Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Februar 2019

anzeigen

Regional (3)

Designpreis für Gmünder Agentur

Good Design Award Leuchte von Ottenwälder und Ottenwälder wird mit renommierter Auszeichnung bedacht.

Schwäbisch Gmünd. Der Strahler „li.co“ des Herstellers Hoffmeister, entworfen von der Gmünder Agentur Ottenwälder und Ottenwälder, ist mit dem Good Design Award ausgezeichnet worden. „Die Designagentur aus Schwäbisch Gmünd schuf mit li.co eine variabel anpassbare Leuchtenfamilie, die sowohl in öffentlichen Bauten wie Museen und Galerien,

weiter
  • 338 Leser

Röhms neues Heim

Expansion Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 baut die Gruppe ihren Stammsitz in Sontheim aus.

Sontheim

Bei der traditionsreichen Röhm-Gruppe geht es weiter aufwärts: Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seinen Umsatz gesteigert und hat einen Gewinn erwirtschaftet. Die gute Entwicklung soll sich nun auch in einem Neubau niederschlagen. Am Stammsitz in Sontheim/Brenz will der Spann- und Werkzeughersteller Röhm rund sieben Millionen Euro in

weiter
  • 714 Leser

„Subventionen machen Sau nicht fett“

Interview Helmuth Waizmann aus Mohrenstetten, Vertreter der privaten Waldbesitzer auf der Ostalb, sieht Holz als Hochrisikoanlage, die sich dennoch lohnt.

Lauchheim

Helmuth Waizmann aus Lauchheim-Mohrenstetten vertritt als Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Ellwangen sowie der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Schwäbischer Limes die privaten Waldbesitzer in der Region. Waizmann ist Waldbauer in 13. Generation und gibt über den Wald und das Holz als Wirtschaftsfaktor Auskunft.

Ist privater Wald

weiter
  • 698 Leser

Überregional (18)

„EU hat einen kleinstaatlichen Blick“

In vielen Branchen tobt ein globaler Machtkampf. Der bedroht auch Europas Kupferbranche und damit die Basis für Zukunftstechnologien, warnt Vorstandschef Erwin Mayr.
Alle reden über Elektromobilität, Autonomes Fahren und Digitalsierung der Produktion. Die Wieland Werke aus Ulm liefern die Basistechnologie dafür. Daher wollte Konzernchef Erwin Mayr Europas größten Kupferverarbeiter mit dem Kauf einer Sparte des Hamburger Arubis-Konzerns für den globalen Wettstreit aufstellen. Das scheiterte am Veto der EU. Doch der weiter
  • 598 Leser

5G-Auktion: Telekom stellt Eilantrag

Bonner Branchenriese wehrt sich wie zuvor schon die Konkurrenz gegen die Vergaberegeln.
Im Streit über die anstehende Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen verschärft auch die Deutsche Telekom ihre Gangart. Mit Blick auf die Vergaberegeln für den Übertragungsstandard sagte Telekom-Chef Tim Höttges in Bonn: „Wir haben uns entschieden, ebenfalls einen Eilantrag gegen das aktuelle Auktionsdesign zu stellen.“ Zuvor hatten die Telefónica weiter
  • 413 Leser

Alfi streicht Jobs

Das für seine Isolierkannen bekannte Wertheimer Unternehmen Alfi produziert künftig nicht mehr selbst und streicht einen großen Teil der Jobs. Grund sei der harte Preiskampf sowie ein deutlicher Umsatzrückgang. Kaffeebauern in Sorge Wegen des Preisverfalls für Kaffee hat der Kaffeebauern-Verband Kolumbiens die nationale Regierung und die internationale weiter
  • 315 Leser

Audi Einschnitte im Management

Der angeschlagene Autobauer Audi will sein Management straffen. „Wir haben heute zu viele Führungskräfte an Bord“, sagte Audi-Chef Bram Schot dem „Handelsblatt“. „Eine Ebene – also rund zehn Prozent der Leitung – werden wir rausnehmen können“, kündigte Schot an. „Klar ist: Unser Kostenniveau ist weiter
  • 294 Leser

Börsenaufsicht ermittelt

Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt nun auch wegen Geldwäscheverdachts bei der Danske Bank. Sie steht im Mittelpunkt eines der größten Geldwäscheskandale Europas. Es geht um mutmaßliche Verstöße in der Filiale in Estland. Dort sollen 200 Mrd. EUR gewaschen worden sein. Übergangsfrist gefordert Das Handwerk fordert drei Jahre Übergangsfrist weiter
  • 270 Leser

Ferrero Nutella-Fabrik steht still

Die größte Nutella-Fabrik der Welt im französischen Ort Villers-Ecalles steht wegen „Qualitätsproblemen“ still. Die Produktion sei „vorsorglich“ vorübergehend gestoppt, teilte Nutella-Hersteller Ferrero mit. Schon ausgelieferte Ware sei „von der Situation nicht betroffen“, versicherte das Unternehmen. Auch die Versorgung weiter
  • 321 Leser

Greta nimmt Politiker weiter in die Pflicht

Die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat von der EU eine doppelte Kraftanstrengung zur Reduzierung der Treibhausgase verlangt. Für einen fairen Beitrag zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens müsse die EU den CO2-Ausstoß bis 2030 um mindestens 80 Prozent senken, sagte sie in Brüssel. Sie warnte die Politiker, sie würden bei einem weiter
  • 549 Leser

