Artikel-Übersicht vom Freitag, 4. Oktober 2019

anzeigen

Regional (4)

Haken für Arbeiten unter Wasser

Messe RUD-Konzern stellt auf der Messe für Öl- und Gasförderung in Schottland eine Neuentwicklung vor.

Aalen. Der Aalener RUD-Konzern hat auf der Öl- und Gasfördermesse SPE Offshore Europe (OE) im schottischen Aberdeen eine Neuheit vorgestellt. Mit dem „RUD ROV-HOOK“ präsentierte das Unternehmen die Weiterentwicklung eines Unterwasserhakens, der die anspruchsvollen Aufgaben im See- und Offshore-Bereich meistern soll: „Das sichere

weiter
  • 312 Leser

Varta stattet Kindergarten aus

Energie Eine Photovoltaikanlage und ein Speicher des Ellwanger Unternehmens helfen in Gersthofen CO2 sparen.

Ellwangen. Die Stadt Gersthofen bei Augsburg hat auf dem Dach des städtischen Kindergartens ist eine leistungsstarke Photovoltaikanlage samt einem Stromspeicher von Varta Storage installiert. Das teilt die Ellwanger Varta AG mit. Damit spare der Kindergarten mehr als 6300 Kilo CO2 pro Jahr und könne einen Großteil seines Energiebedarfs mit grünem

weiter
  • 5
  • 232 Leser

Betriebe informieren sich über Kurzarbeit

Arbeitsmarkt Immer mehr Firmen in Ostwürttemberg lassen sich von der Arbeitsagentur beraten – Metallindustrie und Automotive-Branche betroffen.

Aalen

Immer mehr Firmen in der Region planen Kurzarbeit oder tragen sich mit dem Gedanken dazu. Das geht aus aktuellen Zahlen der Arbeitsagentur Aalen hervor. Wie die Agentur auf Anfrage mitteilt, befinden sich in Ostwürttemberg derzeit 30 Betriebe mit 839 Beschäftigten in angezeigter Kurzarbeit. Die Zahl der Betriebe, die sich von der Agentur für

weiter
  • 5
  • 1154 Leser

Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld

Anspruch auf Kurzarbeitergeld (Kug) besteht bei: erheblichem Arbeitsausfall mit Entgeltausfall wirtschaftliche Ursachen/ unabwendbares Ereignis (z. B. Auswirkungen von Konjunkturschwankungen, betriebliche Strukturveränderungen) vorübergehend unvermeidbar mehr als 10 Prozent Entgeltausfall bei mehr als einem Drittel der Beschäftigten

Erfüllen der

weiter
  • 241 Leser

Überregional (23)

3000 zusätzliche Packstationen

Die Deutsche Post stellt angesichts des anhaltenden Paketbooms 3000 zusätzliche Packstationen auf. Bis zum Jahr 2021 soll die Zahl der Automaten mit Selbstbedienungs-Schließfächern von derzeit 4000 auf rund 7000 wachsen. Die neuen Stationen würden überall installiert - auf dem Land wie in der Stadt, teilte die Deutsche Post DHL mit. Die ersten weiter
  • 194 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Hohe Kosten haben den Gewinn des Coca-Cola-Rivalen Pepsico im dritten Quartal auf 2,1 Mrd. US-Dollar (1,9 Mrd. EUR), gedrückt. Der Umsatz legte um 4,3 Prozent auf 17,2 Mrd. Dollar (15,7 Mrd. EUR) zu. 2 Der Pharmakonzern Johnson & Johnson hat einen Gerichtsprozess um süchtig machende Schmerzmittel durch einen Vergleich abgewendet. Das Unternehmen weiter
  • 183 Leser

Autobauer freuen sich

Im September steigt der Absatz sprunghaft an.
Der deutsche Automarkt bereitet den Herstellern derzeit wieder Freude: Rund 245 000 Neuwagen verkauften sie im September hierzulande und damit fast ein Viertel mehr als noch im Vorjahresmonat, wie das Kraftfahrtbundesamt (KBA) mitteilte. Vor allem deutsche Hersteller konnten ihren Absatz zum Teil mehr als vervierfachen – beispielsweise weiter
  • 158 Leser

Bauwirtschaft Firmen sind gut ausgelastet

Bau und Immobilien trotzen bislang den schlechten Konjunkturnachrichten aus anderen Bereichen. Die Firmen sind nach wie vor so stark ausgelastet, dass sie viele Aufträge nur mit Wartezeit abarbeiten können. Die Immobilienbranche macht weiter gute Geschäfte sowohl mit Wohnungen als auch mit gewerblichen Gebäuden. Das berichten Fachleute vor der Münchner weiter
  • 177 Leser

