Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 31. Januar 2019

anzeigen

Regional (3)

Zeiss-Chef hält Referat in Aalen

Vortrag Zeiss-Chef Michael Kaschke erklärt am 5. Februar, wie Zeiss dank Megatrends erfolgreich bleibt.

Aalen. Megatrends wie Digitalisierung, neue Mobilität, demografischer Wandel oder neue Formen der Behandlung von Krankheiten verändern unsere Gesellschaft grundlegend. „Diesem Wandel stellt sich die Stadt Aalen und möchte sich aktiv durch das Smart-City-Projekt einbringen. Dazu gehört die Einbeziehung hochrangiger Impulsgeber aus der Wirtschaft“,

weiter
  • 518 Leser

Zentralasiaten zu Besuch

Delegation Vertreter der Transport- und Lagerbranche aus Usbekistan und Turkmenistan haben sich das Logistikzentrum von Kentner in Giengen angesehen.

Giengen

Sehr interessant findet Nodiza Mukhidova, was sich in den Lagerhallen mit Kleinteil-Paternoster, Pallettenregalen, Kranbahn und vielem mehr im Kentner-Logistikpark in Giengen tut. „Bei uns in Usbekistan entstehen derzeit viele Logistikzentren, aber es fehlt noch an gut ausgebildetem Personal für die Organisation“, betont Mukhidova,

weiter
  • 464 Leser

Zahl der Arbeitslosen gestiegen

Statistik Der kalte Januar lässt die Arbeitslosenzahl steigen – Quote in der Region legt von 2,8 auf nunmehr 3,1 Prozent zu.

Aalen. Selbst Ellwangen hat nun eine Zwei vor dem Komma stehen – der kalte und schneereiche Januar hat die Zahl der Erwerbslosen steigen lassen: In der Region Ostwürttemberg waren zum Stichtag 7758 Menschen arbeitslos. Die Quote steigt entsprechend um 0,3 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent. Spitzenreiter ist weiter der Bezirk Ellwangen, wo nun 2,0

weiter
  • 501 Leser

Überregional (21)

Interview

„Der Konsens beim Kohleausstieg ist viel wert“

Mit Steuersenkungen sollte das Wachstum der Wirtschaft belebt werden, fordert DIHK-Präsident Eric Schweitzer im Interview. Die Regierung soll die Empfehlungen der Kohlekommission komplett umsetzen, sagt der Unternehmer.
Heute trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Braunkohle-Länder, um über die Ergebnisse der Kohlekommission zu beraten. Sie müssen voll umgesetzt werden, fordert Eric Schweitzer. Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertsgs (DIHK) war einer der Verteter der Wirtschaft in dem Gremium. Im Hauptberuf weiter
  • 325 Leser
Auto

„Kein Elektroauto ohne Bosch“

Konzernchef Volkmar Denner schwört das Unternehmen auf E-Antrieb und Künstliche Intelligenz ein. Dafür werden zehntausende von Experten eingestellt.
Dreiräder gibt es nicht nur in Spielzeugläden. Am Ende der Stuttgarter Königstraße im Wilhelmsbau steht ein Motordreirad der Bauart De Dion-Bouton mit kupferglänzendem Tank. Nachgebaut von Bosch-Azubis, 101 Jahre nachdem es mit seiner Magnetzündung 1896 Geschichte schrieb. Ebenfalls im neu eingerichteten Museum des Autozulieferers und Technikkonzern: weiter
  • 431 Leser

„Schaut, dass wir arbeiten können“

Die Branche beklagt die schleppende Auftragsvergabe der Kommunen beim Breitbandausbau.
Der stockende Ausbau des Breitbandnetzes in Baden-Württemberg ist nach Auffassung der Bauwirtschaft auch ein Problem der schleppenden Auftragsvergabe der Kommunen. Im Januar, Februar und im März laufe nahezu nichts bei den Ausschreibungen, sagte Mathias Waggershauser, Vizechef der Landesvereinigung Bauwirtschaft am Mittwoch in Stuttgart. „Schaut, weiter
  • 411 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Das Betriebsergebnis des Zahlungsabwicklers Wirecard (Aschheim) ist 2018 vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen nach vorläufigen Zahlen um 38 Prozent auf 568,3 Mio. EUR geklettert. Der Umsatz wuchs um 40 Prozent auf 2,1 Mrd. EUR. 2 Im vierten Quartal legten die Ebay-Erlöse im Jahresvergleich um gut 6 Prozent auf insgesamt 2,88?Mrd. Dollar (2,52 Mrd.EUR) weiter
  • 137 Leser

