Artikel-Übersicht vom Samstag, 7. Dezember 2019

anzeigen

Überregional (19)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Rückversicherer Swiss Re verkauft seine Tochter Re Assure für 3,25 Mrd. Pfund (3,8 Mrd. EUR) an die britische Phoenix Group. Swiss Re erhält 1,2 Mrd. Pfund in bar sowie den Rest in Aktien von Phoenix. 2 Russland will auch nach der Inbetriebnahme der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 weiter Erdgas durch die Ukraine leiten. Die Leitung weiter
  • 251 Leser

Aus für jede dritte Filiale

Die Sparkasse Ulm setzt auf Geldautomaten und mobilen Service.
Die Sparkasse Ulm schließt bis April kommenden Jahres 27 ihrer insgesamt 69 Geschäftsstellen in Ulm und im Alb-Donau-Kreis. In den betroffenen Gemeinden sollen Geldautomaten verbleiben, zudem fährt ein Sparkassen-Mobil mit zwei Mitarbeitern 17 kleinere Ortschaften wöchentlich an, um den Kunden Service und Beratung vor Ort zu gewährleisten. weiter
  • 278 Leser

Aus für Thermomix-Fertigung in Deutschland

Trotz wachsender Nachfrage nach dem Thermomix will Vorwerk die Produktion der Küchenmaschine am Stammsitz in Wuppertal wie geplant zum Jahresende einstellen. Vom neuen Jahr an werden die mehr als 1300 EUR teuren Küchengeräte nur noch in Frankreich und China hergestellt. Wesentliche Komponenten wie der Motor oder das Mixmesser kommen weiter aus Deutschland. weiter
  • 362 Leser

Bahn Sparpreis-Ticket wird billiger

Die Deutsche Bahn senkt ihren Super-Sparpreis. Statt bei 19,90 EUR beginnt der Preis für das Ticket von Neujahr an bei 17,90 EUR: „Wir wollen für die Bahn als umweltfreundliches und attraktives Verkehrsmittel werben.“ Die Bahn hatte schon im September angekündigt, den Preis für sämtliche Fahrkarten im Fernverkehr um 10 Prozent zu senken weiter
  • 233 Leser

Deutsche Bank Geldbuße in Millionenhöhe

Gut ein Jahr nach Durchsuchungen in der Zentrale der Deutschen Bank wegen des Verdachts der Geldwäsche hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Bußgelder in Höhe von 15 Mio. EUR verhängt. Es gehe dabei um Versäumnisse der Bank bei ihrer damaligen Tochtergesellschaft Regula Limited. Das Verfahren steht im Zusammenhang mit Geschäften deutscher Kunden weiter
  • 126 Leser

Dick und teuer

Mercedes, BMW und Audi stemmen sich gegen den Abwärtstrend. Vor allem SUV verkaufen sich gut.
Nach tiefen Einbrüchen geht es zum Jahresende bei Mercedes-Benz, BMW und Audi wieder aufwärts. Die drei Oberklasse-Autohersteller melden steigende Verkäufe. Dabei lag Mercedes-Benz ein weiteres Mal vor dem Münchner Erzrivalen BMW, allerdings mit im Jahresverlauf geschrumpftem Vorsprung. Auch die in besonders schwieriges Fahrwasser geratene Ingolstädter weiter
  • 280 Leser

Die Kraft, die aus dem Wasser kommt

Zwischen Begeisterung und völliger Ablehnung: Werden die Milliarden-Investitionen für die Brennstoffzelle in den Sand gesetzt oder sind sie für eine Klimawende unerlässlich?
Autos mit Zukunftstechnologie sehen auf Messen oft futuristisch aus – und kommen so nie auf die Straße. Nicht aber das erste Fahrzeug, das mit einer Brennstoffzelle angetrieben wurde: Der orangenfarbene Traktor des US-Unternehmens Allis-Chalmers von 1958 war ein funktionales kastenförmiges Modell und eignete sich zum Pflügen. Obwohl kein zweiter weiter
  • 439 Leser

Einstieg bei Gerry Weber

Der US-Finanzinvestor J.P. Morgan steigt beim angeschlagenen Modehersteller Gerry Weber ein und übernimmt knapp 200 000 im Zuge einer Kapitalerhöhung ausgegebene neue Gerry-Weber-Aktien. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 310 Leser

EU verbietet Insektizid

Die EU-Kommission hat den Einsatz des Insektizids Chlorpyrifos verboten. Die im Januar auslaufende Zulassung wird nicht erneuert. Damit folgt die Kommission einer Einschätzung der EU-Agentur für Lebensmittelsicherhei. Erneute Cyberangriffe Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat Unternehmen in Deutschland erneut vor einer Cyber-Angriffswelle weiter
  • 254 Leser

