Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. November 2019

anzeigen

Regional (5)

Wirtschaft kompakt

Betzold fördert Lesepreis

Ellwangen. In Berlin ist der Deutsche Lesepreis 2019 vergeben worden. Als Kategorie-Pate mit dabei war auch die Arnulf Betzold GmbH aus Ellwangen, die den Preis für „Herausragende Leseförderung an Schulen“ gesponsert hat. „Das Thema Lesen liegt uns als Bildungsunternehmen extrem am Herzen“, betont Geschäftsführer Ulrich Betzold.

weiter
  • 473 Leser
Wirtschaft kompakt

Hema und Lipp kooperieren

Aalen/Tannhausen. Die Unternehmen Hema electronic aus Aalen und Lipp aus Tannhausen kooperieren beim automatisierten Großbehälterbau. Das teilen die Firmen mit. Lipp errichtet Trinkwasserbehälter aus Edelstahl mit einem automatisierten Schweißverfahren. Die Firma stellt diese Behälter aufgrund ihrer Größe direkt beim Kunden auf. Dort werden

weiter
  • 289 Leser
Wirtschaft kompakt

Lobo bekommt Laser-Preise

Aalen. Bei der Konferenz der International Laser Display Association (ILDA) in Orlando, Florida, ist der Aalener Lasershow-Spezialist Lobo mehrfach ausgezeichnet worden. Gleich viermal konnte Lobo in diesem Jahr die vorderen Plätze anführen und konnte mit nun 171 erhaltenen Awards den bereits ungeschlagenen Vorsprung vor allen anderen Mitgliedern

weiter
  • 227 Leser
Zur Person

Jan Bihlmaier erhält Preis

Schwäbisch Gmünd. Bei der diesjährigen Lehrabschlussfeier der IHK Ostwürttemberg im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ist Jan Bihlmaier von der Carl Zeiss AG als bester Auszubildender der Region Ostwürttemberg mit dem Otto-Rieger-Preis ausgezeichnet worden. Jan Bihlmaier ist einer der 323 Absolventen, die in diesem Jahr für ihre

weiter
  • 508 Leser

Megatrend KI in der Praxis

Industriedialog Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, die Wirtschaft zu verändern. Doch was kann KI leisten? Antworten gab der Industriedialog.

Aalen.

Am Ende darf der kleine, rote Roboter auf vier Rädern zeigen, was er kann. Langsam rollt er zwischen den Reihen in der Neuen Aula Hochschule Aalen auf und ab, unterscheidet Gegenstände von Personen, erfasst Daten und leitet diese an seinen Entwickler weiter. Der „Indusbot“ ist eine Schöpfung des Hüttlinger Unternehmens PlanB

weiter
  • 559 Leser

Überregional (16)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Ein schwieriges Marktumfeld belastet den Konsumgüterkonzern Henkel (Düsseldorf). Der Umsatz stieg im dritten Quartal leicht um 0,8 Prozent auf 5,1 Mrd. EUR, jedoch profitierte Henkel von positiven Währungseffekten und Zukäufen. Aus eigener Kraft sanken die Erlöse um 0,3 Prozent. Der Gewinn liegt bei 556 Mio. EUR (minus 9,4 Prozent). 2 Die Container-Reederei weiter
  • 135 Leser

ADAC Höherer Beitrag, weniger Porto

Die ADAC-Führung erhöht die Beiträge für die 21 Mio. Mitglieder. Die Basis-Mitgliedschaft wird statt 49 nun 54 EUR pro Jahr kosten, die Plus-Mitgliedschaft auf 94 EUR steigen. Die Beitragserhöhung ist die erste seit 2014. Sie soll mindestens 10 Prozent mehr Geld in die Kasse bringen. Die Mitgliederzeitschrift „Motorwelt“ soll nur noch weiter
  • 155 Leser

Anleger meiden Risiken

Nach der Rally der vergangenen Wochen sind die Anleger am Donnerstag vorsichtig geblieben. Ohne klare Fortschritte in den Handelsgesprächen und angesichts der Drohung von US-Präsident Trump, die Strafzölle gegen China womöglich weiter anzuheben, wurden Risiken eher gemieden. Im Rahmen der Berichtssaison legten drei Dax-Konzerne Quartalszahlen vor. weiter
  • 174 Leser

Bundestag schafft Soli ab

Die Sonderabgabe für den Aufbau Ost entfällt von 2021 an nahezu vollständig – zumindest für die meisten Zahler.
Der Bundestag hat die weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags beschlossen. Für den Gesetzentwurf der Regierung stimmten 369 Abgeordnete von Union und SPD. Es gab 278 Gegenstimmen und drei Enthaltungen. Demnach kann für rund 90 Prozent der Steuerzahler der Soli von 2021 an entfallen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wertete dies als weiter
  • 170 Leser

Der Deckel soll weg

Die Fastfoodkette McDonald‘s bietet im kommenden Jahr das Eis McFlurry in Europa ohne Plastikdeckel und Plastiklöffel an. Bis 2025 sollen alle Verpackungsmaterialien aus erneuerbaren Quellen stammen. Foto: John Thys/afp weiter
  • 163 Leser

