Artikel-Übersicht vom Dienstag, 08. Januar 2019

anzeigen

Regional (3)

Das Auto per Smartphone einparken

Industriedialog Eric Salewyn von Daimler stellt an der Hochschule Aalen Möglichkeiten des autonomen Fahrens vor.

Aalen Wie wird autonomes Fahren die Automobilindustrie verändern? Diese Frage steht beim Industriedialog 4.0 der Hochschule Aalen am Montag, 14. Januar, im Mittelpunkt.

Eric Salewyn, Head of Autonomous Vehicle and Mobility Projects der Daimler AG, im kommenden Industriedialog des Zentrums Industrie 4.0 der Hochschule Aalen über neueste Entwicklungen

weiter
  • 143 Leser

Viele gehen krank zur Arbeit

Studie Kosten durch den sogenannten Präsentismus mindestens so hoch wie durch Fehlzeiten.

Aalen. Die Mehrheit der Beschäftigten in Deutschland geht krank zur Arbeit. Das geht aus einer Studie der Uni St. Gallen im Auftrag der Krankenkasse Barmer hervor. Nach den Ergebnissen der Studie gingen innerhalb eines Jahres rund 67 Prozent der Beschäftigten mindestens einmal krank in die Firma, davon gaben 65 Prozent an, dies aus Pflichtgefühl getan

weiter
  • 145 Leser

Standort Ostalb in einem Heft

Präsentation Landrat Klaus Pavel stellt die neue, hochwertig gestaltete Broschüre für den starken Wirtschaftsstandort Ostalbkreis vor.

Aalen

Die Wirtschaft im Ostalbkreis präsentiert sich in einer brandneuen, 150 Seiten starken Broschüre. Landrat Klaus Pavel hat sie am Dienstag einer Schar von Bürgermeistern, Bundestagsabgeordneten, Wirtschaftsförderern, Unternehmens- und Hochschulvertretern vorgestellt. Das aufwendig gestaltete Kompendium, das in einer Auflage von 10.000 Stück kostenlos

weiter
  • 366 Leser

Überregional (19)

Anleger warten ab

Nach der Erholungsrally zum Jahresstart wollen die Anleger an den Aktienmärkten nun erst einmal Fortschritte bei den Zollverhandlungen zwischen China und den USA sehen. Sie agierten daher vorsichtig. Der Blick auf die Branchen zeigte dennoch mehr Lust auf Risiko: Defensive, also weniger konjunkturabhängige Werte aus der Lebensmittel- und der Pharmabranche weiter
  • 188 Leser

Automarkt bricht ein

Der britische Automarkt ist auch wegen der Unsicherheiten über den Brexit eingebrochen. Im vergangenen Jahr haben die Briten 7 Prozent weniger Autos gekauft als im Jahr zuvor. Der Absatz sank auf 2,37 Mio. Pkw, das waren 174 000 weniger als 2017. Nur wenig Interesse Ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Überprüfung der Lohngleichheit weiter
  • 186 Leser

Byton mit Elektro-SUV im Zeitplan

Der von ehemaligen BMW-Managern gegründete Elektro-Autobauer Byton sieht sich im Zeitplan, die Serienproduktion seines ersten Modells Ende des Jahres zu starten. „Wir sind auf dem Weg, zu liefern, was wir versprochen haben“, sagte Byton-Chef Carsten Breitfeld zum Auftakt der Technik-Messe CES in Las Vegas. Vor einem Jahr hatte Byton dort weiter
  • 207 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Gefahr einer Rezession

Deutsche Dauernörgler

Von Zuständen wie in Deutschland träumen viele unserer Nachbarn in Europa. Die Wirtschaft wächst seit Jahren. In vielen Regionen herrscht Vollbeschäftigung. Die Kapazitäten sind bis zur Halskrause ausgelastet. Gerade bei allem rund um den Bau sind höhere Investitionen gar nicht umzusetzen, weil die Arbeiter fehlen. Handwerker sind Mangelware. Der Staat weiter
  • 207 Leser

