Artikel-Übersicht vom Dienstag, 22. Oktober 2019

anzeigen

Regional (3)

VW schafft mobile Fakten

Gmünder Forum Elektromobilität Stratege Maik Stephan beschreibt die Entscheidung des VW-Konzern für batteriegetriebene Elektrofahrzeuge.

Schwäbisch Gmünd

Die Zeiten der theoretischen Statements und Diskussionen über die Mobilitätsmodelle der Zukunft beim „Gmünder Forum Elektromobilität“ sind offensichtlich vorbei. Bei der 7. Auflage der gemeinsamen Veranstaltung von Stadt und Stadtwerke Schwäbisch Gmünd und der IHK Ostwürttemberg am Dienstag in Congress Centrum

weiter
  • 612 Leser
Zur Person

Seuferlein wird neuer AOK-Chef

Schwäbisch Gmünd. Hans-Joachim Seuferlein ist ab 1. November neuer Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Ostwürttemberg. Er ist jetzt vom Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg bestellt worden. Der 56-jährige kam 1982 zur Südwestkasse und erfüllt seit zwölf Jahren Funktionen im oberen und Top-Management. Seit April 2012 ist er stellvertretender

weiter
  • 5
  • 627 Leser

Impulsforum an der Hochschule

Aalen. In einem Impulsforum an der Hochschule Aalen am Donnerstag, 24. Oktober, sollen Potenziale der Digitalisierung für eine nachhaltige Unternehmensführung vorgestellt werden – aus der Sicht der Wissenschaft und aus der Sicht der Praxis. Das Forum wird von Sandra Wölk und Prof. Dr. Jürgen Bischof, der an der Hochschule Aalen Controlling

weiter
  • 496 Leser

Überregional (22)

36 Verbindungen entfallen

Der 19-stündige Warnstreik der Kabinengewerkschaft Ufo bei vier Lufthansa-Töchtern hat sich am Sonntag auch massiv auf Passagiere am Stuttgarter Flughafen ausgewirkt. Insgesamt entfielen 36 Starts oder Landungen, größtenteils Eurowings-Flüge. Keine Ermittlungen mehr Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ihr Ermittlungsverfahren gegen den früheren weiter
  • 129 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 China will neue Strafzölle auf US-Exporte im Umfang von 2,4 Mrd. Dollar (2,15 Mrd. EUR) erheben. Über den Antrag berät am 28. Oktober der Streitschlichtungsausschuss Welthandelsorganisation. 2 Japanische Exportunternehmen ringen weiter mit den Folgen internationaler Handelskonflikte und der weltweiten Konjunkturflaute. weiter

Aufholjagd Schritt für Schritt

BMW-Chef Oliver Zipse will sich mit der Aufholjagd auf Mercedes Zeit lassen. „Wir sind in der größten Modelloffensive, die es bei BMW je gegeben hat.“ Das seien beste Aussichten, um Marktanteile zu gewinnen. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 153 Leser

Aus in Jebenhausen

Für die Mitarbeiter am Aqua Römer im Göppinger Stadtteil Jebenhausen gibt es keine Hoffnung mehr. Der Standort wird geschlossen. 100 Mitarbeiter sind betroffen, etwa 45 Beschäftigte – vor allem aus Verwaltung und Vertrieb – sollen nach Mainhardt wechseln. Opioide: Gütliche Einigung In einem Rechtsstreit um die Opioide-Krise in den USA weiter
  • 159 Leser

Bahn plant Ticketkauf per Sprachsteuerung

Der Konzern kündigt Erleichterungen an. Fahrgastvertreter fordert den Erhalt der Reisezentren.
Vor 20 Jahren lief Deutschlands erstes digitales Bahnticket aus einem Computerdrucker. Inzwischen verdrängt das Ticket in der App nach und nach den Ausdruck. Für Bahnfahrer plant der Konzern in den kommenden Jahren weitere Neuerungen. Spätestens 2021 sollen die Kunden ihre Fahrkarten auch per Sprachbefehl ordern können, kündigte Bahn-Vorstandsmitglied weiter
  • 139 Leser

