Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. September 2019

anzeigen

Regional (2)

Composites ein Erfolg für Gaugler & Lutz

Messe Europas und die weltweite Faserverbundindustrie traf sich auf dem Stuttgarter Messegelände.

Stuttgart. Die Composites Europe 2019, die führende Fachmesse für faserverstärkte Kunststoffe, musste sich in diesem Jahr einen Rückgang an Ausstellern und Besuchern von sieben Prozent eingestehen. Dennoch wurde zahlreichen Experten der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt und weiteren Branchen viele Impulsen und Schlüsseltechnologien vorgestellt.

weiter
  • 5
  • 505 Leser

Karl Lamprecht wird neuer Zeiss-Chef

Personalie Beim Optikkonzern ist die Nachfolge von Prof. Dr. Michael Kaschke als Vorstandsvorsitzendem geklärt. Karl Lamprecht wird ab 1. April den größten Arbeitgeber der Region führen.

Oberkochen

Erst in der vergangenen Woche hatte Michael Kaschke erklärt, nach zehn Jahren als Vorstandsvorsitzender von Zeiss seinen Posten abzugeben und seinen Vertrag nicht mehr zu verlängern. Entsprechend befasste sich der Aufsichtsrat des Unternehmen mit der Personalie – und kam zu einem schnellen Ergebnis: Dr. Karl Lamprecht wird Nachfolger

weiter

Überregional (24)

Auf KI kaum vorbereitet

Die Hälfte der Unternehmen sieht sich nicht gerüstet.
Mehr als die Hälfte der Unternehmen schätzen den eigenen Qualifizierungsgrad im Zuge der Digitalisierung als gering ein, obwohl dies zunehmend ein entscheidender Wettbewerbsfaktor sein wird. Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen werde nahezu jeden Job in nächster Zukunft verändern, sagt Microsoft-Deutschland-Chefin Sabine Bendiek weiter
  • 254 Leser
Enkeltrick

Banken und der Enkeltrick

Betrüger haben es oft auf die Ersparnisse alter Menschen abgesehen. Geldhäuser können ihre Kunden hier nur bedingt schützen.
Mitte September im mittelhessischen Gießen: Eine 80-Jährige erhält einen Anruf von einer angeblichen Freundin. Die sagt, sie stecke in einer Notlage und brauche dringend Geld. Gleich 45 000 EUR sollten es sein. Den Betrag solle sie bitte bei ihrer Bank abheben und einem Bekannten übergeben. Die 80-Jährige glaubt der Anruferin, holt das Geld weiter
  • 289 Leser

Bergab zu Wochenbeginn

Enttäuschende Wirtschaftsdaten aus Europa sowie ein Dämpfer in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China drückten am Montag auf die Stimmung: Am deutschen Aktienmarkt ging es deutlich bergab. Im Dax behaupteten sich nur wenige Aktien im Plus, darunter Lufthansa. RWE (Bild) legten als Spitzenreiter zu. Dagegen verloren die Aktien der Deutschen weiter
  • 220 Leser

Bundesbank Konjunktur kein Grund zur Sorge

Die Bundesbank dämpft trotz der aktuellen Konjunkturschwäche die Sorgen vor einem Absturz der deutschen Wirtschaft. Es sei zwar durchaus möglich, dass die Wirtschaftsleistung auch im dritten Quartal leicht zurückgegangen sei, heißt es im aktuellen Monatsbericht. Damit stecke man aber nicht in einer Rezession. Volkswirte sprechen unterdessen von weiter
  • 124 Leser

Deutsche Bank Deal mit BNP im Aktienhandel

Die Deutsche Bank hat beim geplanten Verkauf von großen Teilen des Geschäfts mit dem Handel von Aktien eine Vereinbarung mit der französischen Großbank BNP Paribas unterzeichnet. Diese soll sicherstellen, dass die Kunden der Deutschen Bank im Geschäft mit Hedgefonds und im elektronischen Aktienhandel weiterhin bedient werden können. Die Deutsche weiter
  • 253 Leser

Dramatischer Sparappell

Der neue Chef Källenius legt demnächst ein detailliertes Paket vor.
Der Daimler-Vorstand hat in einem Brief an die Führungskräfte des Konzerns zu schnellen Einsparungen in Milliardenhöhe aufgerufen. „Wir müssen mindestens die Sondereinflüsse im zweiten Quartal in Höhe von 4,2 Mrd. EUR kurzfristig kompensieren“, heißt es in dem Schreiben. Ein Daimler-Sprecher wollte sich zu dem Brief nicht äußern. weiter
  • 288 Leser

