Artikel-Übersicht vom Freitag, 1. März 2019

anzeigen

Regional (3)

VR-Bank schließt Filialen

Sparprogramm Sechs Geschäftsstellen fallen weg, sechs werden zu SB-Stellen, fünf verzichten auf Service-Schalter. Göggingen verliert Bankautomat.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Die VR-Bank Ostalb verkleinert ihr Filialnetz. Das haben die Vorstände der Genossenschaftsbank am Freitag bekannt gegeben. Derzeit betreibt die Bank 37 Filialen, davon fünf reine Selbstbedienungs(SB-)Filialen. Ab dem 1. Oktober werden es noch 31 Filialen sein, darunter neun SB-Filialen.

In Göggingen gab es schon zuletzt

weiter

Generationswechsel bei Allnatura

Nachfolge Nach vielen Jahren zieht sich das Ehepaar Olle aus der Geschäftsführung zurück. Ihr Sohn Felix hat mit dem Familienunternehmen nach Jahren des starken Wachstums noch Einiges vor.

Heubach

Vor knapp drei Jahren hat der Öko-Fachhändler Allnatura den Generationswechsel eingeleitet, nun ist er vollzogen: Felix Olle hat die Mehrheit an dem Heubacher Unternehmen übernommen und führt die Geschäft nun alleinverantwortlich als geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter und folgt damit seinen Eltern Reinhard und Alexandra Olle.

weiter
  • 991 Leser

Leichte Belebung am Arbeitsmarkt

Jobstatistik Weniger Arbeitslose in Aalen und Ellwangen, aber mehr Menschen ohne Arbeit im Raum Gmünd.

Aalen. Die Arbeitslosigkeit in Ostwürttemberg ist um 1,5 Prozent – um 118 auf 7640 Personen – gesunken. Im Ostalbkreis liegt die Quote derzeit bei 2,8 Prozent. „Das milde Wetter belebt diesen Monat leicht unseren regionalen Arbeitsmarkt,“ interpretiert Elmar Zillert, Chef der Aalener Arbeitsagentur, die aktuellen Zahlen. Erfreulich

weiter
  • 365 Leser

Überregional (22)

Kion schüttet höhere Dividende aus

Der Gabelstaplerhersteller Kion hat mit einem starken Schlussquartal die eigenen Konzernprognosen erfüllt und hebt die Dividende überraschend kräftig von 99 Cent auf 1,20 EUR je Aktie an. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 351 Leser

„Rational mit kühlem Herzen“

Vorstandschef Rainer Neske sieht keinen Grund für einen Strategiewechsel oder weitere Konsolidierungen. Die Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr gibt ihm Recht.
Der Ausdruck „Und ewig grüßt das Murmeltier“ ist in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen. Damit wird ein immer wiederkehrendes Ereignis beschrieben. Rainer Neske benutzte das Sprachbild gestern ebenfalls, mit einem Lächeln. Für das Vorsteuerergebnis der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) prognostiziert der Vorstandsvorsitzende weiter
  • 488 Leser

ABB mit Umsatzplus

Der vor einer Neuausrichtung stehende Schweizer Industriekonzern ABB hat im vierten Quartal 2018 Umsatz (plus 5 Prozent) und Auftragseingang gesteigert, aber weniger Gewinn (minus 19 Prozent auf 317 Mio. Dollar) erzielt als ein Jahr zuvor. Großes Bahn-Projekt Die EU-Kommission beteiligt sich nach eigenen Angaben mit einem Betrag von 275 Mio. EUR am weiter
  • 332 Leser

Annäherung an Wabco

Die Konzerne führen erste Gespräche über einen Zusammenschluss.
Der Bremsenhersteller Wabco hat vorbereitende Gespräche über einen Zusammenschluss mit ZF Friedrichshafen bestätigt. Es gebe aber keine Gewissheit, ob eine Einigung erzielt werde, teilte die amerikanisch-belgische Firma mit. Mit dem Zukauf, dessen Volumen Experten auf bis zu 8 Mrd. EUR schätzten, würde ZF knapp 40 Mrd. EUR umsetzen und dann Augenhöhe weiter
  • 260 Leser

Autobauer führen Patentliste an

Neue Technologien und neue Wettbewerber zwingen die Hersteller zu immensen Investitionen.
Die deutsche Autoindustrie ist ungeachtet der Dieselkrise ungebrochen erfinderisch. Bei den Patentanmeldungen des vergangenen Jahres liegen sechs Autohersteller und drei Autozulieferer an der Spitze, wie das Deutsche Patent- und Markenamt mitteilte. Der Zulieferer Bosch lag dabei mit 4230 Anmeldungen an der Spitze, gefolgt von Schaeffler. Ebenfalls weiter
  • 324 Leser

