Artikel-Übersicht vom Dienstag, 29. Oktober 2019

anzeigen

Regional (2)

Eduard Kelbler erhält Binder-Optik-Preis

Hochschule Aalen Augenoptik-Student für seine Forschungen zu Kontaktlinsen aus dem 3D-Drucker ausgezeichnet.

Aalen. Kontaklinsen aus dem 3D-Drucker? Würde es nach Eduard Kelbler gehen, wäre das schon bald Standard in den Augenoptik-Fachgeschäften. Der Student der Hochschule Aalen forscht seit seiner Bachelorarbeit an dieser Innovation. Dafür wurde er jetzt mit dem Hochschulpreis der Binder Optik GmbH ausgezeichnet.

„Wir fordern viel von unseren

weiter
  • 574 Leser

Varta investiert noch mehr

Quartalszahlen Ellwanger Batteriehersteller verzeichnet gute Geschäfte, hebt seine Jahresprognose nochmals an und stockt sein Investitionsprogramm auf.

Ellwangen

Die Geschäfte laufen blendend beim Ellwanger Batteriehersteller Varta. Die Geschäftszahlen der Aktiengesellschaft für die ersten neun Monate 2019 sprechen eine deutliche Sprache: Varta hebt nicht nur die Jahresprognose an, sondern stockt obendrein sein Investitionsprogramm auf. In den Ausbau der Kapazitäten sollen 2019 statt der bisher

weiter
  • 682 Leser

Überregional (22)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die DB Cargo häuft laut medien zufolge weiter Verluste an. Das Minus werde dieses Jahr auf 300 Mio. EUR steigen. 2018 waren es 190 Mio. EUR. 2 Geschwächt vom US-chinesischen Handelsstreit und dem Brexit hat die Großbank HSBC ihren Gewinn im dritten Quartal um 23 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2018 geschmälert. Der weiter
Kommentar Simone Dürmuth zu befristeten Arbeitsverträgen

Angst und Unsicherheit

Vier von zehn Neueinstellungen sind befristet. Das bedeutet für die betroffenen Arbeitnehmer oft Unsicherheit, oft auch Angst. Der Hauskauf, der Kinderwunsch, die große Urlaubsreise – vieles wird hinten angestellt. Wer weiß, ob man nächstes Jahr noch Arbeit hat. Natürlich sind die Argumente der Arbeitgeberseite nachvollziehbar: Der nächste weiter
  • 205 Leser

Batteriezellen Machnig verlangt mehr Anstrengung

Der frühere Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig (SPD) hat mehr Anstrengung zum Aufbau einer europäischen Batteriezellenfertigung gefordert. Dass Deutschland die Batteriezellenforschung bei der EU-Kommission als „wichtiges Projekt im europäischen Interesse“ (IPCEI) beantragt hat, sei ein wichtiger Schritt, reiche aber nicht. Notwendig weiter

Deutsche Bahn Berlin-Chefin soll in den Vorstand

Die Deutsche Bahn richtet für die verlustreiche Güterbahn möglicherweise wieder ein eigenes Vorstandsressort ein. Dem Personalausschuss des Aufsichtsrats hat sich dafür die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe, Sigrid Nikutta (50), vorgestellt, verlautete es aus Aufsichtsratskreisen. Bislang liegt die DB Cargo beim Finanzvorstand Alexander Doll. weiter
  • 188 Leser

Elektrischer Schlepper für die Fracht

Auf dem Stuttgarter Flughafen transportieren seit kurzem vier mit Lithium-Ionen-Batterien ausgestattete Schlepper Frachtgut von und zu den Maschinen. Hersteller: Firma Goldhofer (Ostfildern). Foto: Maks Richter/Flughafen Stuttgart weiter
  • 206 Leser

Hoffnung auf China-Geschäft

Im Jo-Jo-Spiel des US-Präsidenten Donald Trump mit China war die Doppelscheibe gestern wieder einmal in der Aufwärtsbewegung und die Anleger schöpften Hoffnung auf Entspannung. Der Dax schwang mit hoch in Richtung der 13 000-Punkte-Marke. Trump hatte verkündet, er werde ein Teilabkommen zum Handel der USA mit China „wahrscheinlich“ weiter
  • 185 Leser

