Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 5. Februar 2020

anzeigen

Regional (3)

Zeiss macht sich auf den Weg zu neuen Horizonten

Zeiss-Neujahrsempfang Warum das Zusammenspiel von Wirtschaft und Wissenschaft den Optikkonzern zu zehn Rekordjahren geführt hat.

Oberkochen

Wie wichtig der Zeiss-Konzern für die Region ist, bemisst sich unter anderem an dieser Zahl: Mehr als 300 Millionen Euro an Steuern bescherte das Unternehmen der Region allein seit 2010. Hinzu kommen aktuell mehr als 8000 Arbeitsplätze in Aalen und Oberkochen. Beim Zeiss-Neujahrsempfang rückte Prof. Dr. Michael Kaschke nicht nur die jüngsten

weiter

Meldefrist für Betriebe läuft ab

Arbeitsagentur Firmen müssen Menschen mit schwerer Behinderung beschäftigen. Meldung ist noch bis 31. März möglich.

Aalen. Betriebe und Verwaltungen mit zwanzig und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Darauf weist die Agentur für Arbeit Aalen hin. Tun sie das nicht, so die Agentur, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt

weiter
  • 1013 Leser

VR-Bank Ostalb denkt über Fusionen nach

Bilanz der Banken Vorstandsvorsitzender Kurt Abele: „Führen keine Gespräche, sind aber offen.“ Erfreulich stabiles Ergebnis der VR-Bank Ostalb für 2019 trotz historisch niedriger Zinsen.

Aalen

Die VR Bank Ostalb ist offen für weitere Bank-Ehen: So zumindest die Botschaft, die Aufsichtsratsvorsitzender Claus Albrecht nun bei der Vorstellung erfreulich stabiler Bilanzzahlen für 2019 verkündete: „Das Thema Fusion wird nicht beendet sein. Wir müssen versuchen, im Ostalbkreis einen Lückenschluss hinzukommen“, so Albrecht,

weiter
  • 3
  • 1922 Leser

Überregional (19)

Mobilfunk Strahlen

„Die Grenzwerte schützen uns“

Inge Paulini, die Chefin des Bundesamtes für Strahlenschutz, sieht keine Gefahren für die Gesundheit durch die Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G.
Der neue Mobilfunkstandard 5G wird die digitale Welt und unsere Kommunikation revolutionieren. Manche Wissenschaftler warnen jedoch vor gesundheitlichen Gefahren der Handystrahlen. Inge Paulini, Präsidentin des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS), hält die Bedenken nicht für berechtigt. Beim Thema Mobilfunk und 5G haben viele Menschen gesundheitliche weiter
  • 385 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Der japanische Elektronikkonzern Sony hat seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Der Nettogewinn dürfte sich auf 590 Mrd. Yen (4,9 Mrd. EUR) belaufen – 50 Mrd. Yen mehr als erwartet. 2 Der britische Ölkonzern BP hat wegen zuletzt niedrigerer Öl- und Gaspreise 2019 deutlich weniger verdient. Unterm Strich blieben gut 4 Mrd. weiter
  • 260 Leser

Aus für Blackberry

Smartphones von Blackberry werden voraussichtlich Ende August vom Markt verschwinden. Der chinesische Hersteller TCL, der sie seit 2016 produziert, wird den Verkauf mit Auslaufen der Lizenz einstellen. Foto: Glenn Chapman/afp weiter
  • 335 Leser

Deutsche sparen an der Matratze

Rund 80 Prozent der Erwerbstätigen schlafen nach einer Studie der Krankenkasse DAK schlecht. Nach Angaben des Kölner Instituts für Handelsforschung verzeichnete die Matratzenbranche 2019 zum vierten Mal in Folge ein Umsatzminus. Insgesamt gaben die Bundesbürger nur noch 1,3 Mrd. EUR für Matratzen aus – 5 Prozent weniger als im Vorjahr. Ein weiter
  • 326 Leser

Einkommen Deutsche Bauern unter EU-Schnitt

Das Einkommen deutscher Bauern und ihrer Beschäftigten schwankt stark und ist deutlich niedriger als das ihrer europäischen Kollegen. Das geht aus Zahlen des europäischen Statistikamtes Eurostat hervor. Deutschland liegt demnach seit 2015 in der Einkommensentwicklung der Branche deutlich unter dem EU-Durchschnitt. Der Index legt die Nettogewinne weiter
  • 262 Leser

Gebühren gegen Geldflut

Die Kundeneinlagen nehmen im Südwesten zu. Verwahrentgelte sollen hohe Einzahlungen verhindern. Die 51 Sparkassen im Land stehen trotz aller Schwierigkeiten gut da.
Seit neuesten wollen wir kein Geld mehr.“ Peter Schneider spricht diesen Satz so aus, dass die anwesenden Journalisten schmunzeln. Ein Sparkassenpräsident, der von seinen Kunden kein Geld mehr will – das kann die Negativzins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) dann doch nicht anrichten, selbst wenn Geld heute manchmal zu einer „heißen weiter
  • 390 Leser

Gespräche starten bald

IG Metall verzichtet auf konkrete Forderung. Arbeitsplätze gehen vor.
In der deutschen Metall- und Elektroindustrie zeichnet sich ein schneller Einstieg in vorgezogene Tarifverhandlungen ab. Der Vorstand der IG Metall verzichtet auf eine konkrete Lohnforderung für die rund 4 Mio. Beschäftigten. Im Vordergrund soll der Erhalt von Arbeitsplätzen im laufenden Umbau und die Qualifizierung der Beschäftigten stehen. Ziel weiter
  • 294 Leser