Eigene Sparte für Digitales

Der Konzern bündelt ab 2020 die Umrüstung der Infrastruktur.
Die Deutsche Bahn gründet für die Digitalisierung ihrer Flotte und Infrastruktur eine neue Gesellschaft. Die Digitale Schiene Deutschland GmbH (DSD) soll ab Januar 2020 den Aufbau des digitalen Bahnbetriebs vorantreiben. Darunter fällt etwa die Aufrüstung der Infrastruktur sowie der ICE-3-Flotte mit dem europäischen Zugsteuerungssystem ETCS. Infrastrukturvorstand weiter
  • 265 Leser

Erwerbstätigkeit Frauenanteil im Südwesten hoch

In Baden-Württemberg ist der Anteil erwerbstätiger Frauen so hoch wie in keinem anderen westdeutschen Bundesland. Im vergangenen Jahr waren laut Statistischem Landesamt 2,7 Mio. Frauen im Alter von 20 bis unter 65 Jahren erwerbstätig, also 78 Prozent. Im bundesweiten Vergleich liegen Brandenburg (80,3 Prozent), Sachsen (79,6 Prozent) weiter
  • 122 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Stresstest für kleinere Banken

Fast schon fahrlässig

Was treiben Risikomanager in kleineren und mittelgroßen Banken, bei Volksbanken und Sparkassen? Diese Frage stellt sich nach dem Stresstest von Bundesbank und Finanzaufsicht Bafin. Zwar sind die Ergebnisse nur eine Durchschnittsbetrachtung, lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Institute zu. Aber nicht wenige blenden bei ihren Planungen Risiken weiter
  • 342 Leser

Freudenberg will Vileda-Hersteller übernehmen

Der Mischkonzern Freudenberg möchte sein Vliesstoffgeschäft stärken und plant deshalb die Übernahme von 100 Prozent der Aktien von Low & Bonar, einem weltweit tätigen Hersteller von technischen Textilien, der auch Vileda-Reinigungsutensilien herstellt. Das Angebot liegt nach Informationen der dpa bei 107 Mio. Pfund (rund 121 Mio. EUR). Mit seinen weiter
  • 449 Leser

Güterumschlag in deutschen Seehäfen sinkt

Knapp 300 Mio. Tonnen weniger Güter haben die deutschen Seehäfen im vergangenen Jahr umgeschlagen – ein Minus von 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Laut Statistischem Bundesamt wurden im Jahr 2018 in den Seehäfen insgesamt 296,5 Mio. Tonnen Güter verladen. Damit sei der Güterumschlag weiter unterhalb des Niveaus aus der Zeit vor der globalen weiter
  • 320 Leser

Hyundai Offensive für autonomes Fahren

Der VW-Rivale und südkoreanische Branchenführer Hyundai will gemeinsam mit dem Zulieferer Aptiv (Dublin) die Technologie für autonome Autos vorantreiben. Beide Unternehmen kündigten ein 50:50 Joint Venture im Wert von 4 Mrd. Dollar (3,64 Mrd. EUR) an. Ziel sei es, vom nächsten Jahr an fahrerlose Systeme zu testen und ab 2022 eine produktionsfähige weiter
  • 257 Leser

Immobilien Makler machen kräftig Kasse

Immobilienmakler und Hausverwaltungen haben dank der steigenden Wohnraumpreise in Deutschland ihre Umsätze in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht. Bei Maklern erreichte er 2017 den Rekordwert von knapp 8,5 Mrd. EUR. Hausverwaltungen machten 2017 mehr als 11 Mrd. EUR Umsatz, 2010 waren es knapp 6,5 Mrd. EUR. Der Umsatz mit dem Kauf und Verkauf weiter
  • 277 Leser

Klimaneutrale Anlage

Im Kampf gegen die globale Erwärmung will eine internationale Initiative großer Versicherungen und Pensionsfonds bis 2050 mehr als zwei Billionen EUR klimaneutral anlegen. Initiator der „Net Zero Asset Owner Alliance“ ist die Allianz. Vonovia expandiert Der Immobilienkonzern Vonovia erwirbt 69,30 Prozent der Stimmrechte der schwedischen weiter
  • 147 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Heike Fölster , Finanzchefin der Berliner Flughäfen, hört gut ein Jahr vor der geplanten Eröffnung des BER vorzeitig auf. Sie habe um die vorzeitige Auflösung ihres Vertrags gebeten, teilt die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft mit. Fölster wechselt nach Informationen der dpa zur Deutschen Bahn und wird dort Finanzchefin der Konzerntochter weiter
  • 244 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 16. September bis zum 20. September 2019 für 200er Gruppe beträgt 58 bis 62 EUR (59,90 EUR). Die Notierung vom 23. September bleibt unverändert. weiter
  • 206 Leser