Industrie Firmen rechnen mit Auftragsflaute

Viele Industrieunternehmen im Großraum Stuttgart sehen einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) zufolge schwere Zeiten auf sich zukommen. Mehr als 40 Prozent der Betriebe erwarten im kommenden Jahr einen Rückgang ihrer Geschäfte, schrieb die IHK in einer Mitteilung. Besonders heikel ist die Lage in der Elektrotechnik und im Fahrzeugbau. weiter
  • 138 Leser

Jede zwölfte Stelle ist befristet

Die Agentur für Arbeit spricht von „verlängerter Probezeit“. Arbeitgeberinstitut verteidigt die Regelung.
Befristete Jobs werden in offiziellen Statistiken in die „atypischen Beschäftigungsverhältnisse“ eingruppiert. Doch ist ein Zeitvertrag tatsächlich atypisch, wenn vier von zehn Neueinstellungen befristet sind? Der Arbeitsmarktforscher der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, Eric Seils, sieht sie als Ausdruck der „Machtverhältnisse weiter
  • 170 Leser

Kohleausstieg verzögert sich

Der von der Kommission vorgeschlagene Termin ist kaum noch zu halten. Umweltschützer warnen.
Der geplante Ausstieg aus der Kohleverstromung verzögert sich. „Es ist vorgesehen, das Maßnahmenpaket im November 2019 im Kabinett zu verabschieden“, heißt es in einem Schreiben des Wirtschaftsministeriums. Die Kohlekommission hatte empfohlen, ein Ausstiegsgesetz bis Ende 2019 zu verabschieden. Da dieses jedoch noch vom Bundestag beschlossen weiter
  • 190 Leser

Konkurrenz für Ufo

Gespräche mit Verdi über Tarifvertrag für Flugbegleiter.
Vertritt Verdi künftig die 20 000 Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern oder weiterhin die Spartengewerkschaft Ufo? Das Unternehmen lotet gerade mit Verdi Verhandlungen zu einem Tarifwerk aus, während Ufo mit unbefristeten Streiks droht. Unter anderem will Verdi die Bedingungen für Neueinstellungen verbessern, allgemein höhere Gehälter und weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 21. Oktober bis zum 25. Oktober 2019 für 200er Gruppe beträgt 58 bis 64 EUR (60,30 EUR). Die Notierung vom 28. Oktober: plus 1,50. Der aktuelle weiter
  • 113 Leser

Metall und Elektro Arbeitgeber sind pessimistisch

Die Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie rechnen mit einem weiteren Stellenabbau und rufen die Gewerkschaften zu Zurückhaltung in der bevorstehenden Tarifrunde auf. In den ersten drei Quartalen sei der Auftragseingang gegenüber den ersten drei Quartalen 2018 um knapp 6 Prozent zurückgegangen. Die Branche müsse damit rechnen, dass es wegen weiter
  • 155 Leser

Mode, Möbel, Wein vom Star

Vom Hollywood-Promi bis zur Tennis-Legende: Der deutsche Handel setzt im Kampf um Kunden oft und gern auf die Strahlkraft bekannter Personen. Und für das jüngere Publikum auf Influencer.
Halle Berry, Boris Becker, Barbara Schöneberger: Vor Weihnachten setzt der Einzelhandel mal wieder auf Stars. Aldi Süd verspricht den Kunden von Anfang November an „Hollywood-Glamour“ für kleines Geld – mit Jacken, Jeans und Stiefeletten, „entworfen“ von der Oscar-Preisträgerin Berry. Die Elektronikketten Media Markt weiter
  • 197 Leser

Optimistische Exporteure

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich dem Ifo-Institut zufolge im Oktober „deutlich aufgehellt“ – trotz der weiter unklaren Lage beim Brexit. Die Ifo-Exporterwartungen stiegen von –5,3 Punkten im September auf –1,2 Punkte, liegen damit aber weiter unterhalb der Werte der vergangenen Jahre. Airlines gegen weiter