5,5 Prozent mehr Geld

Die 40 000 Metallhandwerker in Baden-Württemberg bekommen ab Februar 3,1 Prozent und ab November nochmals 2,4 Prozent mehr Geld. Azubis bekommen in zwei Stufen 110 Euro mehr. Foto: ©Vadim Ratnikov/Shutterstock.com weiter
  • 323 Leser

Aroma-Tabak EuGH bestätigt Verkaufsverbot

Das europaweite Verkaufsverbot für aromatisierte Tabakprodukte ist nach einem Urteil des obersten EU-Gerichts rechtens. Das Verbot wahre die Grundsätze des freien Warenverkehrs und der Gleichbehandlung, befand der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch (C-220/17). Hintergrund ist ein Fall am Verwaltungsgericht Berlin. Das Unternehmen Planta Tabak weiter
  • 259 Leser

Audi Streik in Ungarn beendet

Der Streik für höhere Löhne im ungarischen Audi-Werk Györ ist beendet. Die Unternehmensführung habe der geforderten Lohnerhöhung um 18?Prozent zugestimmt, teilte die Gewerkschaft AHFSZ am Mittwoch mit. Wegen des Streiks der Motorenbauer standen auch im Audi-Stammwerk Ingolstadt die Bänder still, weil Motoren fehlten. Außerdem wurde die Produktion im weiter
  • 161 Leser

Handy-Daten Facebook zahlte Teenagern Geld

Facebook hat auch Teenagern Geld bezahlt, um sich in einer Studie Zugang zu ihren gesamten Aktivitäten auf Smartphones zu verschaffen. Nutzer der App „Facebook Research“ im Alter zwischen 13 und 35 Jahren hätten dafür bis zu 20 Dollar (17 EUR) im Monat bekommen, schrieb „TechCrunch“. Laut Facebook waren weniger als 5 Prozent weiter
  • 213 Leser

Niedrigere Inflation

Der Anstieg der Verbraucherpreise hat sich im Januar erneut verlangsamt. Der Preisindex stieg im Vergleich zum Januar 2018 laut vorläufigen Zahlen um 1,4 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Damit verringerte sich die Inflationsrate bereits zum dritten Mal in Folge. McDonald's verdient mehr Mit Sonderangeboten und neuen Bestellservices hat weiter
  • 212 Leser

Nissan-Modelle weniger gefragt

Die Auto-Allianz von Renault, Nissan und Mitsubishi hat 2018 ihre Verkäufe um 1,4 Prozent auf 10,76 Mio. Fahrzeuge gesteigert. Renault und Mitsubishi legten zu, der Nissan-Absatz sank um 2,8 Prozent auf 5,66 Millionen. Foto: Nissan weiter
  • 266 Leser

Novartis steigert Gewinn deutlich

Der Schweizer Pharmariese Novartis will mit innovativen Therapien schneller wachsen. 2018 steigerte er den Umsatz um 6 Prozent auf 45,3 Mrd EUR. Der Gewinn kletterte um 64 Prozent auf 11 Mrd. EUR. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa weiter
  • 262 Leser

Praktikum Mindestlohn nur bei Mindestdauer

Ein Praktikant darf nur dann den gesetzlichen Mindestlohn beanspruchen, wenn er in seinem Praktikum zur Berufsorientierung effektiv mehr als drei Monate arbeitet. Ein unterbrochenes und dann wieder fortgeführtes Praktikum führt nicht zu einem Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn, wenn die tatsächliche Arbeitsdauer von drei Monaten nicht überschritten weiter
  • 151 Leser

Prozess-Ende absehbar

Der Prozess zur Klage der US-Wettbewerbsbehörde FTC gegen den Chipkonzern Qualcomm, bei dem das Geschäftsmodell eines der wichtigsten Smartphone-Zulieferers auf dem Spiel steht, geht auf die Zielgerade. Nach den Schlussplädoyers der Parteien am Dienstagabend liegt die Entscheidung nun bei der kalifornischen Richterin Lucy Koh. Sattes Gewinnplus Der weiter
  • 246 Leser

