Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. September 2019

anzeigen

Regional (3)

Betriebe nehmen Beratung an

Fachkräftebedarf Handwerkskammer gibt Unternehmen Hilfestellung beim Finden und Binden von Personal.

Ulm. Der Fachkräftebedarf ist für Handwerksbetriebe greifbar. Ihre Wettbewerbsfähigkeit hängt davon ab, die richtigen Mitarbeiter zu finden und diese langfristig zu binden. Unterstützt werden sie dabei auch durch die Personalberaterin der Handwerkskammer Ulm, Alexandra Natter. Vor rund 18 Monaten hat sie ihre Arbeit aufgenommen und zieht Bilanz:

weiter
  • 265 Leser

Wo die Bierbrauer der Schuh drückt

Handwerk Bei der Aalener Löwenbrauerei werden junge Leute im Brauerhandwerk ausgebildet – Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer, hat sich den Betrieb erklären lassen.

Aalen

Zwar gehört die Aalener Löwenbrauerei mit einem Ausstoß von 4000 Hektolitern pro Jahr zu den kleineren Bierproduzenten in der Region. Der Familienbetrieb am Aalener Galgenberg ist allerdings einer der wenigen, in denen junge Menschen das Brauerhandwerk erlernen können. Grund genug, für Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer, seinen

weiter
  • 725 Leser

Wie Trumps Handelspolitik wirkt

Forum Der erste „Wirtschaftsgipfel“ im Remstal gewährt unter anderem interessante Einblicke in das System Trump und zeichnet den Aufstieg Chinas zur Wirtschaftsmacht nach.

Schwäbisch Gmünd

China, Trump, Design, Nachhaltigkeit – das sind nur vier der vielen Themen, mit denen sich der erste Wirtschaftsgipfel im Remstal im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten CCS beschäftigte. Dorthin hatten die Veranstalter, die Stuttgarter Ruess-Gruppe, die Gmünder Designschmiede Ottenwälder und Ottenwälder sowie das Hotel am

weiter
  • 561 Leser

Überregional (22)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Ryanair -Chef Michael O‘Leary hat einem möglichen Einstieg beim deutschen Ferienflieger Condor eine Absage erteilt. Ryanair habe kein Interesse daran, weitere Airlines zu kaufen. 2 Der Licht- und Elektronikspezialist Hella (Lippstadt) verzeichnet von Juni bis Ende August im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang um 12 Prozent auf 1,57 Mio. weiter
  • 129 Leser

Abgang reißt Lücke auf

Sabine Lautenschläger verlässt das Direktorium der Zentralbank vorzeitig. Ist sie wegen der lockeren Geldpolitik und des „System Draghi“ verärgert?
Viele, sehr viele in den Doppeltürmen der Europäischen Zentralbank (EZB) sind überrascht, manche sogar geschockt. Völlig unerwartet schmeißt das deutsche Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger hin und verlässt das sechsköpfige Führungsgremium einer der wichtigsten Notenbanken der Welt Ende Oktober, mehr als zwei Jahre vor Ende ihres seit weiter
  • 295 Leser

ABN Amro Ermittlungen wegen Geldwäsche

Nach mehreren Fällen in anderen europäischen Geldhäusern steuert jetzt auch die niederländische Großbank ABN Amro auf einen Geldwäsche-Skandal zu. Es liefen Ermittlungen zu möglichen Verstößen bei der Prüf- und Meldepflicht verdächtiger Transaktionen von Kunden, teilte die Ermittlungsbehörde mit. Dabei gehe es um die Verhinderung von Geldwäsche weiter

Auf dem Outlet ruhen viele Hoffungen

Für die großen Modekonzerne sind die Schnäppchenläden von enormer Bedeutung. Hugo Boss eröffnet einen neuen Shop an seinem Stammsitz in Metzingen.
So smart wie sein Anzug an ihm sitzt, führt Boss-Chef Mark Langer seine Gäste gestern Abend vorbei an Fashion-Trends, weist auf die klaren Farben hin, vor denen die edlen Klamotten platziert wurden und schüttelt den Verkäufern die Hand. Auf mehr als 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche sollen in dem neu eröffneten Hugo-Boss-Outlet in Metzingen die weiter
  • 305 Leser

