Artikel-Übersicht vom Montag, 12. August 2019

anzeigen

Regional (2)

Zur Person

Götz Sternberg ausgezeichnet

Aalen. Götz Sternberg aus Aalen ist seit 25 Jahren Meister im Parkettlegerhandwerk und hat dafür nun den Silbernen Meisterbrief der Handwerkskammer Ulm erhalten. Götz Sternberg ist in Crailsheim aufgewachsen und hat zwei Jahre Informatik studiert bevor er sich entschlossen hat, Parkettleger zu werden. „Ich wollte selbst etwas schaffen, anpacken“,

weiter
  • 575 Leser

Bosch AS: Weiterer Stellenabbau droht

Automobilindustrie Der Gmünder Lenkungshersteller ist vom weltweiten Rückgang der Fahrzeugproduktion spürbar betroffen. Was sind die Ursachen für die Krise und was plant der Konzern?

Schwäbisch Gmünd.

Der Rückgang der weltweiten Automobilproduktion liegt 2019 bei über fünf Prozent - und wird sich nach Experteneinschätzung noch erhöhen. Dies sei keine kurzfristige Delle, erklärte Volkmar Denner in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“. Der Bosch-Vorstandschef kündigte einen Stellenabbau an. Besonders

weiter
  • 4
  • 5521 Leser

Überregional (8)

Bosch und Conti halten sich nicht an Blei-Grenzwerte

Weltweit sollen Millionen von Fahrzeugen betroffen sein. Das Kraftfahrtbundesamt fordert eidesstattliche Versicherungen und Gutachten.
In Millionen von Autos sind in den vergangenen Jahren Elektrikteile mit Bleimengen eingebaut worden, die über den EU-Grenzwerten lagen. Die deutschen Zulieferer Continental und Bosch räumten am Wochenende ein, die Vorschriften nicht eingehalten zu haben. Nach übereinstimmenden Aussagen der beiden Unternehmen und des niedersächsischen Umweltministeriums weiter
  • 415 Leser
Börsenparkett

Gefährliche Mischung

Die Stimmung ist schlecht. Eine Aufheiterung ist nicht zu erkennen. Seit Anfang Juli hat der Deutsche Aktienindex (Dax) rund 800 Punkte verloren. Ein Minus von fast 7 Prozent. Der August sieht nicht viel besser aus. Von 12 250 auf rund 11 700 Zähler ist es am Freitag nach unten gegangen. Die Talfahrt könnte andauern. Denn einer der wesentlichen weiter
  • 224 Leser

Glutenfreies Bier

Die Bitburger Brauerei will 2020 ein glutenfreies Bier auf den Markt bringen. Das Bier sei über die vergangenen zwei Jahre in der Versuchsbrauerei in Bitburg in der Eifel entwickelt worden und seit Mitte Juli in Deutschland regional im Test. Warten auf Tarifvertrag Die in Deutschland stationierten Piloten des Billigfliegers Ryanair warten immer noch weiter
  • 201 Leser

Mehr Geld für Klimaschutz

CDU-Chefin will Abwrackprämie für alte Ölheizungen.
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will den Klimaschutz durch eine umfassende Steuerreform im Energiesektor voranbringen. „Das bestehende Gesamtgebäude aus Entgelten, Umlagen, Abgaben und Steuern im Energiesektor muss grundlegend umgebaut werden“, schrieb Kramp-Karrenbauer in einem gemeinsamen Gastbeitrag mit dem stellvertretenden Unionsfraktionsvorsitzenden weiter
  • 213 Leser

Metro Übernahme gescheitert

Jetzt ist es amtlich: Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky ist mit seinem freiwilligen Übernahmeangebot für den Handelskonzern Metro gescheitert. Insgesamt seien 41,7 Prozent der Aktien angedient worden, teilte das Bieterkonsortium EPGC mit. Damit verfehlte Kretinsky die vorgesehene Mindestannahmeschwelle von 67,5 Prozent deutlich. Aufsichtsrat weiter
  • 214 Leser

Pläne für modernen Mobilfunk

Bundesregierung will schlecht versorgte ländliche Regionen voranbringen.
Mit einem neuen Programm will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) den schwachen Mobilfunk-Empfang in vielen ländlichen Regionen verbessern. Er sieht seine Maßnahmen als Teil einer „Gesamtstrategie“. So sollen etwa öffentliche Grundstücke als Standorte für Sende-Anlagen bereitgestellt werden. Gestärkt werden sollen auch Kooperationen weiter
  • 185 Leser

Pleitewelle befürchtet

Verbandschef warnt vor den Folgen der Öffnung des Marktes.
Der Chef des Taxi- und Mietwagenverbandes warnt vor einer Öffnung des Marktes und den Folgen für das klassische Taxigewerbe. Dabei sollen wesentliche Auflagen für neue Mobilitätsdienstleister wie Uber gestrichen werden. „Eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes würde im schlimmsten Falle dazu führen, dass viele kleine und mittelständische weiter
  • 199 Leser

Vatikanbank Papst erlässt neue Regeln

Papst Franziskus hat neue Regeln für die Vatikanbank erlassen. Künftig soll zum Beispiel ein externer Wirtschaftsprüfer eingesetzt werden. Der Wirtschaftsprüfer kann von dem Geldinstitut jede Information einfordern, die für seine Überprüfungstätigkeit von Nutzen sein kann. Er soll prüfen, ob die Bilanzen internationalen Standards entsprechen. weiter
  • 213 Leser