Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. Mai 2019

anzeigen

Regional (2)

MIT ist gegen Pflicht zur Stechuhr

Arbeitszeiterfassung Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU auf der Ostalb kritisiert Gerichtsurteil.

Ruppertshofen. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) im Ostalbkreis lehnt eine generelle Pflicht zur Arbeitszeiterfassung ab. „Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs geht völlig an der Realität der Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Ellwangen vorbei. Nicht mehr Bürokratie, sondern mehr Flexibilität sind nötig“, teilt

weiter
  • 395 Leser

Rückzug aus operativem Geschäft

Automobilhandel Nach 31 Jahren an der Unternehmensspitze übergibt Brigitte Wagenblast die alleinige Geschäftsführung der Autohaus Wagenblast Beteiligungs-GmbH an Rolf Walter.

Schwäbisch Gmünd

Ende März dieses Jahres schloss das 1922 von Josef Wagenblast sen. in Schwäbisch Gmünd gegründete gleichnamige Autohaus seinen Standort in Giengen. Und seit April 2019 ist laut Handelsregistereintragungen Brigitte Wagenblast (72) nach 31 Jahren nicht mehr Geschäftsführerin der Auto Wagenblast Beteiligungs-GmbH. Alleinverantwortlich

weiter
  • 5
  • 1541 Leser

Überregional (19)

Abgabe auf Einwegbecher

Ministerin Schulze plant einen Fonds, in den Hersteller einzahlen.
Einwegbecher etwa für Kaffee sollen nach Plänen von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) für Hersteller teurer werden, um Wegwerf-Produkte zurückzudrängen. Denkbar sei etwa ein Fonds zur Beseitigung des herumliegenden Mülls, in den die Hersteller einzahlen, oder eine neue Regelung im Verpackungsgesetz. Zudem strebe sie eine Vereinbarung mit der Gastrobranche weiter
  • 260 Leser

Bayer Monsanto führte Kritiker-Listen

Der US-Konzern Monsanto hat vor der Übernahme durch Bayer mehr Listen mit Kritikern erstellen lassen, als bekannt. Nach aktuellem Stand gehe man von Listen in Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Polen, Spanien und Großbritannien aus, teilte Bayer (Leverkusen) mit. Das Unternehmen hat die Anwaltskanzlei Sidley Austin mit der Untersuchung weiter
  • 348 Leser

Deutsche Industrie will zum Mond

Die deutsche Industrie hat die Bundesregierung aufgefordert, deutlich mehr Geld für die Raumfahrt auszugeben. Raumfahrt sei für die Industrie im digitalen Zeitalter von zentraler Bedeutung und Schlüssel für Zukunftstechnologien wie autonomes Fahren, heißt es in einem Grundsatzpapier des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI). Die Stärke Deutschlands weiter
  • 204 Leser

Die meisten Erdbeeren wachsen im Folientunnel

Die deutschen Bauern bauen einen immer größeren Teil ihrer Erdbeeren in Gewächshäusern und Folientunneln an. Die Flächen für Erdbeeren vom freien Feld gehen zurück. Der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer nennt als Grund den Schutz der Pflanzen vor extremen Wetterbedingungen. Außerdem seien die Erträge um etwa 60 Prozent höher als im Freilandanbau. weiter
  • 272 Leser

E-Roller Unu vernetzt seine Fahrzeuge

Die E-Roller des Berliner Anbieters Unu gehen ins Netz: Mit Hilfe einer fest verbauten Sim-Karte lassen sich die neusten Modelle über eine Smartphone-App mit Freunden und Familienangehörigen teilen. Gleichzeitig erhalten die Roller damit einen digitalen Diebstahlschutz. Das kündigten Vodafone und Unu an. Das Start-up Unu setzte bisher auf den Verkauf weiter
  • 272 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den neuen Euro-Geldscheinen

Immer mehr zum Phantom

Es gibt ein paar Dinge, für die sich die Menschen brennend interessieren, obwohl sie im Alltag praktisch keine Bedeutung haben. Das Falschgeld zählt dazu. Woran das liegt, darüber könnten nur tiefenpsychologische Erkenntnisse näher Aufschluss geben. Ängste wie Hoffnungen sind selten rational unterfüttert. Wären sie es, so müssten wir hier über eine weiter
  • 251 Leser

Immobilien Wenig Neubauten im Südwesten

Die Zahl der neuen Wohnungen in Baden-Württemberg ist 2018 kaum gestiegen. Landesweit waren im vergangenen Jahr 34 833 Neubauwohnungen bezugsfertig, das sind 2 Prozent mehr als 2017. Das teilte das Statistische Landesamt mit. Hinzu kamen 3600 Wohnungen, die nach Um- oder Ausbaumaßnahmen wieder zur Verfügung standen. Das Wirtschaftsministerium weiter
  • 216 Leser

Keine Entschädigung für Pilotenstreik

Die Fluggesellschaft SAS wird für den Pilotenstreik in Skandinavien nicht entschädigt. Das hat der schwedische Arbeitgeberverband entschieden. SAS erfülle nicht die Anforderungen dafür. Foto: Heiko Junge/NTB scanpix/dpa weiter
  • 308 Leser

