Artikel-Übersicht vom Montag, 2. September 2019

anzeigen

Regional (2)

Aalener planen Firmenmuseum

Jubiläum Die Geschichtsagentur „D.I.E. Firmenhistoriker“ aus Aalen hat die Walter AG, Werkzeughersteller aus Tübingen, bei der Vorbereitung der Feiern zum 100-jährigen Bestehen betreut.

Aalen/Tübingen. 1919 hat Richard Walter die „Metallurgische Gesellschaft Richard Walter“ als kleinen Familienbetrieb gegründet. Schnell entwickelte Walter mit seinem Unternehmen innovative Metallwerkzeuge und meldete über 200 Patente an. 100 Jahre später gehört die Walter AG zu den international führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung

weiter
  • 328 Leser

Varta stellt Produkte in Bangkok vor

Konferenz Mikrobatterien werden beispielsweise in Fußbändern eingesetzt, die Gesundheitsdaten von Babys übertragen.

Ellwangen. Sein Portfolio von Lithium-Ionen Akkus für medizinische Anwendungen und Wearables stellt das Ellwanger Unternehmen Varta Microbattery am 11. September auf der 35. Wearable Technologies Conference 2019 Asia in Bangkok, die verbunden mit der Medical Fair Thailand stattfindet, vor.

Neueste Technologien und Digitalisierungen im Gesundheits-

weiter
  • 5
  • 214 Leser

Überregional (7)

174 Kilometer bis zur Lehrstelle

Unternehmen müssen kreativ sein, damit Azubis ihren Weg zur Arbeit bewältigen können.
Pendeln ist auch ein Thema für Berufsanfänger. Viele Azubis sind noch zu jung für Führerschein und eigenes Auto, können oder wollen es sich nicht leisten. „Die Erreichbarkeit von Ausbildungsbetrieben ist für Auszubildende ein großes Thema im Handwerk, besonders in ländlichen Räumen“, bestätigt Frank Zopp, Sprecher des Zentralverbandes weiter
  • 311 Leser

Argentinien Eine Stufe vor dem Zahlungsausfall

Die Ratingagenturen Fitch und Moody‘s haben ihre Einschätzungen der Kreditwürdigkeit von Argentinien erneut gesenkt. Fitch korrigierte das Rating von „CCC“ auf „RD“. Die Bewertung bedeutet „Restricted Default“, also so viel wie eingeschränkter Kreditausfall, und ist nur eine Stufe vom Rating für Zahlungsausfall weiter
  • 162 Leser

Carsharing-Regeln fehlen

Der Bundesverband Carsharing hat vom Verkehrsministerium mehr Tempo bei der Umsetzung des vor zwei Jahren in Kraft getretenen Carsharing-Gesetzes gefordert. Es fehlten Regeln für die Beschilderung von Carsharing-Plätzen oder die amtliche Kennzeichnung der Fahrzeuge. HumanOptics übernommen Das Erlanger Medizintechnik-Unternehmen HumanOptics wird an weiter
  • 213 Leser

Deutsche Bahn Neuer Konkurrent fährt Stuttgart an

Die Deutsche Bahn bekommt im Fernverkehr einen weiteren Konkurrenten: Das Unternehmen Rheinjet aus Meerbusch bei Düsseldorf will vom 8. November an eine Zugverbindung zwischen Stuttgart, München und Frankfurt anbieten. Ein Zug soll die drei Städte alle zwei Wochen freitags nacheinander anfahren, sagte Rheinjet-Geschäftsführer Martin Michael der weiter
  • 190 Leser

Geld für Geschädigte

Konzern zahlt in den USA wohl weitere 87,6 Millionen Euro.
Volkswagen steht vor der Bewältigung einer weiteren rechtlichen Baustelle in den USA. Der Konzern hat sich mit klagenden Fahrzeugbesitzern und der US-Umweltbehörde EPA auf eine Lösung im Streit um angebliche Falschangaben zum Benzinverbrauch von Autos seiner Marken Audi, Bentley, Porsche und Volkswagen geeinigt. Sollte der Vergleich vom zuständigen weiter
  • 207 Leser

Neue US-Strafzölle gegen China

Betroffen sind nun auch Sportartikel, Ketchup, Wurst, Käse und Möbel. Das ostasiatische Land schlägt zurück.
Im Handelsstreit mit China haben die USA neue Strafzölle in Kraft gesetzt. Die US-Behörden erheben seit Sonntagnacht Strafzölle von 15 Prozent auf chinesische Importe im Wert von 300 Mrd. Dollar (273 Mrd. EUR), wie das Büro des US-Handelsbeauftragten mitteilte. Die Zölle betreffen auch Waren, die bisher von den Zöllen ausgenommen waren: neben weiter
  • 182 Leser

Zehn Euro pro Tank sparen

Wer auf der Autobahn bleibt, zahlt bis zu 23,8 Cent pro Liter mehr. Schuld sollen die hohen Pachtpreise und die ganzjährigen 24-Stunden-Öffnungszeiten sein. Viele Fahrer lieben es aber auch bequem.
Direkt an der Autobahnraststätte zu tanken, ist praktisch und spart oft Zeit. Einer aktuellen Erhebung des ADAC zufolge ist es dafür aber auch merklich teurer: Im Schnitt kostet der Liter direkt an der Raststätte rund 20 Cent mehr als etwa auf der Tankstelle nur ein paar Hundert Meter abseits der Autobahn. Als Gründe dafür nennt Tank & Rast „die weiter
  • 220 Leser