Artikel-Übersicht vom Dienstag, 4. Februar 2020

anzeigen

Regional (2)

Ein Dank an den Erfindergeist

Interview Nadine Kaiser, Geschäftsführerin der Wirtschaftsregion Ostwürttemberg, erklärt die Idee hinter dem regionalen Innovationspreis – und sagt, wer sich unbedingt bewerben sollte.

Schwäbisch Gmünd.

Endlich mal eine positive Nachricht in all der Abschwungsprophetie, die angesichts von Strukturwandel und Digitalisierung um sich greift. Laut des aktuellen Bloomberg Innovation Index ist Deutschland die innovativste Volkswirtschaft der Erde. Südkorea, Primus der vergangenen sechs Jahre, muss sich mit Platz zwei zufrieden geben.

weiter
  • 1492 Leser

Immer weniger Handwerker gründen Firma

Handwerkskammer Die Anzahl der Existenzgründungen nimmt bereits seit einigen Jahren ab.

Ulm. Die Anzahl der Existenzgründer im Gebiet der Handwerkskammer Ulm sinkt. Diesen Trend beobachtet die Handwerkskammer Ulm seit einigen Jahren. Haben sich im Jahr 2016 noch knapp 300 Handwerkerinnen und Handwerker zur Existenzgründung beraten lassen, sind es im Jahr 2019 nur noch 190 gewesen. „Obwohl sich mehr als 30 Prozent der Meisterabsolventen

weiter
  • 3
  • 1295 Leser

Überregional (22)

Lebensmittel

Allianz für faire Preise

Werden Fleisch und Gemüse teurer und bekommen Bauern mehr Geld? Die Bundesregierung will gegen ungerechte Handelspraktiken kämpfen.
Den Durchbruch brachte das Spitzengespräch nicht. Doch immerhin: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will nach dem Treffen mit Vertretern des Lebensmitteleinzelhandels bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nun stärker als bisher gegen unfaire Handelspraktiken kämpfen. Welche Ergebnisse gibt es? Es wird weiter verhandelt. Klöckner weiter
  • 294 Leser

Banken Ombudsleute seltener gefragt

Bei den Ombudsleuten der privaten Banken sind im vergangenen Jahr weniger Kundenbeschwerden eingegangen. Insgesamt seien 3537 Schlichtungsanträge eingereicht worden – 2018 waren es 3983. Damit ging die Beschwerdezahl das fünfte Mal in Folge zurück. Im Bereich Zahlungsverkehr nahmen die Beschwerden allerdings um 15 Prozent zu. Deutlich zurückgegangen weiter
  • 161 Leser

Die Stimme der Arbeiter im Betrieb

Seit 1920 gibt es Betriebsräte. Doch immer weniger Menschen arbeiten in einer Firma mit dieser Vertretung.
Betriebsräte sind in großen Unternehmen die Regel, in kleineren gibt es sie dagegen nur selten. Einen gesetzlichen Anspruch auf diese Form der betrieblichen Interessenvertretung haben die Arbeitnehmer in Deutschland erstmals vor 100 Jahren erhalten, als am 4. Februar 1920 das Betriebsrätegesetz in Kraft trat. Das blieb so bis 1934, als die Nationalsozialisten weiter
  • 212 Leser
Kommentar Dieter Keller zu 100 Jahren Betriebsräte

Eine gute Idee

Arbeitgeber und Beschäftigte sind nicht Gegner, sondern Partner, die auf Augenhöhe miteinander reden zum Wohl des Betriebs – das ist die Idee der Betriebsräte als betriebliche Vertretung der Arbeitnehmer, die in Deutschland ihren 100. Geburtstag feiert. Sie war in den schwierigen Anfangsjahren der Weimarer Republik eine Absage an den Klassenkampf. weiter
  • 233 Leser

Erholung zu Wochenbeginn

Im Schatten des Coronavirus hat sich der Dax am Montag etwas von seinen vierprozentigen Verlusten aus der Vorwoche erholt. Die Börsen in Europa und den USA profitierten davon, dass die chinesische Notenbank dem Finanzsystem des Landes neben einer Geldspritze auch mit einer begrenzten Zinssenkung unter die Arme greift. Unter den Einzelwerten waren bei weiter
  • 259 Leser

