Artikel-Übersicht vom Samstag, 29. Dezember 2018

anzeigen

Überregional (19)

Air Berlin Fast 100 Millionen zurückgezahlt

Nach dem Hilfskredit für die insolvente Fluglinie Air Berlin bekommt der Staat immer mehr Geld zurück. Bis Ende Dezember seien rund 98 Mio. EUR zurückgezahlt worden, sagte Insolvenzverwalter Lucas Flöther der „Bild“-Zeitung. Die Bundesregierung hatte der Airline ein Darlehen von 150 Mio. EUR gewährt, um sie in der Luft zu halten und den weiter
  • 289 Leser

Altersvorsorge neu denken

Klaus Müller plädiert für ein Umdenken bei der privaten Altersvorsorge. Die bisherige Förderung von Riester- und Betriebsrenten sei der falsche Weg, sagte der Chef des Verbraucherschutzzentrale Bundesverband (VZBV) dem Magazin „Spiegel“. Dinosaurier des Jahres RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ist vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zum „Dinosaurier weiter
  • 375 Leser

Arbeitsmarkt Immer noch viele Befristungen

Trotz der guten Wirtschaftslage in Deutschland bekommen immer noch viele neu eingestellte Beschäftigte lediglich einen befristeten Arbeitsvertrag. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtete, war der Befristungsanteil bei Neuanfängern im Jahr 2017 im Bereich der Rundfunksender sowie bei Film, Fernsehen und Kino mit 98,7 beziehungsweise 96,7 weiter
  • 313 Leser

Bier in jeder Form begehrt

2018 ist der Bierabsatz gestiegen. Der Deutsche Brauerbund rechnet mit einem Plus von rund 1 Prozent. Der Absatz der alkoholfreien Biere sei im Jahresvergleich von Januar bis September um 11 Prozent geklettert. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter
  • 407 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Deutsche Konzerne fallen zurück

Microsoft, Apple und die Google-Mutter Alphabet sind einer Studie zufolge die wertvollsten Unternehmen der Welt. Spitzenreiter mit einem Börsenwert von 754 Mrd. Dollar ist Microsoft (Stichtag 21.12.). Der Softwareriese verdrängte den iPhone-Hersteller Apple auf Rang zwei (715 Mrd.). Die Google-Muttergesellschaft Alphabet (685 Mrd.) kam auf Platz drei. weiter
  • 293 Leser

Deutsche lassen gerne die Korken knallen

In den vergangenen zwölf Monaten haben die Deutschen im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten laut einer Nielsen-Studie für 1,2 Mrd. EUR rund 311 Mio. Flaschen Champagner, Sekt und Prosecco gekauft. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 407 Leser
Bulle & Bär

Die Angst zu vergeben

„Und vergib uns unsere Schuld , wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.“ Der erste Teil des Satzes aus dem „Vaterunser“ der Bibel geht vielen leicht über die Lippen. Den zweiten ernst zu nehmen, wirksam umzusetzen, fällt dagegen ziemlich schwer. Zum Beispiel Griechenland. Seine Staatsbürger haben seit Ausbruch der Finanzkrise weiter
  • 412 Leser

Erstes Verlustjahr seit 2011

In einem von wachsender Verunsicherung der Anleger geprägten Börsenjahr hat der Dax einen versöhnlichen Abschluss hingelegt – im Jahresverlauf aber kräftig eingebüßt. Am letzten Handelstag des Jahres schloss der Dax mit 1,7 Prozent im Plus. Insgesamt legte der Index aber sein erstes Verlustjahr seit 2011 hin. Für Verunsicherung sorgten vor allem weiter
  • 326 Leser

HMV Musikladen-Kette erneut pleite

Die britische Musikladen-Kette HMV hat nach schwachen Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft erneut Insolvenz angemeldet. Das teilte das Sanierungsunternehmen Hilco Capital gestern mit, das HMV erst 2013 vor der Pleite gerettet hatte. HMV steckt seit langem in der Krise, weil mehr Kunden auf Streamingdienste im Internet setzen oder CDs und andere Medien weiter
  • 498 Leser

Inflation Höchster Stand seit 2012

Gestiegene Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Jahresschnitt 2018 auf 1,9 Prozent getrieben. Das teilte das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mit. Einen stärkeren Zuwachs hatte es zuletzt 2012 mit durchschnittlich 2,0 Prozent gegeben. Für 2017 hatte die Wiesbadener Behörde eine Teuerungsrate von 1,8 Prozent berechnet. weiter
  • 277 Leser

