Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 29. November 2018

anzeigen

Regional (3)

Arbeitsmarkt in der Region boomt weiter

Statistik Während die Zahl der Arbeitslosen weiter sinkt, wird der Mangel an Fachkräften immer dramatischer.

Aalen. Während die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg stagniert, sinkt die Zahl der Erwerbslosen in der Region Ostwürttemberg auf den niedrigsten Stand in einem November seit 28 Jahren. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. Im November waren im Ostalbkreis 4544 Menschen erwerbslos, was einer Quote von 2,6 Prozent entspricht. Das sind 84 Arbeitslose

weiter
  • 605 Leser

Digitalisierung hilft sparen

Forum Im IHK-Bildungszentrum in Aalen haben Verbände und Forschungseinrichtungen darüber diskutiert, wie Unternehmen Ressourcen effizienter nutzen können.

Aalen

Wie können Unternehmen mithilfe der Digitalisierung Ressourcen sparen? Darüber haben die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ), IHK Ostwürttemberg, VDI Zentrum für Ressourceneffizienz und der Six Sigma Club-Deutschland mehr als 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland im IHK-Bildungszentrum in Aalen informiert.

IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela

weiter
  • 568 Leser

Firma Palm: Stolz auf Alisa Rieger

Auszeichnung als "beste Auszubildende".

Aalen-Neukochen. Am 15. November  wurden bei einer feierlichen Veranstaltung im Congress Centrum in Heidenheim den besten Auszubildenden des Ostalbkreises Preise und Belobigungen verliehen.

Die Papierfabrik Palm ist sehr stolz, dass ihre nach der Ausbildung fest übernommene Mitarbeiterin Alisa Rieger zu den Prämierten zählte und

weiter
  • 1064 Leser

Überregional (13)

Öffentlicher Dienst

„Die Bahn war relativ pünktlich“

Zum 100. Geburtstag des Deutschen Beamtenbunds hebt der Vorsitzende Ulrich Silberbach die Vorzüge des Berufsbeamtentums hervor – etwa in den Bereichen Infrastruktur und Bildung.
Die Wertschätzung für Beamte hat in der Bevölkerung zugenommen, berichtet der Bundesvorsitzende des Beamtenbunds (DBB), Ulrich Silberbach. Er freut sich sichtlich darüber. „Die Menschen erkennen: Der öffentliche Dienst ist ein Stabilitätsanker.“ Am heutigen Donnerstag feiert der DBB sein 100jähriges Bestehen; die Festrede hat Bundespräsident weiter
  • 392 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Aus für die Computermesse Cebit

Aus der Zeit gefallen

Das waren Zeiten. Microsoft-Chef Bill Gates stellte das revolutionäre Betriebssystem Windows 95 vor. Bundestagspräsidentin Rita Süßmuth informierte sich über das Zukunftsthema „Surfen im Internet“. Mitte der 90er Jahre blickte die Welt auf die beschauliche Stadt Hannover. Die Computermesse Cebit avancierte zum Mittelpunkt der Technikwelt. weiter
  • 308 Leser

Bangladesch Modefirmen in Sorge

Deutsche Modefirmen sind besorgt, weil das Ende des Arbeitsschutzabkommens Accord für die Textilfabriken in Bangladesch droht. „Das wäre ein herber Rückschlag“, sagte etwa Ansgar Lohmann, Bereichsleiter Unternehmensverantwortung bei Kik, dem „Handelsblatt“. Der Accord ist ein auslaufendes Abkommen zur unabhängigen Kontrolle von weiter
  • 266 Leser

Campingwirtschaft voller Zuversicht

Nach einem guten Sommer blickt die Campingwirtschaft sehr optimistisch in die Zukunft. 95 Prozent der Übernachtungen liegen demnach im Sommer, 50 Prozent allein im Juli und August. Foto: Janni/Fotolia.com weiter
  • 259 Leser

Cebit Computermesse wird eingestellt

Die Computermesse Cebit wird wegen rückläufiger Buchungen für 2019 eingestellt. Industrienahe Themen sollten in die Hannover Messe eingebunden werden, teilt die Deutsche Messe AG mit. Digitalisierung sei bei nahezu allen Branchenfachmessen das beherrschende Thema, daher sinke die Nachfrage nach einer Messe wie der Cebit. Messechef Oliver Frese wird weiter
  • 269 Leser

