Artikel-Übersicht vom Montag, 01. April 2019

anzeigen

Regional (3)

Wie Zeiss die Digitalisierungangeht

Wirtschaftsgespräch IHK Ostwürttemberg und Handwerkskammer Ulm laden ins Zeiss-Forum Oberkochen ein.

Oberkochen. Die IHK Ostwürttemberg und die Handwerkskammer Ulm laden am Dienstag, 9. April, um 18 Uhr zum 7. Wirtschaftsgespräch Ostwürttemberg ins Zeiss-Forum Oberkochen ein. Im Mittelpunkt der kostenlosen Kooperationsveranstaltung steht der Vortrag von Dr. Matthias Metz, Mitglied des Vorstands der Zeiss-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung

weiter
  • 366 Leser

„Niko Kovac kennt uns“

Interview Für den FC Heidenheim ist es der Höhepunkt der Saison. FCH-Chef Holger Sanwald über das Duell mit dem FC Bayern, die Ziele seines Clubs und den Boom der Zweiten Liga.

Heidenheim

Es ist natürlich das Duell David gegen Goliath, wenn an diesem Mittwoch Zweitligist FC Heidenheim im DFB-Pokal auf den FC Bayern trifft. 30 Millionen Euro Umsatz auf der einen, 650 Millionen Euro auf der anderen Seite. Im Interview erklärt Holger Sanwald, Vorstandschef des FCH, warum er froh ist, dass das Spiel in München stattfindet –

weiter
  • 508 Leser

Tipps von den Schlafexeperten

Präsentation Marketing Club Ostwürttemberg informiert sich beim Ulmer Unternehmen Beurer.

Oberkochen. Mit einer elektrischen Heizdecke begann 1919 die Geschichte des Ulmer Familienunternehmens Beurer. „Heute haben wir weltweit über 1000 Mitarbeiter und ein Sortiment mit circa 500 Produkten“, sagte Marketing-Leiterin Kerstin Glanzer bei ihrer Präsentation im Zeiss-Forum in Oberkochen, zu der der Marketing Club Ostwürttemberg

weiter
  • 246 Leser

Überregional (8)

Apple holt Tesla-Experten

Apple hat einen ranghohen Spezialisten für elektrische Antriebe verpflichtet und heizt damit Spekulationen über Autopläne des iPhone-Konzerns an. Michael Schwekutsch war bis zuletzt im Rang eines Vizepräsidenten für die Entwicklung von Antrieben und Batteriepacks beim Elektroautobauer Tesla zuständig. In guter Stimmung Trotz Warnungen vor einem Konjunkturabschwung weiter
  • 264 Leser

Babynahrung Alete gibt Marke und Vertrieb ab

Die große Molkereigenossenschaft Deutsches Milchkontor (DMK, Bremen) übernimmt Marken und Vertrieb der Babynahrung Alete. Das Bundeskartellamt hat keine Einwände, teilte DMK mit. Die Produktion der Gläschenkost und Säfte sei nicht Teil der Übernahme, sie bleibe beim Eigentümer Alete GmbH in Weiding in Bayern. Allerdings wechselt auch die Marke Milasan weiter
  • 345 Leser
Börsenparkett

Experten raten zur Vorsicht

Anleger können sich über das erste Viertel des Aktienjahres 2019 nicht beschweren. Der Deutsche Aktienindex hat trotz Konjunktureintrübung, Brexit-Chaos und Handelskonflikten rund 9,5 Prozent zugelegt, auch wenn die Kurse seit Anfang März stagnieren. Zur guten Entwicklung leistet die Europäische Zentralbank einen erheblichen Beitrag. Sie hält den Leitzins weiter
  • 322 Leser

Hilfestellung beim Fleischkauf

Aldi, Edeka & Co. kommen Landwirtschaftsministerin Klöckner zuvor. Sie führen an diesem Montag ein gemeinsames Label ein. Was Verbraucher wissen sollten.
Von diesem Montag an ist es Verbraucher einfacher, beim Fleisch-Einkauf die Haltungsbedingungen der Tiere zu erkennen. Die großen Supermarktketten wie Edeka, Rewe, Aldi und Lidl führen offiziell eine einheitliche Kennzeichnung auf Verpackungen für Rind- und Schweinefleisch sowie Geflügel ein. Das neue Logo mit der Aufschrift „Haltungsform“ weiter
  • 313 Leser

Hohe Rabatte für Diesel

Hersteller kurbeln den Absatz mit Sonder-Nachlässen an.
Die wieder gestiegenen Zulassungszahlen für neue Diesel-Autos sind laut einer Studie auch auf Sonder-Rabatte der Hersteller zurückzuführen. Insbesondere VW-Händler böten ihren Kunden zusätzliche Preisnachlässe an, wenn sie zum entsprechenden Diesel-Modell griffen, schreibt der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer in seiner aktuellen Rabattstudie. So werde weiter
  • 303 Leser

Mobilfunk Vodafone stellt 2000 Masten auf

Vodafone will sein Maschinennetz für das Internet der Dinge weiter ausbauen und plant dafür die Errichtung von rund 2000 weiteren Mobilfunkmasten. Bis September könne das Netz dank hoher Reichweite 95 Prozent der Fläche in Deutschland versorgen – und erreiche damit nahezu jede Milchkanne, teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Jedoch setzt das weiter
  • 279 Leser

Sparkurs trifft zunächst die Verwaltung

Personal-Chef Porth will die ausufernden Reisekosten senken. In der Produktion sind keine Einschnitte geplant.
Der Autobauer Daimler konzentriert sich mit seinem Sparkurs zunächst auf die Verwaltung. „Wir müssen an die bestehenden Kosten ran, um Mittel freizuschaufeln für die Investitionen der Zukunft“, sagte Personalvorstand Wilfried Porth mit Blick auf den Umbau hin zur Elektromobilität. Daimlers scheidender Vorstandschef Dieter Zetsche hatte bei weiter
  • 339 Leser

Ungewisse Zukunft für die ILA in Berlin

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) zieht insbesondere an den Publikumstagen Besucher an, 2018 strömten 180 000 Menschen nach Berlin-Schönefeld. Doch um die Zukunft der defizitären Messe, die 2020 das nächste Mal stattfinden wird, ist ein Streit entbrannt. „Es kann nicht sein, dass wir als Messe für die Industrie in weiter
  • 285 Leser