Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. März 2019

anzeigen

Regional (2)

Bei Bosch AS: Jahresprämie wird geringer

Bosch Warum der Stuttgarter Konzern eine Rekord-Jahresprämie ausschüttet, aber nicht an die Mitarbeiter in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Es ist, seitdem Bosch vor vier Jahren der ZF Friedrichshafen AG deren 50 Prozent am früheren Joint Venture ZF Lenksysteme GmbH abkaufte und Gmünds größten Arbeitgeber in Bosch Automotive Steering (AS) umfirmierte, immer wieder die gleiche Aufregung in der Stauferstadt, wenn der Mutterkonzern den Jahresbonus bekannt gibt, der

weiter
  • 5
  • 1815 Leser

Rekordzahlen zum Jubiläum

Bilanz der Banken 125 Jahre wird die Raiffeisenbank Mutlangen in diesem Jahr. Das neue Vorstandsduo präsentiert jubiläumswürdige Zahlen – und ärgert sich über die steigende Regulatorik.

Mutlangen

Seit Juni 2018 ist der Generationswechsel bei der Raiffeisenbank Mutlangen endgültig vollzogen. Heuer hat das Vorstandsduo Thomas Bareiß und Oliver Seibold eine Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres gezogen - „mit sehr zufriedenstellenden Zahlen“, wie Aufsichtsratschef Dieter Gerstlauer findet. Die größte eigenständige

weiter
  • 572 Leser

Überregional (21)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Autohersteller Audi will zum Mai eine Dauernachtschicht in Ingolstadt streichen. Darauf hat sich die Standortleitung mit dem Betriebsrat geeinigt. 2 Der Autozulieferer ZF hat 60 Prozent der Anteile des Mobilitätsanbieters 2getthere übernommen. Das unterstütze die Strategie, ein führender Anbieter autonomer Transportsysteme im neuen Mobilitätsmarkt weiter
  • 441 Leser

Autowerte treiben Börse

Der Dax hat an seine bisherige Stärke in diesem Jahr angeknüpft. Angetrieben von starken Autowerten und der Hoffnung auf eine nicht so straffe US-Geldpolitik erreichte er ein neues Hoch seit Oktober 2018. Seit Jahresbeginn hat der Dax nun mehr als 11 Prozent gewonnen. Autowerte legten am Dienstag deutlich zu. Der Sektor war mit plus 2,4 Prozent der weiter
  • 291 Leser

Beteiligung an Volkswagen ausgebaut

Dank der hohen Gewinne von VW steigert der größte Aktionär des Autobauers sein Ergebnis deutlich.
Der größte Aktionär des Volkswagen-Konzerns, die Porsche SE, baut seine Beteiligung am Wolfsburger Autobauer aus. Statt der bisherigen 52,2 Prozent halte die Stuttgarter Holding nun 53,1 Prozent der Stimmrechte, sagte Vorstandschef Hans Dieter Pötsch. 400 Mio. EUR seien in den vergangenen Monaten investiert worden, um Aktien vom freien Markt zu weiter
  • 316 Leser

Bonus für Beschäftigte

Im Schnitt gibt es mehr als einen halben Monatslohn extra.
Der Technologiekonzern Bosch zahlt in diesem Jahr insgesamt rund 155 Mio. EUR als Bonus an seine Mitarbeiter in Deutschland aus. Im Schnitt soll jeder der rund 58 300 Tarifbeschäftigten der Robert Bosch GmbH 54 Prozent eines Monatsgehalts bekommen, teilte das Unternehmen mit. Im Schnitt aller Mitarbeiter, die den Bonus mit dem April-Gehalt bekommen, weiter
  • 305 Leser

Das Glas ist noch halb voll

Deutschlands größte Bausparkasse verdient deutlich weniger als im Vorjahr. Das wird sich auch so schnell nicht ändern. Aber die mittelfristigen Aussichten sind gut.
Schwäbisch Hall ist mit einem knappen Drittel Branchenanteil weiterhin die größte Bausparkasse in Deutschland. Denn bei den Sparkassen ist das Geschäft in den jeweiligen Landesbausparkassen separat geführt. Allen Bausparkassen gemein ist das Problem der jahrelangen Niedrigzinsen. Sie schmälern die Hauptertragsquelle, den so genannten Zinsüberschuss. weiter
  • 395 Leser