Daimler 100 Euro für ein Software-Update

Im Zuge der Dieselaffäre wirbt Daimler bei seinen Kunden über eine Gutschein-Aktion um die Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen mit Software-Updates. Der Konzern kündigte am Montag an, dass Käufer von Mercedes-Diesel-Fahrzeugen mit den Abgasnormen Euro 5 und 6b mit einem Verrechnungsgutschein im Wert von 100 EUR belohnt würden, wenn sie dafür in weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur schwächelnden Südwest-Wirtschaft

Kein Grund zum Verzagen

Natürlich könnte man sich alles ganz einfach machen und sagen: An der schrumpfenden Wirtschaft ist Donald Trump schuld. Sein Handelsstreit mit China trifft die exportorientierte Bundesrepublik im allgemeinen und Baden-Württemberg mit seiner starken Maschinen- und Fahrzeugbranche im besonderen. Das drohende Risiko eines globalen Abwertungswettlaufs weiter
  • 143 Leser

Kontrollen umgangen

Forscher decken Sicherheitslücken auf.
Berliner Sicherheitsforscher haben nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ Sicherheitslücken in dem Freigabeprozess von Apps für smarte Lautsprecher von Amazon und Google aufgedeckt. Die Forscher der Berliner Security Research Labs (SRLabs) konnten über die offiziellen App-Stores für Amazon Echo und Google Home Apps weiter
  • 147 Leser

Land will keinen Mietendeckel

2020 soll eine neue Verordnung zur Mietpreisbremse kommen. Der Städtetagspräsident fordert Maßnahmen.
In Baden-Württemberg gibt es nach Angaben des Wirtschaftsministeriums keine Pläne für einen landesrechtlichen Mietendeckel. Es sei fraglich, ob die Länder überhaupt eine entsprechende Gesetzgebungskompetenz hätten. Eine Sprecherin von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut kündigte jedoch für das erste Halbjahr 2020 eine neue Verordnung weiter
  • 127 Leser
Energie

Lüften, abdichten, sparen

Bis zu 20 Prozent der Heizkosten können mit ein paar einfachen Maßnahmen vermieden werden. Acht Tipps von Energieberatern.
Es wird kalt. Überall erwachen die Heizkörper gluckernd zum Leben. Doch Heizen ist teuer und belastet die Umwelt. Wie kann man Kosten sparen und die Klimabilanz verbessern? Acht Tipps von Experten und Verbraucherschutz, die schnell zu einem besseren Ergebnis führen. 1 Einstellungen überprüfen und Heizkörper entlüften Als Vorbereitung auf den weiter
  • 146 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 14. Oktober bis zum 18. Oktober 2019 für 200er Gruppe beträgt 58 bis 64 EUR (60,10 EUR). Die Notierung vom 21. Oktober bleibt unverändert. weiter
  • 100 Leser

Nachhaltigen Anleihen fehlt Definition

Fehlende Kriterien bremsen laut Notenbank Investitionen in Green Bonds. Ihr Anteil liegt bei nur drei Prozent.
Das Thema Nachhaltigkeit steckt am Finanzmarkt hierzulande nach Ansicht der Bundesbank noch in den Kinderschuhen. Ein Grund laut dem Monatsbericht der Notenbank: Fehlende akzeptierte Definitionen von „grün“ und „nachhaltig“. Daher sei auch unklar, „wie sich das in der jüngeren Vergangenheit beobachtete starke Marktwachstum weiter
  • 143 Leser

Neukunden profitieren

Trotz Preiskampf sind teurere Tarife im Bestand möglich.
Der Preiskampf in der deutschen Kfz-Versicherung wird nach Einschätzung der Hannover Rück vor allem Neukunden zugute kommen. Über alle Verträge hinweg dürften die Prämien in den Haftpflicht- und Vollkasko-Tarifen der Branche in etwa stabil bleiben, sagte Manager Andreas Kelb. „Die Preissenkungen im Neugeschäft hindern Versicherer nicht weiter
  • 134 Leser

Pharmabranche: Tarifverhandlungen laufen an

Zum Auftakt der bundesweiten Tarifverhandlungen für die Chemie- und Pharmabranche sehen Arbeitnehmer und Arbeitgeber noch viel Diskussionsbedarf. Vor allem in der Auslegung der wirtschaftlichen Lage der Branche gibt es beiden Seiten zufolge noch Gesprächsbedarf. In den Gesprächen geht es um die Arbeitsbedingungen von rund 580 000 Beschäftigten. weiter
  • 182 Leser