Mehr Papenburger Schiffe

Die Meyer Werft will von 2019 an drei Kreuzfahrtschiffe pro Jahr abliefern. Der Personalbedarf sei hoch, teilte das Unternehmen in Papenburg mit. Die Beschäftigung sei bis Ende 2023 gesichert. Die Anzahl der Mitarbeiter der Meyer-Gruppe sei 2018 um 400 Personen gewachsen. Schaden bei Airbus-Tochter Ein Feuer hat bei der Augsburger Airbus-Tochter Premium weiter
  • 347 Leser

Mieter und Vermieter friedlicher

Nebenkosten, Schimmel, Mieterhöhung: Gründe für Streit zwischen Mietern und Vermietern gibt es viele. Dennoch treffen sich beide Seiten immer seltener vor Gericht. In 226 933 Verfahren standen sie im vergangenen Jahr noch vor dem Richter, rund 20 000 Mal seltener als 2016. „Damit sank die Zahl der Mietrechtsprozesse auf den niedrigsten Stand seit weiter
  • 268 Leser

Paketversand wird teurer

Die Post verlangt 50 Cent mehr, auch bei anderen Anbietern steigt das Porto.
Das Versenden von Paketen in Deutschland wird teurer. Die Deutsche Post erhöht zum 1. Januar das Porto für Pakete bis 5 Kilogramm, die Privatkunden in einer Filiale frankieren lassen. Der Preis steige um 50 Cent auf 7,49 EUR, teilte DHL Paket mit. Online frankierte Pakete bis 5 Kilo kosteten auch weiterhin 5,99 EUR. Auch alle anderen Preise bleiben weiter
  • 410 Leser

Recycling mit Feuer und Flamme

Für die einen ist es Abfall, für Alexander Teise ein wichtiger Rohstoff. Aus Wachsresten und Sägespänen produziert er im oberschwäbischen Vogt einen umweltfreundlichen Ofen-Anzünder.
Alexander Teises Rezept für Erfolg hat genau zwei Zutaten: Sägespäne und Wachsreste. Beides Abfallprodukte, die andere loswerden möchten. Für Teise sind sie bares Geld. Er fertigt daraus ökologische Ofen-Anzünder: Feuer-Flott. Die Naturhobelspäne kommen direkt aus dem Sägewerk. Für die Wachs- und Kerzenreste hat er sein eigenes Sammelnetz aufgebaut: weiter

Standards öfter erfüllt

Gesetzliche schneiden in Studie besser ab als private Anbieter.
Gesetzliche Krankenkassen bieten einer Studie im Auftrag der Grünen zufolge oft bessere Leistungen als private Krankenversicherungen. Lücken gibt es dem Beratungsunternehmen Premium Circle zufolge bei den Privaten etwa bei Kuren und der Rehabilitation sowie bei der Palliativ-Versorgung, der häuslichen Krankenpflege sowie bei Impfungen. Selbst bei teuren weiter
  • 298 Leser

Wachstum in unsicheren Zeiten

Volkswirte sagen für Deutschland 2019 weniger Arbeitslose und eine leicht zulegende Wirtschaft voraus.
Die deutsche Konjunktur verliert Experten-Prognosen zufolge 2019 etwas an Dynamik. Sollte sich an den jetzigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nichts grundlegend ändern, werde die Wirtschaft im kommenden Jahr nur noch um 1,5 Prozent wachsen, sagten Volkswirte deutscher Großbanken in einer dpa-Umfrage voraus. Internationale Unsicherheiten trübten weiter
  • 294 Leser

Weiterbildung Sinkende Bereitschaft

Der Chef der Regionaldirektion für Arbeit in Baden-Württemberg sorgt sich angesichts sinkender Weiterbildungszahlen um die Innovationsfähigkeit im Land. „Wir können beobachten, dass die Weiterbildungsbereitschaft sinkt“, sagte Christian Rauch. „Das ist strukturell nicht gut.“ Da fehle es dann irgendwann an der Innovationsfähigkeit. weiter
  • 281 Leser

Zockerpapier und Blockchain-Revolution

Die dramatische Börsenstory verdrängt den eigentlichen Wert, der hinter dem Digitalgeld steckt. Wir erklären das Phänomen.
Manchmal drängen wie aus dem Nichts neue Phänomene und Begriffe aus der Wirtschaft in die Öffentlichkeit. Zum Beispiel die so genannten Kryptowährungen, von denen der Bitcoin nicht die einzige, nur die spektakulärste ist. Der Versuch, das digitale Geld dem einfachen Verständnis zugänglich zu machen, muss scheitern, weil die ihm zugrunde liegende Technologie weiter
  • 347 Leser

Zurück zum Porzellan

Ulrich Mehner bemalt eine Kratervase. Sie ist Symbol für die Neuausrichtung der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen: Zurück zum Porzellan. Der Versuch, auch Schmuck und Kleidung zu fertigen, scheiterte. Foto: S. Kahnert/dpa weiter
  • 436 Leser