Flensburger behauptet sich

Der Bierabsatz in Deutschland sinkt. Die Flensburger Brauerei widersteht diesem Trend und hat 2019 rund 641 000 Hektoliter abgesetzt – das ist ein Plus von 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Foto: Carsten Rehder/dpa weiter
  • 234 Leser
Finanzen

Geld vermehren ohne Zinsen

Wie kann man das Ersparte in Zeiten von Niedrigzinsen gewinnbringend anlegen? Unsere Experten geben Tipps, wie das geht.
Die Zinsflaute verdirbt den Deutschen die Sparlaune. Wie können Sparer in diesem Umfeld ihre Ersparnisse trotzdem noch gewinnbringend anlegen? Fragen rund um die Geld- und Vermögensanlage haben bei unserer Telefonaktion drei Experten vom Bundesverband deutscher Banken beantwortet. Wir haben unser Geld hauptsächlich auf Spar- und Girokonten. Was raten weiter

Geoblocking 100 Beschwerden gegen Händler

Weil Händler nicht allen EU-Kunden die gleichen Angebote machen, geht die Bundesnetzagentur gegen Geoblocking vor – Händler sperren ihre Internetseiten für Kunden in anderen Ländern, damit diese nicht zu gleichen Bedingungen wie inländische Kunden einkaufen können. Seit Dezember 2018 seien rund 100 Beschwerden und Anfragen zu Fällen von weiter
  • 224 Leser

Globus Benko greift nach Migros-Tochter

Der österreichische Milliardär René Benko will offenbar sein Warenhaus-Imperium durch einen Zukauf in der Schweiz erweitern. Die zur Migros-Gruppe gehörende Warenhaustochter Globus solle je zur Hälfte an Benkos Signa-Gruppe und an die thailändische Central Group gehen, berichtet der „Tages-Anzeiger“. Ein Sprecher der Signa-Gruppe dazu: weiter
  • 238 Leser

Handel Privater Konsum tritt auf der Stelle

Das Konsumbarometer des Handelsverbandes Deutschland (HDE) stagniert zu Beginn des Februars, nachdem der Index, der die Erwartungen der Verbraucher für die kommenden drei Monate widerspiegelt im Januar auf 99,18 Punkte und damit auf den niedrigsten Stand seit mindestens zwei Jahren gefallen war. Grund sei Skepsis über die wirtschaftliche Entwicklung. weiter
  • 221 Leser

Hongkong: BIP schrumpft

Die Hongkonger Wirtschaft ist im vergangenen Jahr geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) fiel um 1,2 Prozent niedriger aus als 2018. Es war der erste Rückgang seit zehn Jahren. Im vierten Quartal 2019 lag das Minus sogar bei 2,9 Prozent. Riesiges Gasfeld entdeckt In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ein riesiges Erdgasfeld entdeckt worden. weiter
  • 141 Leser

Immobilien Kritik an hoher Steuerbelastung

Die Wohnungswirtschaft hat die hohe Belastung für Immobilienkäufer durch die Grunderwerbsteuer kritisiert. Die Abgabe habe den Ländern 2019 Rekordeinnahmen von 15,8 Mrd. EUR beschert, monierte der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW). Das sei ein Plus von gut 12 Prozent gemessen am Vorjahr. Die Grunderwerbsteuer weiter
  • 262 Leser

Interesse der Mieter wächst

Viele warten auf eine Wohnung. Investoren kaufen Anteile.
In Zeiten des Wohnungsmangels und steigender Mieten wächst das Interesse an Bauge- nossenschaften. „Auch immer mehr jüngere Leute sind auf der Suche nach Genossenschaftswohnungen“, sagt Matthias Zabel vom Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Einige Genossenschaften – etwa in Berlin – haben Aufnahme-Stopps weiter
  • 239 Leser

