Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. Januar 2020

anzeigen

Regional (2)

Gießer treffen sich im Mai in Aalen

Barbara-Kolloquium Auch die neueste Auflage des Gießertreffens im Mai wird wieder Experten aus aller Welt anlocken.

Aalen. Bereits zum 17. Mal lädt die Hochschule Aalen zum sogenannten Barbara-Kolloquium. Alljährlich treffen sich Guss-Experten aus aller Welt, um die neusten Trends und Technologien vorzustellen und sich auszutauschen. In diesem Jahr geht es am 6. Mai um 14 Uhr in der neuen Aula der Hochschule los. Nach Begrüßung durch Rektor Prof. Dr. Gerhard

weiter
  • 1005 Leser

Kältekick als Geschäftsmodell

Start-up Der Dewanger Patrick Meloni eröffnet im März eine Kryosauna im Aalener Sportstudio Active Gym.

Aalen

Frieren als Geschäftsmodell. Mit einer sogenannten Kryosauna wagt der 31-jährige Dewanger Patrick Meloni den Sprung in die Selbstständigkeit. Im Aalener Sportstudio Active Gym soll die Kältesauna im März in Betrieb gehen. Weil der Kältekick im Trend ist, träumen Meloni und seine Mitstreiter bereits von einer Expansion.

Die Kryosauna ähnelt

weiter
  • 1771 Leser

Überregional (22)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Bitburger Holding , eine Schwestergesellschaft der Bitburger Braugruppe, hat über ihre Beteiligungsgesellschaft Bitburger Ventures in das Berliner Start-up Mushlab investiert, das einen Fleischersatz aus Pilzen herstellt. 2 Gute Geschäfte mit Anleihen und weniger faule Kredite haben der US-Investmentbank JPMorgan Ende 2019 den überraschenden weiter
  • 379 Leser

Agrarbranche Rekordumsatz erzielt

Die deutsche Agrar- und Ernährungsbranche hat einer Studie zufolge im Jahr 2019 einen Rekordumsatz verbucht. Viele Betriebe sind demnach aber verunsichert, wie es weitergeht. „Es fehlt ein Zukunftsthema“, sagte Christian Janze vom Beratungsunternehmen EY. Im vergangenen Jahr erzielten die Agrar- und Ernährungsbetriebe den Zahlen zufolge weiter
  • 184 Leser

Allianz Trübe Aussichten auf Wachstum

Der Allianz-Konzern rechnet nicht mit einem schnellen Ende der Konjunkturflaute in Deutschland. „Die Wachstumsaussichten sind in den nächsten Quartalen stark eingetrübt“, hieß es im Konjunkturausblick des Versicherers. Die hohe Exportabhängigkeit und die Probleme in der Autoindustrie würden weiterhin „zu stark belasten“. weiter
  • 394 Leser

Burgerkette „Hans im Glück“ vor Verkauf

Die Burgerkette „Hans im Glück“ steht vor einem Eigentümerwechsel. Gründer Thomas Hirschberger befinde sich in weit fortgeschrittenen Gesprächen über den Verkauf seines 90-Prozent-Anteils, teilte das Unternehmen mit. Ein Abschluss könne noch im Laufe der Woche erfolgen. Berichte über finanzielle Engpässe ließ Hirschberger dementieren. weiter
  • 447 Leser

Digitales Branche auf Wachstumskurs

Während die deutsche Wirtschaft 2020 kaum zulegen dürfte, befindet sich die Digitalbranche laut Prognose auf deutlichem Wachstumskurs. Der Markt für IT-Produkte, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik werde voraussichtlich um 1,5 Prozent auf 172,2 Mrd. EUR zulegen, teilte der Branchenverband Bitkom mit. Die Zahl der Arbeitsplätze in diesem weiter
  • 367 Leser

