Artikel-Übersicht vom Montag, 16. September 2019

anzeigen

Regional (3)

Einladung zum „Digi“-Forum in der „Eule“

Veranstaltung Am 23. September ab 19 Uhr mit hochkarätigen Referenten aus der Region. Der Eintritt ist für alle Interessierte frei.

Schwäbisch Gmünd steht in der nächsten Woche im Zeichen des Megatrends Digitalisierung – am 28. und 29. September bei der MAKE und im Vorfeld dieser Messe für Kreativität und Innovation beim Digitalisierungs-Forum am Montag, 23. September, 19 Uhr, in der gmünder wissenswerkstatt eule in der Nepperbergstraße 7. Dazu laden Wirtschaft Regional,

weiter
  • 358 Leser

Glänzende Perspektiven im Handwerk

Lossprechungsfeier 274 junge Frauen und Männer der Kreishandwerkerschaft Ostalb in den Gesellenstand aufgenommen, zehn Preise und 36 Belobigungen. Erfolgsbaustein Duale Ausbildung.

Schwäbisch Gmünd

Das Handwerk hat auch in Zeiten konjunktureller Einbrüche und struktureller Veränderungen goldenen Boden und glänzende Perspektiven. Das rufen am Montag im Congress-Centrum Stadtgarten bei der Lossprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Ostalb Joachim Krimmer und Alexander Hamler den 274 jungen Frauen und Männern zu, die eine

weiter
  • 593 Leser

Preise und Belobigungen bei der Sommer-Gesellenprüfung 2019

Bauhandwerk: Preis: Manuel Ilg, Ellwangen; Lukas Eiberger, Ellwangen. Belobigung: Philipp Ortwein, Giengen; Michael Hieber, Ellwangen; Manuel Hompf, Neuler; Felix Ilg, Ellwangen; David Michelis, Ellwangen; Tamay Yildiz, Hüttlingen. Bäcker: Belobigung: Mirko Dominik Roder, Aalen. Elektro: Preis: René Leicht, Heubach. Belobigung: Lars Beyrle, Aalen;

weiter
  • 374 Leser

Überregional (8)

Berater-Affäre Bahn prüft Regressansprüche

In der Berater-Affäre bei der Deutschen Bahn prüft der Staatskonzern die Möglichkeit, frühere Vorstände zur Kasse zu bitten. Es bestehe ein potenzieller Regressanspruch, hieß es aus Aufsichtsratskreisen des bundeseigenen Unternehmens. Ob dieser geltend gemacht werde, hänge vom Verlauf der Beratungen in dem Kontrollgremium ab. Der Bahn-Aufsichtsrat weiter
  • 197 Leser

Brillenkönig und Öko-Landwirt

Firmengründer Günther Fielmann feiert seinen 80. Geburtstag. Aus dem Tagesgeschäft hat er sich zurückgezogen.
Der Unternehmer Günther Fielmann hat Deutschland verändert. In nahezu jeder Fußgängerzone findet sich eine Filiale seiner Optiker-Kette. Allein in Deutschland sind es ungefähr 600, dazu gut 140 Geschäfte im Ausland. Jede zweite Brille in Deutschland wird von Fielmann verkauft, 90 Prozent der Bevölkerung kennen das Unternehmen. Am Dienstag wird weiter
  • 316 Leser

Chefwechsel bei Audi?

Der Konzern will Berichte nicht kommentieren.
Die weitere Zukunft von Audi-Chef Bram Schot an der Spitze der VW-Tochter bleibt ungewiss. Volkswagen wollte sich nicht zu einem Medienbericht äußern, wonach Ex-BMW-Vorstand Markus Duesmann im Frühjahr 2020 an die Spitze der VW-Tochter rückt. „Spekulationen über den Zeitpunkt des Tätigkeitsbeginns oder die Ressortverantwortung“ von weiter
  • 288 Leser

Die fleischfreie Revolution

Lidl und Aldi machten den Anfang. Jetzt erobern vegane Burger auch die Fastfood-Ketten. Forscher arbeiten am Fleisch aus dem Labor.
Ausgerechnet Discounter und Fastfood-Ketten könnten der alternativen Ernährung ohne Fleisch zum Durchbruch verhelfen. Bei Lidl fanden die veganen Burger von Beyond Meat im Mai und Juni reißenden Absatz. Der Discounter hatte das Interesse an der veganen Fleischalternative unterschätzt. Nach dem ersten „Run“ auf die Filialen gab es auch weiter
  • 652 Leser

Forderung zurückgewiesen

Vor den Tarifverhandlungen für rund 73 000 Beschäftigte in der baden-württembergischen Chemieindustrie haben die Arbeitgeber Forderungen der Gewerkschaft zurückgewiesen. Die Industrie befinde sich in der Rezession, Produktion, Umsatz und Gewinn stürzten ab. Die Verhandlungen starten am 10. Oktober. Mehr CO2-Zertifikate Deutsche Fluggesellschaften weiter
  • 219 Leser

Klimawandel Shell plant radikalen Umbau

Europas größter Ölkonzern Shell plant wegen des Klimawandels einen radikalen Umbau. Das sagte Konzernchef Ben van Beurden der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Zwar wolle der britisch-niederländische Konzern am Ölgeschäft festhalten, in Zukunft aber auch in den Kreis der drei weltgrößten Investoren in erneuerbare Energien weiter
  • 260 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Markus Söder , CSU-Chef, schlägt vor, dass Sparer in Deutschland Strafzinsen auf ihre Sparguthaben steuerlich absetzen können. „Wir dürfen die Negativzinsen nicht einfach achselzuckend hinnehmen, da geht es um kleine Sparvermögen hart arbeitender Leute“, sagte der bayerische Ministerpräsident. Die beste Lösung wäre ein gesetzliches weiter
  • 278 Leser
Börsenparkett

Rückenwind von der EZB

Der Deutsche Aktienindex Dax lag zum Wochenschluss bei fast 12 500 Punkten und damit so hoch wie seit Ende Juli nicht mehr – der Europäischen Zentralbank (EZB) und Präsident Mario Draghi sei Dank. Mit der noch stärkeren Lockerung der Geldpolitik durch einen noch tiefer ins Negative gedrückten Einlagezins und der Wiederaufnahme des Kauf-Programms weiter
  • 278 Leser