Dieselkrise kostet Jobs

600 Stellen sind in Homburg und Bamberg abgebaut worden.
Die Dieselkrise hat beim Zulieferer Bosch 2018 Arbeitsplätze in der Antriebstechnik gekostet. In den Werken im saarländischen Homburg und im bayerischen Bamberg seien insgesamt 600 Stellen abgebaut worden, sagte der zuständige Bereichsvorstand Uwe Gackstatter der Branchenzeitung „Automobilwoche“. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, es handle weiter
  • 191 Leser

Diess: Die Zukunft von VW entscheidet sich in China

Peking. China soll nach den Plänen von VW-Chef Herbert Diess künftig noch eine viel wichtigere Rolle für den deutschen Autokonzern spielen. „Die Zukunft von Volkswagen wird sich auf dem chinesischen Markt entscheiden“, sagte Diess, der in diesem Monat die strategische Führung des China-Geschäfts übernehmen wird, gestern in Peking. Dass er weiter
  • 209 Leser

Futterimport 112 Prozent mehr Soja aus den USA

Die Sojaimporte aus den USA in die Europäische Union sind im zweiten Halbjahr 2018 um 112 Prozent gestiegen. Die Zunahme im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist laut EU-Kommission Teil der Umsetzung der Handelsabsprachen von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker mit US-Präsident Donald Trump. Soja wird vor allem als Futtermittel in der Landwirtschaft weiter
  • 186 Leser

Geld oder Freizeit: Mitarbeiter sollen wählen können

Mehrere Gewerkschaften setzen auf neuen Trend. Auch in diesem Jahr wird es Streiks geben.
Die Mitarbeiter der Geldtransporte haben den Auftakt für ein bewegtes Tarifjahr gemacht. 2019 werden die Gehälter und Arbeitsbedingungen für 7,3 Mio. Beschäftigte neu ausgehandelt. Das sind nach Erhebungen der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung deutlich weniger als im Vorjahr mit 9,7 Millionen. Ohne Arbeitskämpfe wird es aber dennoch kaum abgehen. weiter
  • 271 Leser

Gutes Geschäft mit guten Vorsätzen

Fitnessstudios werben mit Rabatten, im TV gibt es eine Abnehm-Show. Und auch der Lebensmittelhandel präsentiert sich nach den Völlereien als „Partner für bewusste Ernährung“.
Nach den üppigen Festessen zu Weihnachten und den feuchtfröhlichen Partys zu Silvester boomt im neuen Jahr das Geschäft mit den guten Vorsätzen. Nicht nur Fitnessketten wie Kieser oder McFit werben mit Sonderangeboten um Kunden. Auch der Fernsehsender Kabel eins geht mit einer Abnehm-Show rund um den Sternekoch Frank Rosin auf Zuschauerfang. Und Handelsketten weiter
  • 233 Leser

Haushalte Frau ist häufiger Hauptverdienerin

In etwa jedem siebten deutschen Haushalt ist die Frau die Hauptverdienerin: 2017 hatten Frauen bei 14,4 Prozent der Paare mehr Einkommen als ihr Partner, berichtete die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Demnach tragen Frauen bei 25 Prozent aller Paare mindestens die Hälfte zum Haushaltseinkommen bei. weiter
  • 185 Leser

Lust auf Konsum ungebrochen

Für Handys, TV & Co. geben die Verbraucher weltweit jetzt erstmals mehr als eine Billion Euro aus.
Der Konsumhunger der Verbraucher nach neuer Technik ist ungebrochen: Kurz vor dem Start der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erwartet die Branche ungeachtet von Datenschutzdebatten und internationalen Handelsstreitigkeiten für dieses Jahr Rekord-Umsätze. Wie groß der Stellenwert der Branche inzwischen ist, zeigen die Zahlen weiter
  • 202 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 31. Dezember bis zum 4. Januar 2019 für 200er Gruppe beträgt 38 bis 44 EUR (40,70 EUR). Die Notierung vom 7.?Januar: 1 EUR plus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 156 Leser