Katholiken Sonntagsschutz nicht aufweichen

Der Bund Katholischer Unternehmer und der Familienbund der Katholiken lehnen das vom Handelsverband Deutschland geforderte Aufweichen des Sonntagsschutzes ab. Die geplante Lockerung, die verkaufsoffene Sonntage erleichtern soll, beschränke „Menschen in ihrer Freiheit, zumindest am Sonntag einmal die Dinge zu tun, die im Alltag nicht immer möglich weiter
  • 172 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 27. Januar bis zum 31. Januar 2020 für 200er Gruppe beträgt 72 bis 76 EUR (74,10 EUR). Die Notierung vom 3. Februar: plus 2,50 EUR. weiter
  • 176 Leser

Mehr Kakaobohnen importiert

Deutsche Händler haben 2018 insgesamt 470 000 Tonnen Kakaobohnen importiert. Das ist ein Zuwachs von 41 Prozent im Vergleich zum Jahr 2008. Davon stammen 80 Prozent aus Westafrika. Foto: ©Photoagriculture/shutterstock.com weiter
  • 254 Leser

Mit Speiseöl auf großer Fahrt

Die Reederei Hapag-Lloyd testet einen Biokraftstoff, der zu 20 Prozent aus gebrauchten Speiseölen und -fetten stammt. Der Treibstoff „B20“ solle die CO2-Emissionen um bis zu 90 Prozent senken. Foto: Christian Sabrowsky/dpa weiter
  • 273 Leser

Ryanair Boeing-Probleme bremsen Ausbau

Das Flugverbot für Boeings Mittelstreckenjet 737 Max wirft Europas größten Billigflieger Ryanair zurück. Die Gesellschaft werde die Schwelle von jährlich 200 Mio. Passagieren ein bis zwei Jahre später erreichen als bisher geplant, teilte Ryanair mit. Die Airline und ihre Töchter betreiben mehr als 470 Mittelstreckenjets, dabei handelt es sich weiter
  • 263 Leser

Siemens Rückgang bei Medizintechnik

Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers ist mit einem Gewinnrückgang in das neue Geschäftsjahr gestartet. Grund waren sinkende Ergebnisse in der Diagnostiksparte sowie im Geschäft mit der Bildgebung. Unter dem Strich sank der Gewinn von 341 Mio. EUR auf 301 Mio. EUR. Der Umsatz stieg hingegen um 8,7 Prozent auf knapp 3,6 weiter
  • 149 Leser

Sparkassen Bargeld Ausdruck von Freiheit

Baden-Württembergs Sparkassenpräsident Peter Schneider betrachtet die Liebe der Bundesbürger zum Bargeld als Ausdruck von Unabhängigkeit. Hinter der Bargeldkultur stehe „letztlich ein Freiheitsbegriff“. Menschen müssten weiter die Möglichkeit haben, ihre Einkäufe bar zu bezahlen. Dabei gehe es nicht vordringlich um die Frage, ob man weiter
  • 231 Leser

Stadler: Prozess nicht vor Herbst

Der ehemalige Chef des Autobauers soll in der Diesel-Affäre vor Gericht. Er soll von Manipulationen gewusst haben.
Vor einem halben Jahr hat die Staatsanwaltschaft München den damaligen Audi-Chef Rupert Stadler wegen der Diesel-Affäre angeklagt, aber ein Prozess ist noch lange nicht in Sicht: Wenn das Landgericht die Anklage zulassen sollte, sei mit einer Eröffnung der Hauptverhandlung nicht vor Herbst zu rechnen, sagte der Sprecher des Oberlandesgerichts (OLG) weiter
  • 180 Leser

Wien lehnt Abgabe ab

Kanzler Kurz will deutschen Vorschlag für Steuer nicht mittragen.
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat vor seinem Berlin-Besuch bei Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gewarnt, sein Land werde die Finanztransaktionssteuer so wie bisher geplant nicht akzeptieren. „Wir sind dagegen, hochspekulative Geschäfte und Derivate von einer Finanztransaktionssteuer auszunehmen und stattdessen die Realwirtschaft weiter
  • 229 Leser