Babyboomer und die Arbeitszeit

Die Zahl der Erwerbstätigen geht zurück. Doch das lässt sich durch mehr Stunden ausgleichen.
Weil die Babyboomer in Rente gehen, sinkt die Zahl der Erwerbstätigen in den nächsten 20 Jahren um etwa 7 Millionen. Das muss aber nicht so dramatische Folgen haben, wie häufig befürchtet, zeigt eine Untersuchung des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung. „Köpfe allein zählen nicht“, lautet das Fazit seines Chefs Norbert F. Schneider. weiter
  • 246 Leser

Cannabis Headshops sollen weg vom Bargeld

Das US-Repräsentantenhaus will der boomenden Marihuana-Branche den Zugang zum Bankensektor erleichtern. Die Abgeordneten stimmten mit klarer Mehrheit für ein entsprechendes Gesetz. „Das wird das Risiko von gewalttätiger Kriminalität in unseren Gemeinden senken“, sagte der demokratische Abgeordnete Ed Perlmutter. „Diese Geschäfte weiter

Deutsche in Konsumlaune

Das Zinstief lässt die Verbraucher Geld ausgeben.
Trotz einer schwächeren Konjunktur sind die Verbraucher in Deutschland weiter in Kauflaune. Der vom Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK monatlich erstellte Konsumklimaindex legte im September erstmals seit vier Monaten zu. Grund sei eine deutlich gestiegene Anschaffungsneigung in Folge der weiteren Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank, weiter
  • 179 Leser

Discounter zieht es in die Innenstädte

Aldi und Lidl eröffnen, wo die Kunden sind. Selbst Nobeladressen schrecken die Unternehmen nicht.
Die Königsallee in Düsseldorf ist eigentlich kein Revier für Discounter. Mit ihren Shops von Prada, Hermes und Armani zielt sie eher auf Luxuskonsumenten. Doch seit Donnerstag schmückt sich nicht nur Aldi, sondern auch der Rivale Lidl mit einer Filiale unter der renommierten Adresse. Die Geschäfte liegen in Sichtweite voneinander. Der immer schärfer weiter
  • 253 Leser

Etwas Boden gutgemacht

Der Dax hat nach einer dreitägigen Verluststrecke am Donnerstag wieder etwas Boden gutgemacht. Bereits am Mittwoch hatte er angesichts neuer Hoffnungen auf ein baldiges Ende des US-chinesischen Handelsstreits seinen Kursabschlag verringern können. Die Lufthansa wurde von einer Gewinnwarnung des Konkurrenten IAG in Mitleidenschaft gezogen und war Schlusslicht: weiter
  • 221 Leser

Frustrierten antwortet Alexa freundlicher

Amazon will seine Sprachassistentin Alexa schlauer machen und damit noch stärker im Alltag der Nutzer verankern. So werde Alexa künftig warnen, wenn die Batterien im vernetzten Türschloss oder die Tinte im Drucker zur Neige gehen. Die Kamera-Türklingel der Tochterfirma Ring wird sich dank einer Concierge-Funktion mit Menschen unterhalten können, weiter
  • 209 Leser

Hand steuert die Brille

Facebook lässt seine Brillen zur Anzeige virtueller Realität bald auch mit bloßer Hand statt der üblichen Controller steuern. Die experimentelle Funktion für das Modell Oculus Quest soll Anfang 2020 verfügbar sein. Frauen holen zögerlich auf Frauen holen bei der Besetzung von Aufsichtsratsposten in großen öffentlichen Unternehmen nach einer weiter
  • 226 Leser

Hornbach steigert Gewinn

Die Baumarkt-Gruppe Hornbach (Bornheim) hat im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ihren Umsatz um 9 Prozent auf 2,61 Mrd. EUR gesteigert. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 133 Mio. EUR, 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Perspektive gefordert Die deutsche Industrie hat deutliche Nachbesserungen am Gesetz zur Stärkung der Kohleregionen weiter
  • 227 Leser

Konjunktur Unternehmen nutzen Kurzarbeit

Deutsche Industrieunternehmen greifen laut Ifo-Institut wegen der anhaltenden Konjunkturschwäche stärker auf Kurzarbeit zurück. Im September habe es in 5,8 Prozent der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe Kurzarbeit gegeben, im Juni seien es nur 3,8 Prozent gewesen. In den kommenden drei Monaten gehen 12,4 Prozent der befragten Unternehmen davon weiter
  • 189 Leser