Porsche verkauft online

Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos seit Montag auch online. Alle Fahrzeuge können im Internet gekauft werden, alle 88 Porsche-Händler machten mit, teilt Porsche mit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 187 Leser

Retouren wiederverkaufen statt wegwerfen

Jedes sechste Paket wird zurückgeschickt. Eine norddeutsche Firma sucht dafür Abnehmer.
Für den Onlinehandel sind Retouren ein Problem, Ralf Hastedt macht daraus ein florierendes Geschäft. Täglich bringen 15 bis 20 Lastwagen Waren zu seiner Handelsfirma Avides in das Dorf Hemsbünde zwischen Hamburg und Bremen. Vieles davon haben Verbraucher an Versandhändler wie Amazon zurückgehen lassen, manchem Stück hätte die Entsorgung im Müll weiter
  • 198 Leser

Robo-Golf erst ab 2025

VW gründet für selbstfahrende Wagen die Tochterfirma Autonomy.
Volkswagen will selbstfahrende Autos Mitte des kommenden Jahrzehnts „in großem Maßstab“ in die kommerzielle Nutzung bringen. Die Aktivitäten dafür bündelt der Konzern in der Tochterfirma Volkswagen Autonomy. Sie soll auch die Zusammenarbeit mit Fords Roboterwagen-Firma Argo AI fortführen und Ableger im Silicon Valley und China aufbauen, weiter
  • 157 Leser

Schwein wird teurer

Der Schweinepreis in China steigt und steigt, mittlerweile ist er doppelt so hoch wie vor einem Jahr. Der Grund: Die Schweinepest verknappt das Angebot. China importiert deshalb Schweinefleisch. In der Folge ist der Schlachtpreis in Deutschland dieses Jahr um 35 Prozent gestiegen. Neuer Immobilienriese Die Milliardenfusion der Gewerbeimmoblien-Unternehmen weiter
  • 155 Leser

Siemens Energy Vorstandsteam steht fest

Siemens Energy hat sein neues Führungsteam rund um den designierten Vorstandsvorsitzenden Michael Sen vorgestellt. Der bisherige operative Chef der Sparte Gas and Power, Tim Holt, wird diese Rolle auch in Energy innehaben und zusätzlich das Ressort Personal übernehmen, wie Siemens mitteilte. Jochen Eickholt soll im Vorstand für Energieerzeugung weiter
  • 150 Leser

Tiffany bald bei Louis Vuitton und Givenchy?

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH will den US-amerikanischen Juwelier Tiffany übernehmen. Der Konzern, Mutterunternehmen von Luxusmarken wie Louis Vuitton oder Givenchy, bestätigte, er habe Vorgespräche mit den Amerikanern über eine Übernahme geführt. Ob es zu einer Vereinbarung komme, sei aber offen. Der vor 182 Jahren gegründete Juwelier weiter
  • 149 Leser

Was immer es kostet

Mario Draghi gilt als Retter des Euro. Die Nullzinspolitik aber kommt viele Anleger teuer zu stehen.Jetzt ist er verabschiedet worden.
Um 16.16 Uhr am Montagnachmittag ist es so weit. Mario Draghi überreicht Christine Lagarde eine große Glocke und übergibt damit die Leitung der Europäischen Zentralbank (EZB) nach acht Jahren an die 63jährige frühere Chefin des Internationalen Währungsfonds. 400 Gäste, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Staatspräsident weiter
  • 178 Leser

Weiter Suche nach Geld

Sohn des Ex-Topmanagers Middelhoff soll aussagen
Mehr als vier Jahre nach der Privatinsolvenz des früheren Topmanagers Thomas Middelhoff ist Insolvenzverwalter Thorsten Fuest immer noch auf der Suche nach Geld für die Gläubiger. Er verlangte jetzt vor dem Düsseldorfer Landgericht eine eidesstattliche Erklärung von einem Sohn des Managers zu Gesprächen, die er 2014 mit Geschäftspartnern seines weiter
  • 145 Leser