Kunden verlangen Digitalisierung

Smartphone-App statt vieler Filialen: Der Verband Bitkom sieht Kreditinstitute in einem verschärften Wettbewerb.
Die Treue zur Hausbank bröckelt im Zuge der Digitalisierung, besagt eine Studie – und das dürfte für viele Geldinstitute zu einem verschärften Wettbewerb führen. Habe noch vor einem Jahr gerade einmal jeder dritte Bundesbürger (34 Prozent) schon einmal sein Stamm-Giro-Konto gewechselt, sei der Anteil inzwischen auf 41 Prozent gestiegen, ergab weiter
  • 299 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 84,02 4501-5500 l 75,26 1501-2000 l 80,98 5501-6500 l 74,82 2001-2500 l 77,95 6501-7500 l 74,28 2501-3500 l 76,63 7501-8500 l 74,00 3501-4500 l 75,77 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 256 Leser

Mehr Schutz vor Falschgeld

Von nächster Woche an werden neue 100- und 200-Euro-Scheine mit weiteren Sicherheitsmerkmalen in Umlauf gebracht. Geldfälschen wird schwieriger.
Geldfälscher verursachen Jahr für Jahr Schäden in Millionenhöhe. Und nicht immer machen sie es Fahndern so leicht wie bei einem Fall in Kaiserslautern im Januar: Blüten im Gesamtwert von fast 15 000 EUR sammelten Polizisten dort ein. Die 20-, 100- und 500-Euro-Scheine waren schnell als Fälschung zu enttarnen: Sie trugen chinesische Schriftzeichen. Um weiter
  • 266 Leser

Noch kein Ergebnis

Die vierte Runde der Tarifverhandlungen für die rund 200 000 Bankbeschäftigten in Deutschland ist ohne Ergebnis geblieben. Laut Gewerkschaft Verdi hat die Arbeitgeberseite ein neues Angebot gemacht: Das Gehalt solle am 1. August um 1,7 Prozent, am 1. August 2020 und 2021 jeweils um 1,2 Prozent steigen. Hohe Strompreise Private Haushalte in Deutschland weiter
  • 209 Leser

OECD erwartet Flaute

Die Sorge vor einer weiteren Eskalation internationaler Handelsstreitigkeiten belastet nach Einschätzung der OECD die Konjunktur. Die Organisation geht in ihrem Wirtschaftsausblick für 2019 nur noch von 3,2 Prozent Wachstum aus. 2020 rechnet die OECD mit 3,4 Prozent. Konflikt drückt Exporte Der Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet die weiter
  • 190 Leser

Personalkarussell dreht sich

Wer folgt auf Mario Draghi? Bundesbankchef Jens Weidmann würde gerne EZB-Präsident werden. Wahrscheinlich ist das nicht.
Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier hat Jens Weidmann Ende April die Bestellungsurkunde überreicht. Der 51-Jährige bleibt für eine zweite Amtszeit und damit weitere acht Jahre Präsident der Bundesbank. Oder auch nicht. Denn zum 1. November ist ein weiteres Amt zu besetzen. Nach dem Rückzug von Mario Draghi wird der Chefsessel im Direktorium der weiter

Plastikmüll EU-Staaten billigen Verbot

Das Verbot etlicher Wegwerfprodukte aus Plastik ist in der EU endgültig verabschiedet. Die Staaten stimmten für entsprechende neue Regeln, die vor allem die Meere vor Vermüllung bewahren sollen. Von 2021 an sollen etwa Plastikteller und -besteck sowie Strohhalme und Wattestäbchen aus Kunststoff vom Markt verschwinden. Ohne eine Kursänderung könnte es weiter
  • 269 Leser

Stimmung hellt sich auf

Entspannungssignale im internationalen Handelskonflikt haben dem Dax eine Erholung beschert. Tags zuvor hatte die Ankündigung von US-Sanktionen gegen den chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei vor allem die Chipbranche deutlich unter Druck gebracht. An der Dax-Spitze gewannen die konjunktursensiblen Aktien von Thyssenkrupp (Bild) in dem freundlichen weiter
  • 267 Leser

Transparenz für jedermann

Künftig soll jeder Einsicht bekommen, wer an Unternehmen beteiligt ist. Mittelständler laufen Sturm.
Wer steckt hinter einem Unternehmen und nutzt er es für kriminelle Zwecke? Das soll das Transparenzregister offenlegen. Ziel ist es, Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Terrorfinanzierung wirkungsvoller zu bekämpfen. Doch bisher können nur wenige auf die Daten zugreifen, etwa Behörden. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will, dass sie künftig jedermann weiter
  • 334 Leser

Unschlagbar: die Currywurst

In den Kantinen hat die Currywurst mit Pommes laut Anbieter Apetito auch 2018 den Spitzenplatz belegt – ungeschlagen seit 27 Jahren. Erfolgreichster Aufsteiger ist Alaska-Seelachs mit Petersilienkartoffel. Foto: Martin Gerten/dpa weiter
  • 255 Leser

USA gewähren Chinesen Galgenfrist

Google darf 90 Tage lang Updates liefern. Auch US-Netzbetreiber bekommen Zeit, um Alternativen zu suchen.
Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich zumindest bis Mitte August keine Gedanken über Software-Updates und Google-Apps machen. Die US-Regierung lockerte die erst vergangene Woche verfügten strengen Maßnahmen gegen den chinesischen Konzern. Für zunächst 90 Tage sind nun einige Geschäfte mit Huawei erlaubt. Dabei geht es vor allem um die Versorgung weiter
  • 304 Leser