Artikel-Übersicht vom Freitag, 3. Januar 2020

anzeigen

Regional (1)

Etwas mehr Arbeitslose im Dezember

Statistik Zahl der Erwerbslosen hat im Vergleich zum November und zum Dezember 2018 zugenommen.

Aalen. Die Arbeitslosenzahlen in Ostwürttemberg sind im Dezember gestiegen. Das teilt die Agentur für Arbeit Aalen mit. Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 3,2 Prozent.

Zum Ende des Berichtsmonats waren im Agenturbezirk 7990 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 115 oder 1,5 Prozent mehr als im November. Der Arbeitsmarkt im Dezember zeigte sich

weiter
  • 1267 Leser

Überregional (23)

„Deutschland braucht neue Sparkultur“

Experte der DZ Bank empfiehlt, Geld mehr in Immobilien, Aktien, Fonds und Zertifikaten anzulegen.
Die Bundesbürger sparen weiter wie die Weltmeister und haben auch 2019 ihr Geldvermögen kräftig gesteigert. Weil sie aber immer noch den Großteil des Ersparten auf nicht oder nur sehr mager verzinsten Giro- und Sparkonten anlegen, verpassen sie auch viele Chancen. Einer Analyse der DZ Bank zufolge ist das Geldvermögen der privaten Haushalte in weiter
  • 204 Leser

Behörden verhängen Bußen

2019 haben die Behörden in Deutschland mindestens 185 Bußgelder auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung verhängt. Das geht aus einer Umfrage des „Handelsblatts“ unter den Datenschutzbeauftragten der Länder hervor. 2018 hatten die Behörden nach Inkrafttreten der Verordnung im Mai 40 Bußen ausgesprochen. Thailand reduziert Plastik weiter
  • 307 Leser

Beschäftigung Es arbeiten so viele wie noch nie

In Deutschland sind 2019 so viele Menschen einer Erwerbstätigkeit nachgegangen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. 45,3 Mio. waren entweder selbstständig oder gingen einem Job nach. Mit 0,9 Prozent fiel das Wachstum aber geringer aus als 2018, als die Rate um 1,4 Prozent zugelegt hatte. Während die Zahl der Arbeitnehmer um 475 000 auf weiter
  • 354 Leser

Bierabsatz geht zurück

Für die deutsche Braubranche zeichnet sich nach dem Hitze- und WM-Ausnahmejahr 2018 ein deutlicher Absatzrückgang ab. 2019 sank der Bierabsatz bis Ende November um 2,5 Prozent auf 85,2 Mio. Hektoliter. Foto: Matthias Balk/dpa weiter
  • 315 Leser

Börse bunkert mehr Gold

Eine kräftige Nachfrage nach Gold hat den Bestand des Edelmetalls bei der Deutschen Börse kräftig angetrieben. Gut 203 Tonnen Gold lagerten zum Jahreswechsel in den firmeneigenen Tresoren in Frankfurt, teilte die Deutsche Börse mit. Anfang Januar 2019 waren es noch 181,5 Tonnen gewesen. Neues Gold kommt immer dann hinzu, wenn Anleger die sogenannte weiter
  • 352 Leser

Diesel-Bann in Belgien

Ältere Dieselfahrzeuge dürfen in Brüssel, Antwerpen und Gent seit Jahresbeginn nicht mehr fahren. Nach Angaben der belgischen Automobilbranche fallen rund 17 Prozent aller Dieselfahrzeuge unter die Fahrverbote. Schweizer Gründerboom In der Schweiz sind 2019 so viele Firmen gegründet worden wie noch nie: fast 44 500, ein Plus von 3 Prozent weiter
  • 278 Leser

Digitalisierung Wirtschaft fordert Weiterbildung

Spitzenverbände der Wirtschaft sehen die Arbeitswelt in Deutschland angesichts des digitalen Wandels in einem grundlegenden Umbruch. „Wir sind mitten in einer industriellen Revolution“, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer: „Berufe wandeln sich heute schneller als früher. Wir müssen Mitarbeiter dafür gezielt weiterbilden.“ weiter
  • 322 Leser

