Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 5. Juni 2019

anzeigen

Regional (2)

Voestalpine: Umsatz rauf, Gewinn nicht

Bilanz Die Österreicher erreichen 2018/19 einen Rekordumsatz, das Ergebnis geht jedoch zurück. Die Gründe.

Linz/Schwäbisch Gmünd. Nach einem Rekordgeschäftsjahr 2017/18, in dem der Voestalpine-Konzern jede interne Rekordmarke gebrochen hat, kehrt nun Normalität ein. Das Geschäftsjahr 2018/19 sei durch steigende politische und wirtschaftliche Herausforderungen geprägt gewesen. „Vor dem Hintergrund einer sich deutlich abkühlenden Konjunktur gelang

weiter
  • 601 Leser

Der nächste Varta-Knaller

Wirtschaft Die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien wächst. Varta will weitere 100 Millionen Euro investieren. Die Ellwanger liebäugeln wegen der massiven Ausgaben mit einer Kapitalerhöhung.

Ellwangen

Nur knapp eine Woche nach der Ankündigung, den Batterienhersteller Varta Consumer für etwas mehr als 100 Millionen Euro zu übernehmen, sorgt die Varta AG für erneute Schlagzeilen: Das Unternehmen wird eigenen Angaben zufolge weitere rund 100 Millionen Euro in den Ausbau der Fertigung investieren. Zugute kommt das vor allem den Standorten

weiter
  • 5
  • 1043 Leser

Überregional (19)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Eine IT-Panne bei der Commerzbank (Frankfurt) hat Kunden verärgert. Wegen einer technischen Störung konnten tausende Kunden achteinhalb Stunden keine Überweisungen und Lastschriften ausführen. 2 In der Eurozone ist die Arbeitslosenquote im April auf 7,6 Prozent gesunken. Das ist der niedrigste Wert seit zehn Jahren. 3 Die deutsche Wirtschaftsvereinigung weiter
  • 421 Leser

Alltours mit Problemen

Engpässe bei Flugkapazitäten und rückläufige Passagierzahlen machen dem Reiseveranstalter Alltours in diesem Jahr zu schaffen. Das Aus der Germania habe die positive Entwicklung gestoppt, sagte Inhaber Willi Verhuven. Baldiger Börsengang Volkswagen hält trotz der herrschenden Unsicherheit an den Finanzmärkten am Börsengang seiner Lkw-Sparte weiter
  • 346 Leser

Altmaier auf historischer Mission in Russland

Eine Delegation aus Deutschland will die Zusammenarbeit wieder verstärken. Auch die Chinesen sind prominent vertreten.
Von einer „historischen Mission“ spricht Sberbank-Chef Herman Gref in Moskau. Deutsche und Russen müssten sich in Handels- und anderen Fragen wieder stärker aufeinander zubewegen. „Wir arbeiten zu wenig zusammen“, sagt der Chef des größten russischen Finanzinstituts, als er Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole weiter
  • 454 Leser

Autokorso für mehr Geld

Beschäftigte vieler südbadischer Autohäuser haben in Freiburg mit einem Autokorso für mehr Geld gestreikt. Die zweite Tarifverhandlungsrunde für das Kfz-Handwerk ist am 14. Juni. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 317 Leser

Bayer Roundup-Ärger in Australien

Wegen eines Unkrautvernichtungsmittels seiner Tochter Monsanto hat der Bayer-Konzern nun auch Ärger in Australien. Ein Gärtner aus Melbourne reichte gegen Monsanto Australia vor dem Supreme Court des Bundesstaats Victoria Klage ein. Der 54-Jährige leidet laut der Tageszeitung „Sydney Morning Herald“ an einer Erkrankung des Lymph-Systems. weiter
  • 364 Leser

China Warnung vor Reisen in die USA

Vor dem Hintergrund des Handelsstreits mit den USA hat China eine Reisewarnung an seine Bürger ausgegeben. Es komme in den USA immer wieder zu Schießereien, Raubüberfällen und Diebstahl, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung des Ministeriums für Tourismus und Kultur. Demnach sollen Reisende ihr Sicherheitsbewusstsein schärfen und Sicherheitsvorkehrungen weiter
  • 328 Leser

Gouda schlägt Camembert

Die Käsesorte Gouda ist bei Deutschen besonders beliebt. 43 Prozent der Befragten nannten Gouda als ihren Lieblingskäse. Dahinter folgen Camembert (23 Prozent) und Emmentaler (17 Prozent). Foto: ©plutmaverick/Shutterstock.com weiter
  • 364 Leser

Inflation sinkt in Eurozone

Die Verbraucherpreise in den 19 Staaten der Eurozone sind im Mai um 1,2 Prozent gestiegen. Im April waren es noch 1,7 Prozent gewesen, berichtete Eurostat, das Statistikamt der Europäischen Union. Razzia in vielen Hotels Wegen Ermittlungen gegen ein Reinigungsunternehmen aus Unterfranken haben einige Hundert Zollbeamte bundesweit Hotels durchsucht, weiter
  • 392 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 74,59 4501-5500 l 67,80 1501-2000 l 72,46 5501-6500 l 67,36 2001-2500 l 70,35 6501-7500 l 66,82 2501-3500 l 69,11 7501-8500 l 66,55 3501-4500 l 67,84 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 383 Leser

