Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. Dezember 2018

anzeigen

Regional (3)

Dachdecker bekommen mehr Lohn

Tarifabschluss Gewerkschaft begrüßt Lohnsteigerung um insgesamt 5,6 Prozent im kommenden Jahr.

Aalen. Die 170 Dachdecker im Ostalbkreis bekommen ab sofort mehr Geld. Ihre Löhne steigen um insgesamt 5,6 Prozent. Das teilt die Gewerkschaft IG Bau mit. Ein Dachdeckergeselle erhält seit Dezember ein erstes Plus von 2,7 Prozent und hat damit am Monatsende 85 Euro mehr Geld. Auszubildende bekommen pro Lehrjahr 80 Euro extra im Monat. Im Oktober

weiter
  • 540 Leser

Zeiss erneut mit Rekordjahr

Bilanz Die Zeiss AG schließt das Geschäftsjahr 2017/18 mit einem satten Wachstum ab. Auf der Ostalb hat der Konzern hunderte Stellen geschaffen. Weitere sollen folgen, der EUV-Technologie sei Dank.

Oberkochen

Der Zeiss-Konzern ist weiter auf Wachstumskurs. Zum neunten Mal in Folge präsentierte Vorstandschef Prof. Dr. Michael Kaschke Rekordzahlen. Der Umsatz des Oberkochener Unternehmens wächst auf rund 5,8 Milliarden Euro – ein sattes Plus von neun Prozent. Dieses wäre sogar größer ausgefallen, doch der starke Euro und die schwankenden

weiter
  • 1317 Leser

Richtig entscheiden will gelernt sein

Interview Wissenschaftler Volker Busch hat beim Jahresausklang des Verbands Südwestmetall über den Wert von Intuition und Erfahrung gesprochen.

Aalen

Zum Thema „Kopf oder Bauch? Richtig entscheiden in Zeiten von Big Data“ hat der Regensburger Neurowissenschaftler und Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. Volker Busch, bei der Bezirksgruppe Ostwürttemberg im Arbeitgeberverband Südwestmetall gesprochen.

In der Ankündigung zu Ihrem Vortrag heißt es, der

weiter
  • 746 Leser

Überregional (18)

„Mutter aller Betrügereien“

Die digitale Währung hat dramatisch an Wert verloren.
Am 17. Dezember 2017 kratzte der Bitcoin-Preis auf einigen Online-Börsen an der magischen Marke von 20 000 Dollar. Der Hype um digitale Währungen erreichte mit diesem Rekordstand einen neuen Höhepunkt. Ein Jahr später steht der Bitcoin-Preis bei 3300 Dollar. Für US-Starökonom Nouriel Roubini ist damit nicht weniger als die „größte weiter
  • 362 Leser

Amazon Verdi: Pakete nicht rechtzeitig

Mitten im Weihnachtsgeschäft hat ein mehrtägiger Streik von Beschäftigten an zwei Standorten beim Versandhändler Amazon begonnen. „Es besteht die Gefahr, dass Weihnachtsgeschenke nicht rechtzeitig ankommen“, sagte ein Verdi-Sprecher. Amazon-Mitarbeiter des Versandhandelszentrum Sachsen in Leipzig sind aufgerufen, bis zum Heiligabend weiter
  • 328 Leser

Caro-Kaffee nicht mehr gefragt

Die Nachfrage nach Caro-Kaffee und Fertiggewürzen oder Soßen von Maggi sinkt. Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé streicht deshalb in Deutschland 380 Arbeitsplätze – ohne betriebsbedingte Kündigungen. So wird das Caro-Werk in Ludwigsburg mit 100 Mitarbeitern zum Jahresende geschlossen. Die Nachfrage nach dem löslichen Ersatzkaffe sinkt, weiter
  • 325 Leser

Deutsche reisen so viel wie noch nie

Veranstalter und Reisebüros haben ein Rekordjahr hinter sich, und sie sind auch für 2019 optimistisch.
Sonnige Aussichten für die Tourismusbranche: Nach einem Top-Jahr gehen Veranstalter und Reisebüros in Deutschland zuversichtlich in die laufende Saison. Zwar haben sich die Konjunkturaussichten eingetrübt, aber dank der historisch guten Lage auf dem Arbeitsmarkt und teils kräftiger Lohnzuwächse sitzt den Bundesbürgern das Geld locker. „Die weiter
  • 400 Leser

Gleichstellung in 108 Jahren

Entwicklung hin zur Gleichberechtigung stagniert weltweit.
Die Gleichberechtigung ist in Deutschland dem „Global Gender Gap Report 2018“ zufolge ins Stocken geraten. Der Frauenanteil habe etwa in Parlamenten abgenommen, urteilt das Weltwirtschaftsforum (WEF). Deutschland rutschte im jährlichen Gleichberechtigungs-Index um zwei Plätze auf Rang 14 ab. Knapp 78 Prozent der Geschlechterkluft seien weiter
  • 349 Leser

Innogy Ziel für dieses Jahr gekappt

Nach geplatzten Fusionsgesprächen kürzt der Energiekonzern Innogy seine Jahresziele. Auch die Aktionäre müssen sich wohl auf Abstriche einstellen. Vorbörslich brach die Aktie ein. Weil Innogy und der britische Versorger SSE ihre Gespräche abgebrochen haben, bleibt das britische Vertriebsgeschäft vorerst bei den Essenern. Der Konzern erwartet weiter
  • 389 Leser

Kein schlechter Fang

Ein Fischer fährt mit vollen Netzen mit Hering über den Greifswalder-Bodden. Die Kutter- und Küstenfischer in Mecklenburg-Vorpommern bilanzieren für 2018 jedoch nur ein durchwachsenes Fischereijahr. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 289 Leser

