Artikel-Übersicht vom Freitag, 29. November 2019

anzeigen

Regional (2)

Lufthansa zeichnet Pfäffle aus

Verpackungen Die Lorcher erhalten einen Lieferanten-Award. In diesem Jahr zwei Großprojekte realisiert.

Lorch. Wer schon einmal auf einem Flug oder in einem Zug etwas gegessen hat, hatte mit großer Wahrscheinlichkeit schon einmal indirekt mit dem Lorcher Unternehmen Pfäffle zu tun. Die Pfäffle GmbH gehört seit einigen Jahren zum Lieferantenpool der LSG. Die Firma ist eine Lufthansa-Tochterfirma und global agierender Caterer im Reisesegment mit dem

weiter
  • 436 Leser

Gmünds erfolgreichste Uhrmacher

Expansion Die Uhren von Qlocktwo sind längst weltweit erfolgreich. Das Gmünder Unternehmen hat nun eine Tochterfirma in den USA gegründet. Das Führungstrio hat aber noch einiges mehr vor.

Schwäbisch Gmünd.

Seit Mitte des Jahres läuft das operative Geschäft der Schwäbisch Gmünder Qlocktwo in Nordamerika über eine Gesellschaft mit Sitz in Kalifornien. „Von dort aus bearbeiten wir die Märkte USA, Kanada und die Karibik“, erklärt Jens Adamik, der seit Beginn des Jahres offiziell Geschäftsführer jenes Unternehmens

weiter
  • 4
  • 954 Leser

Überregional (17)

Bahn unter Verdacht

Schränkt die Deutsche Bahn Reiseportale ein, die im Internet Reiseinformationen und Fahrkarten des Staatskonzerns anbieten? Dieser Frage will das Bundeskartellamt nachgehen. Bisher erhielten diese Mobilitätsplattformen keine Echtzeiten über Züge, teilte die Behörde mit. Inflation stagniert Die Verbraucherpreise sind im November um 1,1 Prozent im weiter
  • 167 Leser

Die Impulse fehlen

Weitere Spannungen zwischen den USA und China haben auch am deutschen Aktienmarkt Spuren hinterlassen. Wegen des Feiertags in den USA fehlten die Impulse. Automobilwerte waren europaweit schwach. Die konjunktursensible Branche leidet für gewöhnlich unter negativen Nachrichten zum Handelskonflikt stark. Am Dax-Ende standen BMW (Bild). Der Investorentag weiter
  • 169 Leser

Eine Million Kilometer mit dem Tesla

In fünf Jahren ist Hansjörg Freiherr von Gemmingen-Hornberg mit seinem Tesla Model S 1 Million Kilometer gefahren, meistens mit Tempo 120. Im Schnitt hielt er alle 300 Kilometer hielt an, um die Batterie aufzuladen. Einmal musste der wohlhabende Privatier aus Karlsruhe abgeschleppt werden, weil das Laden Zuhause nicht klappte. Ganz ohne Verschleiß weiter
  • 274 Leser

Elektronik Kopfhörer sollen das Jahr retten

Die Verbraucherelektronik-Branche hofft nach einem bisher schwächeren Jahresverlauf auf ein stabiles Weihnachtsgeschäft. Kopfhörer sind das Segment mit der stärksten positiven Entwicklung in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 39 Prozent. Für das Schlussquartal wird ein Umsatz von 8,9 Mrd. EUR erwartet. Im vergangenen Jahr waren es gut 9 Mrd. weiter
  • 144 Leser

EU plant Sammelklage

Vorgehen gegen große Unternehmen soll einfacher werden.
Verbraucher in Europa sollen nach dem Willen der EU-Staaten einfacher ihre Rechte gegen große Firmen durchsetzen können. Die Industrieminister verständigten sich auf eine gemeinsame Linie zur Einführung von Sammelklagen. In absehbarer Zeit könnten damit die Verhandlungen mit dem Europaparlament starten. Deutschland enthielt sich bei der Abstimmung weiter
  • 173 Leser

Haftung für Versender

Konzern muss für die Markenverletzungen Dritter geradestehen.
Amazon könnte künftig verstärkt für Markenrechtsverletzungen von Partnern zur Verantwortung gezogen werden. Ein Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vertritt die Auffassung, dass ein Unternehmen nach EU-Recht nicht von der Haftung befreit ist, wenn es aktiv am Vertrieb von Waren beteiligt ist. Dies sei etwa bei Waren der Fall, die weiter
  • 141 Leser

Ministerium will mehr mitreden

Übernahmen durch ausländische Investoren sollen ab einem Anteil von 10 Prozent meldepflichtig werden.
Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will bei Übernahmen deutscher Hightech-Firmen Verkäufe leichter verhindern können. Dazu ist eine Änderung der Außenwirtschaftsverordnung geplant. Es geht um strengere Vorgaben bei „kritischen Technologien“, die über die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands mitentscheiden – dazu gehören weiter
  • 140 Leser

