Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. März 2019

anzeigen

Regional (2)

Wie virtuelle Realität den Firmen hilft

Vortragsreihe Industriedialog Industrie 4.0 startet am Montag ins diesjährige Sommersemester.

Aalen. Mit den neuen Technologien um Virtual und Augmented Reality verschmilzt die Grenze zwischen Realität und Fiktion immer stärker. Anhand von konkreten Praxisbeispielen und einer Live-Demonstration dieser Technologie zeigt Michael Zawrel von Microsoft Deutschland am Montag, 25. März, im Industriedialog, warum dies keine Zukunftsmusik, sondern

weiter
  • 322 Leser

Die Intelligenz fürs Digitale stärken

Digital Education Day Experten von Hochschule Aalen, Microsoft Deutschland, Voith und Zeiss erörtern Möglichkeiten, wie Unternehmen und ihre Mitarbeiter fit für den großen Wandel werden.

Aalen

Wie verändert Digitalisierung Denken, gesellschaftliche Strukturen und Arbeitsplätze? Diese Fragen hat Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, zum Auftakt des ersten Digital Education Day aufgeworfen. „Zukunft ist nicht vorgegeben, wir können Digitalisierung mitgestalten“, schickte er nach. Die ganztägige Veranstaltung

weiter

Überregional (24)

„Jede Auflage kostet Geld“

Alle Parteien machen sich für bezahlbaren Mietwohnraum stark. Die LBG kann ihn bieten. Wie lange noch, hängt auch von den Vorgaben der Politik ab.
Die Probleme beginnen mit der Landesbauordnung und ihren Vorschriften, sagen Josef Vogel und Mathias Friko, die beiden geschäftsführenden Vorstände der Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg. Viele Kommunen würden aber noch eigene Vorgaben obendrauf packen und so das Bauen weiter verteuern. „Wir sehen es aktuell an Stuttgart: Wir wollen im weiter
  • 475 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Bundesbank gibt für Finanzgeschäfte nach dem Brexit Entwarnung. Einen Engpass mit Finanzdienstleistungen oder gar eine Kreditklemme werde es nicht geben. Die Banken hätten vorgesorgt. 2 Der größte deutsche Öl- und Gas-Produzent Wintershall hat seinen Gewinn 2018 auf 1,7 Mrd. EUR fast verdoppelt. Die BASF-Tochter förderte 171 Mio. Barrel weiter
  • 317 Leser

Auch Profis wollen Akku-Geräte

Die Nachfrage nach Batteriezellen wächst rasant. Die Konzernsparte hat ihren Bedarf gesichert.
Die Bosch-Elektrogerätesparte will sich mit weiteren Lieferanten für Batteriezellen absichern. „Wir haben vier Hauptlieferanten und sind dabei, Verträge mit weiteren zu schließen“, sagte der Chef der Robert Bosch Power Tools, Henk Becker, vor Journalisten. „Wir haben uns über langjährige Verträge abgesichert“, sagte Becker, weiter
  • 437 Leser

Autobosse einigen sich

VW, BMW und Daimler sprechen sich auch für Hybride aus.
Nach dem Streit um den Antrieb der Zukunft haben deutsche Autobauer die Elektromobilität als volkswirtschaftlich notwendig bezeichnet. VW-ChefHerbert Diess, BMW-Chef Harald Krüger, Daimler-Boss Dieter Zetsche und Branchenverbandspräsident Bernhard Mattes einigten sich auf batterieelektrische Autos und Hybride als Gebot der Stunde. Angesichts der weiter
  • 194 Leser

Bahn will Tempo 300

Hochgeschwindigkeitstrassen für Fernzüge sollen die Bahn attraktiver machen. Geplant sind Strecken zwischen Frankfurt und Mannheim, Würzburg und Nürnberg sowie Hannover und Berlin, auf denen bis zu 300 Kilometer pro Stunde möglich sind. Allianz setzt auf ADAC Im umkämpften Markt der Autoversicherung verstärkt die Allianz ihre Anstrengungen, Marktführer weiter
  • 193 Leser

Boeing bessert nach

Nach den Flugzeugabstürzen von Indonesien und Äthiopien mit insgesamt 346 Todesopfern entwickelt der Hersteller Boeing einen Software-Patch und entsprechende Installationsprogramme für die Baureihe 737 Max. Das teilte die US-Luftfahrtbehörde FAA mit. Leitzins bleibt stabil Die britische Zentralbank belässt den Leitzins bei 0,75 Prozent. Die Entscheidung weiter
  • 267 Leser

