Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. Juni 2019

anzeigen

Überregional (22)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Am Frankfurter Flughafen wachsen die Passagierzahlen nicht mehr so schnell wie zuletzt. Die Betreibergesellschaft Fraport meldet für den Mai 6,2 Mio. abgefertigte Passagiere, ein Anstieg von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. 2 Die EU hat das Karibik-Gebiet Dominica von ihrer Schwarzen Liste mit Steuerparadiesen genommen. Der Inselstaat weiter
  • 398 Leser

Bundesweiter Preisdeckel

Laut SPD sollen Mieten fünf Jahre nicht steigen dürfen.
Die SPD-Spitze will sich in der großen Koalition für einen deutschlandweiten Mietendeckel einsetzen. „Wir brauchen den Mietpreisdeckel für ganz Deutschland“, sagte der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel dem Berliner „Tagesspiegel“. Ziel ist es, damit die Mieten in gefragten Wohngegenden für fünf Jahre weitgehend weiter
  • 337 Leser

Ersatz für Glyphosat

Der Konzern will Milliarden investieren, die Bahn sucht Alternativen.
Der Pharma- und Pflanzenschutzkonzern Bayer will in den kommende zehn Jahren rund 5 Mrd. EUR in die Suche nach Alternativen zum umstritten Unkrautvernichter Glyphosat investieren. Die Leverkusener betonten am Freitag, Glyphosat werde weiterhin eine wichtige Rolle in der Landwirtschaft spielen. Die Deutsche Bahn kündigte unterdessen an, nach Wegen zu weiter
  • 351 Leser

Goldpreis profitiert von Unsicherheiten

Große politische Risiken und die andauernde globale Wachstumsschwäche stärken sicher empfundene Anlagen. Der Goldpreis stieg am Freitag auf 1358 US-Dollar (1203 EUR) für eine Feinunze (31,1 Gramm). Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 354 Leser

Golf-Konflikt Spritpreise könnten steigen

Die nach Zwischenfällen mit Handelsschiffen im Golf von Oman gestiegenen Ölpreise könnten für Autofahrer zu höheren Kraftstoffpreisen führen. Zwar hängt der Benzinpreis an der Tankstelle nach Angaben der Mineralölwirtschaft nicht direkt am Ölpreis. Wenn der Ölpreis aber zulegt, steige „über kurz oder lang meistens“ auch der Produktpreis weiter
  • 385 Leser

Handelskrieg US-Firmen gegen Trumps Zölle

Im Handelskrieg mit China bekommt US-Präsident Donald Trump Druck von Unternehmen und Verbänden aus der Mitte des Landes – also der Region, in der er die Wahl im Jahr 2016 für sich entschieden hat. Insgesamt haben mehr als 500 Unternehmen und 140 Vereinigungen einen Brief an den US-Präsidenten geschickt, in dem sie die Rückkehr eine Ende weiter
  • 313 Leser

Handelspolitik USA liefern mehr Rindfleisch in EU

Unter dem Druck von US-Präsident Donald Trump will die EU amerikanischen Rindfleischproduzenten zu besseren Marktchancen in Europa verhelfen. Nach Angaben der EU-Kommission vom Freitag sollen künftig Teile des globalen EU-Einfuhrkontingentes von jährlich 45 000 Tonnen fest für US-Anbieter reserviert werden. Nur noch 10 000 Tonnen würden später weiter
  • 340 Leser

Jetzt kommen die E-Scooter

Elektro-Tretroller sind nun in Deutschland erlaubt. Zwei Modelle wurden schon genehmigt, weitere sollen folgen. Worauf Käufer achten müssen.
Klein, mobil, schnell: Elektro-Tretroller prägen das Stadtbild vieler europäischer Metropolen. Umweltfreundlicher als Autos sollen sie sein – und handlicher als ein Fahrrad. Ab jetzt sind E-Scooter auch in Deutschland erlaubt. 3 Prozent der Deutschen wollen sich auf jeden Fall einen E-Tretroller kaufen, über 30 Prozent denken darüber nach, weiter
  • 558 Leser

Klage gegen Fusion

Im Rechtsstreit um die geplante Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile mit dem US-Rivalen Sprint hat das Gericht den 21. Juni als Termin festgelegt. Mehrere US-Generalstaatsanwaltschaften hatten Klage gegen den 26 Mrd. Dollar (23. Mrd. EUR) schweren Zusammenschluss der beiden Mobilfunker eingereicht. Reges Interesse an Chewy Der US-amerikanische Online-Tierbedarfshändler weiter
  • 312 Leser

Koalition Bund soll gegen Funklöcher helfen

Die Spitzen der Koalitionsfraktionen haben einstimmig ein Konzept zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung in Deutschland beschlossen. In dem Papier der Fraktionsführungen heißt es, man schaffe eine neue Mobilfunkinfrastruktur-Gesellschaft des Bundes für den Bau von Mobilfunkmasten in unversorgten Regionen. In Zukunft soll der Bund mit der neuen weiter
  • 327 Leser

Kurssturz bei IT-Anbieter Bechtle

Eine wechselhaften Woche hat der Dax am Freitag mit Kursabschlägen beendet. Zum Handelsende notierte der deutsche Leitindex leicht im Minus. Beim IT-Dienstleister Bechtle (Neckarsulm) sorgte eine nachlassende Umsatzdynamik für einen Kurssturz von letztlich zwölfeinhalb Prozent – das bedeutete den letzten Platz im MDax. Laut Aussagen von Vorstandschef weiter
  • 424 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Fast-Einigung bei der Grundsteuer