Marriott-Hotels Passnummern der Gäste erbeutet

Bei dem groß angelegten Hackerangriff auf die Starwood-Hotels des Marriott-Konzerns sind auch rund 5,2 Mio. unverschlüsselte Passnummern von Gästen erbeutet worden. Gestohlene Passnummern könnten besonders wertvoll für Geheimdienste zum Beispiel aus China sein, weil sie diesen erlauben könnten, Reisen von Regierungsbeamten oder Geschäftsleuten besser weiter
  • 188 Leser

Noch braucht die Konjunktur kein Stärkungsmittel

Zumindest kurzfristig ist eine Rezession wenig wahrscheinlich. Wissenschaft und Wirtschaft fordern Steuerreformen eher aus strukturellen Gründen.
Erst in einer Woche wissen wir, ob die deutsche Wirtschaft in eine Rezession geraten ist. Am 15. Januar veröffentlicht das Statistische Bundesamt erste Berechnungen für das Wirtschaftswachstum im vierten Quartal und im ganzen Jahr 2018. Dann kann diskutiert werden, ob die Bundesregierung die Konjunktur ankurbeln sollte, etwa mit Steuersenkungen. Zumindest weiter
  • 223 Leser

Pharma-Riese kauft Biotech-Firma

Eli Lilly , der US-Pharma-Riese, übernimmt die auf die Krebsbekämpfung spezialisierte Biotech-Firma Loxo Oncology. Der Kaufpreis liegt bei 235 Dollar pro Aktie oder etwa 8 Mrd. Dollar (7 Mrd. EUR). Foto: Frederick Florin/afp weiter
  • 183 Leser

Schlechte Bewertung

Europas größte Billig-Fluggesellschaft Ryanair ist einer britischen Umfrage zufolge aus Kundensicht die schlechteste Airline bei Kurzstreckenflügen. Passagiere aus Großbritannien waren unter anderem mit dem Boarding, Sitzkomfort sowie Essens- und Getränkeangebot unzufrieden. 100 Millionen Mal Alexa Amazon hat die Marke von 100 Mio. verkauften Geräten weiter
  • 199 Leser

Tesla Grundstein für Werk in Shanghai

Der US-Elektroautobauer Tesla hat laut Gründer Elon Musk gestern mit dem Bau eines Werks in der chinesischen Millionenmetropole Shanghai begonnen. Die Produktion der ersten Autos vom Typ Model 3 solle bereits Ende des Jahres beginnen. „Nächstes Jahr wollen wir die Produktion in Großserie erreichen.“ Tesla hatte im Sommer angekündigt, in weiter
  • 188 Leser

Unerwarteter Rücktritt

Präsident Jim Yong Kim tritt ab. Der Grund ist unklar.
Mehr als drei Jahre vor dem offiziellen Ende seiner zweiten Amtszeit hat der Präsident der Weltbank, Jim Yong Kim, überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Kim lege seinen Posten zum 1. Februar nieder und wolle sich künftig im Auftrag einer "Gesellschaft" mit Investitionen in die Infrastruktur von Entwicklungsländern beschäftigen, teilte die Weltbank weiter
  • 182 Leser

Ökostrom holt Strom aus Kohle ein

Der Anteil von Sonne, Wind und Wasser an der Erzeugung steigt auf ein Rekordhoch. Das ist gut fürs Klima.
Die erneuerbaren Energien haben im vergangenen Jahr in Deutschland erstmals so viel Strom geliefert wie Braun- und Steinkohle. Der Anteil von Wind, Sonne und weiteren Ökostrom-Quellen an der Gesamtproduktion lag 2018 laut der Denkfabrik Agora Energiewende bei 35,2 Prozent – die Kohle kam auf den gleichen Wert. Der Öko-Anteil am Stromverbrauch weiter
  • 213 Leser