Erneut fallen tausende Jobs weg

Autobauer streicht 2100 Stellen. 2000 weitere Mitarbeiter sollen freiwillig gehen. Der Spardruck nimmt zu.
Der deutsche Autobauer Opel steht erneut vor Einschnitten. Ein Programm für das freiwillige Ausscheiden wird für weitere 2100 Beschäftigte geöffnet. Im Gegenzug sind betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2025 ausgeschlossen. Gleichzeitig wird die Auslastung des Stammwerkes in Rüsselsheim im Zwei-Schicht-Betrieb durch die Produktion des Mittelklassemodells weiter
  • 524 Leser

Furcht vor Jobabbau

Betriebsrat sieht 10 000 Arbeitsplätze in Gefahr.
Durch den geplanten Verkauf der SB-Warenhauskette Real ist nach Einschätzung des Betriebsrates fast jeder Dritte der noch vorhandenen 34 000 Arbeitsplätze bei der Metro-Tochter gefährdet. „Der Gesamtbetriebsrat rechnet mit etwa 10 000 Arbeitslosen“, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende des Unternehmens, Werner Klockhaus der weiter
  • 403 Leser

Gutes Jahr für Gründer

Investoren gaben 2019 fast dreimal so viel Geld im Land wie 2018.
Firmengründer in Baden-Württemberg haben 2019 deutlich mehr Geld von Investoren eingesammelt als 2018. Das geht aus einer Studie der Beratungsgesellschaft EY hervor. Den am Dienstag veröffentlichten Zahlen zufolge steckten Investoren im vergangenen Jahr rund 209 Mio. EUR in baden-württembergische Start-ups – fast dreimal so viel wie 2018. weiter
  • 392 Leser

Höhere Eierpreise

Aldi Süd und Nord haben die Preise für die 10er-Packung Eier aus Bodenhaltung und Eier aus Freilandhaltung um jeweils 10 Cent angehoben. Die neuen Preise gelten seit Freitag, wie eine Aldi-Sprecherin mitteilte. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 383 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Stellenabbau bei Opel

Kaum Spielraum

Im vergangenen Jahr hat Opel möglicherweise den höchsten Betriebsgewinn seiner Geschichte eingefahren. Das ist gut und reicht trotzdem nicht. Das Traditionsunternehmen steckt weiter in einer schwierigen Phase. Der Automarkt schwächelt, die Nachfrage nach Opel-Fahrzeugen schwächelt noch mehr. Allerdings machen sich auch der Wechsel wichtiger Modelle weiter
  • 398 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Roman Zitzelsberger , Baden-Württembergs IG-Metall-Chef, fordert von den Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie umfangreichere Weiterbildungsangebote für die Beschäftigten. „Die Firmen müssen ihre Weiterbildungsmaßnahmen stark ausbauen und dringend in die Breite der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter – vor allem in Fragen der weiter
  • 367 Leser

Landwirtschaft Rüben enthalten weniger Zucker

Die Zuckerrübenernte ist nach Angaben des Verbands Baden-Württembergischer Zuckerrübenanbauer enttäuschend ausgefallen. Der Zuckergehalt liege bei nur 16,03 Prozent, üblich seien aber 18 Prozent, sagte Verbands-Geschäftsführer Julian Müller. Grund dafür seien Krankheiten, die die Bauern mangels zugelassener Wirkstoffe kaum bekämpfen könnten. weiter
  • 399 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 80,72 4501-5500 l 67,76 1501-2000 l 74,55 5501-6500 l 67,48 2001-2500 l 71,22 6501-7500 l 67,16 2501-3500 l 69,07 7501-8500 l 67,07 3501-4500 l 68,22 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 298 Leser

Milliardenpaket für die Schiene

86 Milliarden Euro fließen bis 2030 in den Erhalt von Gleisen, Brücken und Tunneln.
Es war ein Szenario ganz nach dem Geschmack von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU): ein volles Haus, zig Kameras und gute Nachrichten. Umringt von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), Bahnchef Richard Lutz und Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla unterzeichnete Scheuer einen historischen Vertrag: 86 Mrd. EUR fließen bis 2030 in Erhalt und Modernisierung weiter
  • 434 Leser