Maschinenbau VDMA rechnet mit Rückgang

Internationale Handelskonflikte belasten die Geschäfte der Maschinenbauer nach Einschätzung des Branchenverbandes VDMA auch im kommenden Jahr. Die exportorientierte deutsche Schlüsselindustrie rechnet für 2020 mit einem Rückgang der Produktion um preisbereinigt zwei Prozent, wie der Verband VDMA mitteilt. Hinzu kämen die Unwägbarkeiten des Brexits weiter
  • 257 Leser

Ministerium hält an Beratung fest

Kümmerer sollen Kommunen helfen, ihre Zentren attraktiver zu machen. Um die Mittel im Haushalt wird gerungen.
Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium will sich die geplanten Beratungsangebote für Handel und Kommunen in den Haushaltsverhandlungen nicht streichen lassen. „Wir müssen im Moment dafür kämpfen“, sagte Staatssekretärin Katrin Schütz. Im Rahmen des Projekts „Handel 2030“ will das Ministerium Angebote schaffen, weiter
  • 274 Leser

Mit Tank aus der Krise

Die Airbus-Tochter Premium Aerotec (Augsburg) wird für die Langstreckenversion der A320-Familie den hinteren Mitteltank bauen. Das könnte Jobs retten, denn 1100 von 3600 Stellen stehen auf dem Spiel. Foto: Stefan Puchner/dpa weiter
  • 286 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

MTU steigt in den Dax auf

Der Münchner Triebwerksbauer MTU spielt seit Montag zum ersten Mal in der obersten Börsenliga mit. Die Deutsche Börse hatte MTU vor drei Wochen zum Nachfolger des Stahlriesen Thyssenkrupp im Deutschen Aktienindex (Dax) der 30 wichtigsten Konzerne gekürt. Damit ist das Unternehmen auch stärker im Fokus der Anleger, vor allem auch ausländischer weiter
  • 138 Leser

Neue Tarifrunde bei Gebäudereinigern

Vor den Tarifverhandlungen für rund 650 000 Gebäudereiniger in Deutschland beklagt die IG Bau, dass es bei Reinigungsfirmen, die im Auftrag von Kommunen arbeiteten, häufig zu „Lohndrückerei“ komme. Foto: Robert Michael/dpa weiter
  • 276 Leser

Pleitegefahr für kleine Banken

Der jüngste Stresstest zeigt, wie schwach die Rentabilität teilweise ist.
Bundesbank und Finanzaufsicht Bafin rechnen im nächsten Jahr mit einer „mittleren zweistelligen Zahl“ von Pleiten bei kleineren und mittelgroßen Banken. Grund sei eine zu schwache Kapitalausstattung, um Belastungen durch anhaltende Niedrigzinsen, die konjunkturelle Eintrübung und Auswirkungen des Handelsstreits zwischen den USA und China weiter
  • 293 Leser

Selbstständig in die E-Zukunft

Eine eigene Produktion von Batteriezellen sichert in der Elektro-Mobilität Unabhängigkeit, kostet aber Milliarden. Der Wolfsburger Konzern startet in Salzgitter eine Pilotfertigung.
Alle reden von der Elektromobilität, beschwören ihren Durchbruch, weisen auf ihre Bedeutung angesichts der Klimaziele hin. Doch was hilft das, wenn Kunden zu wenig E-Autos bestellen und Hersteller verwundbar sind, weil sie Batteriezellen zukaufen müssen? Der VW-Konzern hat lange überlegt. Manche Kritiker meinen: zu lange. Nun aber hat das Unternehmen weiter
  • 288 Leser

Wenig Interesse an der IAA

VDA zählt nur noch 560 000 Besucher und verweist auf digitale Reichweite der Ausstellung.
Die Automesse IAA in Frankfurt am Main hat in diesem Jahr so wenige Besucher angelockt wie seit Jahren nicht. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) zählte gut 560 000 Besucher, wie der VDA als Veranstalter zum Abschluss der Messe mitteilte. Bei der letzten Auflage der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vor zwei Jahren waren es noch 810 weiter
  • 297 Leser