Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Oktober 2019

anzeigen

Überregional (20)

Allgaier 244 Stellen sollen gestrichen werden

Beim Autozulieferer Allgaier stehen 244 Jobs auf der Kippe. Dies sagte Betriebsratsvorsitzende Stilianos Barembas gegenüber dieser Zeitung. Den geplanten Abbau wollen Betriebsrat und IG Metall nicht ohne weiteres hinnehmen. Vor allem die Beschäftigten im Werkzeugbau müssen um ihren Arbeitsplatz bangen. Dort gehen die Aufträge im Zuge der Autokrise weiter
  • 248 Leser

Auf Wochensicht ein kleines Plus

Der Deutsche Aktienindex (Dax) dürfte in der neuen Woche am seidenen Faden der Politik hängen. Dabei könnte der Brexit vorerst eine größere Rolle spielen als die US-Strafzölle. Auch die Sorge um die Konjunktur spielt eine große Rolle. Nächste Woche legen unter anderem BASF und Daimler Quartalszahlen vor. Am Freitag schloss der Dax mit einem weiter
  • 174 Leser

Bahn-Vorstand GDL: Huber muss abberufen werden

In der Affäre um fragwürdige Beraterverträge bei der Deutschen Bahn fordert die Gewerkschaft GDL, das Vorstandsmitglied Berthold Huber abzuberufen. Dieser habe Beraterverträge wissentlich am Aufsichtsrat vorbei geschlossen, sagte Claus Weselsky, der Vorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Weselsky verlangt zudem einen grundlegenden weiter
  • 231 Leser

Baustart für Batterie-Werk

CATL will von 2022 an Zellen aus Arnstadt liefern können.
Investitionen von 1,8 Mrd. EUR, bis zu 2000 neue Jobs, Kunden von BMW über Bosch bis Volvo: CATL, der chinesische Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, klotzt mit seiner ersten Produktionsstätte in Europa. Am Freitag begannen bei Arnstadt (Thüringen) die Bauarbeiten für Fabriken, aus denen von 2022 an Zellen für die Batterien von E-Autos in Europa weiter
  • 190 Leser

BDI will einen Weltraumbahnhof

Die deutsche Industrie wünscht sich einen eigenen Weltraumbahnhof in Deutschland. Auf seinem „Weltraumkongress“ forderte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die Bundesregierung dazu auf, die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen. Dann könnten kleine Trägerraketen mit Satelliten auch von Deutschland aus gestartet werden. weiter
  • 152 Leser

Brexit London schaltet Anzeigen

Zwei Wochen vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU ruft die Regierung in London „alle deutschen Unternehmen“ in Zeitungsanzeigen dazu auf, sich „jetzt“ auf den Brexit vorzubereiten. Die Unternehmen sollten die Website „gov.uk/brexit-eu-traders“ aufrufen. Die Zollbehörde bietet dort Ratschläge für weiter
  • 197 Leser

Ceconomy-Aktie verliert

Der Führungswechsel beim Elektronikhändler Ceconomy (Media Markt, Saturn) hat dem Aktienkurs des Handelskonzerns keinen Auftrieb gegeben. Im Gegenteil: Die Ceconomy-Aktie verlor am Freitagvormittag zunächst mehr als fünf Prozent. Munich Re optimistisch Der Rückversicherer Munich Re kann auf ein gutes drittes Quartal blicken und zeigt sich optimistisch weiter
  • 153 Leser

Grundsteuer kann kommen

Der Bundestag stimmt dem Gesetz und der Öffnungsklausel zu.
Der Bundestag hat mit einer Grundgesetzänderung die Reform der Grundsteuer ermöglicht. Für die Grundgesetzänderung stimmten 495 von 644 Abgeordneten, also wurde die nötige Zweidrittelmehrheit erreicht, damit die Bundesländer die Neuberechnung der Grundsteuer selbst regeln können. Auch das eigentliche Gesetz zur Reform der Grundsteuer wurde im weiter
  • 186 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Reform der Grundsteuer

Kaum lösbares Dilemma

Einfach und gerecht sollen Steuern sein, wird gern gefordert. Doch das ist viel schwerer, als es sich viele Steuerzahler vorstellen. Dies beweist die Reform der Grundsteuer, die der Bundestag jetzt endlich beschlossen hat. Die Bewertungsmethode für Grundstücke, die auf Vorschlag von Finanzminister Olaf Scholz künftig der Normalfall ist, ist kompliziert weiter
  • 189 Leser

Lufthansa will fliegen

Die Lufthansa will den für Sonntagvormittag angekündigten Warnstreik ihrer Flugbegleiter ins Leere laufen lassen. „Unser Ziel ist es, das volle Flugprogramm darzustellen“, sagte eine Unternehmenssprecherin. Südafrika setzt auf Kohle Der wind- und sonnenreiche Staat Südafrika will für seine Energiegewinnung weiterhin an der Kohle-Verstromung weiter
  • 101 Leser

