Artikel-Übersicht vom Montag, 06. Mai 2019

anzeigen

Regional (4)

Laser lassen Meditec wachsen

Bilanz Trotz eines stagnierenden US-Geschäfts fährt die Zeiss-Tochter glänzende Halbjahreszahlen ein.

Oberkochen/Jena. Auch dank der gestiegenen Nachfrage nach Lasern zur Sehschärfenkorrektur laufen die Geschäfte beim Medizintechnikhersteller Carl Zeiss Meditec weiter prächtig. Im ersten Geschäftshalbjahr stieg der Umsatz um knapp neun Prozent auf gut 667,2 Millionen Euro. Das ist ein starkes Plus, dennoch hat sich das Wachstumstempo etwas abgeschwächt.

weiter
  • 214 Leser

Mapal feiert Premiere bei einer Messe

Formenbau Um sein Engagement in diesem Bereich auszubauen, präsentiert sich die Firma auf der Moulding Expo.

Aalen. Der Präzisionswerkzeughersteller Mapal präsentiert sich vom 21. bis 24. Mai 2019 auf der Moulding Expo in der Messe Stuttgart. Damit ist der Präzisionswerkzeughersteller zum ersten Mal in der knapp 70-jährigen Firmengeschichte auf einer internationalen Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau vertreten. „Der Messeauftritt auf der

weiter
  • 249 Leser

Eberspächer streicht weniger Stellen als befürchtet

Autozulieferer Der Abgaskonzern baut den Standort Schwäbisch Gmünd um. Rund 30 Arbeitsplätze fallen weg. Konzentration auf Klein- und Sonderserien.

Schwäbisch Gmünd/Esslingen

Vor knapp zwei Monaten hatte der Esslinger Abgaskonzern Eberspächer seine rund 200 Mitarbeiter am Standort informiert, dass ein Umbau samt Arbeitsplatzabbau bevorsteht. Nun ist klar: Die neue Struktur am Standort kostet Arbeitsplätze –allerdings nicht so viele, wie damals befürchtet.

Statt 80 fallen 30 Stellen weg.

weiter
  • 651 Leser

Früher MINT wagen!

Bildung Firmen fördern naturwissenschaftliche Fächer in weiterführenden Schulen. Das ist zu spät, sagt Silke Ladel. Warum sie für eine frühere Förderung plädiert.

Schwäbisch Gmünd

Die Gleichung ist simpel: Wer sich für Naturwissenschaften interessiert, so die Erfahrung, schlägt in seinem Leben eher eine Karriere als Ingenieur oder Techniker ein. Das haben viele Firmen erkannt: Sie fördern die MINT-Fächer in Schulen in der Region. Allerdings zu spät, sagt Silke Ladel, Professorin an der Pädagogischen Hochschule

weiter
  • 5
  • 513 Leser

Überregional (7)

Betrogen wird nur selten

Viele Kunden erhalten laut Umfrage lästige Werbung.
Als häufigste negative Erfahrung beim Online-Shopping nennen Kunden unerwünschte Werbung nach einem Kauf. Vier von zehn Online-Käufern (42 Prozent) sagten laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom, sie hätten schon häufig ungebetene Werbung eines Online-Shops erhalten. Mit klarem Abstand folgen: 18 Prozent der Befragten erlebten schon häufig, dass weiter
  • 223 Leser
Börsenparkett

Börsenhype um Fleischersatz

Der Börsengang von Beyond Meat erinnert an den Internet-Hype zur Jahrtausendwende: Am Donnerstag ging das Unternehmen, das sich auf Fleischersatz-Produkte spezialisiert hat, an die US-Technologiebörse Nasdaq. Umsatz 2018: knapp 90 Mio. Dollar, Verlust fast 30 Mio. Dollar. Der Kurs schießt am ersten Handelstag um 165 Prozent nach oben. Der Börsenwert weiter
  • 230 Leser

Die Steuer auf zwei Seiten

Vier Bundesländer testen eine vereinfachte Steuererklärung für Rentner. Allerdings kann sie nur auf Papier abgegeben werden.
Als deutlich zu kompliziert empfinden viele Rentner ihre Steuererklärung, hat der brandenburgische Finanzminister Christian Görke (Linke) bei Besuchen in den Service- und Informationsstellen der Finanzämter erfahren. Daher freut er sich, dass Brandenburg zusammen mit Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen ab sofort ein Papier-Formular für Rentner weiter
  • 388 Leser

Disney verkauft Sender

Der Entertainment-Riese Walt Disney verkauft 21 Sportsender an den US-Medienkonzern Sinclair Broadcast. Die Unternehmen haben sich auf einen Kaufpreis von 9,6 Mrd Dollar (8,6 Mrd. EUR) geeinigt. Insgesamt werde das Sendernetzwerk bei dem Deal mit 10,6 Mrd. Dollar bewertet. Windkraftausbau stockt Der Aufbau neuer Windräder zur Stromerzeugung ist weiter
  • 222 Leser

Investitionen Firmen sind zurückhaltend

Die Investitionsbereitschaft der deutschen Unternehmen ist so gering wie zuletzt im Jahr 2013. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), an der mehr als 2000 Unternehmen teilgenommen haben. Der Anteil der Unternehmen, die außerhalb deutscher Standorte investieren, sank demnach auf nur noch 46 Prozent. weiter
  • 250 Leser

Knapp 70 Verfahren im Südwesten

Die Auswertung ist langwierig. Den Finanzämtern sind fast eine halbe Million Euro an Steuern entgangen.
Im Zuge der „Panama Papers“-Enthüllungen haben die Finanzämter im Südwesten in 67 Fällen Ermittlungen aufgenommen. Dabei wurden in den Verfahren bei den Straf- und Bußgeldsachenstellen hinterzogene Steuern in Höhe von 457 724 EUR festgestellt, wie Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) jetzt in Stuttgart mitteilte. Die Unterlagen dazu seien weiter
  • 253 Leser

Mit dem Zug nach China

Der Sportwagenbauer Porsche steuert seinen wichtigsten Markt nun auch auf der Schiene an. Über die „Neue Seidenstraße“ gehen die Autos jetzt zweimal pro Woche per Güterzug nach Chongqing im Südwesten Chinas – jeweils maximal 88 Stück in höchstens 44 Containern pro Zug, wie ein Porsche-Sprecher sagte. Die rund 11 000 Kilometer lange weiter
  • 249 Leser