Chemiewerte abgestraft

Zunehmende Sorgen um die Konjunktur haben den Deutschen Aktienindex am Mittwoch auf Talfahrt geschickt. Der deutsche Leitindex schloss bei 11 925 Zählern. Das kräftige September-Plus ist damit nun ausgelöscht. Auslöser der schlechten Stimmung waren vor allem enttäuschende Wirtschaftsdaten aus den USA, aber auch aus der Eurozone, die bereits weiter
  • 174 Leser

Ein Dämpfer, aber keine große Krise

Die führenden Institute der Wirtschaft erwarten nur noch ein Mini-Wachstum und warnen vor Aktionisimus.
Die deutsche Wirtschaft schrammt nach Einschätzung der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute knapp an einer größeren Rezession vorbei. „Aber wir sind nicht drin und geraten nach unserer Prognose auch nicht rein“, sagte Torsten Schmidt vom Essener Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. Trotzdem blicken die Institute skeptisch weiter
  • 159 Leser

Erstmals nach zwei Jahren wieder ein Quartalsgewinn

Die Neuausrichtung des Modekonzerns Hennes & Mauritz (H&M) zahlt sich aus. Im dritten Quartal legte der Gewinn erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder zu. Dabei half auch, dass die Sommerkollektion bei den Kunden gut angekommen ist. Vor Steuern kletterte der Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf 5,01 Mrd. weiter
  • 192 Leser

Facebook Libra-Partner gehen auf Distanz

Angesichts der massiven Kritik an Facebooks geplanter Digitalwährung Libra überdenken einige große Partner laut US-Medien ihre Beteiligung. Die Kreditkarten-Riesen Visa und Mastercard sowie andere Finanzpartner seien durch den Widerstand aus der Politik in den USA und Europa abgeschreckt worden. Demnach sei Facebook bei einigen der beteiligten Unternehmen weiter
  • 149 Leser

Hass-Posts müssen gelöscht werden

Online-Dienste wie Facebook können gezwungen werden, bei einer rechtswidrigen Beleidigung nach weiteren wortgleichen oder ähnlichen Äußerungen zu suchen und diese zu löschen. Das EU-Recht stehe entsprechenden Entscheidungen nationaler Gerichte nicht entgegen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag in Luxemburg. Unter Berücksichtigung weiter
  • 186 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Elon Musk , Chef von Tesla, kann sich nicht wirklich über den Auslieferungsrekord von 97 000 Autos im dritten Quartal freuen. Weil er vor einer Woche mehr als 100 000 Fahrzeuge in Aussicht gestellt hatte, reagierten Anleger enttäuscht. Der Aktienkurs sackte um 6 Prozent ab. Der Großteil der ausgelieferten Autos entfiel mit 79 600 weiter
  • 181 Leser

Kraftwerk für Russland

Siemens baut in der russischen Teilrepublik Tatarstan ein Kraftwerk. Das soll eine Leistung von 250 Megawatt haben und 2023 ans Netz gehen. Zusammen mit zwei Wartungsverträgen hat das Projekt laut Siemens ein Volumen von rund 290 Mio. EUR. Kleinanleger verlieren Gegen den Goldhändler PIM Gold aus dem hessischen Heusenstamm laufen Ermittlungen wegen weiter

Mit Blue-Diesel im Tank

Die Deutsche Bahn erprobt in einem Testzug den Einsatz von sogenanntem Blue-Diesel. Dabei handelt es sich um Diesel, der zu einem bestimmten Anteil mit regenerativen Kraftstoffen versetzt ist. Foto: Kai Michael Neuhold/dpa weiter
  • 775 Leser

Neue Probleme für Boeing

Der Luftfahrtriese Boeing hat erneut Probleme mit einem wichtigen Flugzeugmodell. Die US-Aufsicht FAA ordnete an, dass einige Betreiber Boeing-Jets vom Typ 737 NG innerhalb von sieben Tagen auf Risse überprüfen. Der Hersteller hatte das Problem selbst entdeckt und die Behörde darüber informiert. Inflation in der Türkei In der Türkei ist die Inflation weiter
  • 165 Leser

Neue Strafzölle für Europa

US-Präsident Donald Trump will sich im Streit um Subventionen für Airbus eine bessere Verhandlungsposition verschaffen. Die EU arbeitet an Vergeltungsmaßnahmen.
Die USA verhängen wegen rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus Strafzölle in Milliardenhöhe auf Importe aus Europa. Bei der Einfuhr von Flugzeugen soll vom 18. Oktober an eine zusätzliche Abgabe von 10 Prozent erhoben werden, bei zahlreichen anderen Produkten werden es 25 Prozent sein. Die Zölle treffen vor allem Produkte weiter
  • 189 Leser