Große Ketten überflügeln Discounter

Im Lebensmittelhandel hatten 2019 die großen Supermarktketten wie Edeka und Rewe die Nase vorn. Ihre Umsätze stiegen laut GfK um rund 3 Prozent. Aldi und Lidl kamen nur auf ein Plus von 0,9 Prozent. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 309 Leser

Hyundai In Südkorea stehen Werke still

Der größte südkoreanische Autohersteller Hyundai will seine gesamte heimische Produktion noch in dieser Woche stillegen. Wann welche Produktionslinie ausgesetzt wird, kann variieren. Grund für die Maßnahme sind fehlende Kabelbäume, die normalerweise aus China geliefert werden und wegen der Einschränkungen durch das Corona-Virus nun fehlen. Analysten weiter
  • 288 Leser

Immobilien Hohe Preise steigern Umsatz

Nach einer Berechnung des Marktforschungsinstituts des IVD Süd e.V. lagen die Immobilienumsätze in Baden-Württemberg 2019 bei 41,8 Mrd. EUR. Seit 2000 haben sie sich damit mehr als verdoppelt (plus 103 Prozent). Stephan Kippes, Leiter des Marktforschungsinstituts sagt aber: „Die ansteigenden Immobilienumsätze sind in erster Linie auf steigende weiter
  • 250 Leser

Investoren schütteln Furcht ab

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Furcht vor den Folgen der Ausbreitung des Coronavirus am Dienstag weiter abgeschüttelt. Auch die gesunkene Wahrscheinlichkeit neuer US-Strafzölle gegen China steigerte wieder die Risikoneigung der Investoren. Unter den Einzelwerten konnten unter anderem die Aktien der Lufthansa (Bild) von der allgemeinen weiter
  • 312 Leser

Job-Integration von Flüchtlingen kommt voran

Gut die Hälfte der Migranten ist nach fünf Jahren erwerbstätig, aber das Geschlechtergefälle ist groß.
Bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt werden inzwischen erhebliche Fortschritte erzielt. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Demnach ist rund die Hälfte der Menschen, die seit 2013 nach Deutschland geflüchtet sind, fünf Jahre später erwerbstätig. weiter
  • 318 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 72,72 4501-5500 l 62,79 1501-2000 l 69,71 5501-6500 l 62,57 2001-2500 l 66,50 6501-7500 l 61,59 2501-3500 l 64,67 7501-8500 l 61,84 3501-4500 l 63,93 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 221 Leser
Kommentar Caroline Strang zur Aktion des Ölkonzerns Shell

Nur ein kleiner Teil

Die Autofahrer, die jede Strecke mit ihren Spritfressern zurücklegen, statt zu Fuß zu gehen, das Rad oder Bus und Bahn zu nehmen, können in Zukunft ein reines Gewissen haben. Voraussetzung: Sie tanken bei Shell und waschen sich rein. Denn das Angebot des Ölriesen ist verlockend: ein Cent mehr pro Liter Sprit, dieser wird zur Aufforstung von Wäldern weiter
  • 283 Leser

Oply verlässt Deutschland

Der Carsharing-Anbieter Oply stellt seinen Dienst in Deutschland am 27. Februar ein. Oply war mit 510 Fahrzeugen in München, Hamburg und Berlin vertreten und hatte mehr als 60 000 Kunden. Grund für den Rückzug sei eine geplatzte Finanzierung, teilte Oply mit. Daimler stellt X-Klasse ein Der Autobauer Daimler stellt die Produktion seiner erst weiter
  • 268 Leser

Rabattaktionen verboten

Der Online-Makler Check24 darf keine „Jubiläumsdeals“ oder ähnliche Rabattaktionen mehr bei Versicherungsabschlüssen anbieten. Das Landgericht München I gab einer Unterlassungsklage des Bundes der Versicherungskaufleute „vollumfänglich“ statt. Kunden, die entsprechende Rabatte in der Vergangenheit erhalten haben, sind davon weiter
  • 260 Leser

Tanken mit Aufschlag

der Ölkonzern bietet Kunden eine freiwillige CO2-Abgabe ab.
Der Energiekonzern Shell will seinen Kunden künftig anbieten, ihren CO2-Ausstoß mit einem freiwilligen Aufpreis für den Erhalt und die Aufforstung von Wäldern auszugleichen. Dazu habe Shell renommierte internationale Projekte ausgewählt, zum Beispiel in Peru und Indonesien, teilte das Unternehmen mit. Die Kosten für den Autofahrer sollen etwas weiter
  • 289 Leser

Urteil Volle Miete trotz kleiner Wohnung

Mieter können an eine Mieterhöhung gebunden sein, obwohl ihre Wohnung ein gutes Stück kleiner ist als vom Vermieter zugrundegelegt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Demnach ist die höhere Miete trotz falscher Rechengrundlage zumutbar, solange sie unter der ortsüblichen Vergleichsmiete bleibt. Im konkreten Fall hatte ein Mieter innerhalb weiter
  • 260 Leser

Verbrenner: Briten ziehen Verbot vor

Bereits von 2035 an werden keine Benzin- und Dieselfahrzeuge mehr zugelassen. Hybrid-Autos sind ebenfalls betroffen.
Zum Schutz des Klimas sollen in Großbritannien bereits von 2035 an keine neuen Benzin- und Diesel-Fahrzeuge mehr verkauft werden. Das kündigte die Regierung an. Bisher galt 2040 als spätestes Datum. Kritiker hatten aber darauf hingewiesen, dass Großbritannien dann nicht mehr sein Ziel erreichen könnte, bis 2050 seinen Beitrag zur Klimaerwärmung weiter
  • 298 Leser