Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. November 2019

anzeigen

Regional (3)

Gründer finanzieren sich selbst

Studie Die Commerzbank hat das Gründungsverhalten im östlichen Württemberg unter die Lupe genommen –auch junge Unternehmen leiden derzeit unter Fachkräftemangel.

Aalen

Ostwürttemberg ist eine gründerfreundliche Region. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Auftrag der Commerzbank. 79 Prozent der hiesigen Gründer würden sich auch heute noch einmal in der Region selbstständig machen. Ihre wichtigste Motivation: der eigene Chef sein. Das gaben 63 Prozent der Befragten an. 62 Prozent war es wichtig,

weiter
  • 606 Leser
Zur Person

Line Mönch mit WWG-Preis

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbisch Gmünder WWG Autowelt hat sich entschieden, ab sofort in jedem Jahr die beste Bachelorthesis an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen mit dem WWG- Autowelt-Preis auszuzeichnen. Jetzt nahm Line Mönch aus Bad Neuenahr-Ahrweiler den Geldpreis in Empfang. „Wenn wir sehen, mit welcher

weiter
  • 605 Leser

Entlassung droht für 800 Mitarbeiter

Laut IG-Metall will der Leuchtenspezialist massiv Stellen abbauen. 315 davon im Werk in Herbrechtingen.
Dem Osram-Werk in Herbrechtingen (Kreis Heidenheim) droht ein Stellenabbau. Der Konzern will 800 seiner 5600 deutschen Arbeitsplätze abbauen, davon 315 der 860 Stellen im Werk Herbrechtingen, berichtet Tobias Bucher von der IG-Metall Heidenheim auf Nachfrage. Eine offizielle Bestätigung des Vorstands von Osram für die Zahlen gibt es bisher nicht. weiter
  • 5
  • 2742 Leser

Überregional (20)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Flugzeugbauer Boeing kann auf eine weitere Bestellung für seine 737 Max hoffen. Die Fluggesellschaft Air Astana aus Kasachstan erwägt, 30 Exemplare zu ordern. 2 Die DZ Bank kommt mit der Zerlegung ihrer von der Schiffskrise gebeutelten Tochter DVB voran. Der Bestand an Flugzeugkrediten wurde nun an die japanische Großbank MUFG verkauft. 3 Der weiter
  • 152 Leser

Achterbahn Dax

Rauf und runter: Der Dax ist am Dienstag erstmal mit Schwung in Richtung seines 13 596-Punkte-Rekords vom vergangenen Jahr gestartet. Dann kam es an den New Yorker Börsen zu Gewinnmitnahmen und die Anleger hierzulande hielten sich zurück. Am Ende des Tages stand ein leichtes Plus gegenüber dem Montag. Rauf und runter auch mit den Kursen der weiter
  • 198 Leser

Alltours mit mehr Gästen denn je

Die Pleite von Thomas Cook beschert Alltours ein Wachstum von 20 Prozent. Der Reiseveranstalter rechnet für das Geschäftsjahr 2019/2020 erstmals mit mehr als 2 Mio. Gästen. Foto: Federico Gambarini/dpa weiter
  • 152 Leser

Aroundtown nennt Gebot

Die Fusion der Gewerbeimmobilien-Konzerne Aroundtown und TLG rückt näher. Aroundtown legte ein Übernahmeangebot vor: 3,6 Aroundtown-Aktien für eine TLG-Aktie. Das entspreche einem Angebot von 27,66 EUR je TLG-Aktie, 3,2 Prozent zum letzten Schlusskurs. Wieder mehr Neuwagen Der Absatz von Neuwagen in Europa ist im Oktober gegenüber Oktober 2018 weiter
  • 154 Leser