Der „Soldat auf Zeit“ ist bei Unternehmen begehrt

Ob Deutsche Bahn, Amazon oder Sicherheitsdienste: Sie greifen verstärkt auf die Bundeswehr zurück.
Angesichts des Fachkräftemangels suchen immer mehr deutsche Unternehmen gezielt Soldaten der Bundeswehr. Der Berufsförderungsdienst (BFD) der Streitkräfte hat mittlerweile feste Ansprechpartner bei etwa 5000 Unternehmen, die Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Praktika für ausscheidende Soldaten anbieten, teilte die Personalverwaltung der Bundeswehr weiter
  • 641 Leser

Dürr Anlagenbauer verdient weniger

Ein schwächelndes Geschäft mit Lackieranlagen und das Aus für das Mikrogasturbinengeschäft haben 2018 den Gewinn des Maschinen- und Anlagenbauers Dürr gedrückt. Das Ergebnis nach Steuern sank im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen um 18,1 Prozent auf 163,5 Mio. EUR. Trotz erheblicher politischer und konjunktureller Unsicherheiten sei 2018 weiter
  • 242 Leser

Fast jeder Zweite kauft bei Zalando per App ein

Immer mehr Kunden kaufen Klamotten per App und nicht mehr am heimischen Computer. Das spürt auch Deutschlands größter Online-Modehändler Zalando. 44 Prozent der Bestellungen kommen inzwischen von Handy oder Tablet. Der Sofort-Trend stellt die Berliner vor Herausforderungen. Genauso die Paketdienste. Und die Umwelt. Denn die Bestellungen werden kleiner, weiter
  • 363 Leser

Gutachterin ist für strenge Auslegung

Die Generalanwältin am EuGH sagt: Der zu hohe Wert einer einzigen Messstation ist entscheidend.
Im Streit über Messstationen für Luftschadstoffe plädiert die zuständige Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof für eine strenge Auslegung des EU-Rechts. Schon wenn an einzelnen Messstellen die Grenzwerte für Stickstoffdioxid oder Feinstaub überschritten werden, solle dies als Verstoß gegen EU-Vorgaben zur Luftqualität gelten, erklärte weiter
  • 332 Leser

Inflation steigt auf 1,6 Prozent

Gestiegene Energiepreise – auf Jahressicht plus 2,9 Prozent – haben die Inflation in Deutschland im Februar angetrieben. Die Verbraucherpreise lagen um 1,6 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Foto: Christophe Gateau/dpa weiter
  • 331 Leser

Kaum Bewegung auf dem Parkett

Nach einem schwachen Handelsbeginn hat sich der deutsche Leitindex Dax am Donnerstag mühsam ins Plus gekämpft. Letztlich verbuchte er ein Plus von 0,25 Prozent auf 11 515 Punkte. Mangels neuer positiver Nachrichten zu den amerikanisch-chinesischen Handelsgesprächen hielt sich die Kaufbereitschaft der Anleger in Grenzen. Zu den Gewinnern des weiter
  • 377 Leser

Neckermann Klage gegen Ex-Manager

Die Verantwortlichen von Geschäftsführung und Aufsichtsrat des im Jahr 2012 in die Insolvenz gegangenen Versandhandels Neckermann.de sollen insgesamt rund 19,8 Mio. EUR Schadenersatz an den Insolvenzverwalter des überschuldeten Unternehmens zahlen. Eine entsprechende Klage sei beim Landgericht Frankfurt anhängig, bestätigte eine Gerichtssprecherin weiter
  • 427 Leser
Kommentar Dieter Keller zur steuerlichen Forschungsförderung

Nicht mit der Gießkanne

In der SPD ist eine merkwürdige neue Großzügigkeit ausgebrochen. Von ihr profitieren ausgerechnet Bessergestellte, was nicht so recht zu den Sozialdemokraten passen will. Erst schlägt Arbeitsminister Hubertus Heil die Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung vor, die auch erhalten soll, wer beispielsweise erhebliches Vermögen besitzt. Jetzt will weiter
  • 333 Leser

SAP Geringeres Gehalt für den Vorstand

SAP-Chef Bill McDermott bekommt für 2018 weniger Geld als im Vorjahr. Der Vorstandschef des Softwarekonzerns streicht immer noch 11,7 Mio. EUR ein. Im Vorjahr hatte McDermott 13,2 Mio. EUR erhalten. Damit dürfte er unter den Spitzenverdienern im Dax liegen. Daimler-Chef Dieter Zetsche etwa bekommt für 2018 nur rund die Hälfte – knapp 6 Mio. weiter
  • 336 Leser