Lego baut auf Bio-Kunststoff

Hersteller haben das Thema Nachhaltigkeit entdeckt. Klötze werden zum Beispiel aus pflanzlichem Plastik hergestellt. Umweltschützer überzeugt das nicht.
Die Spielwarenindustrie entdeckt zunehmend das Thema Nachhaltigkeit für sich. Das äußert sich sowohl in den Materialien, die die Produzenten zur Herstellung nutzen, als auch in den Spielewelten, die sie entwerfen. „Es ist ein Gesichtspunkt, der von den Herstellern in Betracht gezogen wird und es ist davon auszugehen, dass sich das steigern weiter
  • 329 Leser

Minijobs So viele wie vor dem Mindestlohn

Die Zahl der steuer- und abgabenfreien Mini-Jobs ist wieder fast auf den Stand vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns 2015 gestiegen. Die Bundesagentur für Arbeit verzeichnete nach den letzten verfügbaren Daten Ende März gut 7,6 Mio. geringfügige Beschäftigungsverhältnisse, wie die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Angaben weiter
  • 306 Leser

Müll Pro Kopf 462 Kilo im Jahr

Da zunehmend mehr Haushalte eine Biotonne haben, werden auch mehr Bioabfälle eingesammelt. Mit 125 Kilogramm pro Bürger erreichte der Wert 2017 einen neuen Höchststand, teilte das Statistische Bundesamt mit. Insgesamt werfe jeder Deutsche im Schnitt 462 Kilogramm Abfall pro Jahr weg. Dazu gehörten Wertstoffe wie Verpackungen, Papier und Glas sowie weiter
  • 305 Leser

Neuer VW-Betriebsratsvize

Daniela Cavallo (43) folgt als Volkswagen-Betriebsratsvize auf Stephan Wolf – und könnte langfristig das Amt von Betriebsratschef Bernd Osterloh übernehmen. Der bis 2022 gewählte 62-Jährige wird aber noch für einige Jahre weitermachen, hieß es aus gut unterrichteten Kreisen. Angst vor höheren Zinsen Vor der nächsten Zinsentscheidung der weiter
  • 289 Leser

Sammelklage droht

Den südkoreanischen Autoherstellern Hyundai und Kia droht wegen angeblicher Brandrisiken bei einer Reihe von Modellen rechtlicher Ärger in den USA. Die Kanzlei Hagens Berman reichte eine Sammelklage ein. Boeing hält Mehrheit Die Flugzeugbauer Boeing und Embraer haben sich auf die Konditionen ihrer geplanten Zusammenarbeit geeinigt. Demnach soll das weiter
  • 320 Leser

Schärfere Grenzwerte für Autos

Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments finden Kompromiss zu Abgas-Vorgaben für Neuwagen.
Autos müssen bis 2030 erheblich klimafreundlicher werden: Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 sinken. Darauf einigten sich die Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments laut der österreichischen Ratspräsidentschaft gestern Abend in Brüssel. Für leichte Nutzfahrzeuge wurde eine CO2-Reduktion weiter
  • 338 Leser

Schwarzer Tag für Einzelhandel

Neue Hiobsbotschaften aus der Einzelhandelsbranche haben dem Aktienmarkt am Montag zugesetzt. Auslöser war eine Umsatz- und Gewinnwarnung des britischen Online-Modehändlers Asos, die die gesamte Branche mit nach unten zog. Die Konjunktursorgen erhielten dadurch neue Nahrung, sagte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Noch schlechter als dem Dax weiter
  • 378 Leser

Trumpf Ulmer Laserbauer übernommen

Mit der Übernahme von Philips Photonics aus Ulm baut Trumpf (Ditzingen) sein Geschäft mit Lasertechnik aus. Das Unternehmen produziert mit 280 Mitarbeitern Laserdioden, die zum Beispiel in Sensoren für Smartphones oder für das autonome Fahren eingesetzt werden. Trumpf selbst ist im Bereich der Hochleistungslaser aktiv, niedriger dosierte Laser zur weiter
  • 685 Leser

Unterschiedliche Deutung, angespannte Stimmung

Greenpeace verlangt mehr Tempo. Die Wirtschaft warnt vor Wettbewerbsnachteilen.
In der bundesdeutschen Kohlekommission wird der Klimagipfel von Kattowitz unterschiedlich bewertet. Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser etwa sieht sich in seiner Forderung nach einem raschen Kohleausstieg bestätigt. „Nur wenn die Bundesregierung den viel zu lange verzögerten Ausstieg aus der Kohle sofort startet und bis spätestens 2030 weiter
  • 314 Leser
Landwirtschaft

Viele Trauben, wenige Rüben

Die Dürre hat die Südwest-Bauern unterschiedlich getroffen. Beim Einkommen sind sie Schlusslicht im Vergleich zum Rest der Republik.
Den Bauern im Südwesten hat der heiße und trockene Sommer in diesem Jahr weniger zu schaffen gemacht als den Landwirten im Norden und Osten des Landes, wie Landesbauernpräsident Joachim Rukwied gestern bei einer Pressekonferenz berichtet. Aber auch wenn sich die Schäden in Baden-Württemberg im Schnitt in Grenzen halten, gebe es auch hier Regionen, weiter
  • 381 Leser

Zeit für Osterhasen

Kurz vor Weihnachten , wenn es in Wohnstuben nach Lebkuchen duftet, läuft beim Schokoartikelherstellers Wawi in Pirmasens die Osterhasen-Produktion. Die Hasen tauchen immer früher in Geschäften auf. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 294 Leser