Rückgang bei iPhones

Weniger Umsatz im Weihnachtsgeschäft, der Gewinn bleibt konstant.
Apple stellt sich nach dem schlechter als erwartet verlaufenen Weihnachtsgeschäft auf weitere Rückgänge ein. Für das laufende Vierteljahr rechnet der iPhone-Konzern mit 55 bis 59 Mrd. Dollar (51,6 Mrd. EUR) Umsatz. Im Vorjahresquartal waren es noch gut 61 Mrd. Dollar gewesen. Im Weihnachtsquartal traf Apple mit Erlösen von 84,3 Mrd. Dollar ziemlich weiter
  • 208 Leser

Siemens Stabiler Umsatz, mehr Aufträge

Die Gewinne des deutschen Industriekonzerns Siemens (München) haben sich zwar im ersten Quartal halbiert. Der Konzern hatte allerdings im Vorjahresquartal von Aktienverkäufen und Steuererleichterungen in den USA profitiert, und weil es im vergangenen Quartal keine nennenswerten Sondereffekte gab, sank der Gewinn um 49 Prozent auf 1,1 Mrd.?EUR. Der Umsatz weiter
  • 227 Leser

Start-ups Plattform soll Gründern helfen

Eine neue Plattform soll es Start-ups in Deutschland künftig bundesweit erleichtern, Kontakt zu Kunden und Investoren aufzubauen und Kooperationspartner zu finden. Die Plattform „Startbase“ als zentrale Plattform werde das Ökosystem für Start-ups verändern, kündigte der Bundesverband Deutsche Startups an. Gemeinsam mit der Börse Stuttgart weiter
  • 300 Leser

Strategien und Tipps für mehr Rendite

Fachleute des Bundesverbands deutscher Banken geben heute unseren Lesern Auskunft.
Rat zur Geldanlage gibt es heute, Donnerstag, 15 bis 17 Uhr, von Experten des Bundesverbandes deutscher Banken. Wie lässt sich mehr aus dem Ersparten auf Spar- und Bankkonten machen? Wie kann man langfristig Vermögen aufbauen, trotz anhaltend niedriger Zinsen und steigender Inflation? Wie sieht eine viel versprechende Strategie in turbulenten Börsenzeiten weiter
  • 202 Leser

Streit um Oliven

Im Streit um US-Zölle auf spanische Oliven wehren sich die USA entschieden gegen das Einschalten der Welthandelsorganisation durch die EU. Der Fall habe „keine Grundlage“ und Washington werde ihn entschlossen bekämpfen, erklärte der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer. VW verkauft mehr Diesel Volkswagen-Kunden bestellen auch dank der weiter
  • 206 Leser

Verbraucher optimistisch

Deutsche rechnen mit steigenden Einkommen.
Trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten steigt die Kauflaune der deutschen Verbraucher. Die persönliche Einkommenserwartung der Bundesbürger kann ihr hohes Niveau noch einmal übertreffen, heißt es in der GfK-Konsumklimastudie. In der monatlichen Untersuchung prophezeit die GfK für Februar einen Anstieg beim Konsumklimawert auf 10,8 Punkte. Im Sog der weiter
  • 222 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Ausrichtung von Bosch

Wichtige Allianzen

Auto
Beim Thema Diesel rollen alle nur noch mit den Augen. Ohne die aktuellen Fahrverbote würde das Reizthema vermutlich totgeschwiegen, selbst wenn immer noch beinahe jedes dritte verkaufte Auto ein Selbstzünder ist. Wenn aber verdrängen nicht geht, was dann? Den Diesel abwickeln und nach vorne schauen. Genau das macht Bosch. Bei dem Zulieferer hängen noch weiter
  • 247 Leser

Wirecard gerät unter die Räder

Der Dax hat gestern den Rückzug angetreten. Auch kräftige Kursgewinne an der Wall Street halfen nichts. Von der Zinsentscheidung der US-Notenbank wurden Signale für eine längere Pause im Zyklus steigender Zinsen erwartet. Von den Dax-Unternehmen kam Wirecard (Bild) unter die Räder. Die Zeitung „Financial Times“ berichtete, dass sich der weiter
  • 250 Leser