Mehr Tempo für alte iPhones

Der Konzern attackiert Facebook und Google mit einer neuen Login-Funktion. iPads erhalten ein eigenes Betriebssystem, iOS macht Smartphones schneller.
Ein Dunkelmodus, aktuelle Karten, eine modernere Smartphone-Tastatur: Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC im kalifornischen San José mehrere Neuerungen für sein mobiles Betriebssystem iOS vorgestellt. Viele Nutzer dürfte jedoch vor allem eine Nachricht freuen: iOS 13 soll die Geräte beschleunigen. Bereits der vergangene Systemsprung hat älteren weiter
  • 387 Leser

Modehandel GFG will an die Frankfurter Börse

Der Online-Modehändler Global Fashion Group (GFG) plant, in Frankfurt an die Börse zu gehen. Der vom Start-up-Investor Rocket Internet mitgegründete GFG will so rund 300 Mio. EUR brutto einnehmen, teilte das Unternehmen in Luxemburg mit. In der GFG sind Unternehmen in Wachstumsmärkten wie Osteuropa, Asien und Brasilien gebündelt. 2018 lieferte weiter
  • 345 Leser

Portal darf niedrigere Preise verbieten

Gericht billigt Bestpreisklausel von Booking.com. Hotels dürfen die Zimmer auf ihrer Homepage nicht günstiger anbieten.
Das Buchungsportal Booking.com darf Hotels verbieten, ihre Zimmer auf der eigenen Internetseite billiger anzubieten als über das Portal. Eine solche „enge Bestpreisklausel“ sei zulässig, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf am Dienstag und hob die Untersagung dieser Praxis durch das Bundeskartellamt auf. Die Klausel sei notwendig, weiter
  • 435 Leser

Renault Manager prüfen Fusion mit FCA

Der Renault-Verwaltungsrat hat angekündigt, Gespräche über eine mögliche Fusion mit Fiat Chrysler (FCA) fortzusetzen. Die Möglichkeit werde „mit Interesse“ geprüft, erklärte der französische Hersteller. Es soll bald eine Entscheidung über die Aufnahme förmlicher Fusionsgespräche fallen. Fiat Chrysler hatte in der vergangenen Woche weiter
  • 360 Leser

Schnäppchenjäger treiben Dax

In der Hoffnung auf sinkende Zinsen haben sich am Dienstag Schnäppchenjäger auf den deutschen Aktienmarkt getraut. An den Finanzmärkten setzt sich zunehmend die Erwartung durch, dass die US-Notenbank Fed die Leitzinsen bald senken könnte. Das hat den deutschen Aktienmarkt nach oben getrieben. So gehörten die Papiere von Continental, Daimler, BMW weiter
  • 340 Leser

Tech-Riesen im Visier der US-Politik

Sie sind ohne Regulierung zu enormer Macht gelangt. Doch bald könnte damit Schluss sein.
Die amerikanischen Internet-Riesen geraten verstärkt ins Visier der US-Politik. Dabei werden Giganten wie Google, Facebook und Amazon gleich von zwei Seiten in die Zange genommen: Republikaner werfen ihnen die Benachteiligung konservativer Meinungen vor, die Demokraten machen ihre wirtschaftliche Macht zum Wahlkampfthema. Konkret passiert ist bisher weiter
  • 382 Leser

Tesla verkauft Emissionszertifikate

Die Konkurrenten GM und Chrysler zahlten bislang zwei Milliarden Dollar für Verschmutzungsrechte.
Der Elektroauto-Hersteller Tesla kämpft mit Problemen im eigenen Geschäft, verdient aber reichlich Geld mit der schlechten Umweltbilanz seiner US-Konkurrenten. So kauften die Branchenriesen General Motors (GM) und Fiat Chrysler einem Medienbericht zufolge Tesla US-Verschmutzungsrechte ab. Sie rüsten sich damit für strengere Abgas-Vorgaben, während weiter
  • 376 Leser
Kommentar Moritz Clauß zum Datenschutz bei Apple-Produkten

Umstieg wird komplizierter

Besser, schneller, sicherer: Apple und andere Tech-Konzerne werfen gerne mit Superlativen um sich, die am Ende oft nicht halten, was sie versprechen. In Sachen Sicherheit und Datenschutz gilt die Firma aus Cupertino bei Experten und Nutzern aber als glaubwürdig. Ja, Apple erhebt genauso fleißig Nutzerdaten wie die Konkurrenz. Der Konzern schließt weiter
  • 344 Leser

Weniger Zeitarbeiter

In Untertürkheim werden 690 Verträge nicht verlängert.
Der Autobauer Daimler hat in seinem Stammwerk in Stuttgart-Untertürkheim die Verträge von knapp 690 Zeitarbeitern auslaufen lassen. Nach Angaben des Betriebsrats vom Dienstag sind von vorher 950 nur noch 261 in der Logistik übrig, aber keine mehr in den Produktionsbereichen. Dass Daimler sich von Zeitarbeitern trennen will, war bereits bekannt, nicht weiter
  • 381 Leser

Zwei neue Opel-Elektromodelle

Opel wird elektrisch: Das war am Dienstag in Rüsselsheim die Botschaft von Michael Lohscheller, Chef des Autobauers. Zum Bestellstart der beiden elektrischen Versionen der Modelle Corsa und Grandland X wurde aber auch deutlich, dass in den deutschen Werken die Arbeit fehlt. Daher prüft Opel wohl eine dritte Abfindungsrunde für die Mitarbeiter in weiter
  • 400 Leser