Peloton Fitness-Firma geht an die Börse

Der Fitnessgerätehersteller Peloton ist bei seinem Börsengang auf hohe Investorennachfrage gestoßen. Das 2012 gegründete Unternehmen konnte die 40 Mio. Aktien am oberen Ende der Spanne von 26 bis 29 Dollar platzieren. Der Emissionserlös lag damit bei 1,16 Mrd. Dollar (1,28 Mrd. EUR). Zum Ausgabepreis von 29 Dollar ist das Unternehmen mit rund 8 weiter
  • 211 Leser

Rasches Ende für Tegel

Der Berliner Flughafen Tegel soll sofort nach der für Oktober 2020 geplanten Eröffnung des Hauptstadt-Airports BER schließen. Das sagt Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD). Es gibt keinen Parallelbetrieb. Foto: Sebastian Kahnert/dpa weiter
  • 237 Leser

Schutz mit Augenmaß

Landwirte halten das Regierungsprogramm für übertrieben.
Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, hat eine Überarbeitung des Aktionsprogramms Insektenschutz der Bundesregierung gefordert: „Wenn dies 1:1 umgesetzt wird, nimmt die Kooperation im Umwelt- und Naturschutz Schaden und vielen Agrarumweltprogrammen wird die Grundlage entzogen.“ Das Programm werde dazu führen, dass weiter
  • 244 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Abgang der Notenbankerin

Schwer zu verstehen

Warum die kämpferisch, offen, klar und direkt agierende Sabine Lautenschläger zumindest den Neuanfang der Französin Christine Lagarde nicht abwartet, ist nur schwer zu verstehen. Zumal als überzeugte Europäerin. Die Position der gegenüber einer expansiv ausgerichteten Geldpolitik eingestellten Mitglieder im Direktorium wird durch den Rückzug weiter
  • 252 Leser

Sparkasse kündigt Verträge

In München sollen Neukunden mit hohem Barvermögen Gebühren zahlen. Das Institut will so seine Einlagen mindern.
Die Münchner Sparkasse kündigt zum Jahresende 28 000 Prämiensparverträge und begründet dies mit den Kosten durch die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Außerdem behält sich die größte bayerische Sparkasse vor, vom 1. Oktober an von Neukunden mit Guthaben von mehr als 100 000 EUR auf Giro- oder Cashkonto Strafzinsen weiter
  • 250 Leser

Taxi-Gewerbe Branche pocht auf Rückkehrpflicht

Der Taxi- und Mietwagenverband hat Verkehrsminister Andreas Scheuer (CDU) eindringlich zum Einlenken in einer zentralen Frage der Reform des Fahrdienstmarktes aufgefordert. „Ohne Rückkehrpflicht ist das Taxi-Gewerbe tot“, sagte Verbandschef Michael Müller. Bisher gilt für Mietwagenfirmen mit Fahrern wie Uber, dass sie nach jeder Fahrt weiter
  • 179 Leser

US-Konjunktur schwächelt

Die US-Wirtschaft hat wie erwartet an Schwung verloren. Im zweiten Quartal wuchs die weltgrößte Volkswirtschaft auf das Jahr hochgerechnet um 2 Prozent, teilt das Handelsministerium mit. Im ersten Quartal lag das Wachstum annualisiert bei 3,1 Prozent. Cyber-Hilfe für Mittelstand Kleine und mittlere Unternehmen sollen besser vor Cyber-Angriffen geschützt weiter

Veranstalter sagt Reisen ab

Buchungen bis Ende Oktober sind betroffen.
Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat einen Tag nach seinem Insolvenzantrag alle Reisen bis einschließlich 31. Oktober 2019 abgesagt. Reisen könnten „aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden“, teilte das Unternehmen mit. Davon betroffen seien auch Buchungen der Marken Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature weiter
  • 260 Leser

Wrightbus ist pleite

Das irische Unternehmen Wrightbus, Hersteller der Londoner Doppeldecker-Busse, ist pleite. Das 1946 gegründete Unternehmen hat eine Woche Zeit, einen Käufer zu finden. 1250 Jobs sind in Gefahr. Foto: Liam Mcburney/PA Wire/dpa weiter
  • 250 Leser