Artikel-Übersicht vom Freitag, 8. Februar 2019

anzeigen

Regional (4)

Mapal eröffnet Werk in Mexiko

Expansion Mehr als zwei Millionen Euro hat der Präzisionswerkzeughersteller in eine Fabrik investiert – trotz Donald Trump.

Aalen/Querétaro. Bereits vor einigen Monaten hatte der Präzisionswerkzeughersteller Mapal angekündigt, sein Geschäft in Mexiko auszubauen. Nun melden die Aalener Vollzug. Im mexikanischen Querétaro hat Mapal über das Gemeinschaftsunternehmen (Joint-Venture) Mapal Frhenosa eine zweite Niederlassung eröffnet. Dort sollen nach und nach 100 neue

weiter
  • 573 Leser

SHW HPCT steht vor dem Aus

Insolvenz Nach dem Standort in Wasseralfingen muss wohl auch die SHW-Gießerei in Königsbronn abgewickelt werden – Kritik an Investoren.

Königsbronn

Das Hoffen und Bangen nicht nur der 162 Mitarbeiter war umsonst: Die Gießerei SHW HPCT in Königsbronn wird voraussichtlich endgültig geschlossen. Das hat Insolvenzverwalter Martin Mucha am Freitag bekannt gegeben. „Wir haben keine Lösung gefunden“, sagte Mucha. Wenn nicht noch ein Wunder geschehe, werde der Betrieb still

weiter
  • 5
  • 2137 Leser

Hochschule Aalen bei Start-up-Gipfel

Gründer Zum zweiten Mal lockt der „Start-up BW Summit“ hunderte junger Firmen und tausende Gäste nach Stuttgart.

Aalen/Stuttgart. „Der Start-up-Gipfel gleicht einem internationalen Klassentreffen“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Beginn der Veranstaltung. Neben den nationalen Ausstellern waren Vertreter aus 17 Nationen sowie das Partnerland Israel beim Gipfel dabei. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Start-up-Szene zu erweitern

weiter
  • 845 Leser

Mapal eröffnet zweiten Standort in Mexiko

Expansion Mehr als zwei Millionen Euro hat der Präzisionswerkzeughersteller investiert. Die Wahl des Standorts ist kein Zufall: Mexiko boomt – trotz Trump.

Aalen/Queretaro

Bereits vor einigen Monaten hatte der Aalener Präzisionswerkzeughersteller Mapal angekündigt, sein Geschäft in Mexiko deutlich auszubauen. Nun meldet das Familienunternehmen Vollzug. Im mexikanischen Santiago de Querétaro hat Mapal über das Gemeinschaftsunternehmen (Joint-Venture) Mapal Frhenosa eine zweite Niederlassung eröffnet.

weiter
  • 649 Leser

Überregional (22)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Maschinenbauer Gea (Düsseldorf) hat seine mittelfristigen Ziele aufgrund der schlechteren Konjunkturlage gestrichen. Belastend wirkten sich die „zunehmend eintrübenden gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen“ aus, teilte Gea mit. 2 Auch der Reisekonzern Tui (Hannover) schraubt seine Erwartungen an das laufende Geschäftsjahr zurück. weiter
  • 400 Leser

Anklage in einem der größten Betrugsfälle

Die Staatsanwaltschaft München wirft dem Gründer der Containerfirma vor, einen Millionenschaden angerichtet zu haben.
Nach dem mutmaßlichen Milliardenbetrug bei der insolventen Containerfirma P&R hat die Staatsanwaltschaft München I Anklage gegen Firmengründer Heinz Roth erhoben. Dem 75 Jahre alten Manager werden 414 Fälle des gewerbsmäßigen Betrugs mit einem Schaden von knapp 18 Mio. EUR vorgeworfen, wie der Leitende Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst am Donnerstag weiter
  • 237 Leser
Elektroautos

Batteriefabrik: Hat der Südwesten das Nachsehen?