Schneller Kontakt reicht

Amazon muss gegenüber Kunden keine Telefonnummer nennen.
In einem Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat sich der Generalanwalt dafür ausgesprochen, dass Online-Händler wie Amazon für die Kommunikation mit Kunden keine Telefonnummer zur Verfügung stellen müssen. Es müsse aber eine „schnelle Kontaktaufnahme und eine effiziente Kommunikation garantiert“ sein, sagte EuGH-Experte weiter
  • 308 Leser

Sensor soll Smartphone-Fotografie verbessern

Der Chipkonzern Infineon will mit einer neuen Generation seines Sensors, der aktuell von LG zur Gesichtserkennung eingesetzt wird, auch verstärkt die Smartphone-Fotografie verbessern. Beim neuen Modell wurde die Auflösung von 37 000 auf 150 000 Pixel erhöht, sagte der Infineon-Manager Philipp von Schierstädt auf dem Mobile World Congress in Barcelona. weiter
  • 3
  • 2203 Leser

Trockenheit Geringere Gemüse-Ernte

Der trockene Sommer hat im vergangenen Jahr die deutsche Gemüse-Ernte geschrumpft. Auf einer um 2 Prozent reduzierten Anbaufläche wurden im Jahr 2018 rund 3,3 Mio. Tonnen Gemüse geerntet, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das war ein Mengenrückgang um 14 Prozent. Besonders empfindlich zeigten sich Hülsenfrüchte, bei denen die Menge ein Viertel weiter
  • 306 Leser

Volkswagen Mehr Kooperation mit Microsoft

Volkswagen und Microsoft werden künftig stärker als bislang geplant bei Clouddiensten kooperieren. Herbert Diess, Vorstandschef der Volkswagen AG, und Microsoft-Chef Satya Nadella kündigten an, die auf Microsoft-Technik beruhende Volkswagen Automotive Cloud künftig nicht nur in Europa, sondern auch in den USA und in China anzubieten. Volkswagen weiter
  • 314 Leser

Wachstum in Frankreich

Die französische Wirtschaft wächst weiter. Im vierten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent. zu. Gegenüber dem Vorjahresquartal betrug das Plus 0,9 Prozent. Airbus unterliegt Die British-Airways-Mutter IAG hat sich bei einer Großbestellung für Flugzeuge des US-Konzerns gegen Airbus entschieden. Die Briten weiter
  • 350 Leser

Weniger Chefinnen

Frauenanteil in den Führungsetagen sinkt weiter.
Der Anteil der Mittelständler in Deutschland mit einer Frau an der Spitze des Unternehmens ist erneut gesunken. Im Jahr 2017 wurde nur gut jede sechste mittelständische Firma (15,4 Prozent) von einer Frau geführt, ergab eine am Donnerstag in Frankfurt veröffentlichte Studie der Förderbank KfW. Ein Jahr zuvor war bei 16,4 Prozent der rund 3,7 Mio. weiter
  • 215 Leser

Weniger Einlagen in Zypern Die Geldeinlagen russischer Bürger in Zypern sind in den vergangenen sechs Jahren deutlich zurückgegangen. Das Gesamtvolumen der Gelder russischer Herkunft betrage 4,95 Mrd. EUR, nach 11,76 Mrd. EUR vor sechs Jahren.

Ahlers macht Verlust Das sinkende Interesse der Verbraucher an Anzügen und Jacken und die schwierige Marktlage in Osteuropa habe dem Modehersteller Ahlers (Pierre Cardin, Baldessarini, Pioneer) das Geschäft verdorben. Der Modehersteller wies für das Ende November abgelaufene Geschäftsjahr 2017/2018 einen Verlust von 7 Mio. EUR aus. weiter
  • 243 Leser

Zehn Milliarden für Forschung

Nach langem Anlauf hat Finanzminister Olaf Scholz ein Konzept für die steuerliche Förderung. Löhne sollen geltend gemacht werden können. Von
Endlich ist der Anfang gemacht“, sagt der Verband der Chemischen Industrie (VCI) erleichtert, und er spricht damit für die ganze Wirtschaft: Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will ihre jahrelangen Forderungen nach einer steuerlichen Forschungsförderung erhören. Von 2020 bis 2023 will er jährlich 1,25 Mrd. EUR zur Verfügung stellen. Die weiter
  • 343 Leser