EU-Gericht Banken-Stütze war rechtens

Die Millionenhilfen für eine italienische Kleinbank waren nach einem Urteil des EU-Gerichts rechtens. Die EUKommission habe nicht nachgewiesen, dass es sich um illegale Beihilfen handelte. Die Banca Popolare di Bari hatte 2013 Interesse an der Banca Tercas angemeldet. Da diese sich in Schieflage befand, gewährte der italienische Einlagensicherungsfonds weiter
  • 348 Leser

Forschung EU plant Offensive für Innovation

Ein neuer Europäischer Innovationsrat und mehr als zwei Mrd. EUR EU-Fördermittel bis 2020 sollen Firmen helfen, ihre Innovationen auf den Markt zu bringen. Die Pläne, die bereits in der Pilot-Phase laufen, stellte EU-Forschungskommissar Carlos Moedas vor. Spezialisten aus der Wirtschaft sollen Projekte aufspüren und als Berater auftreten. Europa weiter
  • 207 Leser

Fraport Gewinnsprung am Flughafen

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat nach der Trennung vom Flughafen Hannover 2018 einen Gewinnsprung verbucht. Unter dem Strich stand ein Gewinn von rund 474 Mio. EUR, fast 44 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der operative Gewinn (Ebitda) legte um 12,5 Prozent auf gut 1,1 Mrd. EUR zu. Für das laufende Jahr soll die Zahl der Fluggäste in weiter
  • 230 Leser

Großhändler stabilisiert

Insolvenzverwalter will Buchunternehmen mit Investor erhalten.
Der vorläufige Insolvenzverwalter des Buch- und Mediengroßhändlers Koch, Neff & Volckmar (KNV Gruppe) hat nach eigenen Angaben den Geschäftsbetrieb stabilisiert. Der Buchgroßhändler hatte Mitte Februar wegen Überschuldung für sieben seiner Gesellschaften Insolvenz angemeldet. Der Mittelständler fungiert als Bindeglied zwischen Verlagen und weiter
  • 319 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 79,04 4501-5500 l 71,65 1501-2000 l 76,52 5501-6500 l 71,09 2001-2500 l 73,31 6501-7500 l 70,26 2501-3500 l 73,10 7501-8500 l 70,46 3501-4500 l 71,92 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 346 Leser

Mehr als 9300 Fitnessstudios

In Deutschland gab es zum Jahresende 9343 Fitnessstudios. Das sind 4 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Mitglieder wuchs auf 11,1 Millionen. Der Umsatz legte um 2,5 Prozent 5,3 Mrd. EUR zu. Foto: Bojan Milinkov/Shutterstock.com weiter
  • 326 Leser

Mehr Geld für Ärzte

Die rund 5400 Ärzte der privaten Helios Kliniken bekommen mehr Geld. Nach einer Tarifeinigung mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund steigen ihre Grundeinkommen zum 1. Januar 2019 sowie zum 1. Januar 2020 um je 2,5 Prozent. Zudem gibt es Verbesserungen für Bereitschaftsdienste. Mehr Kulanz gefordert Im Zuge des Abgasskandals sollten Autobauer aus weiter
  • 308 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Wohnungspolitik in Deutschland

Nicht nur die Energiewende

Es kommt immer auf den Blickwinkel an. Meist empfiehlt es sich, mit einer sowohl emotionalen als auch räumlichen Distanz auf den Gegenstand zu blicken, den man objektiv beurteilen will. Reinhard Klein, der Chef der Bausparkasse Schwäbisch Hall, tut das, wenn er über die Energiewende in Deutschland nachdenkt. Da wird viel und vor allem emotional aufgeladen weiter
  • 442 Leser