Mehr Geld und Urlaub für Gebäudereiniger

Gewerkschaft und Arbeitgeber in der Gebäudereinigung haben sich auf einen Tarifabschluss für die rund 650 000 Beschäftigten geeinigt. Die IG Bau konnte eine bessere Überstundenvergütung, höhere Zuschläge für Arbeit in der Nacht wie auch an Sonn- und Feiertagen und 30 Tage Urlaub durchsetzen. Für das Weihnachtsgeld gibt es eine Übergangslösung weiter
  • 172 Leser

Renault Gewinnziel für 2019 gekappt

Die schwächelnde Nachfrage belastet den französischen Autobauer Renault stärker als erwartet. Nachdem das frühere Management seine Hoffnung auf einen Umsatzanstieg im Juli begraben hatte, geht das neue Führungsteam nun von einem Rückgang aus. Die Erlöse dürften 2019 voraussichtlich um 3 bis 4 Prozent sinken, teilt das Unternehmen mit. Zudem weiter
  • 166 Leser

Strafzölle schmerzen deutsche Firmen

Der Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union spitzt sich zu. Betroffen von den Abgaben sind viele Branchen: von Baumaschinen-Herstellern bis zu Winzern.
Als Tobias Schmitt vor einigen Wochen die Nachricht im Internet las, dachte er nur: „Jetzt hat es uns auch erwischt.“ Auf einer Liste der US-Regierung tauchten seine Produkte auf. Seit Freitag 6.01 Uhr muss das Unternehmen Adler Werkzeuge aus Waghäusel bei Karlsruhe für Äxte, Beile und Hacken 25 Prozent mehr Steuern abführen. „Das weiter
  • 5
  • 237 Leser

Streik nur bei Töchtern der Lufthansa

Die Gewerkschaft ruft am Sonntagmorgen ihre Mitglieder zum Streik auf. Bis zu 300 Flüge sind betroffen.
Die Kabinengewerkschaft Ufo hat ihren für Sonntagmorgen angekündigten Warnstreik bei der Lufthansa-Kerngesellschaft kurzfristig abgesagt. Das hat die Tarifkommission entschieden, nachdem die Lufthansa freiwillige Gehaltserhöhungen von 2 Prozent für diese Berufsgruppe angekündigt hat. Der Konzern hatte außerdem angekündigt, mit Ersatzcrews Flugausfälle weiter
  • 215 Leser

Verkaufsstopp für fruchtige E-Zigaretten

Das US-Unternehmen Juul Labs hat den Verkauf aromatisierter E-Zigaretten mit Fruchtgeschmack in USA gestoppt. Im Einzelhandel und online auf der eigenen Webseite wurde der Vertrieb eingestellt. Foto: J. Sullivan/Getty Images/afp weiter
  • 200 Leser

Volvo Wieder weniger Laster bestellt

Der schwedische Nutzfahrzeug- und Baumaschinenhersteller Volvo hat im dritten Quartal einen herben Einbruch der Auftragseingänge verzeichnet. Die Zahl der bestellten Lastwagen ging im Vergleich zum dritten Quartal 2018 um um rund 45 Prozent auf 35 726 Fahrzeuge zurück, teilte Volvo mit. Bereits im ersten und zweiten Quartal hatte Volvo rückläufige weiter

VW verkauft mehr Autos

Volkswagen hat im September deutlich mehr Fahrzeuge ausgeliefert als im schwachen Vorjahresmonat. Im vergangenen Monat setzte VW konzernweit 904 200 Fahrzeuge ab, wie der Dax-Konzern in Wolfsburg mitteilte. Das sind 9,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Deutlich mehr Gewinn Coca-Cola hat dank seiner „Zero Sugar“ im dritten Quartal weiter
  • 164 Leser

Wachstum verlangsamt sich deutlich

Die Wirtschaft leidet unter dem Handelsstreit mit den USA – Experten blicken mit Sorge auf die Schuldenlast.
In China ist das Wirtschaftswachstum auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahrzehnten gefallen. Im dritten Quartal legte die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nur noch um 6 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2018 zu, wie das Statistikamt am Freitag in Peking mitteilte. Als Ursachen nannten Experten den Handelskrieg zwischen China und den weiter
  • 190 Leser

Wenig Interesse an Schoko-Pizza

Der Lebensmittelhersteller Dr. Oetker hat seine Schokoladen-Pizza wegen geringer Nachfrage vom Markt genommen. Seit Sommer wird die Tiefkühlpizza mit Schoko-Belag nicht mehr ausgeliefert. Foto: Jens Büttner/dpa weiter
  • 184 Leser

Zeitunglesen am Steuer bleibt zunächst ein Traum

Die Probleme bei der Entwicklung selbstfahrender Autos sind größer als gedacht. Manche Experten zweifeln mittlerweile sogar völlig an der Zukunftstechnologie.
Wer sagt denn, dass ein Auto nicht auch lustige Sachen machen kann? Im November 2007 etwa stoppt ein mächtiger SUV in einer verlassenen Kaserne des ehemaligen US-Luftwaffenstützpunktes George Air Force Base vor einem kleinen Strauch und weigert sich, weiterzufahren. Ein anderes Auto hört dafür gar nicht mehr auf, Kreise zu fahren. Am Steuer der weiter
  • 376 Leser