Großbritannien Kreditwürdigkeit in Gefahr

Die Ratingagentur Fitch hat Großbritannien für den Fall eines ungeordneten Brexit mit einer Herabstufung seiner Kreditwürdigkeit gedroht. Ein Austritt aus der Europäischen Union ohne Abkommen könnte die Wirtschafts- und Handelsaussichten des Landes stark beeinträchtigen, erklärte die US-Ratingagentur am Mittwoch. Der Ausblick wurde als negativ bezeichnet. weiter
  • 265 Leser

Insolvenzen Firmen zeigen sich robust

Dank guter Wirtschaftslage sind 2018 so wenige Firmen in die Pleite geschlittert wie seit Ende der 1990er Jahre nicht. Allerdings dürften Handelsstreit, Brexit-Sorgen und die Abkühlung der Konjunktur laut der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel für eine Trendumkehr sorgen: Gefährdet seien „Zombie-Unternehmen“, die das derzeitige Niedrigzinsumfeld weiter
  • 268 Leser

Kein Persilschein für Henkel

Das vergangene Jahr verlief für den Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel (Persil, Schauma, Fa) holprig: Der Netto-Gewinn sank wegen höherer Steuerbelastung um 8,3 Prozent auf 2,3 Mrd. EUR. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 421 Leser

Moderater Preisanstieg

Im Januar lag die Teuerungsrate nur noch bei 1,4 Prozent.
Die Entwicklung der Energiepreise hat den Anstieg der Inflation in Deutschland zu Jahresbeginn gedämpft. Die Verbraucherpreise lagen im Januar 2019 um 1,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Dezember lag die jährliche Teuerungsrate nach neuer Berechnung infolge einer Neugewichtung des Warenkorbes bei weiter
  • 273 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Unitymedias ungefragtem Wlan

Nicht überzeugend

Die Idee klingt zu gut, um wahr zu sein: Unitymedia-Kunden kommen nicht nur Zuhause ins Internet. Sie können Wlan auch an mehr als einer Million Stellen in Baden-Württemberg, NRW und Hessen ohne neue Anmeldung nutzen. Damit ließe sich Geld sparen, weil kein teurer Internet-Zugang via Mobilfunk-Provider nötig ist. Die sprichwörtlich schlechte Netzabdeckung weiter
  • 354 Leser

Ruhiger Handelstag

Mit moderaten Gewinnen hat der Deutsche Aktienindex (Dax) einen ruhigen Handelstag beendet. Der Leitindex stieg um 0,19 Prozent auf 11 423 Punkte. Die Anleger hoffen weiter auf baldige Einigung im Handelsstreit zwischen USA und China. Auch beim Brexit setzen sie noch darauf, dass ein ungeregelter EU-Austritt Großbritanniens verhindert wird. Unter weiter
  • 328 Leser

Sky-Hotline Zusatzgebühr nicht rechtens

Der Bezahlsender Sky darf keine Zusatzgebühren für seine Service-Hotline für Vertragskunden erheben, entschied das Oberlandesgericht München. Die Verbraucherschutzzentrale Bayern hatte Sky wegen einer kostenpflichtigen Service-Hotline mit 0180-Nummer verklagt, weil sie gegen geltendes Verbraucherschutzrecht verstoße. Die Gebühren bei der Hotline betrugen weiter
  • 262 Leser

Smartphone zum Ausklappen

Samsung wagt im Mobiltelefon-Markt den Vorstoß in eine neue Kategorie mit einem Gerät, das sich zum Tablet auffalten lässt. Galaxy Fold kommt für 2000 EUR im Mai in den Handel. Foto: Justin Sullivan/Getty Images/afp weiter
  • 350 Leser

Streit um Wlan-Ausbau über Kundenrouter

Die Verbraucherzentrale prangert das Vorgehen von Unitymedia an.
Der Aufbau eines teilöffentlichen Wlan-Netzes des Internetanbieters Unitymedia mit Hilfe von Routern seiner Kunden ohne deren Zustimmung ist rechtlich möglicherweise in Ordnung. Das deutete zumindest der Vorsitzende Richter des zuständigen I. Senats des Bundesgerichtshofs (BGH) in einer Verhandlung am Donnerstag an. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen weiter
  • 291 Leser

Suedlink-Verlauf steht jetzt fest

Die geplante Stromautobahn soll die Windräder im Norden mit Abnehmern im Süden verbinden. Rund 100 der insgesamt 700 Kilometer langen Trasse laufen durch Baden-Württemberg.
Die finalen Pläne der Netzbetreiber für die geplante und auch umstrittene Stromautobahn Suedlink liegen vor. Tennet und Transnet-BW präsentierten den voraussichtlichen Verlauf der 700 Kilometer langen Trasse von Schleswig-Holstein bis Bayern und Baden-Württemberg am Donnerstag in Berlin. Suedlink soll Windstrom von der Küste in die Industriezentren weiter
  • 684 Leser

Tele München verkauft

Der Medienunternehmer Herbert Kloiber hat die Tele München Gruppe (TMG) an den US-Finanzinvestor KKR verkauft. TMG produziert Kino- und Fernsehfilme, handelt mit Lizenzen und ist an den Fernsehsendern RTL II und Tele 5 beteiligt. Ermittlungen in Schweden Die Finanzaufsichtsbehörden in Schweden und Estland gehen im Geldwäscheskandal um die Danske Bank weiter
  • 268 Leser