Der SAP-Chef bleibt der Spitzenverdiener

Deutschlands Dax-Topmanager haben im vergangenen Jahr nach einer Untersuchung mit 5,6 Mio. EUR im Schnitt 6 Prozent weniger verdient als 2017. Topverdiener war SAP-Chef Bill McDermott mit 10,2 Mio. EUR. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 299 Leser

Deutsche Möbelindustrie legt leicht zu

Der Umsatz der deutschen Möbelindustrie ist leicht auf knapp 18 Mrd. EUR gestiegen, davon entfallen ein Drittel auf den Export. In 480 Betrieben mit 50 und mehr Beschäftigten arbeiten 85 000 Beschäftigte. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 308 Leser

Dicke Hose an der Börse

Auch 145 Jahre nach Erfindung der Blue Jeans ist das Unternehmen in der Modewelt eine Größe. Nun gibt der US-Hersteller mit bayerischen Wurzeln wieder Aktien aus.
Die Blue-Jeans-Ikone Levi Strauss (Levi's) hat den Angriff der Yogahosen abgewehrt und in den vergangenen Jahren ein beachtliches Comeback geliefert. Nun hat das Unternehmen, dessen Wurzeln auf einen bayerischen Auswanderer zurückgehen, der Mitte des 19. Jahrhunderts vom Goldrausch in Kalifornien angelockt wurde, an der Börse eine fulminante Rückkehr weiter
  • 298 Leser

Dicke Hose an der Börse

Auch 145 Jahre nach Erfindung der Blue Jeans ist das Unternehmen in der Modewelt eine Größe. Nun gibt der US-Hersteller mit bayerischen Wurzeln wieder Aktien aus.
Die Blue-Jeans-Ikone Levi Strauss (Levi's) hat den Angriff der Yogahosen abgewehrt und in den vergangenen Jahren ein beachtliches Comeback geliefert. Nun hat das Unternehmen, dessen Wurzeln auf einen bayerischen Auswanderer zurückgehen, der Mitte des 19. Jahrhunderts vom Goldrausch in Kalifornien angelockt wurde, an der Börse eine fulminante Rückkehr weiter
  • 358 Leser

E-Autos leichter laden

Bis Ende 2020 sollen an den Autobahnen 400 Stationen fertig sein.
Der Ladestationenbetreiber Ionity (Stuttgart) erwartet einen deutlichen Schub beim Ausbau seines Netzes. „In den nächsten 30 Tagen werden wir eine Menge neue Baustellen sehen“, sagte Ionity-Chef Michael Hajesch. Es gehe um etwa 20 bis 30 Stationen, zudem bewege sich der Ausbau in Richtung Süd- und Südosteuropa. Ionity, ein Gemeinschaftsunternehmen weiter
  • 207 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Zinspolitik der US-Notenbank

Ein Signal aus Übersee

Die US-Notenbank Federal Reserve weicht von ihren Ankündigungen zum Jahreswechsel ab und wird nun doch in diesem Jahr die Zinsen nicht weiter erhöhen. Das ist keine abrupte Kehrtwende, aber es ist doch ein Signal. Fed-Chef Jerome Powell sieht zwar keine drohende Rezession in den USA, aber Grund genug, die geldpolitischen Zügel via Zinssteigerungen weiter
  • 326 Leser

EuGH stärkt deutsches Notfallsystem

Urteil: DRK und ASB sind Teil der Gefahrenabwehr. Städte müssen die Leistungen nicht ausschreiben.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat die Position von Hilfsorganisationen wie dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) beim Transport von Notfallpatienten gestärkt. Bei der Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen handele es sich um Gefahrenabwehr, entschied der EuGH. Die Aufträge dafür könnten deshalb nach EU-Recht weiter
  • 311 Leser

EuGH stärkt deutsches Notfallsystem

Urteil: DRK und ASB sind Teil der Gefahrenabwehr. Städte müssen die Leistungen nicht ausschreiben.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat die Position von Hilfsorganisationen wie dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) beim Transport von Notfallpatienten gestärkt. Bei der Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen handele es sich um Gefahrenabwehr, entschied der EuGH. Die Aufträge dafür könnten deshalb nach EU-Recht weiter
  • 181 Leser

Facebook Unverschlüsselte Passwörter

Das Online-Netzwerk Facebook hat zugegeben, die Passwörter von Millionen Nutzern in unverschlüsselter Form auf seinen internen Servern gespeichert zu haben. Die Passwörter seien aber nicht für Außenstehende sichtbar gewesen und es gebe keinen Hinweis darauf, dass Mitarbeiter sie missbraucht hätten, teilte der Konzern mit. Die Betroffenen würden weiter
  • 291 Leser