Positiver Wochenstart

In der Hoffnung auf ein Happy End für Brexit und Handelsstreit haben Anleger bei deutschen Aktien wieder zugegriffen. Mit einem Plus zum Börsenschluss schüttelte der deutsche Leitindex seine jüngste Lethargie ab. An der Dax-Spitze erholten sich die zuletzt gebeutelten Anteilscheine des Zahlungsabwicklers Wirecard. Das stark in die Kritik geratene weiter
  • 148 Leser

Senvion Teile an Siemens Gamesa verkauft

Der Verkauf von Teilen des insolventen Windanlagenbauers Senvion an den deutsch-spanischen Konkurrenten Siemens Gamesa ist perfekt. Der Vertrag zur Übernahme wesentlicher Teile des europäischen Dienstleistungsgeschäfts für Windanlagen an Land sowie die Rotorblattfertigung im portugiesischen Vagos wurde unterzeichnet. Durch den Verkauf würden rund weiter
  • 136 Leser

Start-up China stellt meiste „Einhörner“

Die meisten Start-ups mit einem Marktwert von mehr als 1 Mrd. Dollar, sogenannte Einhörner, gibt es einer Studie zufolge in China. Die Volksrepublik hat die USA auf diesem Gebiet überholt. Demnach gibt es in China derzeit 206  „Einhörner“ und in den USA 203. Insgesamt sind es weltweit 494 Unternehmen. „Der weiter
  • 153 Leser

Startplatz für Volocopter in Singapur vorgestellt

Ein Flughafen für Flugtaxis , ein sogenannter Voloport, ist in Singapur vorgestellt worden. Dort können laut dem Bruchsaler Start-up-Unternehmen Volocopter Passagiere in die drohnenartigen Fluggeräte steigen und losfliegen. Laut Unternehmen handelt es sich beim Volocopter um den weltweit ersten Prototypen dieser Art. Er wurde mit dem britischen Unternehmen weiter
  • 144 Leser

Systematisch bestochen?

Die Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen ein.
Wegen Schmiergeldzahlungen in zahlreichen Ländern müssen sich Verantwortliche des Medizintechnikherstellers Fresenius Medical Care (FMC) strafrechtlichen Ermittlungen stellen. Zu den genauen Vorwürfen wollte sich die Staatsanwaltschaft Frankfurt nicht äußern. Grundlage ist ein Bericht der US-Börsenaufsicht, der Bestechungsfälle bei der Einrichtung weiter
  • 140 Leser

Weltraumbahnhof Altmaier prüft Möglichkeiten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will die Forderung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) zur Errichtung eines Weltraumbahnhofs in Deutschland prüfen. „Raumfahrt begeistert viele Menschen und sichert tausende Arbeitsplätze in Deutschland“, sagte Altmaier. „In der Satellitentechnik sind wir führend.“ weiter

Wirtschaft im Südwesten schrumpft

Schwächelnder Fahrzeug- und Maschinenbau lässt Bruttoinlandsprodukt in Baden-Württemberg zurückgehen. Die deutsche Konjunktur insgesamt ist stärker als noch vor einem Jahr.
Erstmals seit sechs Jahren ist die Wirtschaft in Baden-Württemberg im Vorjahresvergleich in einem Quartal wieder geschrumpft. Im zweiten Quartal 2019 – also zwischen April und Juni – sei die reale Wirtschaftsleistung ersten Berechnungen zufolge um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gesunken, teilte das Statistische Landesamt in weiter
  • 199 Leser

Zuwachs bei erneuerbaren Energien erwartet

Der Anteil der erneuerbaren Energien weltweit wird in den kommenden Jahren weiter kräftig steigen – vor allem auch dank eines kräftigen Zubaus von Solaranlagen auf den Dächern von Haushalten und Unternehmen. Die Internationale Energieagentur rechnet mit einer Zunahme um 1200 Gigawatt Ökostrom bis 2024 – das ist so viel Strom, weiter
  • 149 Leser