Betriebsrat gibt nach

Spätestens 2023 soll E-Modell-Produktion in Neckarsulm kommen.
Der Betriebsrat des Neckarsulmer Audi-Werks besteht nicht mehr zwingend auf der Zusage des Autobauers, wonach dort kurzfristig zwei volumenstarke Elektromodelle gebaut werden sollten. Das hat Betriebsratschef Rolf Klotz gesagt. Dafür müsse Audi aber zusichern, dass das Werk in einigen Jahren elektrifiziert werde, einen Zeitpunkt für die Umstellung weiter
  • 141 Leser

Den Großen ausgeliefert

Fahrzeughersteller setzen ihre Lieferanten unter Druck. Der Umbau zum Stromantrieb und die derzeitige Branchenkrise kosten Arbeitsplätze.
Werk 1 Es riecht nach Gummi. Elastomer, genau gesagt. Die Abdichtungen des Verbrennerraums in Motoren liefert ElringKlinger aus Dettingen an der Erms an die Autohersteller. Das Problem: Die aus bis zu sieben Lagen hergestellten Dichtungen werden für Diesel- und Benzinmotoren gebraucht – nur für Diesel- und Benzinmotoren. Sollten die Batterieantriebe weiter

Erst online kaufen, dann denken

Jüngere haben ihr Konsumverhalten oft nicht unter Kontrolle und nehmen es mit der Bezahlung nicht so ernst.
Die Inkassobranche warnt vor einer sinkenden Zahlungsmoral, vor allem Menschen zwischen 18 bis 24 Jahren machten sich weniger Gedanken über die Folgen ihres Geldausgebens. „Erstmals seit zehn Jahren rechnen wir mit einer schlechteren Zahlungsmoral.“ Dabei gehe es den Verbrauchern finanziell gut, sagte Kirsten Pedd, Präsidentin des Bundesverbands weiter
  • 220 Leser

Flugverkehr Easyjet will CO2-neutral sein

Die britische Billigfluglinie Easyjet will die CO2-Emissionen ihrer Flüge von 2020 an ausgleichen. Das werde jährlich 29 Mio. EUR kosten, teilte Easyjet mit. Um „neutrale Flüge“ zu erreichen, wolle die Airline das Äquivalent der durch den Treibstoff verursachten CO2-Emissionen vor allem durch Investition in Aufforstung und erneuerbare weiter
  • 146 Leser

Gesundheit Arbeit belastet viele Azubis

58,8 Prozent aller Auszubildenden haben gesundheitliche Probleme, die mit dem Arbeitsplatz zusammenhängen. Dies ergab eine Befragung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK. 63,7 Prozent der Azubis nannten körperliche, 52,3 Prozent psychische Beschwerden. Häufig oder immer leiden 27,8 Prozent unter Verspannungen, 26,2 Prozent unter Kopf-, 21,7 Prozent weiter

Inlandsproduktion LBBW erwartet kaum Wachstum

Die LBBW erwartet für Deutschland „lediglich etwas mehr als ein halbes Prozent Zuwachs beim Bruttoinlandsprodukt“ im nächsten Jahr. Das hat LBBW-Chefvolkswirt Uwe Burkert bei der Vorlage des Kapitalmarktausblicks 2020 gesagt. Angesichts der Handelskonflikte, Negativzinsen und dem Strukturwandel der Autoindustrie stünden der Weltwirtschaft weiter
  • 166 Leser

Kalifornien verklagt Juul

Der US-Bundesstaat Kalifornien verklagt den E-Zigaretten-Hersteller Juul, weil der in Werbekampagnen auf Minderjährige gezielt habe. Generalstaatsanwalt Xavier Becerra: „Wir werden Juul und jedes andere Unternehmen zur Rechenschaft ziehen, die eine Gesundheitskrise befeuern.“ Neue „Cum-Ex“-Razzia Erneute Durchsuchung im „Cum-Ex“-Aktienskandal: weiter
  • 155 Leser

Kein stabiler Umsatz bei Stabilo

Der fränkische Schreibwaren- und Freizeitkonzern Schwan Stabilo hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 3,3 Prozent weniger Umsatz als im Jahr davor gemacht. Er sank auf 662,5 Mio. EUR. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 155 Leser