Fahrräder mit Elektromotor sind weiterhin der Renner

Der Zweirad-Industrie-Verband ist mit dem Umsatz von E-Bikes zufrieden. Potenzial haben Lastenräder.
Knapp jedes vierte neu verkaufte Fahrrad in Deutschland hat inzwischen einen Elektromotor. Davon geht die deutsche Fahrradindustrie aus. Der E-Bike-Boom ließ die Branche im vergangenen Jahr weiter wachsen. Der Umsatz mit Fahrrädern und E-Bikes stieg um 16,3 Prozent auf 3,16 Mrd. EUR, wie der Zweirad-Industrie-Verband am Donnerstag in Berlin mitteilte. weiter
  • 321 Leser

Gedrückte Stimmung

Konjunktursorgen haben am Donnerstag die Aktienmärkte ausgebremst. Der Dax rutschte zeitweise unter die Marke von 11 500 Punkten, erholte sich aber dann etwas. Auf die Stimmung der Anleger drückten die Aussagen der US-Notenbank Fed, die ihre Wachstumserwartungen reduziert. Entlastend wirkte, dass es Kreisen zufolge im Handelskonflikt zwischen weiter
  • 343 Leser

Heidelcement Weiter zuversichtlich

Der Baustoffkonzern Heidelcement bleibt trotz konjunktureller Risiken wie Brexit und Handelsstreitigkeiten zuversichtlich für das laufende Jahr. „Das globale Wirtschaftswachstum setzt sich fort, auch wenn es sich voraussichtlich etwas abschwächen wird“, sagte Vorstandschef Bernd Scheifele. Für 2019 peilt Heidelcement einen moderaten Anstieg weiter
  • 255 Leser

Miller&Monroe Vidrea meldet Insolvenz an

Nach Gerry Weber, K&L und AWG ist die nächste Modekette pleite. Die Muttergesellschaft der Miller&Monroe-Läden, Vidrea Deutschland, meldete Insolvenz an. Vidrea hatte vor einem Jahr die rund 200 Läden von Charles Vögele übernommen und umbenannt. Nach Informationen der „Wirtschaftswoche“ wird an einem Sanierungskonzept gearbeitet, das weiter
  • 427 Leser

Notenbank Fed Keine weiteren Zinserhöhungen

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) signalisiert für das gesamte Jahr keine Erhöhungen des Leitzinses mehr. Im März bleibe der Zins auf dem Niveau von 2,25 bis 2,50 Prozent. Als Leitzins dient der Notenbank der Zins, zu dem sich Banken über Nacht Geld leihen. Laut Zinsprognosen der Notenbanker wird in diesem Jahr keine Zinsanhebung mehr erwartet. weiter
  • 259 Leser

Porsche streicht Nachtschicht

Der Sportwagenbauer Porsche fährt vom Sommer an in Leipzig seine Produktion herunter. Die Nachtschicht wird gestrichen, es bleibt ein Zwei-Schicht-System. Der Jobabbau soll die Leiharbeiter treffen. Foto: Jan Woitas/ZB/dpa weiter
  • 430 Leser

Privatinsolvenz Zahl der Pleiten sinkt weiter

Im Jahr 2018 haben bundesweit 88 995 Bürger Privatinsolvenz angemeldet – 5,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Das geht aus dem Schuldenbarometer der Hamburger Auskunftei Crifbürgel hervor. Die Zahl geht seit acht Jahren kontinuierlich zurück. Mit 166 Fällen pro 100 000 Einwohner wies Bremen die höchste Quote auf, am unteren Ende weiter
  • 271 Leser

Tom Tailor Tochter Bonita verkauft

Die angeschlagene Modekette Tom Tailor (Hamburg) verkauft ihre Tochterfirma Bonita. Es habe eine Einigung mit der niederländischen Victory & Dreams International Holding als Käufer gegeben. Zum Verkaufspreis machte das Unternehmen keine Angaben. Bonita hat rund 3000 Beschäftigte – die Hälfte der gesamten Tom-Tailor-Gruppe. Derzeit will der weiter
  • 293 Leser

Wenig Begeisterung

Nur 15 Prozent der Finanzexperten beurteilen einen möglichen Zusammenschluss zwischen der Deutschen Bank und der Commerzbank positiv. Dies ergab eine Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung. Widerstand angekündigt Der Autozulieferer Schaeffler (Herzogenaurach) stellt vier deutsche Standorte mit 600 Beschäftigten auf den Prüfstand. weiter
  • 296 Leser