Die Kohlekommission favorisiert NRW, die Lausitz und das Saarland als Standorte. Es winkt eine Förderung von einer Miliarde Euro.
Als Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller den Bericht der Kohlekommission las, war der Grünen-Politiker bass erstaunt: Mit Strukturmaßnahmen zur Abfederung des Ausstiegs aus der Kohle soll demnach nicht nur die Lausitz bedacht werden, wo viele Menschen vom Braunkohleabbau leben. Oder Nordrhein-Westfalen, wo erst Ende 2018 Schicht im weiter
  • 475 Leser

Bausparkassen LBS profitiert von Niedrigzinsen

Deutschlands größte Landesbausparkasse, die LBS Südwest, profitiert nach eigenen Angaben weiterhin von der Sorge vor steigenden Zinsen. Das Bausparneugeschäft legte im vergangenen Jahr um knapp 10 Prozent auf 10,23 Mrd. EUR zu, wie Vorstandsvorsitzender Wolfgang Kaltenbach am Donnerstag mitteilte. Als Grund für das gute Geschäft wurde die Zinssituation weiter
  • 254 Leser

BIP wächst langsamer

Die EU-Kommission rechnet angesichts zahlreicher Probleme in den größten europäischen Volkswirtschaften mit einem deutlich schwächeren Wirtschaftswachstum. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde 2019 in den 19 Staaten der Eurozone nur um 1,3 Prozent zunehmen. ING im Aufwärtstrend Die Direktbank ING sieht nach dem sechsten Rekordjahr kein Ende des weiter
  • 415 Leser

Cybersicherheit Expertise des Militärs nutzen

Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat sich für eine stärkere Vernetzung im Kampf gegen Cyberangriffe ausgesprochen. Man müsse die hohe Expertise der Bundeswehr im Kampf gegen Hacker auch zum Schutz mittelständischer Unternehmen einsetzen, sagte Strobl am Donnerstag beim Cybersicherheitsforum in Stuttgart und sprach sich für eine stärkere Zusammenarbeit weiter
  • 412 Leser

Der Dax beschleunigt die Talfahrt

Gleich mehrere schlechte Nachrichten haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt die zuletzt verbesserte Laune wieder vermiest. Durchwachsene Unternehmensberichte, rückläufige Konjunkturdaten und die schwache Wall Street gehörten dazu. Erneut sorgten die Wirecard-Aktien mit einem heftigen Kursrutsch für Aufregung. Auch Autowerte wie Daimler (im weiter
  • 431 Leser

Dieselautos Marktanteil sinkt weiter

Der Diesel-Antrieb steht in der EU stark unter Druck. Im vierten Quartal fiel der Marktanteil des Selbstzünders in der EU auf 34,1 Prozent, wie der europäische Herstellerverband Acea mitteilte. Im Vorjahr hatte er noch 41,2 Prozent betragen. Profitieren konnte davon vor allem der Benziner, dessen Anteil an den Neuzulassungen von 52,3 auf 57,2 Prozent weiter
  • 425 Leser
Facebook

Fesseln für die Datenkrake

Das Bundeskartellamt untersagt dem sozialen Netzwerk, Daten ungefragt zusammenzuführen. Das Unternehmen will sich juristisch wehren.
Das Bundeskartellamt macht Ernst: Facebook missbrauche mit der Sammlung von Daten aus anderen Webseiten seine marktbeherrschende Stellung. Facebook wehrt sich – und geht wohl vor Gericht. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Was genau hat das Bundeskartellamt entschieden? Das Kartellamt verbietet Facebook nicht, Daten zu sammeln. Internetnutzer weiter
  • 593 Leser

Gardena Heißer Sommer treibt Wachstum

Der heiße und trockene Sommer und ein starkes Auslandsgeschäft hielten den Gartengeräte-Hersteller Gardena (Ulm) 2018 auf Wachstumskurs. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 663 Mio. EUR, wie das Unternehmen mitteilte. Angaben zum Gewinn machte Gardena nicht. Die schwedische Husqvarna Group wies aber in ihrer Konzernbilanz weiter
  • 432 Leser

Glen Buchenbach braucht einen neuen Namen

Der nahe Stuttgart gebrannte Whisky „Glen Buchenbach“ darf nicht länger so heißen. Das Landgericht Hamburg urteilte, dass mit dem Namensbestandteil „Glen“ die besonders geschützte geografische Angabe „Scotch“ beeinträchtigt werde und folgte damit einer Klage der schottischen Whisky-Produzenten. Durch die EU-Spirituosenverordnung weiter
  • 505 Leser

Gucci streicht Pulli

Das italienische Luxus-Modehaus Gucci hat einen schwarzen Rollkragenpullover nach Rassismusvorwürfen aus dem Sortiment gestrichen. Der „Sturmhauben-Pullover“ lässt sich bis zu den Augen übers Gesicht ziehen. Der Mund ist durch einen Schlitz zwischen dicken roten Lippen zu sehen. Unfälle mit E-Tretroller In den USA mussten seit Ende 2017 weiter
  • 436 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den schlechteren Konjunkturaussichten