Hypovereinsbank Jeder zehnte Job fällt weg

Die Hypovereinsbank will bis 2030 mehr als zehn Prozent ihrer mehr als 12 000 Stellen streichen. Die deutsche Tochter des italienischen Unicredit-Konzerns hat mit dem Betriebsrat eine Vereinbarung geschlossen, wonach Ende 2030 noch 10 918 Vollzeitstellen garantiert sein sollen. Daraus ergibt sich ein Minus von knapp 1300 Stellen. weiter
  • 275 Leser

Impulse aus den USA

Erfreuliche Daten vom US-Arbeitsmarkt haben dem deutschen Aktienmarkt am Freitag Aufwärtsimpulse gegeben. Die US-Wirtschaft hat im November deutlich mehr Arbeitsplätze geschaffen als erwartet. Zudem wurde der Stellenzuwachs in den beiden Vormonaten nach oben korrigiert. Unter den Einzelwerten im Dax richtete sich das Interesse besonders auf FMC und weiter
  • 304 Leser

Industrie bleibt im Abschwung

Unternehmen schocken Analysten: Im Oktober gab es erneut einen Rückgang statt des erwarteten Plus.
Die Betriebe der deutschen Industrie haben im Oktober ihre Gesamtproduktion erneut zurückgefahren. Die gesamte Herstellung sei im Vergleich zum Vormonat um 1,7 Prozent gefallen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Analysten wurden von der schwachen Entwicklung überrascht. Sie hatten im Schnitt mit einem leichten Anstieg um 0,1 Prozent weiter
  • 246 Leser

Kaufhof Verdi droht mit Streiks

Mitten im Weihnachtsgeschäft drohen Streiks in den Kaufhof-Warenhäusern. Verdi-Verhandlungsführer Bernhard Franke sagte, die Beschäftigen seien beunruhigt wegen der bevorstehenden Verschmelzung von Kaufhof und dem früheren Rivalen Karstadt. Verdi geht davon aus, dass bei einer Verschmelzung ohne neuen Tarifvertrag eine rund elfprozentige Entgeltabsenkung weiter
  • 342 Leser

Ökostrom für Amazon

Der Internetgigant Amazon will seine oft kritisierte Umweltbilanz mit einem Ökostromprojekt in Europa verbessern. Für die Versorgung eines energieintensiven Rechenzentrums in Spanien habe sich der Hamburger Ökostromproduzent Encavis einen Großauftrag von Amazon gesichert. Fliegen beliebter denn je Trotz Klimadebatte wird in Europa mehr geflogen weiter
  • 219 Leser

Osram Übernahme durch AMS erfolgreich

Im zweiten Anlauf ist dem österreichischen Elektronikunternehmen AMS die Übernahme von Osram geglückt. Mehr als 55 Prozent der Aktionäre des Beleuchtungsherstellers haben das Übernahmeangebot von 41 EUR je Aktie angenommen. IG Metall und Osram-Betriebsrat befürchten die Zerschlagung des Traditionsunternehmens. AMS ist hoch verschuldet und will weiter
  • 286 Leser

Patrizia auf Einkaufstour

Der Immobilienkonzern Patrizia (Augsburg) kauft in Europa für 1,2 Mrd. EUR Logistikimmobilien mit einer Gesamtfläche von mehr als 1,4 Mio. Quadratmetern. Die mehrheitlich von Großunternehmen wie Aldi, Carrefour, Dachser und DHL angemieteten Immobilien brächten bereits Einnahmen. EWE verkauft Anteile Der norddeutsche Energieversorger weiter
  • 247 Leser

Saudis drehen am Ölhahn

Das „Opec+“-Kartell einigt sich auf eine Kürzung der täglichen Fördermenge um 500 000 Barrel, um den Preis stabil zu halten. Ob das an den Märkten Wirkung zeigt ist offen, denn die Nachfrage sinkt ohnehin.
Das Ölkartell Opec und die zehn kooperierenden Staaten („Opec+“) setzen bei ihrer Strategie für die kommenden Monate auf eine weitere Förderbeschränkung. Die 24 zuständigen Minister einigten sich am Freitag in Wien auf eine zusätzliche Kürzung um 500 000 Barrel (je 159 Liter) Öl am Tag im Vergleich zur aktuellen Produktion. weiter
  • 263 Leser

Staatsvertrag für Nord LB

Die EU hat die Kapitalspritze für die NordLB über 3,6 Mrd. EUR genehmigt. Daher soll der Staatsvertrag zwischen Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen nächste Woche unterzeichnet werden. Foto: Sina Schuldt/dpa weiter
  • 410 Leser
Bulle & Bär

Viele haben andere Sorgen

„Globaler Klimastreik“ , lautet das Motto von Fridays for Future (FFF), der Bewegung hinter der Schwedin Greta Thunberg. Die Hauptforderung – umgehender Ausstieg aus der fossilen Energiegewinnung – bedeutet einen harten Umbau der Wirtschaft und eine umfassende Änderung der Lebensweise jedes Einzelnen. Für lau gibt es das nicht.Warum weiter
  • 343 Leser