Festnahmen in der Türkei nach Ghosns Flucht

Der Ex-Autoboss wird per internationalem Haftbefehl gesucht. Die Polizei ergreift mögliche Helfer.
Nach der überraschenden Flucht des früheren Renault-Bosses Carlos Ghosn aus Japan in den Libanon sind in der Türkei sieben mutmaßliche Helfer festgenommen worden. Darunter seien vier Piloten, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag. Sie würden verdächtigt, Ghosn bei der Flucht mit einem Privatjet von Japan über Istanbul weiter
  • 336 Leser
Kommentar Julia Kling zur Diskussion um Arbeitszeitgesetz

Flexibilität ohne Zwang

Mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit und weniger Präsenz im Büro klingen zunächst für die meisten Arbeitnehmer verlockend. Auch mal von Zuhause aus arbeiten oder im Sommer für zwei Stunden an den See und sich später nochmal an den Schreibtisch setzen. In Zeiten von Smartphone und Dienst-Laptop scheint eine Modernisierung des Arbeitszeitgesetzes weiter
  • 356 Leser
Gutscheine

Geld zahlen nur wenige Händler aus

Zu Weihnachten wurden Gutscheine im Wert von drei Milliarden Euro verschenkt. Welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden? Und was ist, wenn ich vergesse, ihn einzulösen?
Allein im November und Dezember 2019 werden die Einzelhändler in Deutschland nach Schätzung des Handelsverbands rund 3 Mrd. EUR Umsatz mit dem Verkauf von Gutscheinen erzielen. Damit ist der Beschenkte flexibel und kann sich seine eigenen Wünsche erfüllen. Welche Rechte und Pflichten mit Gutscheinen verbunden sind und was passiert, wenn ein beteiligtes weiter
  • 338 Leser

Kartellamt macht Tempo

Die Behörde will vorbeugend gegen Digitalkonzerne vorgehen.
Das Bundeskartellamt hat mehr Befugnisse gefordert, um gegen die Marktdominanz von Digitalkonzernen wie Facebook vorzugehen. „Wir sollten bestimmten Digitalgiganten früher und schneller als bislang Auflagen machen können“, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt: „Die Dynamik des Internets bringt es mit sich, dass es nicht ausreicht, weiter
  • 169 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Edith Weymayr hat ihren Posten als Chefin der L-Bank angetreten. Sie folgt bei der landeseigenen Förderbank auf Axel Nawrath, der zum Jahresende in den Ruhestand gegangen ist. Die L-Bank unterstützt zum Beispiel Start-ups und Mittelständler, aber auch Bauherren oder Kommunen. Weymayr war zuletzt bei der Commerzbank Bereichsvorständin Mittelstandsbank weiter
  • 372 Leser

Landwirte warnen vor Brexit-Kosten

Viele Lebensmittel gehen nach Großbritannien. Ein Austritt könnte den Überschuss halbieren.
Der Brexit könnte die deutschen Bauern teuer zu stehen kommen. Großbritannien produziert nur 60 Prozent seiner Lebensmittel selbst und importiert viele Produkte von deutschen Höfen. Deutschland exportiere jährlich Agrargüter im Wert von 4,5 Mrd. EUR und führe britische Produkte im Wert von 1,3 Mrd. EUR ein, sagte der Vizepräsident des Deutschen weiter
  • 331 Leser

Laser ortet Hindernisse

Der Autozulieferer steigt in die Entwicklung von Lidar-Sensoren ein.
Der Autozulieferer Bosch setzt bei der Entwicklung des automatisierten Fahrens künftig auch auf das Laserradar und steigt in die Entwicklung solcher Sensoren ein. Ziel sei, die Technik massentauglich und damit deutlich günstiger als bisher zu machen. Die Lidar-Sensoren funktionieren ähnlich wie Radar, allerdings senden sie keine Radiowellen, sondern weiter
  • 192 Leser