Kurz vor dem Ziel

Eines ist sicher bei der Reform der Grundsteuer: Sie wird kompliziert. Ob sie auch gerecht wird, ist eine höchst subjektive Frage. Mancher wird weniger zahlen und dürfte sich eher still freuen – im Gegensatz zu denen, die stärker belastet werden und laut jammern werden. Dazu gehört auch, dass sie bisher häufig (zu) billig weggekommen sind. weiter
  • 328 Leser

Marktstart verschoben

Nach Samsung hat auch der chinesische Huawei-Konzern den Marktstart seines Auffalt-Smartphones verschoben. Statt zur Jahresmitte soll das Gerät, dessen Bildschirm sich auf Tablet-Größe ausklappen lässt, im September in den Handel kommen. Rewe steigt aus Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hat in den Lebensmittelabteilungen von Karstadt bald weiter
  • 353 Leser

Rückruf bei Roeckl

Wegen zu hoher Werte einer für die Haut gefährlichen Chemikalie (Chrom VI) ruft das Münchner Traditionsunternehmen Roeckl Sommerhandschuhe zurück. Betroffen seien die beiden Produkte „Color Power“ und „Classic Driver Peccary“. Autohändler zahlen mehr Die 85 000 Beschäftigten in den bayerischen Autowerkstätten und weiter
  • 358 Leser

Sanierung nur nach Absprache

Ein Mieter lässt sich neue Fenster einbauen. Später wird klar: Das hätte die Hausgemeinschaft finanzieren müssen. Auf den Kosten bleibt er trotzdem sitzen. Zu Recht, urteilt der Bundesgerichtshof.
Für Wohnungsbesitzer ist es sowohl eine gute als auch eine schlechte Nachricht: Wer auf eigene Faust Sanierungen am Gebäude veranlasst, kann dafür nicht mehr nachträglich die Eigentümergemeinschaft zur Kasse bitten. Das gilt selbst dann, wenn jemand fälschlicherweise angenommen hat, dass er sich um die Arbeiten selbst kümmern muss, wie der Bundesgerichtshof weiter
  • 335 Leser

Spargelbauern atmen nach dem „Desasterjahr“ auf

Die Ernte war passabel, die Preise sind wieder höher. Helfer aus Polen und Rumänien fehlen.
Es war nicht so heiß, es war nicht so trocken und es eilte nicht so beim Stechen auf den Feldern: Die zu Ende gehende Saison hat die Spargelbauern im Südwesten zwar nicht überzeugt, doch atmen die meisten nach der schlechten Bilanz des vergangenen Jahres auf. „Es jubelt niemand, aber jeder ist froh“, sagt der Geschäftsführer der Bruchsaler weiter
  • 359 Leser

Streiks bei Supermarktkette

Im Tarifkonflikt des baden-württembergischen Einzelhandels hat die Gewerkschaft Verdi am Freitag Kaufland ins Visier genommen. Im Bild eine Kundgebung vor der Zentrale in Neckarsulm (Kreis Heilbronn). Foto: Fabian Sommer/dpa weiter
  • 325 Leser

Volkswagen Börsengang von Traton steht bevor

Der Volkswagen-Konzern (VW) will seine Lkw- und Bustochter Traton in zwei Wochen an die Börse bringen. Mit dem Verkauf von gut einem Zehntel der Anteile wollen die Wolfsburger zunächst bis zu knapp 1,9 Mrd. EUR in die Kassen spülen, wie das Unternehmen in der Nacht auf Freitag mitteilte. Der erste Handelstag ist für den 28. Juni geplant. Insgesamt weiter
  • 342 Leser

Volkswagen Probleme beim Absatz in China

Beim Volkswagen-Konzern sorgt die hohe Abhängigkeit von China weiter für Probleme beim Absatz. Die weltweiten Auslieferungen im Mai gingen im Jahresvergleich um 3,6 Prozent auf 918 900 Fahrzeuge zurück, wie der Dax-Konzern mitteilte. In China wurde VW über alle Marken 8,3 Prozent weniger Autos, Lastwagen und Busse los. Die chinesischen Autokäufer weiter
  • 328 Leser

Von Macrons Vision zur Minilösung

Das gemeinsame Budget zur Krisenabwehr ist beschlossen. Für Frankreichs Finanzminister ist dies ein „Durchbruch“.
Nach einer gut 15-stündigen Marathonsitzung in der Nacht haben sich die Euro-Finanzminister zu einem Minimalkompromiss beim umstrittenen Eurozonenbudget durchgerungen. „Wir haben eine Reihe kleiner Schritte unternommen, mehr Arbeit ist aber nötig“, sagte Eurogruppenchef Mario Centeno. Strittig ist vor allem noch, wie das geplante Budget weiter
  • 346 Leser

Weitgehend einig bei der Grundsteuer

Idee des Finanzministers prinzipiell akzeptiert. CSU setzt Öffnungsklausel für die Länder durch.
Am Mittwoch soll das Bundeskabinett die Reform der Grundsteuer auf den parlamentarischen Weg bringen. Das kündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an. Allerdings dementierten die Koalitionsspitzen, dass es schon eine Einigung gibt. Offenbar hat Finanzminister Olaf Scholz (SPD) noch Probleme, die Zustimmung der SPD-Fraktion zu dem zu bekommen, was weiter
  • 349 Leser

Zalando lagert Retouren aus

Der Online-Modehändler Zalando will künftig Rücksendungen nicht mehr selbst in Empfang nehmen. Die Abwicklung soll an ausgewählten Logistik-Standorten von Drittanbietern übernommen werden. Foto: Connel Design/Fotolia weiter
  • 384 Leser