochenstart

Anleger am deutschen Aktienmarkt blieben am Montag zurückhaltend. Sie treibt zunehmend die Frage um, wie groß die Auswirkungen des Coronavirus auf die Realwirtschaft sein werden. Auch Strafzölle wurden zu Wochenbeginn wieder zum Thema, nachdem die USA am Wochenende Sonderabgaben auf weitere Stahl- und Aluminium-Produkte aus aller Welt in Kraft setzten. weiter
  • 261 Leser

Xerox bietet mehr für HP

Der Drucker- und Kopierer-Hersteller Xerox (Norwalk, Connecticut) greift für die Übernahme des PC- und Druckerherstellers HP Inc tiefer in die Tasche. Statt 22 Dollar bietet Xerox den HP-Anteilseignern jetzt 24 Dollar je Aktie. Insgesamt würde HP damit fast 35 Mrd. Dollar bezahlen. HP hatte das bisherige Gebot als zu niedrig zurückgewiesen. Bahn weiter
  • 265 Leser

Zahlen an der Zapfsäule

Gemeinsam mit Total-Konzern werden Tankstellen 5G-vernetzt.
Autotankstellen sollen mit der Mobilfunkgeneration 5G in großem Stil vernetzt werden. Der Telekommunikationsanbieter Vodafone und der französische Energiekonzern Total haben in Düsseldorf und Erfurt die beiden ersten 5G-Tankstellen in Europa online geschaltet. Dort sollen die Kunden künftig direkt an der Zapfsäule bezahlen können. Zudem soll ihnen weiter
  • 267 Leser