Artikel-Übersicht vom Montag, 07. Januar 2019

anzeigen

Regional (2)

Geiger stellt sich für die Zukunft auf

Neubau Das Familienunternehmen erweitert seinen Stammsitz in Aalen – und hat parallel einen Führungswechsel eingeleitet: Die dritte Generation steht in den Startlöchern.

Aalen

Noch ist die riesige Halle im Süden des Betriebsgeländes leer. Die hohen weißen Wände weisen die Richtung: Mit dem jüngst fertig gestellten Neubau verschafft sich das Familienunternehmen Geiger den benötigten Raum für das weitere Wachstum. „Auf 2600 Quadratmetern ist Platz für die Neuaufnahme weiterer Produktfelder sowie die Expansion des

weiter
  • 1
  • 1344 Leser

L-Bank stellt 3,57 Milliarden Euro bereit

Wirtschaftsförderung Programme der Staatsbank geben 2018 Rekord-Fördersumme an Unternehmen weiter.

Stuttgart. Im vergangenen Jahr hat die L-Bank Baden-Württembergs Unternehmen mit rund 3,57 Milliarden Euro gefördert. Das ist laut der Staatsbank eine neue Bestmarke in der Wirtschaftsförderung. Gegenüber 2017 stieg diese um rund vier Prozent. In den vergangenen fünf Jahren hat die Bank die baden-württembergische Wirtschaft mit durchschnittlich mehr

weiter
  • 430 Leser

Überregional (8)

Börsenparkett

Anhaltende Unsicherheit

Das neue Jahr an der Börse fängt an, wie das alte aufgehört hat: mit starken Ausschlägen nach oben und unten. Die Unsicherheit unter Händlern und Anlegern ist weiter enorm. Dazu verstörte am Donnerstag der US-Konzern Apple die Börsen nahezu weltweit. Erstmals seit Jahren musste Apple einräumen, dass es mit seiner Prognose komplett falsch lag. Was freilich weiter
  • 348 Leser

Bund soll sich engagieren

IG-Metall fordert politische Fürsprache für die Beschäftigten.
Die IG Metall appelliert an die Bundesregierung, vor dem Chefwechsel an der Airbus-Spitze die Interessen der deutschen Beschäftigten des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns nicht aus dem Blick zu verlieren. Gewerkschaftsvorstand Jürgen Kerner sagte dem „Spiegel“, die Mitarbeiter bräuchten auch angesichts der jüngsten Produktionsprobleme Zusagen weiter
  • 331 Leser

Deutschland fällt zurück

Insbesondere die Steuerbelastung bewirkt, dass die Bundesrepublik für Familienunternehmen immer mehr an Attraktivität verliert.
Nur bei den Finanzierungsbedingungen bekommt Deutschland als Standort für größere Familienunternehmen noch die Note „hervorragend“. Dagegen fällt die Bundesrepublik insbesondere bei der Steuerbelastung immer weiter zurück. Unterm Strich verliert sie unter 21 wichtigen Industriestaaten immer weiter: Sie belegt nur noch Rang 16. Vor zwei Jahren weiter
  • 406 Leser

Iran streicht vier Nullen

Die iranische Zentralbank will im Kampf gegen die hohe Inflation im Land vier Nullen bei der Währung Rial streichen. Die Maßnahme sei für die Umsetzung der Bankenreformen im Iran notwendig, erklärte Notenbankchef Abdolnaser Hemmati. Qualcomm vor Gericht Qualcomm muss sein Geschäftsmodell vor Gericht gegen eine Klage der US-Wettbewerbsaufsicht FTC verteidigen. weiter
  • 452 Leser

Mischkonzerne Laut Studie besser als ihr Ruf

In mehreren Branchen aktive Mischkonzerne haben einer Studie zufolge zu Unrecht einen schlechten Ruf bei Finanzinvestoren und Börsenhändlern. Mit der Anzahl der Geschäftsbereiche wachsen auch das Betriebsergebnis und die Marktkapitalisierung um 5 beziehungsweise 7 Prozent, wie das Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der gewerkschaftsnahen weiter

Porzellan: Branche setzt auf Öko-Trend

Vor zehn Jahren bangten Hersteller um ihre Existenz. Jetzt setzen sie auf umweltbewusste Verbraucher.
Dass viele Verbraucher inzwischen auf Kaffeebecher aus Pappe verzichten, ist aus Sicht des Bundesverbands der Keramischen Industrie eine Chance für die Porzellanbranche. Der Cappuccino zum Mitnehmen müsse „nicht in einem Wegwerf-Produkt genossen werden. Hier gibt es kreative Produkte aus Keramik“, sagt Verbandssprecher Christoph René Holler. weiter
  • 378 Leser

Regeln auch für Hoverboards

Parallel zu Elektro-Tretrollern will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auch die Nutzung von Hoverboards, Skateboards mit Elektromotor und ähnlichen Fahrzeugen regeln: „Wir werden eine Ausnahmeverordnung für Fahrzeuge machen, die keine Lenk- oder Haltestange haben.“ Offen ist bisher etwa, wo diese Geräte dann fahren dürfen, etwa weiter
  • 459 Leser

Streik Lufthansa streicht acht Verbindungen

Die Lufthansa muss wegen des Warnstreiks des Sicherheitspersonals an den Berliner Flughäfen heute Morgen acht Verbindungen ausfallen lassen. Betroffen seien je vier Flüge zwischen Berlin-Tegel und Frankfurt sowie München, teilte die Airline mit. Die 850 betroffenen Passagiere könnten mit den Tickets die Bahn nutzen. Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten weiter
  • 503 Leser