Norsk Hydro Cyberangriff auf Alu-Konzern

Einer der größten Aluminiumhersteller der Welt, der norwegische Konzern Norsk Hydro, ist von einem Cyberangriff getroffen worden. Die IT-Systeme wurden von einem Lösegeld-Trojaner teilweise lahmgelegt. Finanzdirektor Eivind Kallevik: „Unser globales Netzwerk funktioniert nicht.“ Einige Anlagen hätten vorübergehend gestoppt werden müssen, weiter
  • 358 Leser

Ökonomen korrigieren Prognose

Der Boom ist vorerst vorbei, sagen die „Fünf Wirtschaftsweisen“. Doch der Arbeitsmarkt bleibt robust.
Der „Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung“ – landläufig als „Fünf Wirtschaftsweise“ bekannt – hat seine Wachstumsprognose für Deutschland für 2019 um fast die Hälfte auf 0,8 Prozent nach unten korrigiert. Für 2020 erwarten die fünf Top-Ökonomen Zuwachsraten des Bruttoinlandsprodukts weiter
  • 314 Leser

Paris überholt Berlin

Die Gründerdynamik in Paris (Bild) ist höher als in Berlin. Zwar sammelten Start-ups in Berlin 2018 mit 2,6 Mrd. EUR noch etwas mehr Geld ein. Bei der Zahl der Deals lag Paris mit 366 zu 244 aber vorne. Foto: Ian Langsdon/EPA/dpa weiter
  • 325 Leser

Ringen um die neuen Frequenzen

Die Auktion für den neuen Übertragungsstandard 5G hat begonnen. Die Vergabe dürfte Wochen dauern. Die Diskussion über die Auflagen für den Netzausbau halten an.
Trotz heftiger Kritik aus der Telekommunikationsbranche hat die Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen begonnen. Das Thema ist vor allem für Deutschlands Industrie und damit für die Zukunft der Arbeitsplätze wichtig. Was genau ist 5G? Das Kürzel steht für die 5. Mobilfunkgeneration, die Weiterentwicklung des bereits bestehenden Standards 4G, auch LTE weiter
  • 368 Leser

Shoppen auf Instagram

Facebook macht seinen Foto-Dienst Instagram zur Shopping-Plattform. Zunächst können Nutzer in den USA Artikel von 23 Marken kaufen – unter anderem von Adidas, H&M, Zara, Dior und Burberry. Foto: PixieMe/Shutterstock.com weiter
  • 328 Leser

Stada will wachsen

Der Arzneihersteller Stada (Bad Vilbel) will nach der Übernahme durch Finanzinvestoren stark wachsen und 2019 einige hundert Mitarbeiter einstellen. Der Umsatz stieg um 1 Prozent auf 2,33 Mrd. EUR, der Gewinn auf 307 Mio.EUR nach 85 Mio. EUR 2017. Briten stark trotz Brexit Der britische Arbeitsmarkt entwickelt sich stark. Laut Statistikamt ONS stieg weiter
  • 299 Leser

Vom Top- zum Krisenmanager

Unter Dennis Muilenburg erlebte der Luftfahrtkonzern einen Boom. Nun geht es um Schadensbegrenzung.
Eigentlich hätte es für Dennis Muilenburg kaum besser laufen können. Im Juli 2015 wurde er zum Chef des Luft- und Raumfahrtriesen Boeing befördert, ein enormer Karriereschritt für den als Mittfünfziger noch relativen jungen US-Topmanager. Dank des boomenden Flugverkehrs erlebte Boeing unter seiner Führung beeindruckende Erfolge: 2018 knackte weiter
  • 321 Leser

VW Diesel-Klagen zu spät eingereicht

Die Oberlandesgerichte München und Stuttgart haben Schadenersatzforderungen von Dieselauto-Käufern gegen Autohändler als verjährt angesehen, wenn sie später als zwei Jahre nach der Auslieferung eingereicht wurden. Ein VW-Sprecher sagte, der Beschluss betreffe rund 500 laufende Verfahren gegen Autohändler. Laut VW sind etwa 50 000 Verfahren weiter
  • 384 Leser