Rückruf für Diesel

Der VW-Konzern ruft 33 200 ältere Dieselfahrzeuge aus den 2000er Jahren zur Nachrüstung zurück. Es geht um 27 500 Touareg sowie um 5700 VW Phaeton. Sie wurden den Angaben zufolge zwischen 2005 und 2008 hergestellt und fallen in die Emissionsklasse Euro 4. So ist's richtig Einen Zahlendreher hatten wir in unserer gestrigen Berichterstattung weiter
  • 143 Leser

Russland Deutschland hilft bei Mülltrennung

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will bei der Abfallwirtschaft in Russland die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern deutlich ausbauen. Es gebe Pilotprojekte, bei denen mit deutscher Expertise Mülltrennung eingeführt werden soll – zum Beispiel in der Stadt Woronesch. Die russische Regierung hat für das kommende Jahr eine landesweite weiter
  • 155 Leser
Pkw-Maut

Scheuer in der Sackgasse

Das Debakel um die Abgabe bekommt ein parlamentarisches Nachspiel. Ein Untersuchungsausschuss prüft das Verhalten des Ministers.
Noch vor wenigen Jahren feierte die CSU ihr Prestigeprojekt Pkw-Maut als großen Wurf, nun ist diese zum Debakel geworden. Der Bundestag hat den Untersuchungsausschuss eingesetzt. Die Mitglieder werfen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Fahrlässigkeit im Umgang mit öffentlichen Geldern und fehlende Transparenz vor. Der Ausschuss könnte weiter
  • 227 Leser

Thomas Cook Kartellamt gibt grünes Licht

Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Übernahme von 106 Thomas-Cook-Reisebüros durch den Karstadt-Kaufhof-Mutterkonzern Signa gegeben. Außerdem erlaubte die Wettbewerbsbehörde dem türkischen Reiseveranstalter Anex Tour den Erwerb der Thomas-Cook-Töchter Bucher Reisen und Öger Tours. Für den einst zweitgrößten Anbieter der Branche weiter
  • 143 Leser
Deutsche Bank

Tod eines Vordenkers

Vor 30 Jahren wurde Vorstandssprecher Alfred Herrhausen bei einem Bombenanschlag ermordet. Er war weit über das Institut hinaus einflussreich.
Am 1. Dezember 1989 kommen 15 000 Menschen zum Schweigemarsch durch die Frankfurter Innenstadt. Nicht nur sie sind erschüttert. Am Tag zuvor ist Alfred Herrhausen, der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, ermordet worden als sein Mercedes in Bad Homburg von einer Bombe zerrissen wird – mutmaßlich gelegt von Terroristen der RAF. Am 30. weiter
  • 218 Leser

Unkrautfrei auch ohne Glyphosat

Die Deutsche Bahn will spätestens von Ende 2022 an auf den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat verzichten. 2017 hatte die Bahn noch 67 Tonnen Glyphosat eingesetzt. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 165 Leser

Unmut bei Thyssenkrupp

Bei den Beschäftigten des angeschlagenen Thyssenkrupp-Konzerns wächst der Unmut über den Kurs der Führung. Mitarbeiter der Stahlsparte wollen vor der Hauptverwaltung in Duisburg demonstrieren. Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
  • 157 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Vergleichsportale gegen Google

Mehr als zwei Jahre nach Googles Neuordnung der Shopping-Suche werfen Dutzende Preisvergleichsdienste dem Internet-Konzern weiterhin unfairen Wettbewerb vor. „Nach wie vor verschafft Google seinem eigenen Shopping-Service wettbewerbswidrige Vorteile“, hieß es in einer Beschwerde von 41 Anbietern bei der EU-Kommission. Google platziere seinen weiter
  • 156 Leser
Kommentar Dorothee Torebko über den U-Ausschuss zur Pkw-Maut

Verstörendes Verhalten

Eigentlich ist schon alles über die Pkw-Maut bekannt. Das sagt zumindest Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Wie zum Beweis schob er im Sommer zig Aktenordner vor die Presse. Er nannte das Transparenz. Das war es mitnichten. Scheibchenweise kamen in den folgenden Wochen immer mehr Details an die Öffentlichkeit, die mutmaßen ließen: Scheuer versteckt weiter
  • 229 Leser

Zulieferer streicht 600 Stellen

Alleine in Reutlingen fallen 500 Jobs weg. Es soll allerdings keine betriebsbedingten Kündigungen geben.
Die Stellenstreichungen beim Autozulieferer Bosch gehen weiter. Deutschlandweit sollen im Geschäftsbereich Automotive Electronics bis Ende 2022 rund 600 Stellen abgebaut werden. Betroffen ist vor allem der Standort Reutlingen mit 500 Stellen. Die übrigen verteilen sich vor allem auf das fränkische Ansbach und Salzgitter in Niedersachsen. Das Unternehmen weiter
  • 193 Leser