Lufthansa Keine Annäherung nach Ufo-Streik

Nach dem dreitägigen Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa-Tochter Germanwings gibt es keine Annäherung. Laut eines Sprechers der Kabinengewerkschaft Ufo existiert kein Termin für ein erneutes Gespräch mit dem Lufthansa-Konzern unter Leitung der designierten Schlichter Matthias Platzeck und Frank-Jürgen Weise. Offizieller Streikgrund sind weiter
  • 233 Leser

Neuanfang für Gerry Weber

Das neue Jahr bringt für den seit langem mit wirtschaftlichen Problemen kämpfenden Modehersteller Gerry Weber International einen Neuanfang. Das im April vergangenen Jahres eröffnete Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung sei vom Amtsgericht Bielefeld zum Jahreswechsel aufgehoben worden, teilte das Unternehmen mit. Gerry Weber (Halle/Westfalen) steckte weiter
  • 369 Leser

Politik Stihl hält nichts von der Koalition

Ex-Wirtschaftsführer Hans Peter Stihl hält nichts von der Arbeit der Bundesregierung. Zumindest in Wirtschaftsfragen teile er die Ansicht von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU), das Erscheinungsbild der Koalition sei „grottenschlecht“. Der 87 Jahre alte Familienunternehmer: „Er hat den Finger in die richtige Wunde gelegt.“ weiter
  • 289 Leser

Schwungvoll ins neue Börsenjahr

Mit satten Kursgewinnen ist der deutsche Aktienmarkt ins neue Börsenjahr gestartet. Für Auftrieb sorgten die weitere Lockerung der chinesischen Geldpolitik und die Aussicht auf ein Handelsabkommen der USA mit China. Ähnlich stark wie der Dax legte der MDax zu; beide Indizes vor allem mit Werten, die 2019 zu den schwächeren gehört hatten. Angeführt weiter
  • 360 Leser

Trump wohl in Davos

US-Präsident Donald Trump will Medienberichten zufolge dieses Jahr am Treffen des Weltwirtschaftsforums in Davos teilnehmen. Obwohl sein Name nicht auf der offiziellen US-Delegiertenliste stehe, werde mit seiner Teilnahme gerechnet. Dekabank mit neuem Chef Mit einem neuem Chef geht die Dekabank in die Gespräche mit der Landesbank Helaba über eine weiter
  • 285 Leser

Varta kauft Varta

Der Batteriehersteller Varta hat dem US-Unternehmen Energizer den (namensgleichen) Geschäftsbereich Varta Consumer Batteries abgekauft. Der Kaufpreis könnte bei etwas 180 Mio. EUR liegen. Foto: Sina Schuldt/dpa weiter
  • 428 Leser

Verdi warnt vor Zeitdruck

Experimente könnten Verkürzung der Ruhephasen bringen.
Die Gewerkschaft Verdi hat vor steigendem Druck auf die Arbeitnehmer in Deutschland hin zu längeren Arbeitszeiten gewarnt. „Die Arbeitgeberverbände wollen unter dem Stichwort ,Experimentierräume' im Wesentlichen die Ruhezeiten verkürzen“, sagte Verdi-Chef Frank Werneke. Das Bundesarbeitsministerium will in Experimentierräumen mit Betrieben weiter
  • 272 Leser

VW verhandelt über Vergleich

Im Musterverfahren bewegt sich Volkswagen auf die Kläger zu. Verbraucher könnten so schneller an ihr Geld kommen.
Hoffnung für Betroffene: VW will im Musterfeststellungsverfahren wegen des Dieselskandals über einen Vergleich für vermutlich betrogene Kunden verhandeln. Das teilten der für die Dieselkunden klagende Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und der Wolfsburger Autokonzern am Donnerstag mit. Für die von der Abgasaffäre geschädigten Dieselfahrer weiter
  • 391 Leser

Wirtschaftsstärke Süden liegt weit vorn

Die wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands liegen laut „Focus Money“ im Süden der Bundesrepublik. Von den 50 am besten bewerteten Landkreisen und Städten liegen nur 5 nicht in Bayern oder Baden-Württemberg. Angeführt wird die Liste vom Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, gefolgt vom baden-württembergischen Kreis Biberach. Schlusslicht weiter
  • 286 Leser