Konzern wird zerschlagen

Galeria Karstadt Kaufhof kauft 106 Reisebüros.
Der insolvente deutsche Reisekonzern Thomas Cook wird in Einzelteilen verkauft. Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt 106 der 126 Reisebüros der Oberurseler. Dadurch würden mehr als 500 Arbeitsplätze in dem Bereich gesichert. „Wir haben alles versucht, Thomas Cook als Ganzes zu veräußern. Das war allerdings im Markt nicht weiter
  • 175 Leser

Leuchtende verbotene Weichmacher

Der BUND hat in einer Stichprobe von vier Lichterketten und -schläuchen die illegalen Weichmacher Phtalate und Chlorparrafine gefunden. Sie steckten zum Beispiel in den Kabelummantelungen. Foto: © r.classen/Shutterstock.com weiter
  • 186 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 81,51 4501-5500 l 70,34 1501-2000 l 76,58 5501-6500 l 69,81 2001-2500 l 73,89 6501-7500 l 69,30 2501-3500 l 72,35 7501-8500 l 69,08 3501-4500 l 70,91 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Negativzinsen vom ersten Euro an

Institute in Görlitz, Stendal und Fürstenfeldbruck haben den Anfang gemacht: Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank kommt beim normalen Sparer an.
In Deutschland ist klammheimlich eine neue Ära eingeleitet worden: Minuszinsen bei Tagesgeld vom ersten Cent an. Die „Bild“-Zeitung verortet den Tabu-Bruch in Bayern, genauer gesagt in Fürstenfeldbruck. Dort erhebt die Volksbank Raffeisenbank vom ersten Euro ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent. Betroffen sind Kunden, die Tagesgeldkonten weiter
  • 219 Leser

Ohne Wind kein Wasserstoff

Die Regierung will synthetische Kraftstoffe. Ohne Ökostrom nutzen diese dem Klima jedoch wenig.
Synthetische Kraftstoffe gelten als Energieträger der Zukunft: In Schifffahrt, Lkw- und Flugverkehr, aber auch in der Chemie- und Stahlindustrie baut man darauf, mit den auf Wasserstoff basierenden Kraftstoffen klimaneutral zu werden. Bis Ende des Jahres will die Bundesregierung daher eine „Nationale Wasserstoffstrategie“ verabschieden, weiter
  • 207 Leser

Tata Steel 3000 Stellen in Europa fallen weg

Der indische Stahlkonzern Tata Steel streicht bis zu 3000 Stellen in Europa. Begründung: schwache Stahl-Nachfrage in Europa und weltweite Überkapazitäten wegen Handelskonflikten, dazu der Brexit. Im Geschäftshalbjahr (Ende September) war der Gewinn in Europa im Jahresvergleich um 90 Prozent auf 36,3 Mio. EUR gesunken. Tata Steel betreibt Fabriken weiter
  • 165 Leser

Volkswagen Prevent will 678 Millionen Euro

Der Autozulieferer Prevent hat den Volkswagen-Konzern in den USA auf 678 Mio. EUR Schadenersatz verklagt. Begründung: VW habe mit wettbewerbswidrigen Maßnahmen verhindert, dass kleinere Zulieferbetriebe in den USA von größeren wie Prevent übernommen werden. In der Klage vor dem US-amerikanischen Gericht wirft der Zulieferer Volkswagen vor, weiter
  • 164 Leser
Kommentar Caroline Strang zur Gesundheit von Auszubildenden

Zu wenig Gemüse

Dass die AOK alle paar Jahre den Gesundheitszustand von Auszubildenden in den Blick nimmt, ist wichtig und richtig. Viele klagen über Kopfschmerzen, Verspannungen und psychische Symptome wie Müdigkeit und Reizbarkeit. Das ist weder für die Betroffenen noch für die Unternehmen angenehm. Mit den jungen Leuten anständig umzugehen, sie zu fördern weiter
  • 180 Leser