Das ist der neue 911er

Porsche stellt auf der LA Auto Show in Los Angeles (Publikumstage ab 30. November) den neuen 911er vor. Die achte Generation des Sportwagens startet ausschließlich als Carrera S mit 450 PS und kostet ab 120 125 EUR. Foto: Porsche weiter
  • 210 Leser

Gewichtige Empfehlung

Bei der Suche nach einer Haushaltshilfe verlassen sich die meisten Deutschen am liebsten auf persönliche Empfehlungen. Fast drei Viertel (74 Prozent) der befragten privaten Arbeitgeber gaben in einer Erhebung des Instituts Forsa an, die neue Hilfe nach Hinweisen von Freunden und Bekannten gefunden zu haben. Keine rasche Lösung Die EU-Kommission hat weiter
  • 268 Leser

GfK sieht „erste dunkle Wolken“

Deutsche Verbraucher blicken pessimistischer in die Zukunft. Die Sparneigung steigt.
Die hohe Inflation und weltwirtschaftliche Unsicherheiten dämpfen die Verbraucherstimmung in Deutschland. Internationale Risiken wie der Handelskonflikt der USA mit China und der EU, der näher rückende EU-Austritt Großbritanniens und auch die Diskussionen um den italienischen Staatshaushalt verunsicherten zunehmend die deutschen Verbraucher, teilte weiter
  • 296 Leser

Kaum vom Fleck bewegt

Nach dem Auf und Ab zum Wochenstart trat der Dax gestern auf der Stelle. Unter Druck gerieten Aktien von Continental, sie sackten zeitweise fast 7 Prozent ab. Börsianer verwiesen auf einen negativen Analystenkommentar mit deutlich gestutzten Gewinnschätzungen. Auch Papiere der Munich Re zeigten Schwäche. Vorstandschef Joachim Wenning hielt zwar am Jahresgewinnziel weiter
  • 277 Leser

Kfz-Haftpflicht Günstigere Neuverträge

Millionen Autofahrer profitieren vom Preiskampf in der Versicherungsbranche. Zum ersten Mal seit Jahren sind Neuverträge in der Kfz-Haftpflicht wieder billiger geworden, wie aus Marktuntersuchungen der Vergleichsportale Check 24 und Verivox hervorgeht. Laut Verivox waren Neuverträge in der Kfz-Haftpflicht bei den günstigsten Anbietern im November im weiter
  • 248 Leser

Kritik an Fed-Chef

US-Präsident Donald Trump hat erneut die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) und ihren Chef Jerome Powell kritisiert. Trump beschwerte sich, dass er bei seiner Wirtschaftspolitik nicht von der Fed unterstützt werde. Trump teilt schon seit Monaten gegen die Währungshüter aus. Öko überholt konventionell Der Ausbau der erneuerbaren Energien geht voran: weiter
  • 274 Leser
Wohnen

Platz für Lufttaxis und Ladesäulen

Auch wenn Benzin- und Dieselmotoren noch länger eine wichtige Rolle spielen werden: Die Tankstellen müssen sich neu erfinden, um im Zeitalter der E-Mobilität und des autonomen Fahrens nicht unterzugehen.
Trotz Fortschritten bei der Elektromobilität: Tankstellen wird es nach einer aktuellen Studie auch im Jahr 2040 noch geben. Doch werden sie ganz anders aussehen als heute. Sie könnten Landeplätze für Lufttaxis bieten, die Wartung von selbstfahrenden Autos übernehmen und als Logistikcenter dazu beitragen, den E-Commerce-Boom zu bewältigen. Aber natürlich weiter
  • 342 Leser

Trump droht mit Kürzung

US-Präsident wirft dem Autobauer fehlende Dankbarkeit vor.
US-Präsident Donald Trump droht dem Autobauer General Motors (GM) nach dessen Ankündigung massiver Stellenstreichungen mit Subventionskürzungen. Er sei sehr enttäuscht von GM und der Unternehmenschefin Mary Barra, schrieb Trump am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter. „Wir prüfen, alle GM-Subventionen zu kürzen, inklusive der für Elektroautos“, weiter
  • 259 Leser