Artikel-Übersicht vom Montag, 20. Mai 2019

anzeigen

Regional (3)

Der Ofen soll nicht ausgehen

Handwerk Die Zahl der Bäckereibetriebe auf der Ostalb geht seit Jahren zurück – wie Bäcker der Konkurrenz durch Discounter, Bürokratie und steigenden Rohstoffpreisen trotzen.

Aalen

Der Duft dringt aus der warmen Backstube, der Bäcker im mehlbestäubten Kittel trägt ein Tablett frischer Brezeln selbst in den Verkaufsraum – das ist für viele nur noch eine Kindheitserinnerung. Immer mehr von den typischen, handwerklichen Bäckereibetrieben geben auf. Im Ostalbkreis ist ihre Zahl von 87 im Jahr 2004 auf derzeit 66 gesunken.

weiter
  • 5
  • 621 Leser

Forum über Autismus in Arbeitswelt

Diversity Day Experten diskutieren im Zeiss-Forum Oberkochen Probleme und Chancen der Betroffenen.

Oberkochen. Der Regionalverband autismus Ostwürttemberg, Zeiss und die IHK Ostwürttemberg laden am Dienstag, 28. Mai zum „Diversity Day“ nach Oberkochen ein. Thema des Impulsvortrags mit Podiumsdiskussion im Zeiss-Forum ist „Autismus in der Arbeitswelt“.

Bereits in den 40er-Jahren beschrieben die Wissenschaftler Kanner und Asperger

weiter
  • 319 Leser

Maschinenbau per VR-Brille

Industriedialog Andreas Rüdenauer erklärte an der Hochschule Aalen, wie aus 3D-CAD-Daten betretbare, virtuelle Welten generiert werden.

Aalen

Der Maschinenbauer von morgen trägt Virtual-Reality-Brille: Das ist die Vision von Andreas Rüdenauer, Gründer der Karlsruher Firma R3DT. Beim Industriedialog Industrie 4.0 an der Hochschule Aalen hat er eine Software vorgestellt, die es der Industrie ermöglicht, Arbeitsabläufe und Produkte mithilfe handelsüblicher VR-Brillen zu simulieren.

Immer

weiter
  • 354 Leser

Überregional (7)

Boeing räumt Fehler ein und bessert nach

US-Konzern ändert Software für Flugsimulation und hofft auf erneute Zulassung der Maschinen vom Typ 737.
Nach den Abstürzen von zwei 737-Max-Maschinen in den vergangenen Monaten hat Boeing erstmals Fehler bei der Software für seinen neuen Flugzeugtyp eingeräumt. Der US-Flugzeugbauer teilte am Wochenende mit, dass er jetzt auch Mängel an der Software des Flugsimulators beseitigt habe. Die Verbesserungen sollen sicherstellen, dass der Simulator unter verschiedenen weiter
  • 296 Leser

Ila Streit um Kosten beigelegt

Die Luftfahrtmesse Ila in Schönefeld hat wohl doch eine Zukunft. Berlin und Brandenburg haben sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur darüber geeinigt, die erwarteten Verluste künftig gemeinsam zu tragen. Dies war der entscheidende Streitpunkt bei der Frage, ob es auch nach der nächsten Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2020 weiter
  • 191 Leser

Mehr Modelle betroffen

Umstrittene Daimler-Software steckt auch in C- und E- Klasse.
Der kürzlich aufgekommene Verdacht einer weiteren Manipulation von Diesel-Abgaswerten beim Autobauer Daimler könnte laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ deutlich mehr Fahrzeuge betreffen. Wie ein Daimler-Sprecher bestätigte, sind Motoren mit der fraglichen Funktion nicht nur in Sportgeländewagen der Modellreihe GLK eingebaut, sondern weiter
  • 214 Leser

Nachrüstsets fehlen

Die geplanten Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Pkw mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland ziehen sich weiter hin. Bisher liege noch kein einziger Antrag einer Herstellerfirma auf Zulassung von Nachrüstsets vor, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Nord Stream 2 verzögert Der russische Staatskonzern Gazprom schließt Verzögerungen weiter
  • 217 Leser

Nährwert-Ampel Klöckner befragt Verbraucher

Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) will im Streit über die Kennzeichnung von Lebensmitteln auch Verbraucher über Modelle entscheiden lassen. Im Sommer soll eine Befragung starten, bei der vier bis fünf Kennzeichnungssysteme zur Auswahl stehen, wie das Ministerium am Samstag mitteilte. Dazu gehöre auch der sogenannte Nutri-Score, der die Nährwertqualität weiter
  • 200 Leser

Putzen lieber ohne Minijobber

Die Branche floriert. Doch die 450-Euro-Jobs würde sie am liebsten abschaffen: Sie sind ihr zu teuer und zu unflexibel.
Ohne uns funktioniert kein Krankenhaus, und kein Flugzeug geht in die Luft.“ Mit viel Selbstbewusstsein spricht Johannes Bungart über seine Branche, auch wenn es „nur“ um die Reinigungskräfte geht. Der Geschäftsführer des Bundesinnungsverbands der Gebäudereiniger vertritt das mitarbeiterstärkste deutsche Handwerk mit über 660 000 weiter
Börsenparkett

Trump schürt Unsicherheit

Mit der Ruhe an den Kapitalmärkten ist es vorbei. Im April waren die Kurse an der Börse noch deutlich gestiegen. Doch in der vergangenen Woche sind die Sorgen und das starke Auf und Ab geballt zurückgekehrt. Das Börsengeschehen ist derzeit nichts für schwache Nerven. Das liegt vor allem an Donald Trump. Der US-Präsident heizt den Handelskonflikt mit weiter
  • 220 Leser