Fake-Sterne verboten

Nur wer in einem Hotel übernachtet hat, darf im Netz bewerten.
Das Landgericht München hat gekaufte Fake-Bewertungen im Internet für rechtswidrig erklärt. Das Gericht gab mit der Entscheidung einer Klage des Urlaubsportals Holidaycheck gegen erfundene Bewertungen statt, die die im südamerikanischen Kleinstaat Belize ansässige Firma Fivestar Marketing an mehrere Hoteliers verkauft hatte. Fivestar darf künftig weiter
  • 150 Leser

Hacker erpressen Pemex

Nach einem Cyberangriff auf den mexikanischen Erdölkonzern Pemex sieht sich das Unternehmen Erpressung ausgesetzt. Pemex werde nicht zahlen, sagte Energieministerin Rocío Nahle. Hacker fordern für verschlüsselte Daten Lösegeld in Höhe von 565 Bitcoin (rund 4,5 Mio. EUR). Online-Dienste gestört Bei diversen Online-Diensten in Deutschland hat es weiter
  • 131 Leser

K+S drosselt Produktion

Wegen schwacher Nachfrage wird die Kaliproduktion vom Dünger- und Salzkonzern K+S um 500 000 Tonnen gedrosselt. K+S rechnet daher 2019 nur noch mit einem Ergebnis von 650 Mio. EUR. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 155 Leser

Konjunktur Rezession abgewendet

Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal leicht gewachsen und damit einer drohenden Rezession entgangen. Gründe sind höherer privater Konsum und gestiegene Staatsausgaben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, legte das Bruttoinlandsprodukt zwischen Juli und September um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorquartal zu. Wäre es wie bereits im weiter
  • 142 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Torsten Westphal , neuer Vorsitzender der Eisenbahn-Verkehrsgewerkschaft (EVG), kritisiert Bund und Deutsche Bahn für ein mangelndes Zukunftskonzept: „Es muss Schluss sein, immer nur an einzelnen Themen, an einzelnen Symptomen herumzudoktern. Es ist an der Zeit, dass man an die strukturellen Probleme der Bahn rangeht.“ Dabei sei der Bund weiter
  • 169 Leser

Meissen streicht Stellen

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen will ein Drittel ihrer Stellen streichen. Damit reduziere sich die Zahl der Mitarbeiter von 619 auf 418. Grund sei das schwierige Umfeld in der Porzellanbranche sowie ein zu erwartender wirtschaftlicher Abschwung. Einheitliche Kennzeichnung Autoreifen müssen beim Verkauf in der EU künftig entsprechend ihrer weiter
  • 156 Leser

Merck Pharmakonzern erhöht Ziele

Der Spezialchemie- und Pharmakonzern Merck setzt sich im dritten Quartal höhere Umsatz- und Ergebnisziele. Die Erlöse sollen 2019 auf 15,7 bis 16,3 Mrd. EUR steigen. Zuvor wurden 15,3 bis 15,9 Mrd. EUR angepeilt. Besonders kräftig wuchsen die Sparten Pharma- und Laborbedarf, die den Erlös um rund 10 beziehungsweise 12 Prozent steigerten. Unter dem weiter
  • 151 Leser

Sanktionen ausgesetzt

Bundesagentur setzt Hartz-IV-Urteil des Verfassungsgerichts um.
Nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat die Bundesagentur für Arbeit Sanktionen auch gegen Betroffene unter 25 Jahren ausgesetzt. „Wir verschicken derzeit keine Sanktionsbescheide“, sagte BA-Chef Detlef Scheele. Den Jobcentern sei mitgeteilt worden, dass die vom Gericht angemahnte Änderung der Sanktionspraxis auch für weiter
  • 152 Leser

Senioren geht das Geld aus

Die Zahl der älteren Menschen, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, steigt dramatisch. Das zeigt der Schuldneratlas 2019. Besserung ist nach Einschätzung von Experten nicht in Sicht.
Immer mehr alte Menschen in Deutschland können Rechnungen nicht mehr bezahlen. Innerhalb von nur 12 Monaten sei die Zahl der überschuldeten Verbraucher im Alter ab 70 Jahren um 44,9 Prozent auf rund 380 000 gestiegen, berichtete die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem „Schuldneratlas 2019“. Seit 2013 habe sich die weiter
  • 212 Leser

Sparen oder nichts

Eigentlich heißt der Slogan „Das Beste oder nichts“. Ab jetzt gelten andere Prioritäten: Chef Ola Källenius setzt den Rotstift an. Allein beim Personal will der Autobauer 1,4 Milliarden Euro weniger ausgeben.
Was waren das noch für Zeiten, als Dieter Zetsche zu seiner lässigeren Kleidung gefragt wurde: Der Chef eines Dax-Unternehmens ohne Krawatte und mit Jeans – geht das denn? Sein Nachfolger Ola Källenius hat ganz andere Sorgen. Alles sei ein „Buch mit vielen Kapiteln“, fasste der Daimler-Vorstand am Donnerstag gegenüber Analysten weiter
  • 228 Leser
Kommentar Dieter Keller zum teilweisen Wegfall des Soli

Zu viel Ideologie

Über ein Jahr im Voraus werden Steueränderungen selten beschlossen. Dass der Bundestag am Donnerstag die teilweise Abschaffung des Solidaritätszuschlags ab 1. Januar 2021 verabschiedet hat, klingt wie der Versuch, das Bundesverfassungsgericht gnädig zu stimmen. In Karlsruhe liegen schon mehrere Verfahren gegen den Zuschlag zur Einkommensteuer, weitere weiter
  • 174 Leser