Nur geringe Schuld

Zwei der acht Angeklagten kommen mit einer Geldstrafe davon.
Im Prozess um die Insolvenz des Windparkentwicklers Windreich hat das Stuttgarter Landgericht das Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen geringer Schuld vorläufig eingestellt. Eine 55 Jahre alte frühere Geschäftsführerin eines Windreich-Unternehmens muss eine Geldauflage von 4500 EUR zahlen und ein 56 Jahre alter Ex-Geschäftsführer einer anderen weiter
  • 226 Leser

Rückkehr in die Smartphone-Welt

Erst vor wenigen Jahren war der Handy-Pionier aus diesem Geschäft ausgestiegen. Die Übernahme von Nokia endete im Desaster. Jetzt will der US-Konzern mit einem ungewöhnlichen Aufklapp-Gerät wieder mitmischen.
Es war die Überraschung des Herbstevents von Microsoft in New York City. Der Konzern, der erst vor wenigen Jahren die eigenen Windows-Telefone aufgegeben hatte, will wieder in den Smartphone-Markt zurückkehren. Das Gerät mit dem Namen Surface Duo soll sich dabei stark von klassischen Smartphones wie Apples iPhone abheben: Es kommt mit zwei Displays weiter
  • 299 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Risiken für die Konjunktur

Schleichendes Gift

Die Einschätzung der fünf Forschungsinstitute hat fast etwas Beruhigendes. Nach mehr als zehn Jahren Aufschwung gibt es einen Dämpfer, aber keine tiefen Einschnitte. Das passt zur Wahrnehmung vieler Arbeitnehmer. Deren Kaufkraft ist seit Jahren gewachsen, Sorge um den Job war kein Thema. Aus dem Gefühl eines jahrelangen Booms heraus sind die Verbraucher weiter
  • 187 Leser

Skeptische Mitarbeiter

Jeder dritte Arbeitnehmer vertraut den Chefs nicht.
Viele Mitarbeiter deutscher Unternehmen zweifeln einer Umfrage zufolge angesichts anstehender Herausforderungen an der Strategie ihrer Firmen. Mit 32 Prozent vertraut etwa ein Drittel nicht darauf, dass die Geschäftsführung die richtigen Entscheidungen für die Zukunft trifft. Das ergab eine Erhebung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. weiter
  • 182 Leser

Technische Panne beim Start von i-Kfz

Das An- und Ummelden von Autos soll einfacher und schneller gehen. Doch der Start des Angebots verzögert sich.
Die Möglichkeit der Online-Zulassung für Autos verzögert sich. Eigentlich sollte im Rahmen der dritten Stufe der internetbasierten Kfz-Zulassung, genannt i-Kfz, zum 1. Oktober möglich sein, Erstzulassung, Wiederzulassung, Umschreibung und Adressänderung von zu Hause aus per Mausklick zu erledigen. Doch sucht man die entsprechende Funktion auf den weiter

Thomas Cook Fast alle Reisende wieder zu Hause

Fast alle Gäste des insolventen deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook kehren bis zum Wochenende aus dem Urlaub zurück. „In den darauf folgenden Tagen reisen die noch rund 1000 verbliebenen Gäste nach und nach ab“, teilte das Unternehmen mit. Aktuell sind noch 11 500 Urlauber mit der deutschen Tochter von Thomas Cook unterwegs. weiter
  • 187 Leser

Verhandlung vertagt

Ohne greifbare Annäherung sind die Tarifverhandlungen für die 12 000 IBM-Beschäftigten in Deutschland auf den 24. Oktober vertagt worden. Die Arbeitgeber legten kein Angebot vor. Die Gewerkschaft Verdi fordert unter anderem eine Erhöhung der Tarifgehälter um 5,5 Prozent. 20 000 Freiwillige Rund 20 000 Freiwillige sollen im kommenden weiter

Volkswagen Vorbereitungen auf neues Werk

Der Bau eines neuen VW-Werks in der Türkei rückt näher. Als einen weiteren Schritt in diese Richtung hat der Autohersteller nun in der westtürkischen Provinz Manisa eine Tochtergesellschaft gegründet. Die Firma sei dort im Handelsregister eingetragen und mit einem Kapital von 150 Mio. EUR ausgestattet worden, sagte ein VW-Sprecher. Mit Blick auf weiter
  • 163 Leser

Vor allem Immobilien machen den Unterschied

Die Menschen in Deutschland werden im Schnitt immer reicher. Nicht jeder profitiert in gleichem Maße.
Die Menschen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren mehr Vermögen angehäuft. Allerdings ist es im internationalen Vergleich weiterhin sehr ungleich verteilt. Die reichsten 10 Prozent besitzen mehr als die Hälfte des gesamten Vermögens (56 Prozent), wie aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervorgeht. Die weiter
  • 195 Leser