Planung ohne den Krisenjet

Wegen der anhaltend hohen Ungewissheit um eine Wiederzulassung von Boeings Flugzeugmodell 737 Max streicht American Airlines den Krisenjet noch länger aus dem Flugplan. Der Problemflieger werde voraussichtlich bis 4. Juni nicht mehr zum Einsatz kommen, teilte die US-Fluggesellschaft mit. Blackrock für die Umwelt Der US-Finanzgigant Blackrock fordert weiter
  • 381 Leser

Rente Beitragssatz bis 2024 gleich

Bis 2024 kommt die Deutsche Rentenversicherung voraussichtlich mit dem derzeitigen Beitragssatz von 18,6 Prozent aus. Das hält sie für möglich, nachdem ihre Rücklagen Ende 2019 den Rekordwert von 40,5 Mrd. EUR erreichten. Das waren 2,3 Mrd. EUR mehr als ein Jahr zuvor. Die Einnahmen aus Pflichtbeiträgen nahmen um 4,5 Prozent auf 222 Mrd. EUR zu. weiter
  • 450 Leser

Ruhiger Handel

In einem trägen Handel ist der Dax am Dienstag kaum vom Fleck gekommen. Zur Wochenmitte steht mit der Unterzeichnung eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China der wohl wichtigste Kurstreiber der vergangenen Monate an. Ein starkes Geschäftsjahr der US-Großbank JPMorgan trieb auch den Kurs der Deutschen Bank (im Bild das Logo, weiter
  • 463 Leser

Sanfte Töne aus Washington

China begrüßt die Rücknahme des US-Vorwurfs der Währungsmanipulation. Das Teilabkommen wird am Mittwoch unterzeichnet.
Das dürfte der Weltwirtschaft einen Schub geben: Die USA beschuldigen China nicht länger offiziell der Währungsmanipulation. Das US-Finanzministerium erklärte, China habe verbindliche Zusagen gemacht, seine Währung nicht mehr zu Wettbewerbszwecken künstlich abzuwerten. Die Ankündigung erfolgt kurz vor der Unterzeichnung eines Teilhandelsabkommens weiter
  • 487 Leser

Schweizer steigern Jahresumsatz

Lindt & Sprüngli konnte 2019 seinen Gruppenumsatz um 4,5 Prozent auf 4,5 Mrd. Franken (3,7 Mrd. EUR) steigern. Das teilte der Schweizer Schokoladenhersteller in Kilchberg mit. Foto: C. Brettschneider/Photopress/Lindt und Spruengli AG weiter
  • 414 Leser

Streit um Sterne beendet

Auf Yelp beurteilen Kunden Restaurants, Friseure oder Lieferdienste. Wie daraus eine Gesamtnote zustande kommt, bleibt aber dem Portal überlassen, urteilt der BGH.
Internet-Bewertungen können über den Erfolg von Unternehmen mit entscheiden. An welche Regeln muss sich ein Bewertungsportal wie Yelp dabei halten? Eine Unternehmerin, die Fitnessstudios im Raum München betreibt, fühlte sich unfair behandelt, weil viele positive Bewertungen für die Gesamtnote unberücksichtigt blieben – und verlor jetzt in weiter
  • 425 Leser

Südzucker schreibt rote Zahlen

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 ist Südzucker (Mannheim) in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand ein Fehlbetrag von 35 Mio. EUR (Vorjahr 36 Mio. EUR Gewinn). Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 431 Leser

Weitere Mitarbeiter angeklagt

Beschäftigten wird Steuerhinterziehung vorgeworfen. Gegen 32 weitere Personen laufen Ermittlungen.
Die Braunschweiger Staatsanwaltschaft hat bei ihren Ermittlungen zur Dieselaffäre weitere sechs Beschäftigte von Volkswagen wegen schweren Betrugs angeklagt. Ihnen wird zudem teilweise Steuerhinterziehung und Falschbeurkundung vorgeworfen. Sie sollen „maßgeblich dafür verantwortlich“ sein, dass VW-Kunden und Aufsichtsbehörden mit Hilfe weiter
  • 168 Leser