Artikel-Übersicht vom Montag, 10. Dezember 2018

anzeigen

Regional (2)

Zur Person

Pistauer legt Posten nieder

Ellwangen. Die Übergangszeit ist vorbei: Zum Ende des Jahres wird Dr. Michael Pistauer den Vorstand des Speicherherstellers Varta verlassen. „Plangemäß“, wie das Ellwanger Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung schreibt. Seinen Posten als Finanzvorstand nimmt bereits jetzt Steffen Munz ein. Dieser war vor rund einem Jahr zur Varta gestoßen

weiter
  • 5
  • 723 Leser

Ausbildung häppchenweise

Arbeitsmarkt Mit einem neuen Teilqualifizierungsprogramm wollen IHK und Arbeitsagentur Un- und Angelernte in den Arbeitsmarkt integrieren und so den Fachkräftemangel lindern. Start ist im Januar.

Aalen.

Der Arbeitsmarkt in der Region marschiert von Rekord zu Rekord. Die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie seit mehr als 25 Jahren nicht. Die Schattenseite: Viele Firmen suchen händeringend nach Fachkräften. Mit einem neuen Teilqualifizierungsprogramm namens M-Tronic wollen die IHK Ostwürttemberg und die Arbeitsagentur Aalen nun neue Zielgruppen

weiter
  • 626 Leser

Überregional (8)

Börsenparkett

Donald Trump nervt Börsianer

Das dominierende Thema an der Börse bleibt das Verhältnis zwischen den USA und China. Längst ist es nicht nur der Handelsstreit, es sind die ständigen Attacken des US-Präsidenten auf das Reich der Mitte. Donald Trump missfällt die ökonomische und politische Macht Chinas. Gespräche mit dem chinesischen Präsidenten mit hoffnungsvollen Signalen weiter
  • 407 Leser

Galgenfrist für den 500-Euro-Schein: Ausgabe noch bis zum 26. April

Die Bundesbank und die österreichische Nationalbank geben den 500-Euro-Schein noch bis zum 26. April aus – und damit drei Monate länger als die anderen 17 nationalen Zentralbanken des Eurosystems. Der Grund: In Deutschland und Österreich werden die meisten dieser Scheine nachgefragt. Wie sich das auf die Nachfrage auswirke, sei schwierig vorherzusagen, weiter
  • 521 Leser

Handelsstreit Chinas Export wächst langsamer

Der Zollstreit mit den USA hat Chinas Außenhandel im November stark belastet. Dieser verlangsamte sein Wachstum , wie am Samstag veröffentlichte Zahlen der Regierung in Peking zeigen. Die Exporte stiegen im Jahresvergleich um 5,4 Prozent auf einen Wert von 227,4 Mrd. US-Dollar – im Oktober hatte die Steigerung aber noch 15,5 Prozent betragen. weiter
  • 400 Leser

Hermes Höhere Preise für Pakete

Hamburg. Pakete werden teurer: Der Paketdienst Hermes und die Posttochter DHL wollen die Preise erhöhen. Hermes hatte bereits im Frühjahr die von den Versendern zu zahlenden Paketpreise um durchschnittlich 4,5 Prozent angehoben. 2019 soll es eine weitere Anhebung geben. Hintergrund sind die steigenden Mindestlöhne für Zusteller. Auch die Posttochter weiter
  • 438 Leser

Heute Warnstreik bei der Bahn

Nach gescheiterten Gesprächen müssen sich Pendler und Reisende auf Zugausfälle einstellen.
Tausende Fahrgäste und Pendler müssen am heutigen Montag mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Nach Angaben der Bahn soll im Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) von 5 bis 9 Uhr Nordrhein-Westfalen ein Schwerpunkt der Aktionen sein. Doch die EVG ruft bundesweit Mitarbeiter zum Ausstand auf. Der Grund: Am Samstag waren die weiter
  • 410 Leser

Neuer Prozess in Stuttgart?

Das OLG prüft, ob es zu einem eigenen Musterverfahren kommt.
Das Oberlandesgericht Stuttgart hat nach einem Richterwechsel einen Termin für eine mündliche Verhandlung angesetzt: Anfang Februar will sich das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart noch einmal mit der Frage befassen, ob die Rolle der VW-Dachgesellschaft Porsche SE in einem eigenen Verfahren in der baden-württembergischen Landeshauptstadt beleuchtet weiter
  • 432 Leser

Überweisung in Sekunden

Viele Banken nutzen einen neuen Service der Europäischen Zentralbank. Der ermöglicht Geldtransfers in Echtzeit. Was Verbraucher wissen sollten.
Viele Sparkassen, die Hypo-Vereinsbank, die Deutsche Bank und andere Institute bieten ihren Kunden den Service schon an, bei den Volks- und Raiffeisenbanken soll des demnächst soweit sein: Überweisungen in Echtzeit, so dass das Geld schon innerhalb von Sekunden auf dem Konto der Empfängerin oder des Empfängers landet. Jetzt offeriert nach dem privaten weiter
  • 563 Leser

Zehn Mal so viel Zoll

Der Verband der Bayerischen Wirtschaft sieht mit Sorge die Androhung der USA, dass die Einfuhrzölle auf deutsche Autos auf bis zu 25 Prozent steigen sollen. Dann drohten den Autoherstellern Zollkosten von bis zu 5 Mrd. EUR im Jahr – zehn Mal so viel wie aktuell. Weitere sieben guten Jahre Die Bauwirtschaft im Südwesten hat nach den Worten weiter
  • 396 Leser