Handeln statt reden

Psychologie ist gerade in der Wirtschaft das halbe Geschäft – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Stimmung in den Unternehmen wird schlechter, zeigt die neue Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. Wobei man die Kirche im Dorf lassen muss: Immer noch rechnen deutlich mehr Betriebe in den nächsten zwölf Monaten mit einer Verbesserung weiter
  • 402 Leser

Heideldruck Lieferengpässe schmälern Gewinn

Der Maschinenbauer Heidelberger Druckmaschinen verzeichnet im dritten Geschäftsquartal wegen Lieferengpässen bei Zulieferern einen Umsatzrückgang. Auslieferungen verschieben sich in das letzte Quartal des Geschäftsjahres. Der Umsatz sank im dritten Geschäftsquartal um 4 Prozent zum Vorjahr auf 579 Mio. EUR. Der um Umbaukosten bereinigte Gewinn weiter
  • 382 Leser

Hier ist einem wirklich alles Wurst

Der Alptraum aller Vegetarier steht in Franken. Ein Metzgermeister hat hier sein Hotel im Wurstdesign eingerichtet.
Ein Fleischermesser an der Wand weist im Treppenhaus zu den Zimmern, in den Räumen gibt es Tapeten im Wurstdekor und wie übergroße Würste aussehende Kissen: In dem von ihm erdachten, nach eigenen Worten einzigen Bratwursthotel der Welt hat der fränkische Metzgermeister Claus Böbel in Georgensgmünd (Landkreis Roth) womöglich den Alptraum der weiter
  • 524 Leser

Rückschlag für Airbus

Die australische Fluggesellschaft Qantas Airways hat beim europäischen Flugzeugkonsortium Airbus die Bestellung von acht A380-Passagiermaschinen zurückgezogen. Ein Rückschlag für Airbus. In den vergangenen Jahren hat kaum noch eine Fluglinie den A380 geordert. Luftverpester sollen zahlen Der Chef des Energieversorgers EWE, Stefan Dohler, ist dafür, weiter
  • 386 Leser

Scharfe Kritik an Billig-Bananen

Vertreter von Oxfam und TransFair kritisieren den Preiskampf bei Bananen in Deutschland. Aus der Ferne importierte Bananen kosteten halb so viel wie heimische Äpfel. Die Bauern litten darunter. Foto: Kamil Hertwig/No Drama/TransFair weiter
  • 467 Leser

Taufe im Hamburger Hafen

Das weltweit größte Tankschiff für verflüssigtes Erdgas hat in Hamburg festgemacht. Die „Kairos“ soll am Freitag getauft werden. Das 117 Meter lange Schiff fährt für die Linde-Tochter Nauticor. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 548 Leser

Villeroy & Boch verdient exzellent

Mit Wannen, Dusch-WC und Co. hat Villeroy & Boch 2018 gut verdient. Der Umsatz stieg um 2,0 Prozent auf 853,1 Mio. EUR. Der Gewinn legte um 13,8 Prozent auf 33,9 Mio. EUR zu. Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft/Villeroy & Boch weiter
  • 474 Leser

Weniger unter dem Hammer

Zahl der Zwangsversteigerungen ist 2018 deutlich gesunken.
Seit gut zehn Jahren geht die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland zurück. 2018 kamen nach Recherchen des Ratinger Fachverlags Argetra 18 449 Immobilien mit einem Verkehrswert von zusammen 3,85 Mrd. EUR unter den Hammer. 2017 waren es noch 25 740 Häuser, Wohnungen oder Grundstücke mit einem Verkehrswert von 4,23 Mrd. EUR. Etwa weiter
  • 366 Leser

Wirecard Keine Hinweise auf Kursmanipulation

Nach einem mehrtägigen Aktienbeben beim Dax-Neuling Wirecard hat die Staatsanwaltschaft München keine Hinweise auf kriminelle Kursmanipulation durch die Konzernspitze. Die Wirecard-Aktie war nach Zeitungsberichten über Kontomanipulationen durch einen Mitarbeiter in Singapur in der vergangenen Woche unter Beschuss mutmaßlicher Spekulanten geraten. weiter
  • 232 Leser

Wirtschaft verliert an Schwung

Besonders in der Industrie trübt sich die Stimmung deutlich ein. Auch die Binnenkonjunktur beginnt zu schwächeln.
Der lange Aufschwung in Deutschland ist zwar noch nicht zu Ende. Er verliert aber deutlich an Schwung: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet für 2019 nur noch mit 0,9 Prozent Wachstum. Er ist damit noch etwas pessimistischer als die Bundesregierung, die ihre Prognose im Jahreswirtschaftsbericht auf 1 Prozent gesenkt hatte. „Die weiter
  • 440 Leser